Olympia 2018 - PyeongChang

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Papa Koernaldo schrieb:

      Ich finde den Modus ein wenig wirr und nicht ganz ausgewogen, aber er soll wohl so manche Überraschung forcieren und hierfür sicher auch dienlich sein.
      Im Prinzip ist keiner draußen nach den Gruppenspielen. Die Gruppensieger und der beste Gruppenzweite sind für da VF qualifiziert. Der 5. beste spielt dann gegen den 12. usw. Die 4 Sieger spielen dann gegen die schon 4 qualifizierten. Finde ich nicht so schlecht. Gab schon schlechtere Modi, wie z.B 2002.


      Chief schrieb:

      Ist die Abwesenheit der NHL-Stars nun ein Vor- oder ein Nachteil für die großen Eishockeynationen, insbesondere USA und Kanada, bzw. für die "kleinen" wie z. B. Deutschland? Einerseits fehlen USA und Kanada (und anderen) natürlich deutlich mehr Top-Spieler als z. B. Deutschland. Aber andererseits haben die großen Eishockeynationen auch ein größeres Reservoir, aus dem sie schöpfen können, während die "kleinen" auf ihre wenigen Stars möglicherweise viel stärker angewiesen sind.
      Also Deutschland will diesmal tatsächlich eine Medaille. Halte ich grundsätzlich auch für machbar, wenn auch sehr schwer.


      Adi schrieb:

      Honka schrieb:

      es läuft was die Medaillen angeht,man ist wirklich drauf und dran bisher das Maximum raus zu holen :respekt
      Was war denn die Zielvorgabe?
      Mehr als in Sotchi. Da waren es 19 Medaillen. Das wird man sicher schaffen. Allerdings ist es schon überraschend wie viel Olympiasiege raus gesprungen sind. Damit war nun wirklich nicht zurechnen.
      It's never over when number twelve is out on the field.
    • Exi70 schrieb:

      Papa Koernaldo schrieb:

      Ich finde den Modus ein wenig wirr und nicht ganz ausgewogen, aber er soll wohl so manche Überraschung forcieren und hierfür sicher auch dienlich sein.
      Mehr als in Sotchi. Da waren es 19 Medaillen. Das wird man sicher schaffen. Allerdings ist es schon überraschend wie viel Olympiasiege raus gesprungen sind. Damit war nun wirklich nicht zurechnen.

      Man braucht aber auch jede erdenkliche Goldene um am Ende nicht wieder im Medaillenspiegel hinter den Schlittschuhläufern zu stehen :hinterha: :tongue2: :tongue2:
      Vamos, vamos Chilenos
      esta noche tenemos que ganar
    • GilbertBrown schrieb:

      Exi70 schrieb:

      Papa Koernaldo schrieb:

      Ich finde den Modus ein wenig wirr und nicht ganz ausgewogen, aber er soll wohl so manche Überraschung forcieren und hierfür sicher auch dienlich sein.
      Mehr als in Sotchi. Da waren es 19 Medaillen. Das wird man sicher schaffen. Allerdings ist es schon überraschend wie viel Olympiasiege raus gesprungen sind. Damit war nun wirklich nicht zurechnen.
      Man braucht aber auch jede erdenkliche Goldene um am Ende nicht wieder im Medaillenspiegel hinter den Schlittschuhläufern zu stehen :hinterha: :tongue2: :tongue2:
      :jeck: Ja, das wird aber trotzdem schwer. Ganz ehrlich, bitte nicht steinigen, ich gönne es den Holländern. Platz 1 im Medaillenspiegel für die Niederlande und das im Prinzip mit einer Sportart, das hätte schon irgendwas.

      Hätte natürlich auch kein Problem damit wenn Team D weiterhin so erfolgreich bleiben würde.
      It's never over when number twelve is out on the field.
    • Exi70 schrieb:

      GilbertBrown schrieb:

      Exi70 schrieb:

      Papa Koernaldo schrieb:

      Ich finde den Modus ein wenig wirr und nicht ganz ausgewogen, aber er soll wohl so manche Überraschung forcieren und hierfür sicher auch dienlich sein.
      Mehr als in Sotchi. Da waren es 19 Medaillen. Das wird man sicher schaffen. Allerdings ist es schon überraschend wie viel Olympiasiege raus gesprungen sind. Damit war nun wirklich nicht zurechnen.
      Man braucht aber auch jede erdenkliche Goldene um am Ende nicht wieder im Medaillenspiegel hinter den Schlittschuhläufern zu stehen :hinterha: :tongue2: :tongue2:
      :jeck: Ja, das wird aber trotzdem schwer. Ganz ehrlich, bitte nicht steinigen, ich gönne es den Holländern. Platz 1 im Medaillenspiegel für die Niederlande und das im Prinzip mit einer Sportart, das hätte schon irgendwas.
      Hätte natürlich auch kein Problem damit wenn Team D weiterhin so erfolgreich bleiben würde.
      Kann man ganz einfach ändern...nur noch eine Sprint-, eine Langdistanz und Teamwettbewerb. Schon finden sich die Holländer hinter Österreich wieder ;)
    • Exi70 schrieb:

      aikman schrieb:

      CougarsFan schrieb:

      @aikman

      Wo nimmst du bloss immer so schnell diese passenden Bilder her? :)
      twitter.com/TeamDHaben schon bei den Sommer Spielen immer ganz großartige Banner gehabt =)
      Und ich dachte du bist so ein Kreativbolzen. :D
      Stattdessen einfach nur kopiert. Wie langweilig. :mrgreen:
      Meine Kreativität begrenzt sich auf Videos ;)
      "If you're not outraged, you're not paying attention" - Heather Heyer (1985-2017)
    • Bronco Bomber schrieb:

      USA -Slowenien 2:2 und es geht in die OT.......und Bumm, die USA verlieren :eek: :eek: :eek:
      Ok, so eine große Sensation ist das jetzt nicht. Die USA sind krasser Außénseiter diesmal. Klar Slowenien, ist immer noch überraschend. Das ist die schwächste Gruppe und die Russen haben gerade sensationell gegen die Slowaken verloren. Damit sind die Slowaken im Prinzip schon Gruppenerste.
      It's never over when number twelve is out on the field.
    • Bronco Bomber schrieb:

      USA -Slowenien 2:2 und es geht in die OT.......und Bumm, die USA verlieren :eek: :eek: :eek:
      Den Nordamerikanern und Nordeuropäern fehlen halt doch ganz hart ihre NHL-Stars. Deswegen rechne der Schweiz auch, als bestes mitteleuropäisches Team, gute Chancen auf eine Überraschung im Turnier aus. Ein Olympiasieger Schweiz würde mich nicht überraschen.
      College Champion 1984: Brigham Young Cougars – Unbeaten & Untied.
    • Exi70 schrieb:

      Bronco Bomber schrieb:

      USA -Slowenien 2:2 und es geht in die OT.......und Bumm, die USA verlieren :eek: :eek: :eek:
      Ok, so eine große Sensation ist das jetzt nicht. Die USA sind krasser Außénseiter diesmal. Klar Slowenien, ist immer noch überraschend. Das ist die schwächste Gruppe und die Russen haben gerade sensationell gegen die Slowaken verloren. Damit sind die Slowaken im Prinzip schon Gruppenerste.
      Slowenien ist letztes Jahr bei der WM abgestiegen, da ist ein Sieg gegen die USA immer eine Sensation, auch wenn die Amis keine NHL Spieler aufbieten können.
    • Jetzt bin auch dafür dass es mehr Rodelbewerbe gibt, da müssen sich doch wirklich noch welche aus dme Boden stampfen lassen. Da lassen sich doch sicher noch mehr als 2 Leue übereinander stapeln... :D
      "Die Goldmedaille im Quattrositzer geht an...." :thumbsup:

      Schon 4 Medaillen, und einige weitere Top 5 Plätze, dass läuft wesentlich besser als erwartet. :)
      GO Irish!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rupi#57 ()

    • Rupi#57 schrieb:

      Jetzt bin auch dafür dass es mehr Rodelbewerbe gibt, da müssen sich doch wirklich noch welche aus dme Boden stampfen lassen. Da lassen sich doch sicher noch mehr als 2 Leue übereinander stapeln... :D
      "Die Goldmedaille im Quattrositzer geht an...." :thumbsup:

      Schon 4 Medaillen, und einige weitere Top 5 Plätze, dass läuft wesentlich besser als erwartet. :)
      4 Medaillen? Heute sind es bislang insgesamt 3, im Rodeln sollten es bislang 5 sein (1x Männer, 2x Frauen, 2x Doppelsitzer). Oder meintest Du Deinen Traum vom Quattrositzer?
    • Chief schrieb:

      Rupi#57 schrieb:

      Jetzt bin auch dafür dass es mehr Rodelbewerbe gibt, da müssen sich doch wirklich noch welche aus dme Boden stampfen lassen. Da lassen sich doch sicher noch mehr als 2 Leue übereinander stapeln... :D
      "Die Goldmedaille im Quattrositzer geht an...." :thumbsup:

      Schon 4 Medaillen, und einige weitere Top 5 Plätze, dass läuft wesentlich besser als erwartet. :)
      4 Medaillen? Heute sind es bislang insgesamt 3, im Rodeln sollten es bislang 5 sein (1x Männer, 2x Frauen, 2x Doppelsitzer). Oder meintest Du Deinen Traum vom Quattrositzer?
      4 Medaillen für Österreich bis jetzt.
      GO Irish!
    • Also Favoriten im Vorfeld waren ganz klar die Russen, die aus ihrer starken Liga natürlich Stars abgestellt haben. Die haben jetzt aber verloren, trotzdem gehe ich davon aus das die sich steigern werden. Dahinter wird es spannend. Kanada, Schweden, Schweiz sind da wohl als erste zu nennen. Die Tschechen haben die letzten Jahre eh viel an Boden verloren und werden wohl keine Rolle spielen. Für Team D ist wirklich viel drin diesmal. Aber es muss alles passen. Norwegen, USA, Slowenien, Finnland, Slowakei, alles machbar diesmal wobei man gegen die Fett markierten eh leichter Favorit gewesen wäre.

      Sollte man vor VF und Quali Spielen den Kanadiern und Russen aus dem Weg gehen halte ich ein HF für möglich. Die Schweiz wäre ein guter Gegner im VF für Team D. Die Schweiz tut sich immer sehr schwer gegen Team D, gewinnt maximal mit einem Tor Unterschied und verliert auch häufiger. Und das obwohl sie seit 20 Jahren immer der Favorit sind.

      Ich habe es erst bedauert das die NHL Stars nicht dabei sind, nur so spannend wie diesmal war es lange nicht. Einzig die Spielbeginns sind unschön. 2 mal um 4:10 für Deutschland in der Vorrunde. Da werde ich wohl nicht ungespoilert in den Abend kommen. :(
      It's never over when number twelve is out on the field.
    • Rupi#57 schrieb:

      Jetzt bin auch dafür dass es mehr Rodelbewerbe gibt, da müssen sich doch wirklich noch welche aus dme Boden stampfen lassen. Da lassen sich doch sicher noch mehr als 2 Leue übereinander stapeln... :D
      "Die Goldmedaille im Quattrositzer geht an...." :thumbsup:
      Immerhin soll bald der Doppelsitzer der Frauen dazu kommen. Das wäre dann schon eine gute weitere Möglichkeit :D
    • Bronco Bomber schrieb:

      Exi70 schrieb:

      Bronco Bomber schrieb:

      USA -Slowenien 2:2 und es geht in die OT.......und Bumm, die USA verlieren :eek: :eek: :eek:
      Ok, so eine große Sensation ist das jetzt nicht. Die USA sind krasser Außénseiter diesmal. Klar Slowenien, ist immer noch überraschend. Das ist die schwächste Gruppe und die Russen haben gerade sensationell gegen die Slowaken verloren. Damit sind die Slowaken im Prinzip schon Gruppenerste.
      Slowenien ist letztes Jahr bei der WM abgestiegen, da ist ein Sieg gegen die USA immer eine Sensation, auch wenn die Amis keine NHL Spieler aufbieten können.
      Das stimmt natürlich. Nur sind die USA wie schon in den 70er und 80er Jahren mit College Spielern dabei. Gegen solche Teams der USA früher waren selbst die Deutschen oftmals Favorit. Klar das ist schon sehr überraschend, nur von einer Sensation würde ich wirklich nicht sprechen wollen. Da schon eher der Sieg der Slowaken gegen den Topfavoriten aus Russland. Der erste Spieltag hat jedenfalls das gehalten was er versprochen hat. Völlig andere Ergebnisse wie erwartet.
      It's never over when number twelve is out on the field.
    • Rupi#57 schrieb:

      Chief schrieb:

      Rupi#57 schrieb:

      Jetzt bin auch dafür dass es mehr Rodelbewerbe gibt, da müssen sich doch wirklich noch welche aus dme Boden stampfen lassen. Da lassen sich doch sicher noch mehr als 2 Leue übereinander stapeln... :D
      "Die Goldmedaille im Quattrositzer geht an...." :thumbsup:

      Schon 4 Medaillen, und einige weitere Top 5 Plätze, dass läuft wesentlich besser als erwartet. :)
      4 Medaillen? Heute sind es bislang insgesamt 3, im Rodeln sollten es bislang 5 sein (1x Männer, 2x Frauen, 2x Doppelsitzer). Oder meintest Du Deinen Traum vom Quattrositzer?
      4 Medaillen für Österreich bis jetzt.
      Okay, da habe ich gepennt, sorry. Ich denke, dass es bislang für Österreich ganz gut läuft. Die alpinen Wettbewerbe wurden bislang weitgehend verschoben und sollten noch für weitere Medaillen sorgen. Nur bei den Skiadlern läuft es diesen Winter eher bescheiden.
    • The_Little schrieb:

      Rupi#57 schrieb:

      Jetzt bin auch dafür dass es mehr Rodelbewerbe gibt, da müssen sich doch wirklich noch welche aus dme Boden stampfen lassen. Da lassen sich doch sicher noch mehr als 2 Leue übereinander stapeln... :D
      "Die Goldmedaille im Quattrositzer geht an...." :thumbsup:
      Immerhin soll bald der Doppelsitzer der Frauen dazu kommen. Das wäre dann schon eine gute weitere Möglichkeit :D
      Du darfst den Rodel-Sprint und die Verfolgung nicht vergessen. Dazu noch die Langdistanz und schon ist Deutschland im Medaillenspiegel auf und davon :thumbsup:
    • Robbes schrieb:

      Ich tue mich bei Olympia einfach immer schwer mit diesen Tricksportarten wie Halfpipe oder Slopestyle...die gehören für mich zu den X-Games, aber nicht zu den olympischen Spielen.
      Ist doch wie Eiskunstlauf nur draußen.
      #FreeAaron

      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.
    • Robbes schrieb:

      Heeeath schrieb:

      Robbes schrieb:

      Ich tue mich bei Olympia einfach immer schwer mit diesen Tricksportarten wie Halfpipe oder Slopestyle...die gehören für mich zu den X-Games, aber nicht zu den olympischen Spielen.
      Ist doch wie Eiskunstlauf nur draußen.
      Ein Experte für Eiskunstlauf würde dir das jetzt um die Ohren hauen...bin ich aber nicht :D
      Mir geht es nur darum, dass auch beim Eiskunstlauf ja die "Tricks" innerhalb des Laufs oder der Kür nach technischen und ästhetischen Maßstäben bewertet wird und das bei der Halfpipe oder auch dem Freestyle-Skiing ja auch nicht anders ist.

      Von mir aus kann man übrigens gerne wieder zu den ursprünglichen 16 Entscheidungen der Winterspiele zurückkehren: 5 mal Eisschnelllauf, 0 mal Rodeln :P
      #FreeAaron

      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.
    • Chief schrieb:

      Nur bei den Skiadlern läuft es diesen Winter eher bescheiden.
      Die hatten die letzten Jahre aber wirklich viel Pech mit Verletzungen. Schlierenzauer mit dem Kreuzbandriss vor ein paar Jahren. Sportlich erholt hat er sich davon seitdem nicht wirklich. Hayböck mit Verletzungen diese Saison. Hinter Stefan Kraft wird man sich die nächsten Jahre wohl neu aufstellen müssen.

      Von allem was man da gehört hat gibt es ja ziemlichen Knarsch zwischen den Verantwortlichen für das Skispringen und dem ÖSV. Die Jugendarbeit soll nicht so toll sein wie sie könnte.
      It's never over when number twelve is out on the field.
    • Exi70 schrieb:

      Chief schrieb:

      Nur bei den Skiadlern läuft es diesen Winter eher bescheiden.
      Die hatten die letzten Jahre aber wirklich viel Pech mit Verletzungen. Schlierenzauer mit dem Kreuzbandriss vor ein paar Jahren. Sportlich erholt hat er sich davon seitdem nicht wirklich. Hayböck mit Verletzungen diese Saison. Hinter Stefan Kraft wird man sich die nächsten Jahre wohl neu aufstellen müssen.
      Von allem was man da gehört hat gibt es ja ziemlichen Knarsch zwischen den Verantwortlichen für das Skispringen und dem ÖSV. Die Jugendarbeit soll nicht so toll sein wie sie könnte.
      Ja, da kommt wirklich alles zusammen. Dennoch ist es - wenn auch aus Deutscher Sicht günstig - doch irgendwie erschreckend, wie sehr die über Jahre dominanten Österreicher nun hinterher springen.
    • Heeeath schrieb:

      Robbes schrieb:

      Heeeath schrieb:

      Robbes schrieb:

      Ich tue mich bei Olympia einfach immer schwer mit diesen Tricksportarten wie Halfpipe oder Slopestyle...die gehören für mich zu den X-Games, aber nicht zu den olympischen Spielen.
      Ist doch wie Eiskunstlauf nur draußen.
      Ein Experte für Eiskunstlauf würde dir das jetzt um die Ohren hauen...bin ich aber nicht :D
      Von mir aus kann man übrigens gerne wieder zu den ursprünglichen 16 Entscheidungen der Winterspiele zurückkehren: 5 mal Eisschnelllauf, 0 mal Rodeln :P
      Kurios ist, dass es am Anfang auch keine einzige alpine Disziplin gab. Immerhin hatte Biathlon mit der "Militärpatrouille" schon einen Vorläufer.