Minnesota Vikings Offseason 2018

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das mit den $11 Millionen war wohl eine Ente. Jetzt heißt es es gibt kein Angebot von Seattle und das wäre die Forderung von Richerdson gewesen die im Raum stand. Ach, die ersten Tage der Free Agency sind einfach göttlich :D

    Der Deal von Cousins 3 Millionen Signing Bonus, 500000 Workout Bonus jedes jahr und 24, 27,5 und 29,5 Millionen Base, mit ein paar Incentives die wohl am Super Bowl hängen. Eine No Trade und No Transition Tag Clause hat er wohl auch beides mit drin.
    When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
    game, announced by the ESPN Sunday night crew,
    for all eternity. Paul Zimmerman
  • #67 schrieb:

    Das mit den $11 Millionen war wohl eine Ente. Jetzt heißt es es gibt kein Angebot von Seattle und das wäre die Forderung von Richerdson gewesen die im Raum stand. Ach, die ersten Tage der Free Agency sind einfach göttlich :D
    Würde dir ein signing für zB 8 Mio wie Wilkerson in GB gefallen?

    Anscheinend schwieriger Charakter, aber wenn man jemanden mit seinem Skill set zu einem prove it deal kriegen könnte, wäre das schon was
  • Star du Nord schrieb:

    #67 schrieb:

    Das mit den $11 Millionen war wohl eine Ente. Jetzt heißt es es gibt kein Angebot von Seattle und das wäre die Forderung von Richerdson gewesen die im Raum stand. Ach, die ersten Tage der Free Agency sind einfach göttlich :D
    Würde dir ein signing für zB 8 Mio wie Wilkerson in GB gefallen?
    Anscheinend schwieriger Charakter, aber wenn man jemanden mit seinem Skill set zu einem prove it deal kriegen könnte, wäre das schon was
    Generell würde mir Richardson als UT schon gefallen, aber ich habe die gleiche Befürchtung wie bei Cousins, wenn der Vertrag zu teuer wird kann man evtl. einige der anderen Spieler nicht halten. Andererseits scheinen die Vikings diese Saison All In zu gehen, von daher sollen sie ihm ruhig $10 Millionen + geben :)
    When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
    game, announced by the ESPN Sunday night crew,
    for all eternity. Paul Zimmerman
  • Ich bin ja mal gespannt ob es heute etwas Neues bezüglich Richerdson gibt. Er war ja gestern wohl mit Vikings Offiziellen beim Essen, und angeblich war noch ein weiterer FA auf Besuch bei dem Essen dabei. Namen hab ich allerdings noch keine gesehen. Jetzt spekulieren schon einige auf den Honeybadger :D Das hätte zwar was, ich denke schon dass er gut ins Konzept passen würde, aber die Finanzen werden das definitiv nicht hergeben fürchte ich.

    RB Murray hat wohl seinen Deal umstrukturiert und bleibt, die Details sind aber noch nicht offiziell. Finde es trotzdem gut dass er bleibt, nachdem er nach der Verletzung ein wenig Anlauf brauchte hat er dann später in der Saison mehr als 4 yards pro Carry abgeliefert, zusammen mit Cook ein gutes Tandem denke ich.

    Ohne die Umstrukturierung von Murray haben die Vikings noch $26 Millionen in Cap Space. Für die Rookies müssen sie bei den derzeitigen Picks ungefähr $6 Millionen frei halten. Mit den $20 Millionen läßt sich noch was anfangen, aber mehr als ein Top Tier FA (Richardson?) dürfte es nicht werden. Etwas Raum freischaufeln könnte man noch wenn man mit Barr verlängert und seinen Cap hit von dieser Saison unter die $12 Millionen drückt die er im Moment gegen die Cap zählt. Das ist aber auch der einzige größere Spielraum den ich im Moment sehe, alle anderen Vertragsverlängerungen dürften den Cap Hit des jeweiligen Spielers nach oben treiben, oder in die Kategorie "Depth Spieler strukturiert Vertrag um" fallen und nicht viel Raum schaffen.

    Die Erwartung also ist ein weiterer teurer FA, dann im Draft in Runde 1 den besten verfpgbaren OLiner, und danach BPA. Wirkliche Lücken sehe ich außer auf G nicht mehr wenn der FA den UT Slot füllt. Evtl. noch ein CB als Nachfolger von Newman, mal schauen.
    When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
    game, announced by the ESPN Sunday night crew,
    for all eternity. Paul Zimmerman
  • Also WENN der honey Badger kommen sollte, ist der Slot CB spot für mich erledigt :) ist für mich aber so wie du schreibst wohl eher Träumerei.

    Murray bin ich bei dir, finde es gut, dass er bleibt. Immerhin weiss man ja auch nicht wie fit Cook zurück kommt.

    Ich würde jetzt auch Barr verlängern und dann, wenn die verrückten Summen der FA etwas in Vergessenheit geraten sind als erstes Hunter und/oder Diggs angehen.
  • Die Quelle ist etwas fragwürding, andererseits ist er wie es aussieht über Nacht in Minnesota geblieben, das ist normalerweise ein gutes Zeichen. Warten wir mal ab ...
    When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
    game, announced by the ESPN Sunday night crew,
    for all eternity. Paul Zimmerman
  • Es ist amtlich. Das Vikings Twitter-Account hat gerade bekannt gegeben dass ein DT verpflichtet wurde.




    DT Dylan Bradley :)
    When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
    game, announced by the ESPN Sunday night crew,
    for all eternity. Paul Zimmerman
  • Nicht schlecht mit dem Einjahresvertrag, dass wird ihn dazu bringen motiviert zu sein. Nächste Saison wird eine Verlängerung sicher schwierig weil zu teuer wenn er spielt wie erhofft, aber es ist ziemlich offensichtlich dass man diese Saison All In geht. Jetzt noch ein halbwegs brauchbarer OG oder CB mit dem verbleibenden Cap Room, und dann kann der Draft kommen. ich bin auch nach wie vor überzeugt dass der erste pick im draft ein OLiner sein wird, ist so ziemlich die einzige Starting Position wo es noch Fragezeichen gibt.
    When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
    game, announced by the ESPN Sunday night crew,
    for all eternity. Paul Zimmerman
  • Jarius Wright wurde entlassen. Nicht unbedingt ein Move der mir gefällt, wenn er gefordert wurde hat er in der Regel abgeliefert. Spart wohl ein wenig Geld, und man wrd auf die Entwicklung von Treadwell und Coley setzen.

    Cap Space vor Richardson steht laut Spotrac damit bei $28 Millionen, minus $6 Millionen für die Rookies. Restructure von Murray ist dabei noch nicht berücksichtigt. Richardson Deal ist noch nicht offiziell, was ich gesehen habe deutet auf $8 Millionen plus $3 Millionen in Incentives hin.
    When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
    game, announced by the ESPN Sunday night crew,
    for all eternity. Paul Zimmerman

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von #67 ()

  • Star du Nord schrieb:

    Bin da ganz bei dir. Wright war der sogenannte go to guy, vor allem bei 3rd downs. Kenne jetzt seine cap Nr. nicht aber nachdem es bei Treadwell ja anscheinend mental nicht passt haben wir da jetzt mMn ein Loch
    Nun ja, Go To Guy ist etwas übertrieben bei 18 Catches letzte Saison, aber in den Playoffs hat er abgeliefert. Hinter Thielen, Diggs und Rudolph gibt es halt auch nicht so viele Bälle zu verteilen. Was Treadwell angeht, "mental nicht passen" würde ich nciht so unterschreiben. Laut Zimmer zieht er ja wohl ein zusätzliches eigenes Programm durch um besser zu werden. Basierend darauf muss er halt ein wenig relaxen. Playing Time hat er ja durchaus bekommen, also scheinen ihm die Coaches prinzipiell zu vertrauen.
    When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
    game, announced by the ESPN Sunday night crew,
    for all eternity. Paul Zimmerman
  • OK, 18 catches hätte ich so nicht gesehen. Gefühlt waren es 35 und da 28 bei 3rd and long, du weisst was ich sagen wollte :D

    Bzgl Treadwell und seiner mentalen Probleme - ich habe das weniger auf seinen Einsatz bzw seine Motivation bezogen. Aber im Hinblick auf route running usw gibt es offensichtlich Probleme... Ob die mit "relaxen" zu beheben sind!? :paelzer:
    Ich hoffe es... 1st round busts sind ja bekanntlich nicht ideal

    Ergänzung : Treadwell ist ja das parade Beispiel, warum frühe Picks einfach sitzen müssen. Durch die Wahnsinns Preise in der FA für WR wird es praktisch unmöglich, Diggs zu verlängern und Thielen's Vertrag nicht auch noch aufzufetten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Star du Nord ()

  • Welcher Trade? :paelzer:

    Zum Signing: ist für mich ein klares Zeichen das es Richtung "win now" geht. Wenn er sein Potenzial abruft, dann ist der Vertrag ein Schnäppchen und wir werden uns noch ärgern, dass es nur ein 1y contract ist.
    Pash-Rush sollte in der kommenden Saison jedenfalls nicht unser größtes Problem sein ;)
    Was mir auch gefällt ist die Tatsache, dass richardson sehr flexibel einsetzbar ist.

    Overall somit :thumbup:
  • Star du Nord schrieb:

    Welcher Trade? :paelzer:

    Zum Signing: ist für mich ein klares Zeichen das es Richtung "win now" geht. Wenn er sein Potenzial abruft, dann ist der Vertrag ein Schnäppchen und wir werden uns noch ärgern, dass es nur ein 1y contract ist.
    Pash-Rush sollte in der kommenden Saison jedenfalls nicht unser größtes Problem sein ;)
    Was mir auch gefällt ist die Tatsache, dass richardson sehr flexibel einsetzbar ist.

    Overall somit :thumbup:
    Das Signing meinte ich, nicht Trade. Nicht daran festbeißen. ;)

    Danke. :)
  • Die Entlassung von Wright öffnet natürlich jetzt alle Türen für Boehringer :D
    When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
    game, announced by the ESPN Sunday night crew,
    for all eternity. Paul Zimmerman
  • Scipio schrieb:

    Seid ihr mit Richardson zufrieden? Ich kenne einige Packers Anhänger, die beim dem Trade gejubelt haben. Bin da jetzt leicht irritiert :D
    Also mir ist Richardson lieber als Wilkerson, aber jedem das seine. Der Preis ist ja auch vergleichbar.
    When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
    game, announced by the ESPN Sunday night crew,
    for all eternity. Paul Zimmerman
  • #67 schrieb:

    Die Entlassung von Wright öffnet natürlich jetzt alle Türen für Boehringer :D
    was treibt der eigentlich? Trainieren oder ist er wieder zurück gekommen?
    Minnesota Vikings 'Bromance' - pace for 2018 (after week 12):

    #19 WR Adam Thielen: 135 rec. / 1655 yards / 12 TDs
    #14 WR Stefon Diggs: 115 rec. / 1149 yards / 9 TDs
  • Das letzte was ich gehört habe waren ein paar Probetrainings während der Saison, danach keine Ahnung. Könnte mir aber vorstellen dass er noch drüben trainiert.

    In der geheimen Trainingseinrichtung der Vikings um nächste Saison die Liga m Sturm zu erobern :)
    When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
    game, announced by the ESPN Sunday night crew,
    for all eternity. Paul Zimmerman
  • Im Oktober letzten Jahres hielt sich MoBo in dem Trainingscenter in Houston fit.

    Corradelle Patterson wurde für einen 6th rounder von Oakland nach New England getradet. Die Vikings bezahlten 2013 für Pattersons first round choice mit ihren 2nd, 3rd, 4th und 7th round picks.