GeWham!t 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Silversurger schrieb:

      Adi schrieb:

      Das Lied soll heute nochmal kommen, weil heute Maria Lichtmess ist. :madfan:
      Im Original oder gibt es eine Coverversion, in der sie "Last Lichtmess" singen? Das hätte irgendwie was...
      das weiss ich nicht. Ich hab den thread auch nur gestartet, um das mir zustehende Mitleid einzufordern. :jeck:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Adi ()

    • Neu

      Ich bin raus. Gestern beim CSGO-Stream meines bevorzugten Streamers, lief der Kack im Hintergrund. :3ddevil:
      Bob Kraft:"I'll always remember him coming down the stairs at the old stadium. He said to me 'Hi I'm Tom Brady.' He looked me in the eye and said, 'And I'm the best decision this organization has ever made.'
    • Neu

      Silversurger schrieb:

      illwill schrieb:

      beim CSGO-Stream meines bevorzugten Streamers
      :madness Hilf mir mal auf die Sprünge, ich bin über 40. :paelzer:
      Wie Emmitt richtig geschrieben hat, ist CSGO ein Tactical First Person Shooter. Der Beste ever. ;)

      Zum streamen von allem möglichen, aber vor allem Games wird die Plattform twitch.tv genutzt.
      Mein Lieblingsstreamer ist TrilluXe. Er ist Deutscher und streamt jetzt im Dezmeber täglich ab ca. 18.00 Uhr. Um sich selbst ein Bild zu machen: twitch.tv/trilluxe

      Ich bin auch bereits Ü30, werde aber wohl immer ein Kind bleiben. :mrgreen:
      Bob Kraft:"I'll always remember him coming down the stairs at the old stadium. He said to me 'Hi I'm Tom Brady.' He looked me in the eye and said, 'And I'm the best decision this organization has ever made.'
    • Neu

      Emmitt schrieb:

      p.s. ich bin auch deutlich über 40, hat also nix mit dem alter zu tun ob man sowas kennt oder nicht;-)
      O.K., die Abkürzung hätte ich kennen können. Ich spiele auch gerne Videospiele, konnte mich aber nie mit der Ego-Perspektive anfreunden und verfolge deswegen diesen Markt nicht.

      Was ich überhaupt nicht kapiere ist, wie man seine Freizeit damit verbringen kann, anderen beim Videospielen zuzusehen. Ich glaube, das ist schon ein bisschen generationsabhängig, auch wenn es mit Sicherheit auch in meinem oder höherem Alter Fans davon gibt. Aber jeder wie er mag, objektiv betrachtet ist es vermutlich gar nicht so verschieden davon, anderen beim herkömmlichen Sport zuzuschauen.
    • Neu

      Silversurger schrieb:

      Emmitt schrieb:

      p.s. ich bin auch deutlich über 40, hat also nix mit dem alter zu tun ob man sowas kennt oder nicht;-)
      O.K., die Abkürzung hätte ich kennen können. Ich spiele auch gerne Videospiele, konnte mich aber nie mit der Ego-Perspektive anfreunden und verfolge deswegen diesen Markt nicht.
      Was ich überhaupt nicht kapiere ist, wie man seine Freizeit damit verbringen kann, anderen beim Videospielen zuzusehen. Ich glaube, das ist schon ein bisschen generationsabhängig, auch wenn es mit Sicherheit auch in meinem oder höherem Alter Fans davon gibt. Aber jeder wie er mag, objektiv betrachtet ist es vermutlich gar nicht so verschieden davon, anderen beim herkömmlichen Sport zuzuschauen.
      Das hört sich tatsächlich seltsam an, dass man anderen beim spielen zusieht.
      Aber im Grunde hast du Recht, das ist ein wenig wie beim herkömmlichen Sport.

      Das geht vor allem im Esport gut, wenn das Match zwischen 2 Teams unabhängig kommentiert wird, inkl. Expertenanalyse.

      Ein wenig anders ist das beim reinen Streaming der Spieler. Ich schaue da gerne LoL-Streamer. Dabei spielt nicht nur das spielen an sich eine Rolle, das wäre tatsächlich eher langweilig für mich.
      Aber mein Go-to-Streamer verbindet das mir eigenen Kommentar, d.h. er spricht dabei, erklärt warum er was tut. Auf der kritische und ehrliche Weise und mit viel Humor. Zu lachen gibt es genügend.
      Es ist also eine Unterhaltung.
      Das kann durchaus ein Fernsehersatz sein.
    • Neu

      Steams schauen ist halt Unterhaltung, genau wie anderen beim Sport, beim Schauspielern, beim strippen oder diskutieren in Foren zuzuschauen.

      Ich gucke eigentlich täglich entweder streams bei Twitch oder Videos bei YouTube, zum einen unterhalten die leute mich, zum anderen verbesser ich mein Spielniveau oder ich lern neue Spiele kennen und hol sie mir dann zum selbst zocken. Hab so schon einige Spiele gezockt die sonst nie kennengelernt hätte.
    • Neu

      Arrow schrieb:



      ... Dabei spielt nicht nur das spielen an sich eine Rolle, das wäre tatsächlich eher langweilig für mich.
      Aber mein Go-to-Streamer verbindet das mir eigenen Kommentar, d.h. er spricht dabei, erklärt warum er was tut. Auf der kritische und ehrliche Weise und mit viel Humor. Zu lachen gibt es genügend.
      Es ist also eine Unterhaltung.
      Das kann durchaus ein Fernsehersatz sein.

      Emmitt schrieb:

      Steams schauen ist halt Unterhaltung, genau wie anderen beim Sport, beim Schauspielern, beim strippen oder diskutieren in Foren zuzuschauen.

      Ich gucke eigentlich täglich entweder streams bei Twitch oder Videos bei YouTube, zum einen unterhalten die leute mich, zum anderen verbesser ich mein Spielniveau oder ich lern neue Spiele kennen und hol sie mir dann zum selbst zocken. Hab so schon einige Spiele gezockt die sonst nie kennengelernt hätte.

      This!
      Bob Kraft:"I'll always remember him coming down the stairs at the old stadium. He said to me 'Hi I'm Tom Brady.' He looked me in the eye and said, 'And I'm the best decision this organization has ever made.'