Borussia Mönchengladbach 2018/19

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • olibo66 schrieb:

      Buccaneer schrieb:

      und mit Hofmann hat man genau den falschen/richtigen aus dem Spiel getreten.
      für den Hecking dann mit Cuisance anstatt Zak mMn den Falschen eingewechselt hat.

      Buccaneer schrieb:

      Jetzt sollte man sich sammeln und irgendwie versuchen, nächste Woche einen Punkt in Frankfurt zu holen. Ohne Hofmann dürfte das aber eine Mammutaufgabe sein.
      Mit der Leistung von heute braucht man dort gar nicht antreten, sonst wird das richtig übel.
      Absolut!
      Auf meiner persönlichen Cuisance Antipathie-Liste gab's da auch keine Bonus-Punkte.
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Neu

      Erst mal ist ein Punkt bei der Eintracht völlig ok. Schade nur, dass durchaus mehr drin war. Bloß gut, dass Zak das beim 1:1 besser gemacht hat als bei der vergebenen Chance in HZ 1. Jetzt bitte ein Dreier gegen VW und dann gegen Bayern mal sehen....
      In Deutschland wählte der Patriotismus die aggressive Form.
      Die Liebe zum Heimischen kleidete sich in den Haß gegen Fremdes.

      Walter Rathenau
      (1867 -1922)