UEFA Championsleague 2018/19

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Chef-Tony schrieb:

      Star du Nord schrieb:

      Versteh nicht wie man das Tor geben kann aber ok.
      wieso das?kein kameraeinstellung konnte zweifelsfrei zeigen, dass der ball wirklich draußen war. also musst du ja das geben was die originale entscheidung war.
      ist doch beim football relativ ähnlich ;)

      und nach dem freistoß gerade ists eh egal :D
      Sehe ich nicht so. Aber wie du richtig geschrieben hast ist es egal
    • Star du Nord schrieb:

      Chef-Tony schrieb:

      Star du Nord schrieb:

      Versteh nicht wie man das Tor geben kann aber ok.
      wieso das?kein kameraeinstellung konnte zweifelsfrei zeigen, dass der ball wirklich draußen war. also musst du ja das geben was die originale entscheidung war.ist doch beim football relativ ähnlich ;)

      und nach dem freistoß gerade ists eh egal :D
      Sehe ich nicht so.

      Du hattest eine Kameraeinstellung zur Verfügung, die wir alle nicht hatten? :tongue2:
    • Pinni schrieb:

      Star du Nord schrieb:

      Chef-Tony schrieb:

      Star du Nord schrieb:

      Versteh nicht wie man das Tor geben kann aber ok.
      wieso das?kein kameraeinstellung konnte zweifelsfrei zeigen, dass der ball wirklich draußen war. also musst du ja das geben was die originale entscheidung war.ist doch beim football relativ ähnlich ;)
      und nach dem freistoß gerade ists eh egal :D
      Sehe ich nicht so.
      Du hattest eine Kameraeinstellung zur Verfügung, die wir alle nicht hatten? :tongue2:
      Schaut so aus :thumbup:
      Ganz ehrlich, die Perspektive "von vorne" die auf Dazn ca 40x gezeigt wurde, war für mich eindeutig
    • holmer schrieb:

      Das ist definitiv nicht der BVB vom Herbst 2018

      Seit dem DFB Pokal Aus geht es nur noch bergab ... und das liegt definitiv nicht an der Chancenverwertung!

      Bin mal gespannt wie es mit Favre und Dortmund weitergeht

      Edit: und real trollt doch

      Ja man ist aktuell nicht mehr in der Form aus der Hinrunde. Der Formverlust ist aktuell bei einigen Spielern eklatant. Ich finde es allerdings relativ normal, dass sehr junge Spieler wie Sancho, Brun Larsen, Zagadou oder Hakimi diese Form nicht über eine ganze Saison halten. Dazu kam der Ausfall vom Schlüsselspieler Reus und die Tatsache, dass sich Teams eher auf die Spielweise eingestellt haben.

      Nein seit dem Bremen Spiel geht es nicht nur bergab. Das waren alles sehr unterschiedliche Spiele. Gegen Hoppenheim spielt man teilweise überragenden Fußball und führt dank sehr guter Chancenverwertung 3:0, schaltet dann 3 Gänge zurück und bekommt dann noch 3 Dinger.

      Gegen Nürnberg steht man hinten souverän, vorne fehlt es an der letzten Konsequenz und vorallem an der Chancenverwertung. In Augsburg ist das ebenso der Fall, allerdings leistet man sich hinten 2 Katastrophenfehler.

      Zwischendrin hat man gegen Leverkusen offensiv ein gutes Spiel.

      Die Themen waren von Spiel zu Spiel andere und es fehlte schlichtweg die Konstanz.

      Von daher geht es eben nicht nur bergab und wie soll es weitergehen? Natürlich mit Favre, an was anderes denkt in Dortmund niemand.

      Gegenargumente kannst du dir eigentlich sparen, da ich perse eher recht habe. Ich wohne nur eine Stunde vom Stadion entfernt und hab seit Jahren eine Dauerkarte, damit hab ich automatisch mehr Ahnung als jemand der irgendwo bei München wohnt. :D


      Zum Spiel von gestern: schießen wir in HZ 1 ein Tor, kann nochmal was gehen. Das war phasenweise richtig guter Fußball und bei Tottenham hat man gemerkt, dass sie auf mal wussten, dass das noch schief gehen kann. Mit dem Treffer von Kane war dann allerdings direkt der Deckel drauf. Nimmt man die guten Dinge aus HZ 1 mit in die nächsten Wochen, bin ich zuversichtlich, dass wir noch viele Spiele gewinnen.


      Zum anderen Spiel: Gratulation an Ajax, hätte ich nie im Leben mit gerechnet. Hut ab...
      "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)
    • Der goldene Esel geht dann übrigens an Ramos. Holt der sich nach dem 2:1 die gelbe Karte ab ,weil er dachte alles entschieden :D

      Und das er ein ganz wichtiger Mann im Defensivverbund der Madrilienen ist, sollte unbestritten sein. Ganz ganz grosser Bock . Und sollte ja dann im ersten Gruppenspiel nächste Saison nochmal gesperrt sein.
    • urlacher54 schrieb:

      Zum Spiel von gestern: schießen wir in HZ 1 ein Tor, kann nochmal was gehen. Das war phasenweise richtig guter Fußball und bei Tottenham hat man gemerkt, dass sie auf mal wussten, dass das noch schief gehen kann.
      das war eine Mischung aus Pech, einem überragend haltenden Lloris und Unvermögen im Abschluss (da ist mir der Schüsschenversuch von Götze frei vom Strafraum in Erinnerung).
      Wenn in der Drangphase das Tor auch fällt, dann geht gegen ein lange Zeit eher unsicher wirkendes Tottenham noch was. Vergeigt wurde das Ding aber im Hinspiel. Die Engländer haben gezeigt, wie man effizient seine Chancen verwertert.
    • Star du Nord schrieb:

      Pinni schrieb:

      Star du Nord schrieb:

      Chef-Tony schrieb:

      Star du Nord schrieb:

      Versteh nicht wie man das Tor geben kann aber ok.
      wieso das?kein kameraeinstellung konnte zweifelsfrei zeigen, dass der ball wirklich draußen war. also musst du ja das geben was die originale entscheidung war.ist doch beim football relativ ähnlich ;) und nach dem freistoß gerade ists eh egal :D
      Sehe ich nicht so.
      Du hattest eine Kameraeinstellung zur Verfügung, die wir alle nicht hatten? :tongue2:
      Schaut so aus :thumbup: Ganz ehrlich, die Perspektive "von vorne" die auf Dazn ca 40x gezeigt wurde, war für mich eindeutig
      Die habe ich auch gesehen. Aber da das halt keine Ansicht "entlang" der Linie war, kann das halt auch täuschen, wodurch eine eindeutige Aussage eher getroffen werden kann.
      Würdest du z.B. behaupten das dieser Ball eindeutig in vollem Umfang neben der Papierkante liegt?
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pinni ()

    • WOW ... das dürfte eine der größten Sensationen der letzten Jahre sein ...

      also das in Madrid, nicht das in Dortmund :D


      Aber auch hochverdient, die Ajaciden waren ja auch schon im Hinspiel (mindestens) ebenbürtig. Und diesem ruhmreichen Klub die höchste Heimniederlage auf europäischem Parkett in deren Vereinshistorie beizubringen spricht ja nun mehr als nur für sich. Ganz großes Kino der jungen Wilden!

      Auf der anderen Seite ... ob es Zufall ist, dass Real ausgerechnet im Jahr 1 nach CR7s Weggang die schlechteste Saison seit geraumer Zeit spielt? Wohl eher nicht. Ich glaube, da hat man in Madrid seinen Weggang wohl etwas unterschätzt. 25-30 Tore in der Liga und 5-10 Buden in der CL kompensiert man eben nicht mal so im Vorbeigehen.

      Was für mich aber noch viel wichtiger scheint .. seine fehlende Präsenz und Ausstrahlung.

      Mag er sicher eine kleine Diva sein, aber ob er mit obengenannten Attributen diese lethargische und taumelnde Entwicklung zugelassen hätte? Ramos scheint ja mit dieser Rolle etwas überfordert zu sein ... und wer drängt sich da sonst auf?

      Marcelo nur noch Ersatz, Carvajal nicht der Typ für, Kroos mehr mit sich selbst zu tun, Modric und Benzema farblos, Bale im Dauerclinch mit Fans, wenn er mal nicht im Medizinraum ist ... wie gesagt, ich denke, hier hat man die immense Persönlichkeit von CR7 etwas fehlkalkuliert, seine kleinen Spiränzchen und Extravaganzen eingeschlossen, aber diese Lücke konnte und wollte man wohl auch nicht schließen.

      Nun hat man den Salat.
    • holmer schrieb:

      Der goldene Esel geht dann übrigens an Ramos. Holt der sich nach dem 2:1 die gelbe Karte ab ,weil er dachte alles entschieden :D

      Und das er ein ganz wichtiger Mann im Defensivverbund der Madrilienen ist, sollte unbestritten sein. Ganz ganz grosser Bock . Und sollte ja dann im ersten Gruppenspiel nächste Saison nochmal gesperrt sein.
      es wird noch besser .Der Depp hat während des Spiels auf der VIP einen Teil einer Doku über sich abdrehen lassen . Tja Hochmut kommt vor dem Fall . VOLL DANEBEN . Das Tor am Samstag im Clasico auch klar auf seine Kappe + Ramos like Schlag ins Gesicht von Messi . Legende in Madrid der Mann und mit vielen tollen Spielen und auch Toren . Leider mit so vielen Dunklen Flecken auf der "weißen Weste" das ihm das schwarze Auswärts Trikot deutlich besser steht . Wie hat Oliver Kahn das mal gesagt - den wähle ich immer als erstes in meine Mannschaft - passt ja

      DarthRaven schrieb:

      WOW ... das dürfte eine der größten Sensationen der letzten Jahre sein ...

      also das in Madrid, nicht das in Dortmund :D


      Aber auch hochverdient, die Ajaciden waren ja auch schon im Hinspiel (mindestens) ebenbürtig. Und diesem ruhmreichen Klub die höchste Heimniederlage auf europäischem Parkett in deren Vereinshistorie beizubringen spricht ja nun mehr als nur für sich. Ganz großes Kino der jungen Wilden!

      Auf der anderen Seite ... ob es Zufall ist, dass Real ausgerechnet im Jahr 1 nach CR7s Weggang die schlechteste Saison seit geraumer Zeit spielt? Wohl eher nicht. Ich glaube, da hat man in Madrid seinen Weggang wohl etwas unterschätzt. 25-30 Tore in der Liga und 5-10 Buden in der CL kompensiert man eben nicht mal so im Vorbeigehen.

      Was für mich aber noch viel wichtiger scheint .. seine fehlende Präsenz und Ausstrahlung.

      Mag er sicher eine kleine Diva sein, aber ob er mit obengenannten Attributen diese lethargische und taumelnde Entwicklung zugelassen hätte? Ramos scheint ja mit dieser Rolle etwas überfordert zu sein ... und wer drängt sich da sonst auf?

      Marcelo nur noch Ersatz, Carvajal nicht der Typ für, Kroos mehr mit sich selbst zu tun, Modric und Benzema farblos, Bale im Dauerclinch mit Fans, wenn er mal nicht im Medizinraum ist ... wie gesagt, ich denke, hier hat man die immense Persönlichkeit von CR7 etwas fehlkalkuliert, seine kleinen Spiränzchen und Extravaganzen eingeschlossen, aber diese Lücke konnte und wollte man wohl auch nicht schließen.

      Nun hat man den Salat.
      Also erstmal möchte ich Ajax zu dieser grandiosen Leistung gratulieren :respekt , Großes Kino und mehr als verdient . Macht mir auch mehr "Spass " gegen so ein junges Team zu verlieren als wenn Real sich da mal wieder irgendwie durchschummelt um dann nächste Runde zb gegen PSG unterzugehen . Schade das Ajax das Team nicht halten kann .

      Nun ja da kommt schon etwas mehr als das zusammen . Diese Mannschaft hat einen Rekord für die "Ewigkeit" aufgestellt . Ronaldo fehlt keine Frage , und einen Spieler wie ihn einfach zu ersetzten ist schwer bis unmöglich . DAs Problem liegt aber genau hier man hat ihn schlicht und einfach GAR NICHT ersetzt . Das Benze nicht plötzlich 30 Tore macht war zu erwarten und Bale bleibt auch ohne CR gaaanz weit hinter seinen Erwartungen, Marian Diaz sass gestern nicht mal auf der Bank . Dazu wirkt es tatsächlich so das ein Teil der Mannschaft den Hunger /Biss verloren hat . Einen Kroos wie gestern habe ich so noch nie gesehen und der war da nicht der einzige Casemiro ebenfalls - Speiler die vorher eine Bank waren stehen plötzlich vollkommen neben sich . Dazu kommt der Abgang von Zidane, unfassbar was da plötzlich für Sachen laufen - Mehrere Speiler sprechen über Bale und seine nicht vorhandenen Spanisch Kenntnisse , die Isco Story , und vieles mehr .

      Ich bin keine Sekunde traurig über den Ronaldo Abgang das ist schon ok so . Der Kader hat auch eine ganze Menge voll mit jungen Talenten . Die Story Bale wird wohl im Sommer ein Ende finden , mal sehen was mit Isco passiert , Ramos und Modric kommen auch in ein alter wo Top Leistungen immer schwerer werden . Regulion ,Varane , Nacho , Vinicius JR, Odriozole ,Llorente , Ceballos,Valverde ...und wie sie alle heissen stehen in den den Start Löchern , aber ohne Transfers wird man sicher im Sommer nicht zurecht kommen . Aber auch da gibt es Gerüchte das Perez so viel in sein Projekt Stadion neu gesteckt hat das die üblicherweise volle Kasse nicht mehr so viel hergibt . Wenn Perez auch dem Hausputz zum "Opfer" fällt bin ich auch alles andere als unglücklich .

      Man hat in 6 Tagen Cup, Meisterschaft und CL verloren . Mir würde ein Rebuild gefallen um eben auch mal wieder in der Meisterschaft Konkurrenz fähig zu sein , den das fehlt seit Jahren . Und bei selbiger geht es eben um Konstante Leistungen und keine KO CL Spiele wo eben immer auch die Tagesform und das gewisse Quäntchen Glück dazugehört .

      Ich hoffe nur das Real the Special one erspart bleibt , den es scheint das in dieser Unsicheren Phase erstmal wenige "Große" Namen sihc an die meistens einmalige Chance Real heranwagen wollen um dann wie die letzten 2 unterzugehen . Mal sehen in ein paar Jahren vielleicht die nächste Legende auf der Bank mit Raul .

      Ich lege mich da mal fest das Solari und Bale am ende der Saison weg sind .

      Hala Madrid
      I can, I will
    • bischen viele Auswärtssiege für meinen Geschmack :huh:
      -------------
      Team Goff
      Yes, I have a dream, and it's not some MLK dream for equality. I want to own a decommissioned lighthouse. And I want to live at the top. And nobody knows I live there. And there's a button that I can press and launch that lighthouse into space.
    • die Hinspiel Auswärtssiege erweisen sich heute wie gestern als Gift,man geht im Wissen in die Heimspiele man muss nicht unbedingt gewinnen und das bekommt man oft nicht aus den Köpfen raus und so spielt man dann auch.
      mir ist auch immer lieber wenn mein Team Auswärts mit einem Tor verliert so blöd wie es sich anhört und dann im Rückspiel weiß was los ist und knallhart nach vorne spielt.
      und gar nicht erst auf dumme Gedanken kommt wie etwa wir müssen ja nicht unbedingt usw.
    • Das so eine Mannschaft wie United die 180 Minuten lang chancenlos war und es in 2 Spielen nicht geschafft hat eine Torchance aus dem Spiel heraus zu kreieren und am Schluß durch 2 quasi Eigentore und einen Witzelfmeter weiterkommt gibts auch nur im Fußball
      Und da behaupten manche trotzdem steif und fest das Fußball keine Zufallssportart wäre :jeck:
      [SIZE="4"]In Peyton we trust!! [/SIZE]
    • Benutzer online 1

      1 Besucher