Urlaub mit Kleinkind

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • trosty schrieb:

      fuNkie schrieb:

      Jetzt in Holland waren wir in einer Bungalow-Siedlung (Roompot) untergebracht. In der Anlage gab es aber auch ein Restaurant, ebenso wie in der Stadt/dem Dorf. Bei Bungalow denken viele ja immer gleich ans selber Kochen und das schreckt ab. Für die Kinder hatten sie dort auch abends immer Programm und tagsüber konnte man als Familie ziemlich viele Sachen unternehmen (Strand, Schwimmbad, Spielplatz, Radtouren mit Cabbys oder noch andere Dinge in den umliegenden Städten).
      Wo wart ihr denn? Wir sind ab Mitte Monat im Roompot Beach Resort in Zeeland und sind sehr gespannt. Für uns ist aber das Entertainment für die Kids eher nebensächlich, wichtiger sind die verschiedenen Möglichkeiten selber mit den Kids was zu machen.
      Selber Kochen schreckt mich allerdings nicht ab, im Gegenteil mache ich das gerne. Und mit 3 Kleinkindern ins Restaurant ist weniger entspannt als selber kochen :mrgreen: - denn man kann das Essen selber leider nicht wirklich geniessen und dann ist das Preis/Lestungs-Verhältnis einfach nicht gegeben :madness .
      Ach cool. Wir waren im Roompot Vakanties Camping Hof in Domburg. Ich bin aber am letzten Tag mal mit meinem Rennrad morgens rüber auf die Insel nach Wissenkerke, Geersdijk und Kamperland gefahren. War an dem Tag dort sehr windig in der Früh.

      Kommt natürlich auch immer auf die Kids an, wie alt sie sind etc. - mit unserem 2 Jahre alten Sohn waren wir häufig am Strand. Empfehlenswert sind dabei Wurf-Strandmuscheln, die etwas Schatten spenden. Oder aber auch der klassische Sonnenschirm. Zumindest in Domburg gab es sowas nämlich nicht am Strandabschnitt. Wir hatten aber glücklicherweise vorgesorgt. Und gerade bei dem Wind der an der Nordsee geht, unterschätzt man die Temperaturen auch gerne mal.

      Ansonsten haben wir einen Tagesausflug nach Vlissingen gemacht. Wirklich eine schöne Strandpromenade. Außerdem gibt es dort ein Piraten-Museum (Het Arsenaal), was vielleicht etwas für eure Kinder ist. Dort können Fische besichtigt werden, es gibt eine kurze Piratenshow auf niederländisch (aber mit viel Gestik, man versteht schon worum es geht) und auch einen etwas "spannenderen" Teil mit Skeletten - wo wir im Vorfeld gewarnt wurden es könnte zu spannend für unseren Nachwuchs sein. Sind dort entsprechend nur schnell durchgehuscht. :mrgreen: Mich persönlich hat das Museum jetzt nicht so überzeugt, aber gerade die Kleinen finden das total spannend. Ist von eurem Resort aus aber natürlich auch nochmal was weiter weg.

      Radtouren bieten sich in Holland auch an. Radfahrer haben dort einfach ein viel besseres Leben als bei uns. Man erreicht wirklich jede noch so kleine Stadt irgendwie auf einem Radweg, häufig deutlich mit einem Grünstreifen getrennt von der Straße. Aber auch eingezeichnete Wege auf der Straße sind dort komfortabel, weil die Autofahrer auch ganz entspannter an die Sache ran gehen. Kein Drängeln, kein Hupen oder knappes Überholen mit aufheulendem Motor. Dazu führen viele Wege auch durch die Natur. Kids die noch nicht mithalten können, aber sich ruhig verhalten, können mit einem Cabby am Rad mitgenommen werden. Ich bin mir sicher, bei euch im Resort gibt es auch einen Verleih.
    • huesla schrieb:

      Haben die center park's immer ein Schwimmbad dabei?
      Soweit ich weiß, haben alle Center Parks ein Schwimmbad dabei. Auf der Homepage kann man auf jeden Fall für jeden Park nachschauen, was es dort gibt, auch an sonstigen Aktivitäten. Die meisten Sachen sind auch sehr gepflegt.
    • Jemand schonmal im Legoland gewesen? Habe bald Urlaub und überlege ob ich mir das mit dem Junior (5Jahre) mal anschaue.
      Red and Gold Till I'm Dead and Cold.
      Keep calm and stay faithful. Go Niners

      I'm a Niner, Laker, King and a Twin....so what?!
    • Auch wenn ich mich jetzt unbeliebt mache und mich freiwillig auf die "Persona non grata" Bank setze, würde ich bei kleinen Kindern erstmal die Kurzstrecke zum Austesten empfehlen. Ich bin sehr oft geflogen, hatte viele weinende Kinder an Board und alles war OK, irgendwann haben sie ja aufgehört. Aber einmal hatte ich einen 2h Flug mit einem Kind das von Boarding bis Exit durchgeschrien hat. Das war bei 2h aushaltbar, aber bei einem Transatlantikflug würde ich wohl auch mit sanftem Gemüt an die Decke gehen. ;) Also auch ein kleines Auge auf die Mitreisenden haben, wobei ich mir so einen Flug als Eltern noch viel grausamer vorstelle.
      Vamos, vamos Chilenos
      esta noche tenemos que ganar
    • huesla schrieb:

      Vielen Dank für die hilfreichen Antwort. Ich habe gestern für eine Woche center parcs in der Eifel gebucht. Wir lassen uns mal überraschen.
      Eifel ist jetzt nicht der "beste und neuste" aber da hat jeder seine Geschmäcker. Ich war schon zweimal am Bostalsee (ist auch klein aber ein gutes Schwimmbad für Kleine) mit kleinen Kindern direkt am Zentrum ist ideal.
      Alternative zu Center Parks wären Ferienhaus Zentren wie z.B. Schloss Dankern im Emsland.

      Kann "de vossemeren" in Belgien empfehlen ist zwar nicht der neuste aber dafür schön gross mit viel Abwechslung.

      BTW
      Wir sind 8h in die Normandie getuckert mit einem 2 Jährigen der Fieber hatte. Sind Nachts losgefahren und es ging gut... Sind halt Ferienhaus Urlauber da haben wir alle Freiheiten.

      Aber auch Familotel haben wir im Programm wenn wir im Winter Skifahren ist das Ideal. Kinder fühlen sich da wohl ob mit oder ohne Kinder Betreuung sind solche Hotels auf die Bedürfnisse der Kinder besser abgestimmt. Der Kleine geht gerne in die Betreuung da und lernt noch n bissel Italienisch ;) wir können auf die Piste!
      ------------------Eifel Cheeseheads-------------------
      ---------------Meister der G-Liga 2009----------------
      ------------------------------------------------------
      FF Hall of Fame:2.008,35 Team Punkte(All-Time Rekord)
    • ZeMontana49 schrieb:

      Jemand schonmal im Legoland gewesen? Habe bald Urlaub und überlege ob ich mir das mit dem Junior (5Jahre) mal anschaue.
      Legoland ist reizvoll, war zweimal mit Kids (6-10) da, sie fanden die Übernachtung im Themenhotel auch super. Zum Teil sind die Wartezeiten allerdings sehr lange, wenn schönes Wetter ist. Und für den Bereich mit Wasser empfiehlt es sich, Ersatzkleidung mitzunehmen und ggfs. bei 2tägiger Anwesenheit so zu planen, dass man alles mit Wasser an einem Tag erledigt. Auch als Zuschauer kann man gut nass werden.
      Wenn Junior mehr drauf steht, selbst aktiv zu sein anstatt im Fahrgeschäft gelenkt zu werden, würde ich allerdings eher das Playmobilland für einen Tag empfehlen, wenn machbar. Dort steht mehr das Toben und aktiv sein im Vordergrund als im Legoland.
    • Ok, danke für die Infos. Dann schau ich mir das mal mit dem Playmobil-Land an, er ist schon eher der aktive.
      Red and Gold Till I'm Dead and Cold.
      Keep calm and stay faithful. Go Niners

      I'm a Niner, Laker, King and a Twin....so what?!
    • KTownPike34 schrieb:

      huesla schrieb:

      Vielen Dank für die hilfreichen Antwort. Ich habe gestern für eine Woche center parcs in der Eifel gebucht. Wir lassen uns mal überraschen.
      Eifel ist jetzt nicht der "beste und neuste" aber da hat jeder seine Geschmäcker. Ich war schon zweimal am Bostalsee (ist auch klein aber ein gutes Schwimmbad für Kleine) mit kleinen Kindern direkt am Zentrum ist ideal.Alternative zu Center Parks wären Ferienhaus Zentren wie z.B. Schloss Dankern im Emsland.

      Kann "de vossemeren" in Belgien empfehlen ist zwar nicht der neuste aber dafür schön gross mit viel Abwechslung.

      BTW
      Wir sind 8h in die Normandie getuckert mit einem 2 Jährigen der Fieber hatte. Sind Nachts losgefahren und es ging gut... Sind halt Ferienhaus Urlauber da haben wir alle Freiheiten.

      Aber auch Familotel haben wir im Programm wenn wir im Winter Skifahren ist das Ideal. Kinder fühlen sich da wohl ob mit oder ohne Kinder Betreuung sind solche Hotels auf die Bedürfnisse der Kinder besser abgestimmt. Der Kleine geht gerne in die Betreuung da und lernt noch n bissel Italienisch ;) wir können auf die Piste!
      Du machst mir ja Hoffnung
      ... am Anfang war es nur ein Gedanke...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von huesla ()

    • Nicht schlimm sehen ist nur meine Meinung. Komme ja aus der Eifel...
      ------------------Eifel Cheeseheads-------------------
      ---------------Meister der G-Liga 2009----------------
      ------------------------------------------------------
      FF Hall of Fame:2.008,35 Team Punkte(All-Time Rekord)
    • ZeMontana49 schrieb:

      Jemand schonmal im Legoland gewesen? Habe bald Urlaub und überlege ob ich mir das mit dem Junior (5Jahre) mal anschaue.
      wir waren 2x dort und fanden es gut.
      Wenn der Kleine erst 5 ist würde ich empfehlen außerhalb der Ferien unter der Woche zu gehen. Da war so wenig los dass wir in der Achterbahn sitzen bleiben und 3x in Folge fahren konnten weil niemand anstand.
    • Das ist natürlich richtig, in den Ferien sind die ganzen Freizeitparks überlaufen. Haben das schon ua im Europapark Rust leidlich erfahren müssen, da war gerade Ferienstart in BW und der blanke Horror ist da ausgebrochen nachdem einen Tag vorher es noch herrlich ruhig dort war. Wäre natürlich cleverer gewesen wenn wir uns vorher über den Ferienstart dort informiert hätten :madfan: :D
      Ist halt etwas blöd weil ich nicht anders Urlaub bekommen habe und ansonsten Schicht arbeite, aber mal schauen. Vielleicht auch mal spontan ein Wochenende rauspicken.
      Red and Gold Till I'm Dead and Cold.
      Keep calm and stay faithful. Go Niners

      I'm a Niner, Laker, King and a Twin....so what?!
    • GilbertBrown schrieb:

      Auch wenn ich mich jetzt unbeliebt mache und mich freiwillig auf die "Persona non grata" Bank setze, würde ich bei kleinen Kindern erstmal die Kurzstrecke zum Austesten empfehlen.
      Das klingt in der Theorie gut, glaube aber - als noch junger Vater- das das nur in selbiger gut klingt. Sprich du kannst nen 2 Stundenflug absolvieren und es gibt keine Probleme, aber auf dem Langstreckenflug bricht dann die Hölle los und auch umgekehrt.
      natürlich haben trosty und marduk recht das vieles an den Eltern liegt, aber halt auch nicht alles.
      Wenn z.B. Zähne kommen sind Kinder unzufriedener wie ich gerade feststellen darf... ;( Das Kind von meiner Chefin ist ähnlich alt wie unsere Maus, da sind noch keinerlei Zahnaktivitäten in sicht... Jeder Tag ist anders ;)
      Some of my best friends are German
    • Raider11 schrieb:

      ZeMontana49 schrieb:

      Vielleicht auch mal spontan ein Wochenende rauspicken.
      da haben die anderen aber auch Wochenende :hinterha:
      Werd denen aber nicht verraten an welchem wir dann da sind :D Hätte zwar noch alle 2 Wochen nen freien Tag in der Woche, aber sowohl Legoland als auch Playmobil-Land liegen nicht gerade bei uns um die Ecke...eher das Gegenteil. Von daher wäre ein Wochenende schon deutlich besser.
      Red and Gold Till I'm Dead and Cold.
      Keep calm and stay faithful. Go Niners

      I'm a Niner, Laker, King and a Twin....so what?!
    • Stichwort Center Parcs: War schon mal jemand in der Bispinger Heide? Sieht ja riesig aus...dort gibt's momentan recht ordentliche Last-Minute Rabatte von um die 30%.

      Bei unserem derzeit gebuchten Hotel ist eine Riesenbaustelle direkt daneben (zur Hauptsaison :angry ) und wir haben vom Veranstalter die Wahl bekommen, ob wir 10% (!!!) Rabatt nehmen oder kostenfrei stornieren wollen. Nachdem ich ein paar Bilder von vor Ort gesehen habe, war die Entscheidung klar :jeck: , und jetzt dürfen wir uns bis zum 18. was Neues raussuchen, ich bin begeistert... :cards
      Minnesota Vikings Defensive Ranks 2017:

      Yards per game against: #1 (275.9)
      Points per game against: #1 (15.8)
      3rd down conversions allowed: #1 (25.2 %)
    • Johnny No89 schrieb:

      War schon mal jemand in der Bispinger Heide?
      Selber war ich noch nicht da, aber von Bekannten die dort waren bis jetzt nur positives vernommen...

      Mit dem Heide Park, Snow Dome Bispingen (bei dem Wetter evtl. ne coole Idee :D ) und Hamburg in Reichweite gibt’s ja auch drumherum genug genug Möglichkeiten...
      Some of my best friends are German
    • Mile High 81 schrieb:

      Johnny No89 schrieb:

      War schon mal jemand in der Bispinger Heide?
      Selber war ich noch nicht da, aber von Bekannten die dort waren bis jetzt nur positives vernommen...
      Mit dem Heide Park, Snow Dome Bispingen (bei dem Wetter evtl. ne coole Idee :D ) und Hamburg in Reichweite gibt’s ja auch drumherum genug genug Möglichkeiten...
      Gerade gesehen: Munster und Bergen mit seinen Truppenübungsplätzen sind ja auch gleich um die Ecke - da könnte ich auch noch eine Nostalgierunde drehen :tongue2:

      Stimmt, Heidepark ist ja auch noch da...Snow Dome? Ab nächster Woche ist doch eh wieder Winter :mrgreen:
      Minnesota Vikings Defensive Ranks 2017:

      Yards per game against: #1 (275.9)
      Points per game against: #1 (15.8)
      3rd down conversions allowed: #1 (25.2 %)
    • Johnny No89 schrieb:

      Stichwort Center Parcs: War schon mal jemand in der Bispinger Heide? Sieht ja riesig aus...dort gibt's momentan recht ordentliche Last-Minute Rabatte von um die 30%.
      Ich war letztes Jahr die Woche vor Weihnachten da. Und selbst wenn Du die ganzen Sommerangebote vor Ort nicht wahrnemen kannst (weil eben Winter) ist der Park absolut Top. Das Hallenbad ist richtig gut. Kleiner Tipp: Buche ein VIP-Haus. Die sind renoviert und haben gewisse Services, wie z.B. Brötchenservice an die Haustür mit dabei. Das lohnt sich! Und aufgrund dessen, dass sie renoviert sind, sind die echt modern eingerichtet. Da fühlt man sich sehr wohl.
    • Benno schrieb:

      Johnny No89 schrieb:

      Stichwort Center Parcs: War schon mal jemand in der Bispinger Heide? Sieht ja riesig aus...dort gibt's momentan recht ordentliche Last-Minute Rabatte von um die 30%.
      Kleiner Tipp: Buche ein VIP-Haus.
      Genau das habe ich im Auge -€600,- Rabatt :eek: 8)
      Minnesota Vikings Defensive Ranks 2017:

      Yards per game against: #1 (275.9)
      Points per game against: #1 (15.8)
      3rd down conversions allowed: #1 (25.2 %)
    • Johnny No89 schrieb:

      War schon mal jemand in der Bispinger Heide?
      Ja, im Juni - aber "nur" zu einem Firmenseminar. Das aber mit dem Auftrag den Park auch auf Familienurlaubstauglichkeit anzuschaun :mrgreen: . Ich fand ihn recht nett, ist zwar etwas in die Jahre gekommen und das sieht man teilweise, aber es wurde(/wird) auch einiges renoviert und auf mich hat alles einen guten und sauberen Eindruck gemacht. Die (meisten) Bungalows sind nett und "privat" gelegen, man merkt die Masse gar nicht und hat da auch "seinen Raum".
      RAIDER NATION - the team’s roots might be in Oakland, but this is California’s NFL team.
    • trosty schrieb:

      Wir sind ab Mitte Monat im Roompot Beach Resort in Zeeland
      Und es hat uns gut gefallen. Holland an sich und die Küste fanden wir toll! Alles sehr kinderfreundlich, viele tolle Spielplätze und auch in Restaurants alles auf Kids ausgelegt - vor allem wenn es um Pfannkuchen geht :top: . Und die sind auch echt superlecker, mit allem möglichen "Belägen" vor allem auch deftig echt gut und sättigend.

      Der Ferienpark selber und unser Bungalow waren auch sehr sauber und wir haben uns wohlgefühlt. Viele Spielplätze, ein Hallenbad (etwas in die Jahre gekommen, aber mit den Kids absolut ausreichend) und ein grosser Supermarkt mit fairen Preisen vor Ort. Einzig das mit den Gezeiten am Strand war etwas gewöhnungsbedürftig, irgendwie war da fast nie Wasser wenn wir dort waren :paelzer: .

      Nachdem wir die volle Hitzewelle mitgenommen haben (nur 1 Tag in den 2 Wochen unter 30Grad) war es aber schon teilweise hart - dort ist viel gegen Wind geschützt aber mit Sonnenschutz hat man es da nicht so (keine einzige Palme am Strand :wein2 ).

      fuNkie schrieb:

      Domburg
      Nettes Städtchen mit coolem Strand, hat uns gut gefallen!

      fuNkie schrieb:

      mit unserem 2 Jahre alten Sohn waren wir häufig am Strand
      Der 3-jährigen Tochter war es da zu sandig und das Wasser zu weit weg, die wollte lieber ins Schwimmbad oder auf den Spielplatz. Der 2-Jährige war da happy, der 1-Jährige auch aber für uns eher anstrengend mit der Aufmerksamkeit/Aufsicht die er dann dort braucht. Ich denke Strand ist dann eher mit Kids 4+ (die auch schwimmen können) eine relaxte Sache, vorher für die Eltern eher nicht unbedingt entspannend (mit mehreren).

      fuNkie schrieb:

      Empfehlenswert sind dabei Wurf-Strandmuscheln, die etwas Schatten spenden.
      Das ist klar, ohne geht vor allem mit Kids denke ich nicht.
      RAIDER NATION - the team’s roots might be in Oakland, but this is California’s NFL team.
    • A propos Niederlande: Wir haben jetzt noch den Center Parcs "Het Heijderbos" aufgetan, der preislich im vorgesehenen Zeitraum fast gleich ist - und 150 km näher :tongue2: - kennt den zufällig auch einer? ;)
      Minnesota Vikings Defensive Ranks 2017:

      Yards per game against: #1 (275.9)
      Points per game against: #1 (15.8)
      3rd down conversions allowed: #1 (25.2 %)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Johnny No89 ()

    • Meine Frau und ich suchen auch noch etwas für einen kurzen Urlaub 5-7 Tage im Nord/Mitteldeutschen Raum.
      Vielleicht auch Dänemark oder Schweden mal gucken.

      Unser kleiner ist jetzt fast 7 Wochen alt. Wir wollten Ende September los.

      Hat jemand einen Tipp für uns? Wäre da schon Centerparcs was? Badelandschaft in dem alter ja eher weniger und sonstige Aktivitäten.
    • mizzery schrieb:

      Meine Frau und ich suchen auch noch etwas für einen kurzen Urlaub 5-7 Tage im Nord/Mitteldeutschen Raum.
      Vielleicht auch Dänemark oder Schweden mal gucken.

      Unser kleiner ist jetzt fast 7 Wochen alt. Wir wollten Ende September los.

      Hat jemand einen Tipp für uns? Wäre da schon Centerparcs was? Badelandschaft in dem alter ja eher weniger und sonstige Aktivitäten.
      Ich weiß ja nicht wo du lebst, ich würde allerdings nicht mehr als 3 Stunden fahrt in Kauf nehmen mit dem kleinen.
      ... am Anfang war es nur ein Gedanke...
    • Mit 7 Wochen hat man aber noch den Vorteil, dass sie sehr viel schlafen und man da durch weitere Strecken fahren könnte. Aber würde mich trotzdem huesla anschließen: wenn ihr nicht gerade unbedingt für euch nach Dänemark/Schweden wollte, würde ich mir auch eher etwas in der Nähe suche. Mit 7 Wochen ist es dem Kleinen eigentlich egal wo er ist, Hauptsache ihr seid dabei :) . Centerparks finde ich in dem Alter übertrieben, davon wird er wenig haben und ihr selbst ja eigentlich auch nicht.

      Wir hatten uns damals beim ersten Kind etwas ausgesucht, wo wir beide gerne mal hinwollten und was nicht zu weit weg ist (der "Gluckenfaktor" beim ersten Kind, beim zweiten sah das anders aus*gg*). Worauf wir noch geachtet hatten, dass wir eher Sachen draußen gemacht hatten, da es dort einfacher war sich mal zurückzuziehen, z.B. für Stillen ect.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher