MLB The Show 18 [PS]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • MLB The Show 18 [PS]

      Nachdem ich mir einige Streams und Clips über das Spiel angesehen und im Thread der 17er Version auch nur positives gelesen habe, habe ich mir das Spiel mal direkt vorbestellt. Als Baseball-Frischling hilft es ja vielleicht auch ein wenig, um noch tiefer in die Materie einzusteigen :thumbup:

      Veröffentlichung ist am 27.3.18 - "early access" bereits am 23.3.18.



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Basti86 () aus folgendem Grund: ER

    • Silversurger schrieb:

      Benno schrieb:

      Silversurger schrieb:

      Ich spiele es seit gestern. Erster Eindruck positiv, auch wenn es keine substanziellen Veränderungen gibt. Mehr darf ich noch nicht sagen, aber morgen früh werde ich ein Review veröffentlichen.
      Arbeitest Du für die Presse?
      Nur als Hobby-Journalist in Form meines Blogs (siehe Sig).
      Welche Signatur? :paelzer:

      Und du hast eine Presse-Vorab-Version bekommen?
    • Dante LeRoi schrieb:

      Ich wollte ja dieses Jahr mal aussetzen.....wird nicht klappen :jeck:
      :jeck: Irgendwie habe ich das Gefühl, ich hätte das die letzten Jahre schon immer wieder von Dir gelesen....

      Noch was Interessantes: Soweit ich weiß, ist The Show das einzige Spiele, das einem ermöglicht mit den Saves aus der letzten Version zu spielen. Heißt genau: Man kann in der neuen Version den Spielstand aus seinem Franchise-Modus aus dem letzten Jahr laden und einfach mit den Settings weiterspielen.

      BTW: Ich werde es mir wieder holen und es mit Sicherheit auch wieder nicht bereuen.
      FLY EAGLES FLY
    • Benno schrieb:

      Silversurger schrieb:

      Benno schrieb:

      Silversurger schrieb:

      Ich spiele es seit gestern. Erster Eindruck positiv, auch wenn es keine substanziellen Veränderungen gibt. Mehr darf ich noch nicht sagen, aber morgen früh werde ich ein Review veröffentlichen.
      Arbeitest Du für die Presse?
      Nur als Hobby-Journalist in Form meines Blogs (siehe Sig).
      Welche Signatur? :paelzer:
      Die unter meinen Postings hier. Falls du mobil im Forum unterwegs bist, wird sie nicht angezeigt. www.baseblog.de

      Benno schrieb:

      Und du hast eine Presse-Vorab-Version bekommen?
      :ja:
    • Silversurger schrieb:

      Benno schrieb:

      Silversurger schrieb:

      Benno schrieb:

      Silversurger schrieb:

      Ich spiele es seit gestern. Erster Eindruck positiv, auch wenn es keine substanziellen Veränderungen gibt. Mehr darf ich noch nicht sagen, aber morgen früh werde ich ein Review veröffentlichen.
      Arbeitest Du für die Presse?
      Nur als Hobby-Journalist in Form meines Blogs (siehe Sig).
      Welche Signatur? :paelzer:
      Die unter meinen Postings hier. Falls du mobil im Forum unterwegs bist, wird sie nicht angezeigt. www.baseblog.de

      Benno schrieb:

      Und du hast eine Presse-Vorab-Version bekommen?

      Kaum zieht man das Fenster größer, sieht man auch die Signatur :thumbsup:
    • Silversurger schrieb:

      ...auch wenn es keine substanziellen Veränderungen gibt...
      Bezogen auf was? Gameplay?

      DDP schrieb:

      Dante LeRoi schrieb:

      Ich wollte ja dieses Jahr mal aussetzen.....wird nicht klappen :jeck:
      :jeck: Irgendwie habe ich das Gefühl, ich hätte das die letzten Jahre schon immer wieder von Dir gelesen...
      Waaaaaas? :eek:
      Niemals :lol1

      Dieses Jahr soll sich in der Franchise und bei RTTS ja einiges getan haben und damit hat man mich dann wieder ganz schnell :grinseen:
    • Dante LeRoi schrieb:

      Silversurger schrieb:

      ...auch wenn es keine substanziellen Veränderungen gibt...
      Dieses Jahr soll sich in der Franchise und bei RTTS ja einiges getan haben und damit hat man mich dann wieder ganz schnell :grinseen:
      Dazu von Spox:

      2018 bringt drastische Verbesserungen zu Road to the Show
      War es in früheren Versionen des Spiels immer so, dass man essenziell isoliert von der Umwelt nur die Karriere und Entwicklung seines Spielers - ob erstellt oder "echt" - im Blick hatte, bringt 2018 deutliche Veränderungen zu "RTTS". Umweltfaktoren spielen nun eine Rolle, genauso wird eine Art Story geboten, allerdings keineswegs so eingeschränkt wie bei "Journey" in FIFA 18, wo man nur einen vorgegeben Spieler spielen kann.
      Bei RTTS wird nun Wert gelegt auf mehr Realismus als je zuvor. Vor Beginn einer Karriere sucht man sich einen Spielertypen aus, der verkörpert werden soll. Dabei gilt das Grundprinzip, dass keiner alles kann. Man fällt Entscheidungen, ob man ein Power-Hitter oder einer sein will, der auf Kontakt spezialisiert ist. Einer mit guter Defense oder doch er der Typ Designated Hitter und so weiter. Entsprechend wurde das Rating-System der einzelnen Attribute neu designt.
      Wer einen Power-Hitter wählt, wird bestimmte Attribute nicht wahnsinnig weit hochtreiben können, wie Bunting, Kontakt und Defense. Ein guter Verteidiger wird weniger Power erreichen. Allerdings können solche Limits mithilfe von Accessoires, die freigespielt werden können, aufgebrochen werden.
      Ferner hängt die Entwicklung der Spieler auch von ihren Teams und Mitspielern ab. Wer bei einem Topteam spielt, trainiert mit Topspielern und lernt entsprechend von diesen. Wie im echten Leben eben.
    • Dante LeRoi schrieb:

      Bezogen auf was? Gameplay?
      Genau, das Gameplay ist quasi unverändert. Was ich nicht verkehrt finde.

      Dante LeRoi schrieb:

      Silversurger schrieb:

      ...auch wenn es keine substanziellen Veränderungen gibt...
      Dieses Jahr soll sich in der Franchise und bei RTTS ja einiges getan haben und damit hat man mich dann wieder ganz schnell :grinseen:
      RTTS ist außer allgemeiner Kosmetik in der Tat der eine Bereich, an dem massiv gearbeitet wurde.
    • Silversurger schrieb:

      Dante LeRoi schrieb:

      Bezogen auf was? Gameplay?
      RTTS ist außer allgemeiner Kosmetik in der Tat der eine Bereich, an dem massiv gearbeitet wurde.
      Für mich wäre es in der Tat bereits eine Verbesserung, wenn ich, (als Schlagmann), in sämtlichen at - bats Infos über den gegnerischen Pitcher habe.
      In der Vergangenheit war es immer so, das sobald der gegnerische Starter vom Feld geht und der Reliever reinkommt, ich nicht mehr sehe wie viele balls und strikes, und falls strikes wieviele davon fastballs etc sind, geworfen wurden. Das hat mich bei meiner herangehensweise extrem gestört
    • chris49ers schrieb:

      Silversurger schrieb:

      Dante LeRoi schrieb:

      Bezogen auf was? Gameplay?
      RTTS ist außer allgemeiner Kosmetik in der Tat der eine Bereich, an dem massiv gearbeitet wurde.
      Für mich wäre es in der Tat bereits eine Verbesserung, wenn ich, (als Schlagmann), in sämtlichen at - bats Infos über den gegnerischen Pitcher habe.In der Vergangenheit war es immer so, das sobald der gegnerische Starter vom Feld geht und der Reliever reinkommt, ich nicht mehr sehe wie viele balls und strikes, und falls strikes wieviele davon fastballs etc sind, geworfen wurden. Das hat mich bei meiner herangehensweise extrem gestört
      Ich werde mal darauf achten. War das ein Problem nur bei RTTS oder generell?
    • Silversurger schrieb:

      chris49ers schrieb:

      Silversurger schrieb:

      Dante LeRoi schrieb:

      Bezogen auf was? Gameplay?
      RTTS ist außer allgemeiner Kosmetik in der Tat der eine Bereich, an dem massiv gearbeitet wurde.
      Für mich wäre es in der Tat bereits eine Verbesserung, wenn ich, (als Schlagmann), in sämtlichen at - bats Infos über den gegnerischen Pitcher habe.In der Vergangenheit war es immer so, das sobald der gegnerische Starter vom Feld geht und der Reliever reinkommt, ich nicht mehr sehe wie viele balls und strikes, und falls strikes wieviele davon fastballs etc sind, geworfen wurden. Das hat mich bei meiner herangehensweise extrem gestört
      Ich werde mal darauf achten. War das ein Problem nur bei RTTS oder generell?
      nur bei RTTS, nicht im Franchise bzw. Saison Modus.

      Wenn der Reliever rein kam, dann hat man zwar gesehen wie viele Bälle er insgesamt bereits geworfen hat, aber als ich dann an die Platte heran trete und das entsprechende Optionsmenü aufrufe stand da immer "0 balls 0 strikes", das war mega blöd.
    • chris49ers schrieb:

      Wenn der Reliever rein kam, dann hat man zwar gesehen wie viele Bälle er insgesamt bereits geworfen hat, aber als ich dann an die Platte heran trete und das entsprechende Optionsmenü aufrufe stand da immer "0 balls 0 strikes", das war mega blöd.
      O.K., das scheint dann behoben zu sein. Ich habe es in mehreren RTTS-Spielen getestet und man kann jederzeit im Pausenmenü nachschauen, wie viele Balls und Strikes der Pitcher – egal, ob Starter oder Reliever – geworfen hat.
    • Danke für die Review :thumbup:

      Mal eine Frage zu RTTS: Wenn ich es in den Streams richtig gesehen habe, dann kann man dort entweder einen selbst erstellten Spieler spielen oder einen MLB-Spieler. Wie ist es, wenn ich einen MLB-Spieler auswähle? Starte ich dann auch "ganz unten" oder in dem Team, in dem der Spieler auch aktuell im Kader ist?
    • Basti86 schrieb:

      Danke für die Review :thumbup:

      Mal eine Frage zu RTTS: Wenn ich es in den Streams richtig gesehen habe, dann kann man dort entweder einen selbst erstellten Spieler spielen oder einen MLB-Spieler. Wie ist es, wenn ich einen MLB-Spieler auswähle? Starte ich dann auch "ganz unten" oder in dem Team, in dem der Spieler auch aktuell im Kader ist?
      Ganz unten. Du kannst entweder am Anfang entscheiden was du für ein Spieler sein willst (nicht nur Pitcher oder Hitter), sondern ob du eher der Typ Altuve oder Eher der Typ Stanton sein willst. Du kannst dir aber auch einen aktuellen Spieler aussuchen und dann mit den "Veranlagungen" starten.
      FLY EAGLES FLY
    • Gestern nach der Arbeit direkt das Spiel geladen und ich muss sagen: die Grafik ist echt super. Hätte ich jetzt so gar nicht unbedingt erwartet.

      Hab bisher zum reinkommen ein bisschen Training und 2 Testspiele gemacht. Was mir dabei positiv vom Drumherum aufgefallen ist:
      • Zuschauerreaktion: sie jubeln erst, wenn es auch wirklich etwas zum jubeln gibt und nicht einfach das gesamte Spiel durch
      • wenn der Ball zum Coach an der First Base rollt, dann nimmt er diesen auch auf und wirft ihn weiter zum Balljungen - er greift quasi aktiv in das Geschehen ein
      Das sind jetzt sicherlich nur kleine Dinge und ich weiß nicht ob es das auch schon in der 17er Version gab, aber für mich doch sehr positiv. Ich achte auf solche Details gerne mal. Zum Beispiel sind die Zuschauerreaktion bei Madden eher im unteren Bereich anzusehen.

      Ansonsten macht das Spiel sehr viel Spaß und als absoluter Neueinsteiger bei MLB the Show ist es gar nicht mal so einfach. Finde ich übrigens auch positiv. Hab in 2 Spielen 2 Runs und 6 Errors erzielt :D Muss erstmal die verschiedenen Hitting-Varianten ausprobieren.

      Wenn ich ein bisschen reingekommen bin, dann werde ich mal RTTS angehen.
    • Solche „Kleinigkeiten“ gibts in The Show massenhaft.
      Daher gibt es bspw. auch schon seit Jahren auf OperationSports (übrigens die beste Quelle für Slider und Roster zu The Show) einen „The Little Things“ Thread, in dem genau diese Dinge berichtet werden :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dante LeRoi ()

    • ...vielleicht hätte ich auch nach der Draft entscheiden sollen, noch ein Jahr im College zu bleiben :mrgreen:
      Weiß eigentlich jemand, was dann passiert? Wirklich spielen wird man das ja nicht...wir man dann einfach ein Jahr älter nochmal gedrafted?
    • Dante LeRoi schrieb:

      ...vielleicht hätte ich auch nach der Draft entscheiden sollen, noch ein Jahr im College zu bleiben :mrgreen:
      Weiß eigentlich jemand, was dann passiert? Wirklich spielen wird man das ja nicht...wir man dann einfach ein Jahr älter nochmal gedrafted?
      Man wählt dann aus, in welchem Bereich man sich in der Zeit verbessern möchte (Power/Kontakt links oder rechts oder Speed/Fielding) und erhält einen entsprechenden kleinen Bonus. Das Spiel geht dann weiter, indem man einfach noch einmal das Workout und die beiden Showcase-Spiele durchläuft. Ich hab das zweimal gemacht, bin aber jedes Mal ein bisschen später gedraftet worden...