Regionalligen 2018/2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schön das der VfB Lübeck dieses Jahr wohl tatsächlich ein Titelfenster + den Kader dafür hat.
      Für mich als Kieler gibt's nix schlimmeres als gegen Lüneck zu verlieren aber wie geil wären wieder Derbys!!! Deswegen hoffe ich das sie in Liga 3 aufsteigen und sich dort zu etablieren ähnlich wie Magdeburg. Aber da ist wohl Wunsch Vater des Gedanken. Werde aber unsere Zwote gegen den VfB Lüneck (ich kann nich anders :D ) unterstützen die sich überdies überraschend auf Platz 5 hält und gut mithalten kann.
      ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sportlichkiel ()

    • DarthRaven schrieb:

      Mußte erst einmal gucken wo das liegt ... Lippstadt ...

      Umzingelt von Paderborn, Delbrück, Soest und Beckum ... alles gut.

      Als Aufsteiger auf Rang 5 ... tatsächlich sehr respektabel bisher. Dazu vor solchen "Kalibern" wie Aachen, Wattenscheid und Wuppertal. Ganz oben scheint es jetzt in Essen tatsächlich richtig "klick" gemacht zu haben, mal sehn ob sie zumindest bis zur Winterpause eine gewisse Konstanz an den Tag legen können.
      Gerade erst gesehen das trotz Länderspielpause gespielt wurde und dann ein Sieg beim Tabellenführer :hot:
      KEIN WILLE TRIUMPHIERT
    • Ein richtiger Lippstadt-Fanklub hier :D


      Glück im Unglück für RWE, da auch Viktoria und Rödinghausen parallel verloren.

      Und im Norden scheint der VfB Lübeck heuer ernst mit seinen Aufstiegsambitionen zu machen, zumindest haben sie sich erst einmal oben eingenistet.
    • huesla schrieb:

      Buffalo schrieb:

      DarthRaven schrieb:

      Ein richtiger Lippstadt-Fanklub hier
      Ich habe als Kind und Jugendlicher selbst für beide Fusionsvereine (Borussia und Teutonia) gespielt :)
      Im Waldschlößchen wird jetzt football gespielt.
      Da habe ich mit der A-Jugend im Westfalenpokal Halbfinale vor 1.800 Zuschauern gegen Schalke (1-3) gespielt, unser Torschütze war Schalke Fan und stolz wie Oskar :)
      KEIN WILLE TRIUMPHIERT
    • DarthRaven schrieb:




      Und im Norden scheint der VfB Lübeck heuer ernst mit seinen Aufstiegsambitionen zu machen, zumindest haben sie sich erst einmal oben eingenistet.
      Mit einem Nachholspiel dazu was sie noch besser da stehen lassen könnte. Ich würde trotz der Rivalität Lübeck den Aufstieg gönnen!

      Die Serie von Waldhof beeindruckt mich. Die haben nach ihrer Auftaktheimpleite mit 0:1 gegen Ulm sich gut erholt und die letzten 7 allesamt gewonnen! Respekt, aber schwirrt da nicht noch ein Punktabzug im Raum? Ich weiss es nicht.
      ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###
    • Auf sport1 läuft Wuppertaler SV vs Alemannia Aachen gerade live. Gegen Aachen war ich nie dabei bzw ergab sich nicht aber gegen Wuppertal war ich immer gerne dabei! Hochbahn ole :bier: ........
      Und mit Niklas Jakusch steht ein langjähriger Holsteiner im Tor! Somit sind die Sympathien klar verteilt. :dafue
      ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sportlichkiel ()

    • Weiche Flensburg 08 siegt bei Holstein Zwotter mit 2:0 und haben nach Stotterstart nun Tabellenplatz 3 hinter Lübeck und Wolfsburg II. Lübeck mit dem Nachholspiel gegen Holstein noch ein Spiel in der Hinterhand. Die Regio Nord verspricht spannend zu werden.
      ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###
    • Im Südwesten hat Aufsteiger Hessen Dreieich nach dem miserablen Saisonstart (vier Punkte aus 8 Spielen) noch schnell ein paar Bitcoins verkauft und die beiden Ex-Bundesligaspieler Constant Djakpa (Nürnberg, Frankfurt) und Kevin Pezzoni (1.FC Köln) verpflichtet. 2 weitere prominente Farbtupfer in Liga 4, die mittlerweile immer mehr von mehr oder minder noch bekannten Namen bevölkert wird.
    • In der Regionalliga West gewinnt der SV Lippstadt mit 3:0 gegen Bonn und belegt nach 8. Spieltagen mit 15 Punkten Platz drei.
      Die Möglichkeit des klassenerhalts rückt näher.

      In der Regionalliga Nord gewinnt 96 II mit 4:0 und hält weiter Anschluss an die Spitze :)
      ... am Anfang war es nur ein Gedanke...
    • Neu

      Papa Koernaldo schrieb:

      Mit 10 Mann fängt man sich ein 0:2 und dreht es dann noch in einen Punktgewinn - eigentlich prima, aber eben wieder nur Remis. :/
      Karl-Marx-Stadt ist eh nicht zu halten...
      Neben sportlichem Mittelmaß/einer Übergangssaison ist die finanzielle Lage wohl (wieder einmal) ziemlich prekär und das größere Sorgenkind. Angeblich fehlt derzeit im Etat eine sechsstellige Summe ... frag mich da immer, wer die Kalkulation auf Basis von was aufstellt, gerade in Erfurt. Übel, wenn man allein an den Steigerwald denkt, der dann im worst case als Millionengrab höchstens sanierten und modernisierten Leerstand bieten würde.

      Carl Zeiss hat zwar auch zu knabbern (trotz des komischen Investors), aber wenn man mal die (gegensätzliche) Entwicklung der beiden Erzfeinde miteinander vergleicht und bedenkt, welchen finanziellen und infrastrukturellen Vorteil RWE vor nicht allzulanger Zeit noch hatte, dann ist das eigentlich Wahnsinn ... wenn auch ausschließlich hausgemacht, denn Fans, Stadt, Kommune und Land haben ja nun ausreichend oft Finanzlöcher und Deckungslücken gestopft ... nur ist dann irgendwann auch mal Ende im Gelände.