Borussia Dortmund 2018/2019

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • So langsam tut sich ja etwas mehr bei den Abgängen. Rode wie lange vermutet zur Eintracht. Schürrle erstmal für ein Jahr nach Moskau. Bei Philipp (Russland oder Hertha) und Kagawa (Spanien oder Türkei) scheint sich auch was zu tun.

    Die aktuell noch im Profikader geführten Unbehaun, Osterhage, Raschl und Gomez werden wohl zu Saisonbeginn eher noch verlieren oder rücken erstmal wieder in die 2. Mannschaft. Wobei gerade Raschl einen guten Eindruck hinterlassen haben soll im Trainingslager.

    Bleiben vermutlich zum Saisonstart:

    Tor: Bürki, Hitz, Ölschlägel --> top
    LV: Schulz, Schmelzer, (Hakimi, Guerreiro) --> top
    RV: Pischu, Morey, (Hakimi) --> top
    IV: Hummels, Akanji, Zagadou, Balerdi, Toprak --> Toprak wäre für mich noch ein willkommener Abgang.
    DM /ZM: Witsel, Delaney, Weigl, Dahoud (Guerreiro) --> Top... sollte Weigl noch gehen stellt sich die Frage ob Raschl nachrückt oder man sogar nochmal tätig wird
    OV: Götze, Reus, (Brandt) --> Top
    LA/RA: Sancho, Hazard, Brun Larsen, Wolf, (Brandt, Guerreiro) --> Top
    ST: Alcacer --> hinter Paco wirds eng, aber wenn man mit dem Plan in die Saison geht das dort auch Götze oder Brandt spielen könnten, wäre es schon ok.

    Wären dann 25 Spieler und aus meiner Sicht vollkommen ok.

    Insgesamt läuft die Testspielphase ja fast schon zu gut. Klar sind das nicht alles hochkarätige Gegner, aber die Highlights sehen schon nett aus. Samstag gibt es auf jeden Fall den ersten sicheren Indikator. Da werden beide Teams wohl angeschlagene Spieler (Hazard, Brandt, etc.) schonen, aber ansonsten denke ich das Spiel sehr ernst nehmen.

    Wird Zeit das es wieder losgeht....
    "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von urlacher54 ()

  • Ich sehe Hakimi als gesetzt vor Pischu auf RV.

    Ansonsten liest sich der Kader nicht schlecht. Reus und Brandt haben ja beide eher LA bisher gespielt in Ihrer Karriere, aber können auch zentral.

    Guerreiro hast du aber vergessen, oder? Für Links hinten/vorne und ZM als Alternative.
    "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer
  • Kommt schon - so viel Geld für neue Spieler, aber kein neuer Saisonthread? :mrgreen:
    In Deutschland wählte der Patriotismus die aggressive Form.
    Die Liebe zum Heimischen kleidete sich in den Haß gegen Fremdes.

    Walter Rathenau
    (1867 -1922)