AAF - Alliance of American Football

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • AAF - Alliance of American Football

      Charlie Ebersol, Bill Polian, Jared Allen, Justin Tuck und Troy Polamalu haben gestern die Gründung einer neuen Football Liga namens AAF bekannt gegeben. Die Liga startet bereits nächstes Jahr am 09.02.2019 (einen Tag nach dem SuperBowl) und somit ein Jahr vor dem Neustart der XFL.

      Hier kann man sich die Pressekonferenz ansehen
      aaf.com/

      und hier git es die offizielle Pressemitteilung dazu.
      prnewswire.com/news-releases/c…n-football-300616797.html
    • AAF wär nicht die erste liga wo es bei einer ankündigung bleibt aber nun eine inoffizielle bestätigung.

      "Several senior industry sources said that the AAF will actually air a spot within the Super Bowl itself — breaking a long-standing prohibition on promoting other sports properties on Super Bowl air. McManus did not specifically confirm that but said Super Bowl programming on CBS will be used to promote the AAF."


      bisher wurden 5 städte genannt

      Atlanta
      Memphis
      Orlando
      Phoenix
      Salt Lake
    • Bin wirklich mal gespannt, ob und was da am Ende wird. Zumindest die Städte/Teams, sowie die Besetzung von Admin- und Coaches mit/aus vielen ehemaligen und sehr namhaften NFL-Trainern und -Spielern wirken ja erstmal ganz gut. Und so als Zwischenvergnügen in der NFL-Off-Season könnte es ja eine kleine Lücke schließen und auf schräge Art auch so eine Art Farm-Liga der NFL werden.
      Denn ich könnte mir schon vorstellen, dass diverse Spieler die Liga als ein Art Sprungbrett betrachten werden
    • Neu

      Die AAF hat jetzt die Namen und Logos der Teams aus der Eastern Conference bekannt gegeben: Siehe AAF Homepage

      Atlanta Legends
      Birmingham Iron
      Orlando Apollos
      Memphis Express

      Reißt mich jetzt alles nicht vom Hocker, vor allem die Logos sind nicht unbedingt mein Fall. Am Besten gefällt mir noch das von Iron. Die Namen? Nun ja, vor allem die Orlando Apollos sind für mich sehr gewöhnungsbedürftig.
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • Benutzer online 1

      1 Besucher