Borussia Dortmund 2018/2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • kingcoffee schrieb:

      gegen Hoffenheim hatte Diallo die Fehler drin und sah oft unglücklich aus. Stellt er die dann ab sobald die von dir genannten wieder neben im stehen?
      Diallo ist nicht ohne Fehler und wirkt auf mich noch nicht wie ein Abwehrchef, was er aber mit einem Weigl neben sich eigentlich sein sollte. Da erwarte ich schon, dass besonders Akanji die Defensive (und damit auch Diallo) besser dirigieren kann.
    • Man sollte allerdings bitte nicht den Fehler machen und Zagadou jetzt zum Heilsbringer zu taufen. Er sollte die Abwehr ergänzen und noch nicht tragen. Da sind dann schon andere an solchen Ansprüchen gescheitert. Akanji ist da schon grundsätzlich weiter.
      Formely known as "MaG". That´s all.
    • urlacher54 schrieb:

      Robbes schrieb:

      urlacher54 schrieb:

      Robbes schrieb:

      Eine weitere gute Neuigkeit, da auch Zagadou gestern bereits 60 Minuten bei der U23 gespielt. Man sieht ein Licht am Ende des Tunnels...
      Naja so lang und so dunkel war der Tunnel jetzt aber nicht bei uns in dieser Saison. Ich glaube nicht, dass wir übermäßig oft von Verletzungen geplagt waren in der Saison. Darüber hinaus spielen wir eine der besten Saisons der Vereinsgeschichte und auch wenn die letzte Woche nicht überragend war, haben wir glaub wenig Gründe uns zu beschweren... die bisherige Saison hatte deutlich mehr Licht als Schatten.
      Es ging mir dabei ausschließlich um die aktuelle Situation in der Defensive. Wenn 3 von 5 etatmäßigen Verteidigern verletzt sind und Toprak scheinbar nur eingesetzt wird, wenn es absolut nötig ist, dann hat man da hinten ein Problem und das hat sich nun auch in den letzten Spielen Drucksituationen gezeigt.Ich fühle mich einfach wohler, wenn dort Leute wie Akanji oder Zagadou neben Diallo spielen.
      Ah ok, dann hatte ich das falsch verstanden. Da gebe ich dir Recht. Weigl hat das ordentlich gemacht, aber der ist eben nicht vergleichbar mit einem Akanji oder Zagadou was die Robustheit angeht. Ich habe ohnehin den Eindruck, dass Akanji mit Abstand die beste Option dahinten ist. Sowohl Zagadou als auch Diallo haben bei allem Talent noch den ein oder anderen Patzer im Spiel. Die beiden wirken auf mich auch sicherer wenn ein Akanji neben ihnen steht.
      Schön wäre es, wenn Akanji ggfs. in 2 Wochen wieder eine Option ist. Eher halte ich für ausgeschlossen.

      QuarterMaG schrieb:

      Man sollte allerdings bitte nicht den Fehler machen und Zagadou jetzt zum Heilsbringer zu taufen. Er sollte die Abwehr ergänzen und noch nicht tragen. Da sind dann schon andere an solchen Ansprüchen gescheitert. Akanji ist da schon grundsätzlich weiter.
      Da sind wir ja einer Meinung. ;)
      "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)
    • Jetzt fallen morgen neben Reus auch noch Paco (Schulter), Weigl (krank) und Pischu (Fuß aus). Dafür ist Balerdi zum ersten mal mit dabei. Damit wird es morgen nicht leichter. Ich denke ein Punkt wäre da schon Gold wert.

      Aufstellungstipp:

      Bürki
      Hakimi - Toprak - Diallo - Schmelzer
      Delaney - Witsel
      Philipp
      Pulisic - Götze - Sancho

      Bank: Hitz, Guerreiro, Dahoud, Balerdi, Zagadou, Larsen, Wolf

      Offensiv können wir das alles noch relativ gut kompensieren. Defensiv wird man wohl Zagadou noch nicht wieder von Beginn an rein schmeißen.

      Ich würde da morgen zusehen, dass man hinten erstmal gut steht, mit Delaney und Witsel die Kreise von Eriksen einschränkt und dann schnell kontert. In der Luft haben wir ohnehin klare Nachteile gegen Tottenham.
      "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)
    • QuarterMaG schrieb:

      Aufstellung sehe ich ähnlich, ggf tatsächlich noch mit Zagadou statt Toprak. Aber das wird selbst Favre heute wohl noch nicht wissen. Diallo auf LV ging natürlich auch,wäre ich aber kein Fan von.
      Wenn Schmelzer schon keine Option mehr ist, wenn er von einem gelernten IV verdrängt wird, obwohl die halbe Innenverteidigung fehlt oder noch angeschlagen ist, wäre das schon hart. Wenn Schmelzer morgen fit ist und nicht spielt, kann er sich glaub schonmal nen neuen Verein suchen. Eine Steigerung wäre ja nur noch, wenn man demnächst mit 10 Mann aufläuft, bevor man Schmelzer bringt.
      "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)
    • Neu

      QuarterMaG schrieb:

      Zagadou startet, daneben Toprak, Diallo LV, Schmelle Bank.
      Viel Potential für Urlacher und mich für nach dem Spiel. Von "wir sagen nix mehr" bis zu "told you so" ist alles drin :mrgreen:
      Schmelle auf der Bank halte ich für richtig. Hat vieles für den Verein getan, muss aber im Sommer weg.

      Wann startet DAZN eigentlich? Gibt es keine Vorberichte?
    • Neu

      QuarterMaG schrieb:

      Zagadou startet, daneben Toprak, Diallo LV, Schmelle Bank.
      Viel Potential für Urlacher und mich für nach dem Spiel. Von "wir sagen nix mehr" bis zu "told you so" ist alles drin :mrgreen:
      Sieht nach „Told you so“ aus, da er dort einfach auch schlecht steht. Der Fehler von Hakimi mMn aber deutlich schlimmer.
    • Neu

      Tja, zwei schlimme Böcke von Hakimi und dann erneut schlecht bei den Standards. Vorne dann aus den Möglichkeiten nichtmal Chancen gemacht, da irgendwie keiner auf das Tor schießen wollte.

      Das Brett dürfte nun eigentlich zu dick zum bohren sein, aber wenn im Rückspiel früh ein Tor fällt, wer weiß?

      Ansonsten sich mit Anstand beim Rückspiel aus der CL verabschieden und einfach darauf hoffen, dass die Truppe irgendwann wieder ihren Dreh und Stabilität findet. Bundesliga ist nun und war auch immer wichtiger. Da darf dann auch gerne mal wieder Alcacer treffen...
    • Neu

      Kauft besser den Eriksen. Dann kommt mal Dampf ins Mittelfeld. Riesenspiel von ihm.

      Ansonsten war Hakimi eine ziemliche Katastrophe in einer durchgehend schwachen Mannschaft. Ich glaube, es gibt keine Hoffnung , da man sich im Rückspiel wohl auch mindestens einen einfängt.
    • Neu

      Gute 1. Halbzeit. Hinten nach 10 min. sehr sicher und taktisch echt gut. Nach vorne mit vielen guten Aktionen ohne den finalen Abschluss. Dann startet man halt sehr unglücklich in HZ 2 und das war rückblickend ein echter Killer. Aber ehrlich gesagt... der 19-jährige Hakimi (der einem Pischu wohl nicht passiert) mit dem leichtsinnigen Abspielfehler und der 19-jährige Zagadou mit dem Stellungsfehler gegen die erfahrenen Verthongen und Son. Sehr ärgerlich, sehr vermeidbar... aber da zahlt man halt Lehrgeld. Danach legen sich die Spurs das ganze gut zurecht und spielen das souverän und leider richtig gut runter. Nach vorne kam von uns dann garnichts mehr. Das 2:0 war wieder dämlich. Götze mit nem ballverlust und Hakimi defensiv wieder schwach. Das 3:0 macht das Weiterkommen dann schon sehr unwahrscheinlich. CL kann man damit fast abhaken. Nach guter 1. HZ leider mit dem 0:1 eingebrochen.

      Zagadou scheinbar angeschlagen raus. Der bis auf seinen Stellungsfehler vorm 0:1 ein sehr gutes Spiel gemacht hat.

      Gegen Nürnberg wäre nen 3er sehr sehr wichtig.
      "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)
    • Neu

      Hakimi mit der "verdienten" Pause, dafür darf Wolf mal wieder raus, etwas überraschend auf RV. Wobei man natürlich schon davon auszugehen ist, dass man eher einen offensiven RV braucht als einen Defensiv-Starken Verteidiger. Mal gucken, ob Nürnberg da so mitspielt.
      Formely known as "MaG". That´s all.
    • Neu

      urlacher54 schrieb:

      KLARER Elfer... wie kann man das nicht sehen in Köln?!? Und wenn sowas nicht korrigiert wird, ist das ein klares Argument dafür den Videobeweis abzuschaffen.
      Um mich jetzt mal richtig unbeliebt zu machen: Ich finde das Ausbleiben des VSR hier richtig. Es gab Vorteilschancen, jedoch nicht genutzt. Dumm gelaufen.

      urlacher54 schrieb:

      Die Heimfans schmeißen Bälle und das eigene Team wird belohnt in dem der Schiri die Ecke nicht mehr gibt?!?! Was ne Witzfigur da heute in schwarz.

      Hier stimm ich dir zu. Fans von Team A fallen mehrfach negativ auf, eine mgl. Offensivaktion von Team B wird nicht mehr gegeben aufgrund des zuerst genannten. Das kann nicht sein.

      Aber der SR passt sich dem Kommentator an ...
    • Neu

      holmer schrieb:

      Wird dortmund jetzt nervös?
      Die müssen das Spiel unbedingt gewinnnen :P :P

      Ansonsten kann der FCB wieder aus eigener Kraft Deutscher Meister werden (Dortmund natürlich auch noch)
      Guten Morgen, steht übrigens bereits seit Freitag Abend 22:20 fest. ;)


      freshprince85 schrieb:

      urlacher54 schrieb:

      KLARER Elfer... wie kann man das nicht sehen in Köln?!? Und wenn sowas nicht korrigiert wird, ist das ein klares Argument dafür den Videobeweis abzuschaffen.
      Um mich jetzt mal richtig unbeliebt zu machen: Ich finde das Ausbleiben des VSR hier richtig. Es gab Vorteilschancen, jedoch nicht genutzt. Dumm gelaufen.

      urlacher54 schrieb:

      Die Heimfans schmeißen Bälle und das eigene Team wird belohnt in dem der Schiri die Ecke nicht mehr gibt?!?! Was ne Witzfigur da heute in schwarz.
      Hier stimm ich dir zu. Fans von Team A fallen mehrfach negativ auf, eine mgl. Offensivaktion von Team B wird nicht mehr gegeben aufgrund des zuerst genannten. Das kann nicht sein.

      Aber der SR passt sich dem Kommentator an ...
      höre ich zum ersten Mal, dass wegen Vorteilsauslegung ein Elfer nicht gegeben werden darf.
      "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)