1. FC Köln 2018|2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • AotearoA schrieb:

      Anfang hat eine gute Anfangsviertelstunde mit vielen Möglichkeiten von uns gesehen? In welchem Universum lebt der Troll eigentlich?
      Gut das ich direkt ausgemacht hab. Wenn das gut war, will ich nicht wissen was bei ihm schlecht ist.

      Aber wenn das seine Analysen sind wundern mich die Spiele nicht mehr.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bullzeye ()

    • Bullzeye schrieb:

      Chicago schrieb:

      Wenn Anfang gehen muss, dann aber auch Veh gleich mit.
      Das wäre konsequent, wird aber nicht passieren, da man nicht nochmal so ein Vakuum entstehen lassen will wie letzte Saison.
      Das Vakuum ist so oder so da. Ob Veh nun da ist oder nicht. Die Knalltüte hat vor der Saison erzählt, dass der Kader jetzt besser ist als in der letzten Saison. Daran muss er sich messen lassen. Die müssen beide schnellstmöglich weg.
    • Buccaneer schrieb:

      Dante LeRoi schrieb:

      Buccaneer schrieb:

      Dante LeRoi schrieb:

      Wir müssen uns auch beeilen, damit uns die Bayern nicht Hasi wegschnappen :jeck:
      Die schenken euch erstmal Kovac
      Bitte bitte bitte ja :dafue
      Du glaubst doch nicht etwa, dass Frankfurt wegen Kovac so gut war.
      Ne klar, die Spieler haben das alles selbst organisiert. 2 Jahre hintereinander mit sehr großer Fluktuation und der Trainer ist ne Wurst? Manchmal frage ich mich was für ein Zeug du nimmst?'
    • AotearoA schrieb:

      Bullzeye schrieb:

      Chicago schrieb:

      Wenn Anfang gehen muss, dann aber auch Veh gleich mit.
      Das wäre konsequent, wird aber nicht passieren, da man nicht nochmal so ein Vakuum entstehen lassen will wie letzte Saison.
      Das Vakuum ist so oder so da. Ob Veh nun da ist oder nicht. Die Knalltüte hat vor der Saison erzählt, dass der Kader jetzt besser ist als in der letzten Saison. Daran muss er sich messen lassen. Die müssen beide schnellstmöglich weg.
      Wenn es nach mir geht können die beiden direkt in Hamburg bleiben, ich hab genug gesehen.

      Nur das Präsidium wird genau wie in der Vergangenheit schön auf Tauchstation gehen und alles so weiter laufen lassen.
    • Buccaneer schrieb:

      Dante LeRoi schrieb:

      Buccaneer schrieb:

      Dante LeRoi schrieb:

      Wir müssen uns auch beeilen, damit uns die Bayern nicht Hasi wegschnappen :jeck:
      Die schenken euch erstmal Kovac
      Bitte bitte bitte ja :dafue
      Du glaubst doch nicht etwa, dass Frankfurt wegen Kovac so gut war.
      1. glaube ich, dass er am Frankfurter Erfolg nicht ganz unbeteiligt war und
      2. wäre er mit Sicherheit besser als die Alternativen, die wir sonst so hätten

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dante LeRoi ()

    • Bullzeye schrieb:

      AotearoA schrieb:

      Bullzeye schrieb:

      Chicago schrieb:

      Wenn Anfang gehen muss, dann aber auch Veh gleich mit.
      Das wäre konsequent, wird aber nicht passieren, da man nicht nochmal so ein Vakuum entstehen lassen will wie letzte Saison.
      Das Vakuum ist so oder so da. Ob Veh nun da ist oder nicht. Die Knalltüte hat vor der Saison erzählt, dass der Kader jetzt besser ist als in der letzten Saison. Daran muss er sich messen lassen. Die müssen beide schnellstmöglich weg.
      Wenn es nach mir geht können die beiden direkt in Hamburg bleiben, ich hab genug gesehen.
      Nur das Präsidium wird genau wie in der Vergangenheit schön auf Tauchstation gehen und alles so weiter laufen lassen.
      Wenn das so weitergeht, wird auch die Kölner Presse einsteigen und irgendwann vor Weihnachren kommt der Zug ins rollen. Veh hat den Trainer angeheuert, die Truppe zusammengestellt, die ja nebenbei besser sein soll als die der Vorsaison, also muss man ihn genau daran messen, zumal er uns ja bereits Ruthenbeck präsentiert hat und fast nix unternommen hat, den Abstieg zu vermeiden.

      Also Veh ist fällig. Punkt.
    • Chicago schrieb:

      Buccaneer schrieb:

      Dante LeRoi schrieb:

      Buccaneer schrieb:

      Dante LeRoi schrieb:

      Wir müssen uns auch beeilen, damit uns die Bayern nicht Hasi wegschnappen :jeck:
      Die schenken euch erstmal Kovac
      Bitte bitte bitte ja :dafue
      Du glaubst doch nicht etwa, dass Frankfurt wegen Kovac so gut war.
      Ne klar, die Spieler haben das alles selbst organisiert. 2 Jahre hintereinander mit sehr großer Fluktuation und der Trainer ist ne Wurst? Manchmal frage ich mich was für ein Zeug du nimmst?'
      Fakt ist: Frankfurt spielt jetzt deutlich besser. Es gab auch nicht wenig Frankfurt-Fans, die auch nicht wirklich unglücklich waren, dass er dann ging und haben ihm schon dann genau die Schwächen nachgesagt, die er jetzt auch beim FCB und vorher in der kroatischen NM gezeigt hat. Taktisch ist der weit unter dem Niveau anderer Trainer. Da würde ich an eurer Stelle lieber deren Kaderplaner holen. Es war nämlich Bobic, der denen da einen Boateng hingestellt hat. Aber der wird sicher bald verfügbar sein. Versucht euer Glück.
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Naja, das gestern war schon sowas wie der Tiefpunkt, so richtig überzeugend waren aber wirklich nur wenige Spiele.

      Und wie gesagt geht v.a. die Entwicklung in die völlig falsche Richting und daher kann ich auch das von unserem Kieler Freund geforderte Warten auf das Anfang‘sche System nicht nachvollziehen.
      Würde man merken, dass da was heranwächst und nur die Ergebnisse nicht stimmen, würde ich das ja auch so sehen. Aber spielerisch waren wir (mit Ausnahme des Schalke-Spiels) zu Beginn der Saison (auch wenns dafür defensiv teilweise vogelwild war) auf jeden Fall besser als die letzten 4-5 Wochen. Und das macht mir Angst...
    • Eigentlich sehen sie immer so aus. Zu Beginn der Saison war man erfolgreich damit. Und oben steht man nur noch, weil die Konkurrenz einfach zu schwach ist. 4 Spiele nun schon ohne Sieg und mit grausigem Fußball. Wer mir da noch erzählen will, dass Anfang noch die Kurve bekommt, der lebt in einer Traumwelt. Die Saison ist jetzt schon richtig in Fahrt und man kann keineswegs von einer Findungsphase sprechen. Das geht seit 12 Spielen so. Mit dem Kader muss man da einfach besser auftreten. Ich rede nicht einmal von gewinnen. Solche sieglosen Phasen hat man auch schon mal als Aufstiegsaspirant. Aber konstant eine solche unterirdische Leistung zu bringen - da sollten doch überall die Signallampen angehen. Es ist ja auch nicht so, als hätten wir die Spiele die wir gewonnen haben gut gespielt. Das waren glückliche und triefend dreckige Mund-abwischen-weiter-Siege.
    • Buccaneer schrieb:

      Mal ne ganz andere Vermutung: glaubt ihr nicht, dass Veh nach einem potentiellen Rauswurf von Anfang nicht eher selber das Training übernehmen wird?!
      Er hat das ja - wenn er auf seine Trainertätigkeit angesprochen wurde - immer explizit ausgeschlossen.
      Wundern würde mich bei dem Vogel aber gar nichts.

      Auf eine gewisse Art wäre es ja auch witzig zu sehen, was er mit seinem „gegenüber der Vorsaison deutlich besser aufgestellten Kader“ so veranstaltet :hinterha:

      Wäre gar keine schlechte Idee: Veh übernimmt, führt uns zum Aufstieg (es könnte tatsächlich sein, dass er das besser macht als Anfang) und tritt dann auf dem Gipfel des Erfolgs von beiden Ämtern zurück :thumbsup:

      ...woraufhin unser Präsidium hektisch Christoph Daum und Michael Meier kontaktiert.
    • Dante LeRoi schrieb:

      Buccaneer schrieb:

      Mal ne ganz andere Vermutung: glaubt ihr nicht, dass Veh nach einem potentiellen Rauswurf von Anfang nicht eher selber das Training übernehmen wird?!
      Er hat das ja - wenn er auf seine Trainertätigkeit angesprochen wurde - immer explizit ausgeschlossen.Wundern würde mich bei dem Vogel aber gar nichts.

      Auf eine gewisse Art wäre es ja auch witzig zu sehen, was er mit seinem „gegenüber der Vorsaison deutlich besser aufgestellten Kader“ so veranstaltet :hinterha:

      Wäre gar keine schlechte Idee: Veh übernimmt, führt uns zum Aufstieg (es könnte tatsächlich sein, dass er das besser macht als Anfang) und tritt dann auf dem Gipfel des Erfolgs von beiden Ämtern zurück :thumbsup:

      ...woraufhin unser Präsidium hektisch Christoph Daum und Michael Meier kontaktiert.
      .. und ich die Spezialeinheit ans Geisbockheim verlege zwecks intensiver Übung. :hinterha:
    • Bullzeye schrieb:

      sportlichkiel schrieb:

      Feuer frei...... Köln ist nicht Kiel, wie wahr! Ist doch gar nix los!!! Der wird es packen!!! So denn man ihn lässt.
      Entweder du hast kaum ein Spiel vom FC gesehen oder du bist der größte fanboy von Anfang den es auf der Welt gibt.
      Das ist jede Woche ganz schwacher FußBall, der gespielt wird und dafür ist der Trainer nun mal verantwortlich.
      Fanboy ist übertrieben. Bin einfach von ihm und seiner Idee Fussball zu spielen vollauf überzeugt! Thats it
      ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###
    • sportlichkiel schrieb:

      Bullzeye schrieb:

      sportlichkiel schrieb:

      Feuer frei...... Köln ist nicht Kiel, wie wahr! Ist doch gar nix los!!! Der wird es packen!!! So denn man ihn lässt.
      Entweder du hast kaum ein Spiel vom FC gesehen oder du bist der größte fanboy von Anfang den es auf der Welt gibt.Das ist jede Woche ganz schwacher FußBall, der gespielt wird und dafür ist der Trainer nun mal verantwortlich.
      Fanboy ist übertrieben. Bin einfach von ihm und seiner Idee Fussball zu spielen vollauf überzeugt! Thats it
      Sei dir auch unbenommen. Aber aus irgendwelchen Gründen funktioniert es hier bislang noch nicht.

      Mein größtes Problem mit ihm ist auch die mangelnde Flexibilität. Er ist so auf sein 4-1-4-1 festgelegt, obwohl das die vorhandenen Spieler gar nicht hergeben. Ein System mit zwei Stürmern wäre meiner Meinung nach sinnvoller.
    • sportlichkiel schrieb:

      Bullzeye schrieb:

      sportlichkiel schrieb:

      Feuer frei...... Köln ist nicht Kiel, wie wahr! Ist doch gar nix los!!! Der wird es packen!!! So denn man ihn lässt.
      Entweder du hast kaum ein Spiel vom FC gesehen oder du bist der größte fanboy von Anfang den es auf der Welt gibt.Das ist jede Woche ganz schwacher FußBall, der gespielt wird und dafür ist der Trainer nun mal verantwortlich.
      Fanboy ist übertrieben. Bin einfach von ihm und seiner Idee Fussball zu spielen vollauf überzeugt! Thats it
      Wie gesagt, ich kann das verstehen, siehe meine „Beziehung“ zu Poldi ;)

      Aber objektiv betrachtet ist das bisher einfach sehr schwach mit negativer Tendenz und wenn ihm da nicht bald was einfällt, muss es das gewesen sein. Denn wir sollten nicht nur aufsteigen - wir müssen! Und wenn das Ziel in Gefahr gerät kann man nicht auf irgendwas warten, dann muss man handeln.

      Und ich sehe momentan ehrlich gesagt wenig Ansatzpunkte, dass er es schafft, was anderes zu machen als „sein System“.
      Wir stellen bisher jedenfalls nie taktisch um, sondern es wird immer der gleiche Stiefel gespielt - egal ob es klappt oder nicht.
      Man hat gestern bspw. wieder gemerkt, dass Höger als alleiniger 6er gegen ansatzweise spielstarke Gegner einfach viel zu langsam ist. Beim Gegentor sah es aus, als würde Douglas Costa gegen jemanden von den alten Herren antreten. Trotzdem ist er da im immer gleichen 4-1-4-1 gesetzt.

      Dazu wechselt er dann selbst in so einem Spiel wie gestern erst, weil er es muss (Özcan gelb-rot gefährdet), viel zu spät und falsch (Cordoba auf Außen für Guirassy) sowie planlos (Sörensen in den Sturm).
      Und es ist ja nicht so, als hätte es nicht zur Halbzeit schon genug Kandidaten für einen Wechsel gegeben. Hinzu kommt, dass gefühlt immer die gleichen Leute rein und rausgehen und jemand wie Drexler komischerweise nie raus muss.

      Nichts wäre mir lieber als dass er entweder durch eine Umstellung oder weil sein System plötzlich klick macht die Wende schafft. Ich glaube da aber spätestens seit gestern nicht (mehr) dran. Und von einer Umsetzbarkeit des Ganzen in die Bundesliga spreche ich da noch gar nicht...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dante LeRoi ()