God of War [PS4]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich muss sagen, ich bin ernüchtert, für mich wird das wohl der erste Kratos sein der nicht bei mir Einzug halten wird, obwohl ich Fan der Serie bin. Negativ für mich z.b. die veränderte Kameraperspektive, dazu das ständige Gewackel eben jener (da weiß ich z.b. jetzt schon dass das bei mir Kopfschmerzen oder Übelkeit beim längeren Spielen auslösen würde). Absolutes No Go auch die veränderte Steuerung (kein Springen mehr), dazu dieser neumodische hippe Sammelwahn wie in Assassins Creed, war für mich nie ein Teil von GoW. Und schlussendlich jetzt noch ständig diesen Jungen am Bein als Begleiter, nein, mag ich nicht.
    • Ich bin auch im Hype. Looting und Crafting findest du mittlerweile in den ganzen großen Open World Spielen und gehört für mich dazu. (Siehe Horizon Zero Dawn, Assassins Creed oder Far Cry)

      Was mich noch etwas verunsichert, ist die Story. Ob das wirklich so toll ist mit dem Jungen, das weiß ich noch nicht. Kann auch in die Hose gehen. Gerade für Leute, die Fan von den alten Teilen waren.
      FLY EAGLES FLY
    • DDP schrieb:

      Ich bin auch im Hype. Looting und Crafting findest du mittlerweile in den ganzen großen Open World Spielen und gehört für mich dazu. (Siehe Horizon Zero Dawn, Assassins Creed oder Far Cry)

      Was mich noch etwas verunsichert, ist die Story. Ob das wirklich so toll ist mit dem Jungen, das weiß ich noch nicht. Kann auch in die Hose gehen. Gerade für Leute, die Fan von den alten Teilen waren.
      GoW war aber eben nie ein Open World Game und mit diesem OW-Gedöns schadet man meiner Meinung nach dem was GoW ausgemacht hat, kompromisslose Action mit überschaubaren Rätseln in einem vorgegebenen Areal.
    • cujo31 schrieb:

      DDP schrieb:

      Ich bin auch im Hype. Looting und Crafting findest du mittlerweile in den ganzen großen Open World Spielen und gehört für mich dazu. (Siehe Horizon Zero Dawn, Assassins Creed oder Far Cry)

      Was mich noch etwas verunsichert, ist die Story. Ob das wirklich so toll ist mit dem Jungen, das weiß ich noch nicht. Kann auch in die Hose gehen. Gerade für Leute, die Fan von den alten Teilen waren.
      GoW war aber eben nie ein Open World Game und mit diesem OW-Gedöns schadet man meiner Meinung nach dem was GoW ausgemacht hat, kompromisslose Action mit überschaubaren Rätseln in einem vorgegebenen Areal.
      Das stimmt, aber ich wollte damit sagen, dass die ganzen Triple A Titel in diese Richtung gehen und du kaum noch große Games erlebst in dem es nicht der Fall ist. Ich vermute mal, dass Red Dead Redemption 2 im Herbst dem ganzen die Krone aufsetzen wird.
      FLY EAGLES FLY
    • Wer will, kann sich mal das Gameplay anschauen:




      Ich finde es gut, dass God of War eine andere Richtung einschlägt. Auch wenn es mich hier und da zu sehr an „The Last of us“ erinnert :D .

      Außerdem wurde doch auch in anderen God of War Teilen „gelootet“.
      Es gab auch viele Kisten zum öffnen, wo die bunten Orbs rausgefallen sind und man konnte ebenfalls jede Waffe auf max. upgraden. Also hat sich so vieles gar nicht verändert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von flying_wedge ()

    • Das Sammeln der Kisten zuvor kann man kaum vergleichen, da ging es ja um Ressourcen um den Charakter zu heilen oder weiterzuentwickeln, jetzt hält man einem ständig, ähnlich wie in Assassins Creed, eine Karotte vor die Nase nach dem Motto "sammle Fähnchen soundso, sammle dies, sammle das", Dinge die letztlich für Story und Charakter völlig irrelevant sind, nur um Spielzeit zu strecken. Und ja, The Last of us war ein tolles Spiel, aber es war und ist eben ein anderes Genre als GoW bislang war. Mich nervt einfach, das man etwas Gutes dem Mainstream opfert, nur weil eben Open World, Crafting, Looting usw. grad der hippe Scheiss sind. Ich bestreite noch nichtmal das am Ende das vielleicht sogar ein sehr gutes Spiel wird, mag sein, aber es ist nicht mehr das was ich mir von GoW erwarte und erhofft habe.
    • Ich verstehe was Du meinst, und mir persönlich gefällt der Trend auch nicht.

      Nur würde ich als God of War Fan dem Spiel eine Chance geben und es nicht gleich abhacken. Schließlich kommt das Spiel erst am 20.04. raus und wir wissen noch gar nicht, wie hoch die Gewichtung der Kisten/Crafting ausfällt und wie gut das Spiel überhaupt wird.

      In meinem geposteten Video wird gesagt, dass Kisten optional sind (müssen gesucht werden/sind mit Rätseln verknüpft) und es sich ähnlich verhält wie in den Tomb Raider Spielen (Gräber usw.)

      Alles was ich in den Kisten finde, kann ich benutzen um Attribute etc. meines Charakters zu verbessern oder dessen Waffen. Das ist meiner Meinung nach vernünftiger Progress und ich weiß nicht, was daran verkehrt sein soll und es bietet Abwechslung zur Klopperei. Außerdem wird es keine Microtransactions lt. Game Director geben.

      Der Rest ist natürlich Geschmackssache, auch das sich God of War von einem hack&slash zu einen Action-RPG weiterentwickelt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von flying_wedge ()

    • Ganz klarer Pflichtkauf für mich. Auch nachdem ich einige Reviews gelesen und gehört habe, hat mich das nur mehr überzeugt. Leider ist bei Amazon die Collector's Edition ausverkauft. Die hätte ich schon gerne.
      FLY EAGLES FLY
    • Seit Wochen vorbestellt und als Einstimmung noch den 3. Teil Remastered gekauft und durchgezockt (gabs für 12 € im PS-Store). Der 20. kann nicht schnell genug kommen.
      Keep Fantasy Football out of the Teamthreads!

      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.
    • Viel Spaß mit dem Game und bin auf eure Meinungen gespannt. Spiel sieht wirklich fantastisch aus und die Wertungen lügen nicht. Ein Freund von mir sollte es heute auch mit der Post bekommen.

      Ich werde es erst später holen, da am Donnerstag ein großes Update zu Monster Hunter kommt und ich einfach von dem Drecksspiel nicht wegkomme...when i thought i was out they pull me back in…
    • Dante LeRoi schrieb:

      Suppressor schrieb:

      Mein GoW wurde heute verschickt. Dann wird morgen losgedaddelt :rockon:
      ....uuuuuund? 8o :mrgreen:
      Habe gestern Abend gut 3 Stunden spielen können. Bisher sehr gut, aber auch etwas anderes als die alten GoW Teile, alleine wegen der Perspektive. Das Kampfsystem ist trotzdem sehr gut und intuitiv. Das Kloppen macht echt sehr viel Spaß auch wegen seinem Sohn. Die Grafik ist mega und von der Story kann ich nicht viel zu sagen. Es gibt aber viele ingame-Zwischensequenzen, die die Story vorantreiben.
    • Suppressor schrieb:

      Dante LeRoi schrieb:

      Suppressor schrieb:

      Mein GoW wurde heute verschickt. Dann wird morgen losgedaddelt :rockon:
      ....uuuuuund? 8o :mrgreen:
      Habe gestern Abend gut 3 Stunden spielen können. Bisher sehr gut, aber auch etwas anderes als die alten GoW Teile, alleine wegen der Perspektive. Das Kampfsystem ist trotzdem sehr gut und intuitiv. Das Kloppen macht echt sehr viel Spaß auch wegen seinem Sohn. Die Grafik ist mega und von der Story kann ich nicht viel zu sagen. Es gibt aber viele ingame-Zwischensequenzen, die die Story vorantreiben.
      Viel looting und crafting oder eher auf XP ausgelegt?
      FLY EAGLES FLY
    • DDP schrieb:

      Suppressor schrieb:

      Dante LeRoi schrieb:

      Suppressor schrieb:

      Mein GoW wurde heute verschickt. Dann wird morgen losgedaddelt :rockon:
      ....uuuuuund? 8o :mrgreen:
      Habe gestern Abend gut 3 Stunden spielen können. Bisher sehr gut, aber auch etwas anderes als die alten GoW Teile, alleine wegen der Perspektive. Das Kampfsystem ist trotzdem sehr gut und intuitiv. Das Kloppen macht echt sehr viel Spaß auch wegen seinem Sohn. Die Grafik ist mega und von der Story kann ich nicht viel zu sagen. Es gibt aber viele ingame-Zwischensequenzen, die die Story vorantreiben.
      Viel looting und crafting oder eher auf XP ausgelegt?
      Es gibt quasi keine XP. Du kannst Ausrüstung bauen und verbessern. So kannst du Kratos und Atreus verbessern und im Level steigern. Dafür lootest du Geld (Hacksilber) und verkaufst andere Fundgegenstände. Man findet schon oft Sachen, ich finde das aber nicht störend. Man kann wie früher Truhen zerschlagen und da findet man besondere Gegenstände und wenn man drei davon gesammelt hat, steigert sich bspw. die Lebensenergie dauerhaft.
    • Ich werde es sicher Ende diesen oder Anfang nächsten Jahres in einem Sale aufgreifen.


      Aktuell bin ich einfach zu sehr von Open World Third Person Action Adventure RPG Hybriden ausgebrannt.
      Say not, 'I have found the truth,' but rather, 'I have found a truth.'

      (Khalil Gibrani)