B(este)-Liga 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Diese Yahoo Einschätzungen sind manchmal schon sehr seltsam. Ich persönlich finde Dein Team z.B. gut. Vielleicht etwas schwach auf WR und IDP, aber mit Sicherheit kein 2-15er Team :stupid Was hat Yahoo denn bei Dir so massiv zu meckern :paelzer:
    • Charger schrieb:

      Was hat Yahoo denn bei Dir so massiv zu meckern :paelzer:
      Hauptkritikpunkt war Cohen, den ich weit über seinem ADP gedraftet habe, angeblich vier Runden zu früh. Und ihnen gefällt nicht dass ich zwei Browns hoch gedraftet habe :D
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • Dann stelle ich auch mal mein Team vor. Yahoo gibt mir den dritt besten Draft mit einer B+ und einen 14-3 Record. Ich selbst war sehr zufrieden mit dem Draft.

      QB
      9. (121) Alex Smith (Was - QB)
      13. (177) Eli Manning (NYG - QB)

      Wie immer drafte ich die QB als letzter Teilnehmer. Smith hat die letzten Jahre gute bis sehr gute Zahlen geliefert und sollte in der Offense der Redskins der beste Skill Player sein dieses Jahr. Durch seine wenigen Turnover und Jay Gruden als Coach erhoffe ich mir konstante Zahlen mir möglicher Upside. Für einen 9th Rounder sehr schön auch wenn ich A. Luck knapp verpasst habe. Manning ist nicht mehr als ein Backup, wobei die Zahlen mit Barkley und einem gesunden Beckham dieses jahr wieder besser aussehen sollten.

      RB
      1. (9) Saquon Barkley (NYG - RB)
      4. (48) Derrick Henry (Ten - RB)
      10. (132) Jamaal Williams (GB - RB)
      19. (261) Jonathan Stewart (NYG - RB)

      Bei meinem ersten Pick habe ich mich für Barkley und gegen A. Kamara bzw. D. Hopkins entschieden. Ein gesunder Barkley sollte das Work Horse der Giants Offense werden. Im besten Fall legt er eine Rookie Season wie E.Elliot hin. Dahinter habe ich Henry einen weiteren jungen RB, der in der Titans Offense dieses Jahr die Hauptlast in Running Game haben sollte. Ebenfalls viel Upside und wahrscheinlich durchgängig ein Starter als FLEX. Bei Williams habe ich mich gewundert als er in Runde 10 noch nicht gedraftet war. Als Starting RB bei den Packers sollte auch er gute Punkte liefern und die interne Konkurrenz ist auch nicht groß. Stewart ist als Backup und Absicherung von Barkley gedraftet worden, wahrscheinlicher der erste Spieler der gecutet wird bei mir.

      WR
      3. (37) Doug Baldwin (Sea - WR)
      5. (65) Marquise Goodwin (SF - WR)
      16. (216) Rishard Matthews (Ten - WR)
      18. (244) Danny Amendola (Mia - WR)
      20. (272) Martavis Bryant (Oak - WR)

      Baldwin ist die Top Option der Seawahks im Passing Game und sollte dort gute bis sehr gute Zahlen liefern. Ein kleines Fragezeichen besteht noch ob er bis Woche 1 fit wird, ansonsten spricht wenig gegen eine sehr gute Saison. Goodwin war in der letzten Saison die Hauptanspielstation von Garoppolo, wenn sich dies auch in dieser Saison so weiter entwickelt bin optimistisch, das gute Ergebnisse dabei rumkommen. Matthews und Amendola sollten solide aber unspektakuläre Backups sein, kann man immer gebrauchen. Bryant ist der klassische Boom or Bust Pick.

      TE
      2. (20) Rob Gronkowski (NE - TE)
      6. (76) Trey Burton (Chi - TE)

      Zwei hohe Picks habe ich für die TE verwendet. Gronkowski sollte wie immer der Top TE überhaupt sein. Burton kann in der Chicago Offense eine gute Rolle bekommen und ähnliche Zahlen wie Kelce in KC produzieren. Wenn das klappt wird er zusätzlich zum Bye Week Ersatz von Gronk auch wochentlich als FLEX Spieler in Frage kommen.

      K
      15. (205) Wil Lutz (NO - K)

      Ein Kicker halt. Bei New Orleans sollte es genug Möglichkeiten geben zu punkten und auch das Wetter wird selten eine Rolle spielen für Lutz.

      IDP
      7. (93) C.J. Mosley (Bal - LB)
      8. (104) Bobby Wagner (Sea - LB)
      11. (149) Landon Collins (NYG - S)
      12. (160) Reshad Jones (Mia - S)
      14. (188) Anthony Hitchens (KC - LB)
      17. (233) Vontaze Burfict (Cin - LB)

      Viele Recht hohe Picks für die IDP ausgegeben. Mit Wagner und Mosley habe ich je nach Ranking zwei TOP 3 Linebacker bekommen, zusätzlich mit Collins und Jones auch noch zwei TOP 3 Safeties. Hitchens ist der Starting MLB der Chiefs und sollte dort auf viele Tackles kommen. Burfict macht auch immer ordentlich Punkte, wenn er nicht gerade gesperrt oder verletzt ist.

      Insgesamt finde ich meine Team sehr tief besetzt mit viel Upside für eine Top Platzierung. Bei den RB/WR/TE habe ich sieben Spieler, die ich rein sportlich momentan ohne Bedenken aufstellen würde, dazu noch solide Spieler dahinter. Die Defense kann nicht viel besser besetzt werden. Das einzige kleine Fragezeichen besteht beim QB wobei eine konstane Leistung von Smith mit dem Upside der Skill Player gute Ergebnisse bringen sollte.
    • Here are the Canes !!

      nach langer Zeit endlich mal wieder keine Autodraft. An letzter Stelle war einerseits blöd, andererseits ist es gut immer 2 Picks hintereinander zu haben.

      QB
      Goff, Winston

      Nicht gut, aber Potential ist da. Da wollte ich eigentlich mehr, aber da war das Problem des 26 Picks zwischendurch Nicht-Pickenkönnens am Ende der Serpentine. Goff kann potentiell gut werden. Winston mit suspension und history von INT, Fumbles und in der stärksten Division, aber auch mit Potential

      RB
      McCaffrey, Collins, Carson, Gore

      3 Lead RBs für alle 3 downs. Und einen der größten Canes ever für das Herz... (Willkommen zurück in Miami !! :rockon: )
      Good, und hoffentlich partially great.

      WR
      Beckham, Schuster-Smith, Edelman, Crowder, Agholor, Hurns, John Brown

      5 WR #1 (Edelman nach Suspension, Agholor bis Jeffreys zurückkommt), dazu mit Schuster-Smith und John Brown gute WR #2. Good (insbesondere in der Breite), and partially great.

      TE
      Rudolph, Gesicki

      Nicht so toll. Rudolph darf gerne so weitermachen wie letzte Saison. Verletzung wäre ziemlich blöd.

      K
      Elliott

      Gut

      D
      Jarrad Davis, Vince Williams, Hyde, Amos

      2 gute (not great) LB, 2 gute Safeties. Das ist ok. Der Waiver Wire wird sicher genutzt.


      Yahoo gibt mir ein B und einen Record von 7-10 aufgrund des schwierigsten Strength of Schedules. Das letzte Mal hatte ich A+ aus der Autodraft und bin eigentlich abgestiegen...
      Müsste also diesmal besser werden.

      Eigentlich bin ich halbwegs zufrieden. Wenn ich diesmal von Verletzungen verschont bleibe, gucke ich eher nach oben als nach unten.
      "What does it mean to be a 'Cane ? It's my life, man. It's my life." - Ed Reed
    • Mal ein ganz neues Gefühl, Hyde mit knapp 20 Punkten, Watson mit 24 und J. Allen mit 15 alle auf der Bank, und trotzdem ein sehr komfortabler Vorsprung. Ryan beim Versuch alleine mehr Punkte zu machen als das ganzer Team in Woche 1 oder 2 :D
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • 3 Spiele, 3 Siege, zudem letzte Woche die höchste Punktzahl der Liga und diese Woche voraussichtlich die zwei- oder dritthöchste. Trotzdem fühlt es sich heute an wie eine verheerende Niederlage meines Teams, über das ich nach der Draft schrieb:

      Silversurger schrieb:

      Ich schätze, mein Team steht und fällt damit, ob Garoppolo dem Hype um seine Person gerecht wird.
      Ohne einen richtigen QB kann das eine verdammt lange Saison werden...
    • Diese hohen Auktionsgebote / -Zuschläge gibt es ja auch in anderen Ligen. Entscheidende Frage ist doch, wann und wieviel Geld braucht man später in der Saison wirklich noch ? Bei uns (A-Liga) ist auch schon ein LB für 60$ weg gegangen :eek:

      Gefühlt blieb aber bei den meisten Ligen (zumindest denen, in den ich selber dabei war) bei vielen am Ende noch ne Menge Geld über. Ich habe mich in der Vergangenheit auch schon häufiger über mich selber geärgert, warum ich beim ein oder anderen Spieler so zaghaft war.

      Wichtig ist natürlich die Perfomance/Verletzungspech des eigenen Teams und wieviele ungedraftete Spieler/Sleeper wann in der Saison wirklich noch richtig hoch poppen. Kann man natürlich nie sagen, aber ich glaube die meisten davon kommen bzw. finden sich eher in der ersten Saisonhälfte :paelzer: Da sind dann leider durchaus auch ein paar klassische Eintagsfliegen dabei, aber es ist eben auch Mut zum Risiko.
      Jedenfalls kann ich mich nur an wenige Topspieler erinnern, die erst so ab Woche 9-12 richtig hochkamen. Und selbst dann ist ja die Frage wer wieviel dafür bieten kann/will.

      Letztendlich machte gerade das den besonderen Charme dieser Waiver-Regel aus.
    • Da hatte ich mit Graham Gano als Kicker ja einen richtig guten Riecher. 19 Punkte! :mrgreen:

      Wenn heute Nacht nicht zu viel schief läuft bei Jordan Reed und Mark Ingram, klappt es hoffentlich wieder mal mit einem Sieg. *fingerscrossed*
    • So langsam wird es frustrierend, bisher die drittmeisten Punkte in der Liga geholt, trotzdem erst drei Siege, und dieses Wochenende wieder progonstiziert knapp zu verlieren. Ok, hätte ich Ryan statt Watson aufgestellt wäre das akademisch, aber gleich zwei Bye Week Replacement IDPs die ganz uncharakteristisch insgesamt für insgesamt einen Tackle verantwortlich zeichnen? Drei Safeties die zusammen nicht einen Pass abgewehrt haben? Allmählich reicht es ... :abge
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • #67 schrieb:

      So langsam wird es frustrierend, bisher die drittmeisten Punkte in der Liga geholt, trotzdem erst drei Siege, und dieses Wochenende wieder progonstiziert knapp zu verlieren.
      Wobei unsere Partie ja eher ein Schneckenrennen ist, in dem auf beiden Seiten zahlreiche Spieler underperformed haben. Hunt bei dir und Kelce bei mir ist es zu verdanken, dass wir überhaupt beide noch die Chance auf den Sieg haben. Ob Jaylon Smith heute Nacht die nötigen sechseinhalb Punkte macht, dürfte ein ziemlicher Münzwurf sein.
    • Silversurger schrieb:

      #67 schrieb:

      So langsam wird es frustrierend, bisher die drittmeisten Punkte in der Liga geholt, trotzdem erst drei Siege, und dieses Wochenende wieder progonstiziert knapp zu verlieren.
      Wobei unsere Partie ja eher ein Schneckenrennen ist, in dem auf beiden Seiten zahlreiche Spieler underperformed haben. Hunt bei dir und Kelce bei mir ist es zu verdanken, dass wir überhaupt beide noch die Chance auf den Sieg haben. Ob Jaylon Smith heute Nacht die nötigen sechseinhalb Punkte macht, dürfte ein ziemlicher Münzwurf sein.
      Wow, durch Stat Corrections gibt es einen 4 Point Swing und ich komme am Ende doch mit dem Sieg heraus, obwohl im Recap noch der Comeback Win der Anderen gefeiert wird. Doch einmal Glück gehabt diese Saison. Wobei es damit diese Woche wie es aussieht schon wieder vorbei ist, einen Kicker der in einem Spiel nocht nur vier Kicks verpasst, sondern sie alle (!) gegen die Stangen kickt habe ich auch noch nicht erlebt.
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • Silversurger schrieb:

      #67 schrieb:

      Wow, durch Stat Corrections gibt es einen 4 Point Swing und ich komme am Ende doch mit dem Sieg heraus, obwohl im Recap noch der Comeback Win der Anderen gefeiert wird.
      Hab's gerade erst entdeckt. Sowas ist echt ärgerlich, auch weil man von der Engine überhaupt nicht informiert wird. :(
      Tröste Dich, ich habe es auch heute erst gesehen. Sicher sehr ärgerlich für Dich, ich glaube solch einen großen Swing habe ich bei den Corrections noch nicht erlebt.
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman