Deutscher Meister FC Bayern München - Saison 2018/2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Doylebeule schrieb:

      Die Schlechten zuerst: Müller war bis zu seinem Tor ein schwarzes Loch bei dem jeder Angriff verendete und jedes mal wenn er irgendwo im Feld angespielt wird, hab ich Angst wir rennen durch seine dämlichen Ballverluste in irgendeinen Konter. Der Meinung waren übrigens auch einige Mitspieler, die ihn teilweise nicht mehr angespielt haben in Situationen die nicht 100% sicher waren (Erinnerungen an Sanches).
      Nach seinem Tor wurde es dann eine Stufe besser, aber insgesamt hoffe ich das die Nichtberücksichtigung von James eher was mit seinem gesundheitlichen Zustand oder seiner Fitness zu tun hat. Müller ist für mich inzwischen so ein rotes Tuch wie Bayernartikel in der BLÖD für Milehigh. Ich werd irgendwie das Gefühl nicht los das er dauernd in die Mannschaft gedrängt wird, weil er quasi ein Vereinsmaskottchen ist. Wenn ich auf irgendetwas zeigen müsste, woran man sieht das seit Guardiola keiner unserer Trainer mehr völlig frei von irgendwelchen Zwängen arbeitet, dann ist das Müller, der jetzt seinen Jahren einen Scheiss spielt, aber nie für lange auf der Bank sitzt.

      Mile High 81 schrieb:

      Dante LeRoi schrieb:

      Pat Barnes schrieb:

      Dante LeRoi schrieb:

      Pat Barnes schrieb:

      BeRseRkeR schrieb:

      wenn Coman jetzt wieder Monate ausfällt - holt man dann vielleicht doch Martial?
      Unwahrscheinlich. Coman fällt wohl drei Monate aus und mit Robben und Müller haben wir zwei die diese Position auch spielen. Das sollte für Bundesliga und Gruppenphase CL locker reichen.
      Klingt nach Kaderplanung à la Schmaddi :mrgreen:
      Den Schmaddi, den ihr vor zwei Jahren noch alle in den Himmel gelobt habt? ;)
      Ja, so wir ihr Müller ;) Zeiten ändern sich und Verdienste aus der Vergangenheit bringen einem im heute - genau: nix!
      Abgesehen davon ist „zwei übelst verletzungsanfällige Altstars und ein außer Form bedindlicher positionsfremder Müller reichen locker“ halt eine...sagen wir „diskussionswürdige“ Aussage.
      Aber exakt so sieht es unser Vorstand . Müller und James können da auch spielen... außerdem ist es ja besser für die Harmonie im Kader...
      Was Müller angeht. Die Regel ist eigentlich einfach. Der Spieler muss der Mannschaft mehr geben als er ihr nimmt. Am Anfang von Müllers Karriere passte das. Da war er fußballerisch genauso limitiert . Nur dieses Verhältnis hat sich in den letzten Jahren gedreht. Er ist eher ne Belastung.
      Man muss halt auch sehen das er mittlerweile zu den Spitzenverdienern im Kader gehört, ziemlich teuer für ein Vereinsmaskottchen :evil:
      Müller ist schon wichtig, vor allem für die Traditionalisten, aber seh es auch wie ihr, seit 2-3 Jahren bringt er nicht mehr das was man von ihm gewohnt ist
      Bei ihm ist es mittlerweile wie bei Götze damals, wenn er auf der Bank sitzt gibt es Tonneweise Diskussionen, wenn er spielt muss er jedesmal 2 Tore und 2 Vorlagen machen das es keine gibt. Auch nicht leicht.
      Vielleicht sollte man sich trennen, wenn Davies kommt hast du 5 für die Aussenpositionen, hinter den Spitzen sind James, Thiago und Goretzka seine Gegenkandidaten. Die Luft wird immer dünner
      Minga Oida!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pick-Six ()

    • FanMan schrieb:

      Irgendwie scheinen Coman und Gnabry ähnlich verletzungsanfällig wie Robben und Ribbery zu sein.

      :|
      Na aber das ist doch jetzt nicht erst seit gestern bekannt, dass alle vier häufig verletzt sind??

      Die Bayern müssen eigentlich noch mal nachlegen. Aber die müssten eigentlich auch RibRob aussortieren... :madness

      Zu Müller: er war schon immer ein sehr begrenzt fähiger Fußballer. In seinen guten Jahren hat er halt aber regelmäßig die Bälle reingemüllert. Das hat ihn nun mal so wichtig gemacht. Mittlerweile ist die Torausbeute schlecht und viel mehr kommt dann halt auch nicht von ihm. Aber wie diverse Vorredner schon geschrieben haben: auf die Bank setzen kannst du ihn nicht, weil dich die Presse dann wieder zerfleischt. Und Uli meldet sich dann auch...
    • Banane schrieb:

      Aber wie diverse Vorredner schon geschrieben haben: auf die Bank setzen kannst du ihn nicht, weil dich die Presse dann wieder zerfleischt. Und Uli meldet sich dann auch...
      Uli würde sich wohl einmischen weil er glaubt damit den Fans des FCB einen Gefallen zu tun und er würde damit mMn wieder sein immens verschlechtertes Gespür offenbaren.

      Für mein Anliegen, Müller keinen quasi-Stammplatz mehr zu gewähren (die Position gehört leistungstechnisch James), gibt es in der Gruppe der Stadiongänger und Allesschauer (>90% der Spiele) mEn eine Mehrheit.
      -------------
      Team Goff #FreePulisic
      I think you're always going to have tension in the Middle East when there's people who want to kill the Jews and Jews who don't want to be killed and neither side is willing to compromise.
    • BucsFan schrieb:

      Doylebeule schrieb:

      Die Schlechten zuerst: Müller war bis zu seinem Tor ein schwarzes Loch bei dem jeder Angriff verendete und jedes mal wenn er irgendwo im Feld angespielt wird, hab ich Angst wir rennen durch seine dämlichen Ballverluste in irgendeinen Konter. Der Meinung waren übrigens auch einige Mitspieler, die ihn teilweise nicht mehr angespielt haben in Situationen die nicht 100% sicher waren (Erinnerungen an Sanches).
      Nach seinem Tor wurde es dann eine Stufe besser, aber insgesamt hoffe ich das die Nichtberücksichtigung von James eher was mit seinem gesundheitlichen Zustand oder seiner Fitness zu tun hat. Müller ist für mich inzwischen so ein rotes Tuch wie Bayernartikel in der BLÖD für Milehigh. Ich werd irgendwie das Gefühl nicht los das er dauernd in die Mannschaft gedrängt wird, weil er quasi ein Vereinsmaskottchen ist. Wenn ich auf irgendetwas zeigen müsste, woran man sieht das seit Guardiola keiner unserer Trainer mehr völlig frei von irgendwelchen Zwängen arbeitet, dann ist das Müller, der jetzt seinen Jahren einen Scheiss spielt, aber nie für lange auf der Bank sitzt.

      Mile High 81 schrieb:

      Dante LeRoi schrieb:

      Pat Barnes schrieb:

      Dante LeRoi schrieb:

      Pat Barnes schrieb:

      BeRseRkeR schrieb:

      wenn Coman jetzt wieder Monate ausfällt - holt man dann vielleicht doch Martial?
      Unwahrscheinlich. Coman fällt wohl drei Monate aus und mit Robben und Müller haben wir zwei die diese Position auch spielen. Das sollte für Bundesliga und Gruppenphase CL locker reichen.
      Klingt nach Kaderplanung à la Schmaddi :mrgreen:
      Den Schmaddi, den ihr vor zwei Jahren noch alle in den Himmel gelobt habt? ;)
      Ja, so wir ihr Müller ;) Zeiten ändern sich und Verdienste aus der Vergangenheit bringen einem im heute - genau: nix!Abgesehen davon ist „zwei übelst verletzungsanfällige Altstars und ein außer Form bedindlicher positionsfremder Müller reichen locker“ halt eine...sagen wir „diskussionswürdige“ Aussage.
      Aber exakt so sieht es unser Vorstand . Müller und James können da auch spielen... außerdem ist es ja besser für die Harmonie im Kader...Was Müller angeht. Die Regel ist eigentlich einfach. Der Spieler muss der Mannschaft mehr geben als er ihr nimmt. Am Anfang von Müllers Karriere passte das. Da war er fußballerisch genauso limitiert . Nur dieses Verhältnis hat sich in den letzten Jahren gedreht. Er ist eher ne Belastung.
      Man muss halt auch sehen das er mittlerweile zu den Spitzenverdienern im Kader gehört, ziemlich teuer für ein Vereinsmaskottchen :evil: Müller ist schon wichtig, vor allem für die Traditionalisten, aber seh es auch wie ihr, seit 2-3 Jahren bringt er nicht mehr das was man von ihm gewohnt ist
      Bei ihm ist es mittlerweile wie bei Götze damals, wenn er auf der Bank sitzt gibt es Tonneweise Diskussionen, wenn er spielt muss er jedesmal 2 Tore und 2 Vorlagen machen das es keine gibt. Auch nicht leicht.
      Vielleicht sollte man sich trennen, wenn Davies kommt hast du 5 für die Aussenpositionen, hinter den Spitzen sind James, Thiago und Goretzka seine Gegenkandidaten. Die Luft wird immer dünner
      Ich hab nix gegen Müller, ich fand sein Art in Interviews immer gut (im Gegensatz zu vielen) und ich bin auch überzeugt das er der Mannschaft noch helfen kann nur halt nicht als Spitzenverdiener und dauerhafter Stammspieler.
      Der hat sich seine Vertragssituation halt durch die "Hispanisierungsdiskussion" erschlichen und halt clever mit einem Wechsel kokettiert, als sein Marktwert noch dementsprechend war. (kann man ihm persönlich nicht übel nehmen, ist halt nen gescheiter ). Nur dann kriegt er jetzt halt die volle Breitseite ab.
      Mit seinem Vertrag ist er quasi unverkaufbar

      Das wird früher oder später knallen.
      Zvi Rex : „Die Deutschen werden den Juden Auschwitz nie verzeihen
    • Doylebeule schrieb:

      kontakt_97 schrieb:

      Sollen wir euch einen guten verkaufen
      wer ist wir? Die Steelers?
      Könnte ein Upgrade zu Euren "ewigen" CL-Halbfinalisten bringen, wenn ihr einen Steeler bekommt :jeck: Vielleicht kommt ihr dann mal zumindest ins Finale :hinterha:
      Ansonsten haben wir genügend gute U19-Spieler, die ihr irgendwann mal brauchen könntet, weil Euer Jugend-Konzept niemals funktionieren wird (die bekommen einfach keine Spielzeit bei den "Großen"), auch wenn ihr bei der U 19 mal ausnahmsweise gegen die TSG gewonnen habt.
      "I'm not singing anything"; Jack Lambert, training camp 1974

      Tradition ist etwas Wichtiges, aber es ist nicht der Hauptzweck des Lebens, Helmut Schmidt

      I'm old, but not obsolete, Paps

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kontakt_97 ()

    • Doylebeule schrieb:


      Für mein Anliegen, Müller keinen quasi-Stammplatz mehr zu gewähren (die Position gehört leistungstechnisch James), gibt es in der Gruppe der Stadiongänger und Allesschauer (>90% der Spiele) mEn eine Mehrheit.
      Ich geb Dir so was von Recht, Thomas Müller ist ein intelligenter Mensch, der sich bestmöglich verkaufen kann und für den Teamgeist extrem wichtig ist, aber fußballerisch hat er seinen Zenit weit überschritten.
      Deswegen war das clever von der TSG, dass sie ihm ein Tor erlaubt haben und ihr ihn jetzt weiter in der Stammelf rumschleppt :jeck:

      Lasst ihn doch lieber Werbung für Lenor und Braun machen, das kann er.
      "I'm not singing anything"; Jack Lambert, training camp 1974

      Tradition ist etwas Wichtiges, aber es ist nicht der Hauptzweck des Lebens, Helmut Schmidt

      I'm old, but not obsolete, Paps
    • kontakt_97 schrieb:

      Könnte ein Upgrade zu Euren "ewigen" CL-Halbfinalisten bringen, wenn ihr einen Steeler bekommt Vielleicht kommt ihr dann mal zumindest ins Finale
      Ja, von den Steelers lernen heisst siegen lernen, brauchst du mir als Packersfan nicht zu erzählen. Glücklicherweise hat Tim Tebow noch keine Fussballkarriere in Betracht gezogen, uns steht er dann glücklicherweise nicht im Weg.

      kontakt_97 schrieb:

      Ansonsten haben wir genügend gute U19-Spieler, die ihr irgendwann mal brauchen könntet, weil Euer Jugend-Konzept niemals funktionieren wird (die bekommen einfach keine Spielzeit bei den "Großen"), auch wenn ihr bei der U 19 mal ausnahmsweise gegen die TSG gewonnen habt.
      Ich weiss immernoch nicht wer diese "wir" sein soll von dem du redest. Bei manchen Forenteilnehmern kenn ich die Fussballvereinszugehörigkeit inzwischen (schlechter Geschmack ist eine Epidemie), du bist keiner davon.
      -------------
      Team Goff #FreePulisic
      I think you're always going to have tension in the Middle East when there's people who want to kill the Jews and Jews who don't want to be killed and neither side is willing to compromise.
    • Doylebeule schrieb:

      Glücklicherweise hat Tim Tebow noch keine Fussballkarriere in Betracht gezogen, uns steht er dann glücklicherweise nicht im Weg.

      kontakt_97 schrieb:

      Ansonsten haben wir genügend gute U19-Spieler, die ihr irgendwann mal brauchen könntet, weil Euer Jugend-Konzept niemals funktionieren wird (die bekommen einfach keine Spielzeit bei den "Großen"), auch wenn ihr bei der U 19 mal ausnahmsweise gegen die TSG gewonnen habt.
      I
      Boa der war gemein :thumbsup: :jeck:
      "I'm not singing anything"; Jack Lambert, training camp 1974

      Tradition ist etwas Wichtiges, aber es ist nicht der Hauptzweck des Lebens, Helmut Schmidt

      I'm old, but not obsolete, Paps
    • Doylebeule schrieb:

      .ich weiß immer noch nicht wer diese "wir" sein soll von dem du redest. Bei manchen Forenteilnehmern kenn ich die Fussballvereinszugehörigkeit inzwischen (schlechter Geschmack ist eine Epidemie), du bist keiner davon.
      TSG warum reg ich mich sonst über einen falschen Elfer am Freitag und einer Fehlentscheidung bei der Ausführung auf :)
      Das Foul von NIco Schulz an Koman find ich übrigens Schade, denke aber wirklich nicht dass Schulz ihn so verletzen wollte

      P.S.: Und bevor einer sagt "Wie kann man nur..." Ich wohn 8 km vom Dietmar-Hopp-Stadion entfernt, ich darf also regionale Gründe anführen und wisst ihr, wenn ich mal Rentner bin, dann fahr ich samstags oder wann auch immer zu den U19-Spielen (den Fahrradweg hab ich ausgekundschaftet :) ), weil die 1. Bundesliga k...zt mich immer mehr an. Und die Spiele sind nicht so viel schlechter und kosten ein Zehntel an Eintritt.
      "I'm not singing anything"; Jack Lambert, training camp 1974

      Tradition ist etwas Wichtiges, aber es ist nicht der Hauptzweck des Lebens, Helmut Schmidt

      I'm old, but not obsolete, Paps

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kontakt_97 ()

    • Pat Barnes schrieb:

      Bin mal gespannt ob Boateng noch nach Paris wechselt. Sonst sollte eigentlich nichts mehr passieren.
      Boateng will man offenschtlich loswerden, ergo wird es einen Deal geben und seis mit Leihe+Kaufoption im nächsten Jahr. Da bin ich mir relativ sicher.

      Selbst wenn man sein sportliches Standing kritisch sieht, ist das schon eine höchst interessante Strategie.

      Vidal, Boateng weg.
      Nachwuchstalente auch ohne Leihe etc. ziehen lassen.
      Auf außen weiter mit Rentnery, dazu Gnarby der auch nicht ohne Verletzungshistorie kommt...
      Zvi Rex : „Die Deutschen werden den Juden Auschwitz nie verzeihen
    • Mile High 81 schrieb:

      Boateng will man offenschtlich loswerden, ergo wird es einen Deal geben und seis mit Leihe+Kaufoption im nächsten Jahr. Da bin ich mir relativ sicher.
      Boateng sollte doch bei voller Leistungsfähigkeit ein Upgrade zu Süle sein. Ich glaube eher nicht, das es da sportliche Gründe gibt
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • BeRseRkeR schrieb:

      neuestes Gerücht ist ja Tausch von Boateng gegen Draxler
      Es ist glaube ich inzwischen bekannt was ich von die Tausch-Gerüchten halte...

      Ausbeener schrieb:

      Mile High 81 schrieb:

      Boateng will man offenschtlich loswerden, ergo wird es einen Deal geben und seis mit Leihe+Kaufoption im nächsten Jahr. Da bin ich mir relativ sicher.
      Boateng sollte doch bei voller Leistungsfähigkeit ein Upgrade zu Süle sein. Ich glaube eher nicht, das es da sportliche Gründe gibt
      So gut wie Süle gegen Hoffenheim, hat Boateng zuletzt bei der WM in Brasilien gespielt (polemisch übertrieben)
      -------------
      Team Goff #FreePulisic
      I think you're always going to have tension in the Middle East when there's people who want to kill the Jews and Jews who don't want to be killed and neither side is willing to compromise.
    • Doylebeule schrieb:

      BeRseRkeR schrieb:

      neuestes Gerücht ist ja Tausch von Boateng gegen Draxler
      Es ist glaube ich inzwischen bekannt was ich von die Tausch-Gerüchten halte...

      Ausbeener schrieb:

      Mile High 81 schrieb:

      Boateng will man offenschtlich loswerden, ergo wird es einen Deal geben und seis mit Leihe+Kaufoption im nächsten Jahr. Da bin ich mir relativ sicher.
      Boateng sollte doch bei voller Leistungsfähigkeit ein Upgrade zu Süle sein. Ich glaube eher nicht, das es da sportliche Gründe gibt
      So gut wie Süle gegen Hoffenheim, hat Boateng zuletzt bei der WM in Brasilien gespielt (polemisch übertrieben)

      Ausbeener schrieb:

      Mile High 81 schrieb:

      Boateng will man offenschtlich loswerden, ergo wird es einen Deal geben und seis mit Leihe+Kaufoption im nächsten Jahr. Da bin ich mir relativ sicher.
      Boateng sollte doch bei voller Leistungsfähigkeit ein Upgrade zu Süle sein. Ich glaube eher nicht, das es da sportliche Gründe gibt

      Die Sample Size ist auch nicht Süle vs Boateng ,
      sondern Süle, Hummels, Boateng,Mai vs
      Süle, Hummels, Mai, (Martinez,Alaba)

      Rein sportlich gibt’s da kein Argument ihn ziehen zu lassen, so man keinen gescheiten Ersatz holt..
      Zvi Rex : „Die Deutschen werden den Juden Auschwitz nie verzeihen
    • Aussage vom Präsidenten Uli #Hoeneß (zu Coman Ersatz)
      Er schliesst einen Transfer @FCBayern aus!! „Wir verpflichten doch keinen Spieler für 3 Monate“ @SkySportNewsHD @SkySportDE



      :top: :top:
      Zvi Rex : „Die Deutschen werden den Juden Auschwitz nie verzeihen
    • Son-Y schrieb:

      Mile High 81 schrieb:

      Aussage vom Präsidenten Uli #Hoeneß (zu Coman Ersatz)
      Er schliesst einen Transfer @FCBayern aus!! „Wir verpflichten doch keinen Spieler für 3 Monate“ @SkySportNewsHD @SkySportDE



      :top: :top:
      Na ist doch klar. RibRob verletzten sich nicht und bleiben ja für ein paar weitere Jahre. Wieso also Ersatz? :hinterha:
      Das wirklich bekloppte an diese Aussage ist ja folgendes.

      unsere Winger sind mit Coman, Gnarby und Rentnery eh schon extrem dünn besetzt. Im Prinzip ist jeder irgendwie verletzungsanfällig und zwei Rentner.
      Würde man jetzt jemanden holen würde man max. einen Transfer den nächstes Jahr ohnehin machen müsste 1 Jahr vorziehen.

      Ich bin kein Fan der Kovac Verpflichtung aber mir tut er irgendwie schon leid (ja ihn hat niemand gezwungen).
      Boateng will er behalten, den Vorstand juckt das nicht. Die Winger Situation ist extrem dünn. Für 3 monate kaufen wir niemandem...


      Irre...
      Zvi Rex : „Die Deutschen werden den Juden Auschwitz nie verzeihen
    • Arrow schrieb:

      Adi schrieb:

      Arrow schrieb:

      Bin gespannt wie jetzt die Bayern Hater argumentieren, dass man immer nur die Konkurrenz schwächen will.
      Was und wen meinst du? :madness
      Es gibt den Hang, dass Leute behaupten, dass Bayern angeblich nur Spieler aus der Bundesliga verpflichten würde, um gegnerische Vereine zu schwächen.
      und indem man einen Spieler abgibt der nicht gut genug ist, beweist man das Gegenteil? :madness
      -------------
      Team Goff #FreePulisic
      I think you're always going to have tension in the Middle East when there's people who want to kill the Jews and Jews who don't want to be killed and neither side is willing to compromise.
    • Doylebeule schrieb:

      Arrow schrieb:

      Adi schrieb:

      Arrow schrieb:

      Bin gespannt wie jetzt die Bayern Hater argumentieren, dass man immer nur die Konkurrenz schwächen will.
      Was und wen meinst du? :madness
      Es gibt den Hang, dass Leute behaupten, dass Bayern angeblich nur Spieler aus der Bundesliga verpflichten würde, um gegnerische Vereine zu schwächen.
      und indem man einen Spieler abgibt der nicht gut genug ist, beweist man das Gegenteil? :madnes
      Man schwächt sich selbst nicht unbedingt, aber man stärkt den Gegner.
    • Arrow schrieb:

      Doylebeule schrieb:

      Arrow schrieb:

      Adi schrieb:

      Arrow schrieb:

      Bin gespannt wie jetzt die Bayern Hater argumentieren, dass man immer nur die Konkurrenz schwächen will.
      Was und wen meinst du? :madness
      Es gibt den Hang, dass Leute behaupten, dass Bayern angeblich nur Spieler aus der Bundesliga verpflichten würde, um gegnerische Vereine zu schwächen.
      und indem man einen Spieler abgibt der nicht gut genug ist, beweist man das Gegenteil? :madnes
      Man schwächt sich selbst nicht unbedingt, aber man stärkt den Gegner.
      naja. Man hat sich mit Rudy genüglich auf eine Trennung geeinigt und dann kommt man sicher nicht an und verlangt von ihm sich einen Club im Ausland zu besorgen. Und wäre Schalke irgendwie nah dran, hätte man ihnen nicht einen Spieler angeboten der sie an uns vorbei schieben kann.

      Der "kaufen kaputt"-Vorwurf ist für sich nicht sonderlich schlüssig, man muss sich dann nicht mit solchen Konstrukten dagegen wehren.
      -------------
      Team Goff #FreePulisic
      I think you're always going to have tension in the Middle East when there's people who want to kill the Jews and Jews who don't want to be killed and neither side is willing to compromise.
    • Arrow schrieb:

      Adi schrieb:

      Arrow schrieb:

      Bin gespannt wie jetzt die Bayern Hater argumentieren, dass man immer nur die Konkurrenz schwächen will.
      Was und wen meinst du? :madness
      Es gibt den Hang, dass Leute behaupten, dass Bayern angeblich nur Spieler aus der Bundesliga verpflichten würde, um gegnerische Vereine zu schwächen.
      Nein, nein.. Der geheime "Bayern-zerstört-die-Konkurrenz"-Plan hat mehrere Stufen:

      1. Einen Leistungsträger der Konkurrenz stibitzen! Am Besten ablösefrei!
      2. Den auf der Bank versauern lassen, damit er denkt er kann nichts.
      3. Für viel Geld zurückverkaufen oder an einen anderen Konkurrenten verkaufen.
      Und die können sich dann nicht mal eine richtige Verstärkung leisten!
      4. Die Kohle in den nächsten Leistungsträger investieren
      5. Den auf der Bank.....
      6...

      Ein perfider von vorne bis hinten teuflisch geplanter Kreis.. :lol1
    • Mile High 81 schrieb:

      Doylebeule schrieb:

      BeRseRkeR schrieb:

      neuestes Gerücht ist ja Tausch von Boateng gegen Draxler
      Es ist glaube ich inzwischen bekannt was ich von die Tausch-Gerüchten halte...

      Ausbeener schrieb:

      Mile High 81 schrieb:

      Boateng will man offenschtlich loswerden, ergo wird es einen Deal geben und seis mit Leihe+Kaufoption im nächsten Jahr. Da bin ich mir relativ sicher.
      Boateng sollte doch bei voller Leistungsfähigkeit ein Upgrade zu Süle sein. Ich glaube eher nicht, das es da sportliche Gründe gibt
      So gut wie Süle gegen Hoffenheim, hat Boateng zuletzt bei der WM in Brasilien gespielt (polemisch übertrieben)

      Ausbeener schrieb:

      Mile High 81 schrieb:

      Boateng will man offenschtlich loswerden, ergo wird es einen Deal geben und seis mit Leihe+Kaufoption im nächsten Jahr. Da bin ich mir relativ sicher.
      Boateng sollte doch bei voller Leistungsfähigkeit ein Upgrade zu Süle sein. Ich glaube eher nicht, das es da sportliche Gründe gibt
      Die Sample Size ist auch nicht Süle vs Boateng ,
      sondern Süle, Hummels, Boateng,Mai vs
      Süle, Hummels, Mai, (Martinez,Alaba)

      Rein sportlich gibt’s da kein Argument ihn ziehen zu lassen, so man keinen gescheiten Ersatz holt..
      Sollte Boateng wirklich gehen wird man halt was für Pavard draufpacken. Reschke ist doch einer von uns, der versteht das dann schon
      Hoffe aber Boateng bleibt
      Minga Oida!
    • BucsFan schrieb:

      Mile High 81 schrieb:

      Doylebeule schrieb:

      BeRseRkeR schrieb:

      neuestes Gerücht ist ja Tausch von Boateng gegen Draxler
      Es ist glaube ich inzwischen bekannt was ich von die Tausch-Gerüchten halte...

      Ausbeener schrieb:

      Mile High 81 schrieb:

      Boateng will man offenschtlich loswerden, ergo wird es einen Deal geben und seis mit Leihe+Kaufoption im nächsten Jahr. Da bin ich mir relativ sicher.
      Boateng sollte doch bei voller Leistungsfähigkeit ein Upgrade zu Süle sein. Ich glaube eher nicht, das es da sportliche Gründe gibt
      So gut wie Süle gegen Hoffenheim, hat Boateng zuletzt bei der WM in Brasilien gespielt (polemisch übertrieben)

      Ausbeener schrieb:

      Mile High 81 schrieb:

      Boateng will man offenschtlich loswerden, ergo wird es einen Deal geben und seis mit Leihe+Kaufoption im nächsten Jahr. Da bin ich mir relativ sicher.
      Boateng sollte doch bei voller Leistungsfähigkeit ein Upgrade zu Süle sein. Ich glaube eher nicht, das es da sportliche Gründe gibt
      Die Sample Size ist auch nicht Süle vs Boateng ,sondern Süle, Hummels, Boateng,Mai vs
      Süle, Hummels, Mai, (Martinez,Alaba)

      Rein sportlich gibt’s da kein Argument ihn ziehen zu lassen, so man keinen gescheiten Ersatz holt..
      Sollte Boateng wirklich gehen wird man halt was für Pavard draufpacken. Reschke ist doch einer von uns, der versteht das dann schonHoffe aber Boateng bleibt
      Reschke ist sicherlich keiner "von euch".
    • Benutzer online 1

      1 Mitglied (davon 1 unsichtbar)