Auction Draft Liga 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • BruderFrings schrieb:

      Star du Nord schrieb:

      So, die Purple Horde hat also, angeführt von einem fantastischen Amari Cooper, wieder ein Lebenszeichen von sich gegeben. In den nächsten 2 Runden geht es gegen die 2 Top Dogs in der Liga... Mal schauen ob ein winning Record heute noch drin ist...
      Es ist vollkommen in Ordnung, wenn du dich diese Woche etwas schonst und dafür gegen Conan aus allen Rohren feuerst ;-).
      Realistisch betrachtet wird Conan der Titel aber kaum noch zu nehmen sein. Das Team ist eigentlich zu gut um noch 2 von 3 Spielen zu verlieren. Lustigerweise teilen wir uns sogar zwei der letzten drei Gegner. Der Charger hat also auch noch ein Wort im indirekten Kampf um den Titel mitzureden und ja zumindest noch eine rechnerische Chance auf Platz 2 zu klettern. Dafür müsste ich allerdings wohl alle drei Spiele verlieren.
      sind sogar drei der letzten vier gegner, diese woche spiele ich gegen die jets, die du diese woche hattest. "eigentlich zu gut" gibt's im FF aber leider nicht, das sehe ich in den anderen ligen jede woche. mit deinem team hättest du ja eigentlich auch den einen oder anderen sieg mehr haben sollen. aber natürlich scheint die große spannung raus zu sein, das stimmt schon.

      mit playoffs sähe das sicher anders aus. warum gibt's dieses jahr keine? daran hab ich beim erstellen der liga ganz einfach nicht gedacht. können wir aber sehr gerne wieder machen.
    • wie sahen die playoffs aus?
      1. Und 2. Frei

      3. Gegen 6. Und 4. Gegen 5.?
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • Gut, dass Du das, wie scheinbar noch einige mehr hier, auch so siehst mit den PO's ;) Dachte schon ich hätte was verpasst. Dann wirst Du wohl dieses Jahr ohne PO's Meister quasi auch als Dank des FF-Schicksals für die Organisation + Wiederbelebung und Commish-Funktion der Liga und nächstes Jahr, sofern wir dann auch wieder genug sind, wieder mit PO's :thumbup:
    • pmraku schrieb:

      wie sahen die playoffs aus?
      1. Und 2. Frei

      3. Gegen 6. Und 4. Gegen 5.?
      das weiß ich leider nicht mehr. yahoo hat die liga wegen der pause gelöscht so dass man nicht mehr darauf zugreifen kann, daher musste ich ja auch komplett neu aufsetzen. für nächstes jahr wäre das aber ein gutes modell bei 12 teams. alternativ geht ein normales 4er playoff ohne bye, was bei 10 teams sowieso besser wäre (da sonst mehr als die halbe liga in den playoffs wäre, da kann man sich die regular season auch gleich schenken).
    • Conan Troutman schrieb:

      pmraku schrieb:

      wie sahen die playoffs aus?
      1. Und 2. Frei

      3. Gegen 6. Und 4. Gegen 5.?
      das weiß ich leider nicht mehr. yahoo hat die liga wegen der pause gelöscht so dass man nicht mehr darauf zugreifen kann, daher musste ich ja auch komplett neu aufsetzen. für nächstes jahr wäre das aber ein gutes modell bei 12 teams. alternativ geht ein normales 4er playoff ohne bye, was bei 10 teams sowieso besser wäre (da sonst mehr als die halbe liga in den playoffs wäre, da kann man sich die regular season auch gleich schenken).
      ich finde es auch bei 10 so gut.

      eine Belohnung für die ersten beiden nach dem Grunddurchgang und auch wenn dann 6/10 im Playoff sind finde ich ok
      was für mich noch ein Punkt wäre: wäre es nicht besser das bei gleichen record das direkte Ergebnis zählt?

      13 Grunddurchgänge / Wildcard 3-6 + 4-5/ 1-x +2 -y/ Finale bzw Spiel um Platz 3

      ob es ein unteres Playoff gibt ist Geschmacksache

      nach Woche 16 ist es vorbei
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • Hängt wirklich immer von der Anzahl der Teams ab. Es geht ja doch immer im Kern darum, dass es für möglichst viele Teams noch möglichst lange um etwas geht. Bei nur 10 Teams sind mE auch vier PO-Teams genug. Da spielen ja i.d.R. bis kurz vor Schluß meist 2/3 noch um den PO-Einzug.

      Bei 12 oder mehr Teams halte ich hingegen die von euch oben beschriebene 6er Variante auch für die Beste.
    • :xp:
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • Gratuliere an @Conan Troutman zum Sieg!

      hier zu meiner Saison (wie es aussieht 8-9):
      -ich wollte sehr aggressiv draften und habe es auch gemacht.. einzig die mir unbekannte Variable mit 2 QBs tat mir im Draft sehr weh.. dachte ich bekomme da schon einen über den Waiver/FA nach dem Draft

      -meine Topstars haben leider nicht mitgemacht
      1.) Fournette oft verletzt, gesperrt, vom Feld geflogen
      2.) OBJ hat zuerst keine TDs gefangen, dann zum Saisonende verletzt.. 4 (?) Spiele verpasst; OBJ oder Antonio Brown war im Trade für einen QB das Thema.. natürlich wählte ich den falschen.. er ging unter und Brown blühte auf

      -ich musste also einen 2. QB holen.. nach zähen Verhandlungen mit mehreren Teams wurde es dann Prescot.. dieser wollte nicht performen, also dann ein weiterer Trade für A. Smith (Ergebnis bekannt)

      -2 Spiele gingen mit weniger als 3 Punkte, einmal sogar mit weniger als 1 Punkt verloren

      -IDP ist halt oft ein Rätseln, aber ich muss sagen von Von Miller war ich sehr enttäuscht


      Anmerkungen:
      1) Week 17 ist nichts für Fantasy Football
      2) Playoffs machen mehr Spass, da es sonst schnell um nichts mehr geht
      3) kann man den Spielplan etwas anders gestalten, gegen welche Teams man 2 mal spielt? oder wie wird das festgelegt


      ich wünsche euch einen guten Rutsch und auch viel Spass mit den Playoffs!!
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • danke dir. bei dir war ja echt ein bißchen der wurm drin, gerade mit verletzungen und trades zum falschen zeitpunkt. da hat man dann einfach keine chance mehr.

      zu von miller: sag nicht, ich hätte dich nicht gewarnt ;)
      die pass rusher haben alle ihren monster spiele, aber dazwischen halt auch viel fantasytechnischen leerlauf.

      zu 1) und 2) : nächstes jahr gibt's ja wieder playoffs, da wird in week 17 natürlich nicht gespielt.
      3) macht yahoo automatisch.

      euch auch nen guten rutsch und hoffentlich sind alle wieder bei der auction draft liga 2019 dabei. :bier:
    • Von mir auch Glückwunsch zum völlig souveränen Sieg!

      Meine Saison war mit Platz 6 schlechter als sie hätte sein müssen. Nach erzielten Punkten bin ich 4ter, aber dummerweise habe ich auch die zweitmeisten Punkte kassiert. Dazu gab es mehrere Niederlagen zum Haare raufen - etwa Niederlagen mit den zweit- oder drittmeisten Punkten am jeweiligen Spieltag oder sowas wie aktuell: Die Nacht bin ich in der Überzeugung ins Bett, das Spiel gewonnen zu haben. Jetzt sehe ich, dass Jayon Brown (ein Linebacker!) 22.50 Punkte gemacht hat...

      Einen extrem fatalen Fehler habe ich aber auch gemacht: Früh in der Saison (ich glaube, nach zwei Spieltagen) musste ich Platz im Kader machen und hatte jede Menge Skill-Position-Spieler, die deutlich underperformten. Ich wusste nicht, wen ich loswerden sollte - und entschied mich dann dazu, einen gewissen Chris Carson zu cutten. :dogeyes:

      Außerdem habe ich meine TEs überschätzt. Die fingen ganz solide an, haben dann aber alle entschieden, dass sie lieber Blocker sein möchten. Die Anzahl zuverlässig punktender TEs ist doch sehr beschränkt. Mit Carolinas Thomas habe ich jetzt wohl einen solchen gefunden - leider etwas spät.

      Ich wäre nächste Saison natürlich gerne wieder dabei. Lieber mit IDP (trotz LBs mit 22.50 Punkten...), aber auch ohne IDP. :)
    • Auch von mir "Gratulation" an @Conan Troutman.

      Zu meiner Saison will ich gar nicht viele Worte verlieren. Ich spiele seit 6 Jahren FF und so eine schwache Saison hatte ich eigentlich noch nie... Ich war nach dem Draft richtig euphorisch aber das hat sich als Fehler herausgestellt (TEs zu schwach, nur 2 QBs,...).

      Ich wäre aus heutiger Sicht auch nächste Saison wieder dabei. Aber ein paar Wünsche :

      1.) Playoffs
      2.) Keine IDPs
      3.) Mehr Action im Liga-Thread
      4.) weniger Bench Plätze oder zumindest weniger FA Budget. Der waiver wire ist in diesem Format mMn quasi nutzlos. Das kenne ich in dieser Form so nicht. Quasi jeder Spieler, den ich claimen wollte war in irgendeinem Roster

      Ein gutes neues Jahr euch allen.

      PS: Leider hab ich durch W 17 auch noch weniger Punkte als @pmraku... Das schmerzt :D
    • Auch von mir Glückwunsch an Conan, auch dafür, dass er diese Liga als Erster schon zum zweiten Mal gewonnen hat :xywave:

      Und was die Änderungswünsche angeht, sind wir ja scheinbar sowieso alle einer Meinung, sprich Wiedereinführung von PO's usw.

      Wäre jedenfalls schön, wenn diese Liga auch 2019 wieder zustande kommt.
    • ja danke für die glückwünsche :)
      was in den anderen ligen schief ging, hat hier alles geklappt. kaum verletzungen, keine teuren flops, dazu noch dusel bei den trades/auf dem waiver und die mit abstand wenigsten punkte kassiert (wenn man mal die 200 punkte packung die der bruder mir eingeschenkt hat herausrechnet).

      Star du Nord schrieb:



      4.) weniger Bench Plätze oder zumindest weniger FA Budget. Der waiver wire ist in diesem Format mMn quasi nutzlos. Das kenne ich in dieser Form so nicht. Quasi jeder Spieler, den ich claimen wollte war in irgendeinem Roster
      den eindruck hatte ich nicht, auch schon früher nicht. vor allem RBs gibt's hier eigentlich immer genug, da man maximal zwei starten kann (theoretisch drei, aber auf superflex gehört in 90 prozent der fälle ein QB) und die bench spots auch für die anderen positionen braucht.
    • Beim Waiver ist es gegen Saisonende auf manchen Positionen (TE, QB) nahezu unmöglich, irgendeinen auch nur halbwegs brauchbaren Spieler zu bekommen. Da braucht man schon sehr viel Glück.

      RBs und WRs sind kein Problem, da gibt es viele Spieler mit Fantasy-Potential.
    • Das mag so sein und für alle optimale Roster bzw. Bedingungen wird es wohl sowieso nicht geben. Und was Deinen Einwand eingeht, könnte man natürlich sagen, dass Du, sofern Du wieder dabei bist, eben Deine Truppe schon in der Draft entsprechend bauen must. Also in diesem Fall einfach schon 1-2 QB+TE mehr holen :madness
    • dass es keine gescheiten QBs auf dem waiver gibt ist mit der superflex ja so gewollt. wie der charger vor mir sagte, entweder im draft investieren oder halt hoffen das was übrig bleibt - aber allzu üppig wird die auswahl hier nie sein, sichere starter sind immer heiß begehrt. wem die preise für durchschnittsware zu hoch vor kommen - jetzt wisst ihr, wie sich echte NFL GMs fühlen ;)
      beim TE trägt das scoring system auch ein bißchen dazu bei - keine punkte pro catch schlägt auf die TEs mit ihren wenigen yards pro catch eben besonders durch. aber prinzipiell liegt es eher an der allgemeinen knappheit auf der position in der NFL, nach der top ten wird's auf der position einfach sehr schnell sehr dünn. auch hier gilt - wer wert auf nen guten TE legt, es ist ne auktion, geld auf den tisch und schon hat man einen.
    • Conan Troutman schrieb:

      wem die preise für durchschnittsware zu hoch vor kommen - jetzt wisst ihr, wie sich echte NFL GMs fühlen ;)
      :D :bier:

      Dennoch bleibe ich bei meiner Aussage, daß die Bank bzw das Budget zu groß ist. Wenn das so gewollt ist, ist das für mich auch okay aber wollte es einfach mal in die Runde werfen. Ich hatte jedenfalls das subjektive Gefühl, dass es mit Ausnahme von IDPs keine interessanten FAs gibt. Bei QBs ist das natürlich klar in dem Format.
    • Gut dann hier mal mein Fazit.

      Also ich spiele grundsätzlich immer nur in einer Fantasy-Liga. Der Grund ist, ich möchte mich mit den Spielern auch am Spieltag identifizieren.
      Habe nun über 10 Jahre in einer Liga gespielt, in der 3 Spieler "gekeepert" wurden (RTsports und dann später NFL.com). Leider kam sie dieses/letztes Jahr nicht mehr zu Stande.

      Deshalb habe ich mich hier in der Auction Draft Liga angemeldet.

      Neu war für mich.

      1. Auktion
      2. Keine Team Defense/Specialteam sondern IDPs
      3. Yahoo

      Und natürlich ein wenig anderes Scoring System.

      Also viel neues für mich, denke aber das ich mich mit Platz 3 gut geschlagen habe.

      Was ich bei Auktion gut fand, man kann theoretisch jeden Spieler haben den man möchte. Bei einem Serpentinen Draft muss man immer hoffen das der gewünschte Spieler zu einem durch rutscht. Hier aber bin ich vollkommen selbst verantwortlich für meinen Erfolg.

      Drei Spieler wollte ich unbedingt haben, das waren QB Rodgers, RB Hunt und TE Ertz.
      Rodgers ein Flop,
      Hunt lieferte gut Punkte bis zu seinem Rausschmiss und
      Ertz war ein Treffer, sodass ich mit Kittle später in der Saison dann sogar immer mit zwei TE's gestartet bin (hatte aber auch keine gescheiten WR).

      Allem in allem hat es mir Spaß gemacht, auch nochmal Gratulation an Conan.
      Sollten wir nächstes/dieses Jahr wieder um 21 Uhr draften, wäre ich auf jeden Fall dabei.

      Ach so und natürlich Pro Playoffs.

      Gruß isten
      SB50 Champion Anderson Barrett Brenner Brewer Bush Caldwell Colquitt Daniels T.Davis V.Davis Doss Ferentz Fowler Garcia Green C.Harris R.Harris Hillman Jackson Keo Kilgo Latimer Manning Marshall Mathis McCray McManus Miller Myers Nelson Nixon Norwood Osweiler Paradis Polumbus Ray Roby Sanders Schofield Siemian Smith Stewart Talib Thomas Thompson Trevathan Vasquez Walker Ward Ware Webster S.Williams Wolfe Anunike Bolden Bruton Clady Heuerman Sambrailo K.Williams
    • Nochmal zu den Waivern:

      Es kann halt passieren, dass man Positionen tief draftet, aber trotzdem nach FAs schauen muss, weil man Verletzungspech hat oder Spieler unerwartet schlecht spielen, beim HC in Ungnade fallen, mit dem Gesetz in Konflikt geraten, sich während der Hymne hinknien, von Außerirdischen entführt werden, etc. Gerade dafür ist der Waiver Wire ja wichtig.

      Bei QBs kann man natürlich wenig machen (war bei mir auch kein Problem, mit Mahomes und Wilson hatte ich ja Glück...), aber generell würde ein etwas breiterer FA-Markt die auch durch exzellentes Draften nicht auszuschließenden Unwägbarkeiten unseres Geschäfts abfedern.
    • Auch von mir Glückwunsch an Conan. So ein Sieg in einer Auction ist ja vielleicht doch nochmal etwas weniger vom Glück abhängig als in einer normalen Liga und wenn man mit den meisten Punkten gewinnt ist es auch hochverdient. Immerhin durfte ich den Titelträger ein Mal richtig vermöbeln und zu dem Zeitpunkt noch am Titel schnuppern. Aber du hast ja nix mehr anbrennen lassen und ich in der letzten Woche noch die Aufstellung versemmelt (auch wenn es da egal war).

      Gerade in der Mitte der Saison hatte mein Team einen echten Lauf: Der Core aus Thomas, Adams, Chubb, Mixon, Jones, Sanders war zwischenzeitlich schon sehr stark. Probleme gab es vor allem auf QB wo Ryan immerhin solide, aber Trubisky und Winston sehr überschaubar waren bzw. immer wieder ausfielen. Bin also immer wieder mit nur einem QB aufgelaufen. TE war mit Njokou und McDonald immerhin solide mit möglichen Ausreißern nach oben. IDPs würde ich vom Gefühl her eher auf der schwächeren Seite einordnen.

      Den Waiver fand ich eigentlich in Ordnung. Gerade bei einer Auktion sollte der Draft auch ein gewisses Gewicht haben. Und von den QBs abgesehen ist das auch finde gut machbar. Ich habe glaube einen Jones und einen Dixon auch vom Waiver aufgesammelt und da gibt es mit Sicherheit auch noch andere Kaliber.

      Hat auf jeden Fall Spaß gemacht.
      Bruder Zebedäus
    • Nachdem Charger die anderen FF-Ligen ausgegraben hat, möchte ich auch diesen Thread nach vorne holen.


      @Mile High 81 walte deines Amtes :D
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • Ist vielleicht noch ein wenig früh oder schlicht und einfach ein wenig gegen den "normalen" Lauf der Dinge hier ;) Geht ja hier normalerweise so, dass sich erst die Hauptligen finden und dann die "Nebenligen". Das heisst nicht, dass es so bleiben/sein muss, aber ich denke mal das wird schon (rechtzeitig) wieder auf die Schiene gebracht. Ich werde die andern von mir "commishten" Ligen (Charity, Speed) auf jeden Fall auch nächsten Monat wieder aktivieren.

      Die Nebenligen sind ja nebenbei auch immer ein kleines Sprungbrett oder meinetwegen auch möglicher Trostpreis für Neulinge, die nicht in die Hauptligen aufgenommen werden konnten und das weis man natürlich jetzt noch nicht. Insofern ist diese (unabgesprochene) zeitliche Reihenfolge auch ganz sinnvoll.
    • es stehen ja glaube ich auch ein paar Regeldiskusionen an.


      @Charger das ist doch keine Nebelliga.. es ist DIE beste/höchste Auction Draft Liga der Talks ;) :D :D
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • Benutzer online 1

      1 Besucher