Sprachreisen Allgemein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sprachreisen Allgemein

      Meine Tochter(15) hat vor in diesem Jahr eine 14 tägige Sprachreise in Angriff zu nehmen(hätte ich mehr nötig ;) ).Bevorzugt England oder Irland,hat da jemand jüngeren Datums hier schon Erfahrungen damit gemacht? Angebote gibt es da ja einige,aber was ist zu empfehlen was den Preis und dem ganzen drumherum angeht.Wäre da um Erfahrungsberichte dankbar.und lohnen 14 Tage überhaupt ? Fragen über Fragen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Honka ()

    • Ich habe 2009 mein halbes Jahr Work & Travel in Vancouver mit der Hilfe von Stepin gebucht. Die haben bei den Formalitäten im Vorfeld geholfen (bspw. Sozialversicherungsnummer, Visumsberatung etc.) und waren durch eine Partnerorganisation auch vor Ort zu erreichen. Habe ich zwar in Kanada selbst nicht wirklich in Anspruch genommen, aber insgesamt war es gut zu wissen, dass da für den Notfall jemand im Hintergrund gewesen wäre.

      Da Stepin auch Sprachreisen anbietet, könntet ihr da ja mal schauen. Ist auf jeden Fall seriös und bei mir ist alles wie geplant abgelaufen :)

      stepin.de
      BMG - CANUCKS - GIANTS - DOLPHINS
    • Honka schrieb:

      und lohnen 14 Tage überhaupt ?
      Ich kann nur auf diesen ziemlich spezifischen Punkt eingehen, und die Antwort lautet: Es kommt darauf an :D In erster Linie auf Deine Tochter, wie kommunikativ und/oder ängstlich etwas falsch zu machen ist sie?

      Generell würde ich sagen jedes bißchen lohnt sich um ein Gefühl für die Sprache zu entwickeln und den Wortschatz zu erweitern. Ich habe aber in 6 Jahren UK auch Leute erlebt die nach einem halben Jahr Praktikum nicht wesentlich besser Englisch konnten als zu Beginn, einfach weil sie Hemmungen hatten und den Mund nicht aufkriegten, und mehr mit den Deutschen vor Ort Deutsch geredet haben als mit den Einheimischen Englisch.
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • Benutzer online 1

      1 Besucher