Cleveland Browns 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ST's are still "not so special"...

      fireamosjones.com/


      Tabor war mir persönlich ein Graus all die Jahre, wirklich besser ist es nicht geworden.
      Eher das Gegenteil scheint bisher der Fall zu sein.
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
    • #Patriots cut WR Corey Coleman from their practice squad. When you can’t even hang on a practice squad, that’s a clear sign it’s probably all over.
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
    • drew11 schrieb:

      #Patriots cut WR Corey Coleman from their practice squad. When you can’t even hang on a practice squad, that’s a clear sign it’s probably all over.

      Ein weiterer first round bust in den vergangenen Jahren - Sch***dreck.

      Hoffentlich sind die Zeiten ( katastrophen Drafting - Manziel und Co) ein für allemal vorbei.

      Go Browns
      Cleveland rocks
    • Hizm schrieb:

      Wir sind wieder wir selbst. War ne schöne Woche.
      Zurück auf dem Boden der Tatsachen. Wir haben gegen eigentlich schwache Raiders aus purer Dummheit und dank greisenhafter Referees verloren.

      • Mayfield musste feststellen, dass seine Receiver nur nach Laune Pässe fangen können --> Draft 2019
      • Special Teams bleibt ein Witz, scheinbar hat man das in Berea immer noch nicht ansatzweise trainiert
      • Defense mit großem Rückschritt,speziell die Run-D und TE-Coverage
      • keine Winning-Mentality
      Mit einem Sieg aus vier Spielen können wir uns nun auf uns selbst konzentrieren und brauchen die Division-Tabelle nicht mehr anschauen. Das Team hat gezeigt, dass es trotz des Potentials extrem wankelmütig und anfällig ist auf kleinste Veränderungen ist.

      Gegen die noch deutlich abgezockteren Ravens wird es das nächste Lehrgeld geben. Und mit 1-3-1 kann man dann langsam in die Interviews mit dem neuen Headcoach gehen (auch wenn ich gestern keine großen Kritikpunkte an Hue haben, eher an Williams und Haley).

      Jap...das waren gestern wieder unsere "same old Browns"... :toimonst: :hang
      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown - GM of the Cleveland Browns 2016-2017.
    • Sehe ich überhaupt nicht so. Gestern haben die Browns verloren, weil die Leistung der Refs einfach eine Frechheit war. Klar, in jedem Spiel gibt es schlechte holding calls/no calls usw., aber eine Play bei einem Fumble einfach grundlos zu stoppen geht einfach nicht.
      Den Spot am Ende zu overturnen war für den Zuschauer auch überhaupt nicht nachvollziehbar, angeblich hatten die Refs andere Bilder. Dann soll man die aber auch den Zuschauern zeigen, sonst ist das absolut sinnlos. Man kann dann quasi nach jedem bad call sagen "ähm, bei uns sah da anders aus". ;)
    • Man kann jetzt nicht alles auf die Refs schieben. Sie haben Lynch z.B. auch bei einem Play zurückgepfiffen, was total sinnlos war.

      Wie @Mike09 schon oben geschrieben hat, spielten da gestern einige Faktoren (Drops, die Leistung des Special Teams, Lynch nicht in den Griff bekommen, Raiders unnötig wieder zurück ins Spiel gebracht usw.) eine Rolle, dass man mit einem L wieder nach Hause fliegt.

      Schieben wir alles auf die Refs, machen wir es uns in meinen Augen zu einfach. Wenn ich nur an die Leistung unseres Special Teams denke, wird mir wieder ganz anders :thumbdown:
    • Absolut daccord, st eine einzige Katastrophe bis auf den kicker.
      Ich weiß auch nicht was calloway da gestern getrieben hat, ok ein big play hatte er, aber sonst nur Drops.
      3 td der raiders aufgrund von turnovern entstandenen, darf einfach nicht sein.
      Wir hatten das Spiel im sack und dann machen wir die Raiders wieder stark.
      Und trotz all der Umstände gewinnen wir das Ding, wenn sie Refs ihren job vernünftig machen und das stößt einfach übel auf.
      Das man sich gar nicht in die situation bege en muss steht auf einem andern Blatt.
      Ich bin immer noch angefressen, dafür schlägt man sich die Nacht um die ohren und schläft nur 4 Stunden traurig einfach.
      Same old eben.
      Auf den nächsten Sonntag.

      Go Brownies
    • -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
    • Basti86 schrieb:

      Man kann jetzt nicht alles auf die Refs schieben. Sie haben Lynch z.B. auch bei einem Play zurückgepfiffen, was total sinnlos war.
      Bei dem Run von Lynch ergab das wenigstens minimal Sinn, weil es kurzzeitig so aussah, als ob er nicht mehr weiter kommt. Nur... es ist halt Lynch. ;)
      Den strip sack abzupfeifen ist dagegen einfach KOMPLETT sinnlos. :D

      Und im Prinzip kann man eben doch alles auf die Refs schieben. Das Spiel war um, vorbei, die Browns mit einem W, bis die Refs plötzlich ganz klar erkannt haben wollen, dass es doch nicht für ein 1st Down gereicht hat. Mit den Bildern die wir gesehen haben war es der Witz des Jahrhunderts. Man kann eben auch nicht immer sagen "Die Browns hätten auch hier und da viel besser spielen müssen und viel höher führen, blablabla." Alles egal imo, wenn im spielentscheidenden Moment die Refs versagen.
    • Läuft alles minimal! besser für uns, wären wir bei 4-0. Auch die Ravens sind zu packen, ich hab mittlerweile richtig Bock auf die Spiele.

      Zu dem vermeintlichen 1st Down, warum geht Hue im 4th Down nicht dafür? Waren ja nur noch wenige Inches.

      Die Niederlagen an sich sind nicht zu tragisch, stelle man sich mal vor wir müssten Hue über die Saison hinaus behalten.
    • MaHo20 schrieb:

      Zu dem vermeintlichen 1st Down, warum geht Hue im 4th Down nicht dafür? Waren ja nur noch wenige Inches.
      Weil wir Hue für hirntot erklären würden, wenn er an der eigenen 19yd Linie mit 8 Punkten Vorsprung einen 4ten Versuch ausspielen lässt und die O dabei scheitert. Man kann Hue für Vieles verantwortlich machen, aber das war die einzig richtige Entscheidung in dem Moment. Du musst Dich auf ST und D verlassen können. Dieses ST-Play verlässt uns aber regelmäßig
    • Martin Avarro schrieb:

      "Shit, Walt...Funk die Jungs in New York an. Vegas wird sonst ungemütlich" - National Football Entertainment
      Tage später fühlt sich das alles noch zum brechen an.

      Man ist ja viel gewöhnt, aber ich kann mich nicht daran erinnern, daß das Team so unfassbar offensichtlich beschissen worden ist.

      Das war Betrug - und jeder ohne Fanbrille (in diesem Fall sogar mit Fanbrille) weiß das auch....
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
    • Martin Avarro schrieb:

      MaHo20 schrieb:

      Zu dem vermeintlichen 1st Down, warum geht Hue im 4th Down nicht dafür? Waren ja nur noch wenige Inches.
      Weil wir Hue für hirntot erklären würden, wenn er an der eigenen 19yd Linie mit 8 Punkten Vorsprung einen 4ten Versuch ausspielen lässt und die O dabei scheitert. Man kann Hue für Vieles verantwortlich machen, aber das war die einzig richtige Entscheidung in dem Moment. Du musst Dich auf ST und D verlassen können. Dieses ST-Play verlässt uns aber regelmäßig
      Das ist aber halt auch der ultra-konservative Ansatz. Angenommen du vergeigst das neue 1st down, dann steht Oakland zwar an der eigenen 19, die Chance, dass du den Ball, wenn Oakland erfolgreich sein sollte, mit genügend Zeit und evtl. sogar 1-2 TO bekommst und ein FG schießen kannst, ist aber größer, als wenn du puntest, Oakland das ganze Feld runter muss und die Zeit verstreicht. Dazu ist das Feld in der Redzone doch natürlich begrenzt und es ist deutlich schwerer zu bespielen. Dazu kann auch der Punt geblockt oder gar weit zurückgetragen werden. Im Endeffekt muss man für 4th & Inches auch ein Play haben, das funktioniert. Meinetwegen aus der I-Formation, mit dem QB under center, sodass ein sneak, dive oder PA mit kurzem high low read in den Flats möglich ist.

      Im Nachgang ist es natürlich einfacher über die anderen Möglichkeiten zu spekulieren, klar. Aber ich wäre dafür gegangen. Alleine, weil man das Spiel dann aktiv entscheiden möchte und man damit immer noch ein besseres Gefühl hat, als wenn man direkt puntet. Wenigstens mit dem Snap Count muss man aber spielen und zur Not halt das Delay of Game kassieren.
    • drew11 schrieb:

      Overtime :
      Die Browns mal wieder (noch) nicht abgezockt genug , ganz typischen Beispiel , welches wir haben schon an hunderten von Beispielen festgemacht haben.Jüngstes Team der Liga, usw....Wann das mal anders /besser ? Keine Ahnung, wie lange das noch dauert.
      Es wurde schon geschrieben : Auch die Steelers verschießen ein FG (welches Boswell eigentlich verwandelt ) , aber hängen bleibt immer der aktuellste Eindruck : Blocked FG in overtime with 9 seconds on the clock...
      Übrigens : Dem FG-Versuch der Steelers ging ein abartig mieses ST-play voraus....katastrophaler Punt der Browns , und das in einer battle of field-position.
      Am Ende - wie oben geschrieben - weiteres Versagen der ST´s beim missed kick.
      Und ja , ich wiederhole mich : Ein O-powerhouse steckt Nackenschläge von stinkenden ST´s leichter weg als unser laues Lüftchen in der O.
      Das obige stammt vom 10.09......Spieltag 1.

      DVOA rankings updated. Not shockingly the Browns are dead last in Special Tms rankings. Not only that they are almost doubley worse than the 31st ranked ST and it’s the lowest ST ranking of any tm in the DVOA database since Buffalo in 2000. This is historically bad ST so far
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
    • Der Blick geht nach vorne. Sonntag kommen die Ratbirds.
      Es ist mir weiterhin rätselhaft, wie man Fan dieser gestohlenen Franchise sein kann, wenn man nicht gerade aus Baltimore und Umgebung kommt, ohne sich dafür massiv zu schämen.
      Ergo, warum man es überhaupt sein kann.
      Oder besser noch vorgibt Fan zu sein, ohne die Geschichte wie es zu dieser Franchise kam zu kennen.
      Shame on you, Art Modell!
    • -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
    • Hizm schrieb:



      Shame on you, Art Modell!
      Ich weiß nicht wie wir reagiert hätten, wenn wir die nächste Franchise nach der Relocation von den alten Browns ebenfalls über einen Umzug bekommen hätten.
      Wenn ich an die Colts denke, müsste ich jetzt die ganze Fanbase in Indianapolis verteufeln weil die aus Baltimore getürmt sind.
      Ich freue mich trotz der vielen Leidensjahre seit der Expansion, dass wir mit Save our Browns die NFL auch juristisch in die Knie gezwungen haben. Das bezahlen wir zwar immer noch über zweifelhafte Zebrapfiffe aber ich würde keine übersiedelte Franchise haben wollen.
      Das Wichtigste ist, dass der Geizkragen Modell zu Lebzeiten nicht in die Hall of Fame kam (auch Dank Grossi)
    • Hizm schrieb:

      Der Blick geht nach vorne. Sonntag kommen die Ratbirds.
      Es ist mir weiterhin rätselhaft, wie man Fan dieser gestohlenen Franchise sein kann, wenn man nicht gerade aus Baltimore und Umgebung kommt, ohne sich dafür massiv zu schämen.
      Ergo, warum man es überhaupt sein kann.
      Oder besser noch vorgibt Fan zu sein, ohne die Geschichte wie es zu dieser Franchise kam zu kennen.
      Shame on you, Art Modell!
      Bis gerade fand ich euch noch halbwegs sympathisch.
      Falls es dich ernsthaft interessiert.
      Ich liebe Literatur und da vor allem E.A. Poe und schwupps hatte ich 2Teams2root4.

      Wie auch immer.
      Sonntag rasieren wir euch.
      :xywave:
    • Der Blick geht nach vorne. Sonntag kommen die Ratbirds.

      Es ist mir weiterhin rätselhaft, wie man Fan dieser gestohlenen
      Franchise sein kann, wenn man nicht gerade aus Baltimore und Umgebung
      kommt, ohne sich dafür massiv zu schämen.
      Ergo, warum man es überhaupt sein kann.
      Oder besser noch vorgibt Fan zu sein, ohne die Geschichte wie es zu dieser Franchise kam zu kennen.
      Shame on you, Art Modell!

      Der dümmste, arroganteste, überheblichste Post, den ich hier je gelesen habe!
    • Hizm schrieb:

      Der Blick geht nach vorne. Sonntag kommen die Ratbirds.
      Es ist mir weiterhin rätselhaft, wie man Fan dieser gestohlenen Franchise sein kann, wenn man nicht gerade aus Baltimore und Umgebung kommt, ohne sich dafür massiv zu schämen.
      Ergo, warum man es überhaupt sein kann.
      Oder besser noch vorgibt Fan zu sein, ohne die Geschichte wie es zu dieser Franchise kam zu kennen.
      Shame on you, Art Modell!
      So gerne ich hier über die Browns lese und eueren Optimismus trotz der vielen Tiefpunkte der letzten Jahre behalten habt, wofür ich euch hier immer bewundert hab. Hier wird aber dezent übers Ziel hinaus geschossen :thumbdown: Ich denke, jeder darf Fan einer Franchise sein OHNE sich schämen zu müssen.
    • Ich denke alle wissen und verstehen hier, dass der Post dezent über das Ziel hinausgeschossen ist. Genau wie man wegen eines Posts, eines Fans nicht eine Fangemeinde im gesamten verurteilen sollte ;)

      Ich schlage vor alle verkneifen sich weitere Kommentare bezüglich dieses Posts, und wir sehen wohlwollend darüber hinweg, in der Hoffnung es handelt sich dabei um einen unerklärlichen Ausrutscher. Der Umgangston hier im Forum (im vergleich zu fast allem anderen) ist wirklich top, und wird es auch in Zukunft bleiben!

      Auf ein gutes Spiel.



      Dawg Pound Baby....
    • Hizm schrieb:

      Der Blick geht nach vorne. Sonntag kommen die Ratbirds.
      Es ist mir weiterhin rätselhaft, wie man Fan dieser gestohlenen Franchise sein kann, wenn man nicht gerade aus Baltimore und Umgebung kommt, ohne sich dafür massiv zu schämen.
      Ergo, warum man es überhaupt sein kann.
      Oder besser noch vorgibt Fan zu sein, ohne die Geschichte wie es zu dieser Franchise kam zu kennen.
      Shame on you, Art Modell!
      :jeck:
      Baltimore Ravens

      8 Lamar Jackson (117 Rush Yards - Franchise Record by a QB)
    • Egal was man so alles über Lincoln Riley lesen mag : Dorsey wird mMn einen shot in Richtung Bruce Arians machen.
      Und wenn ich mich heute festlegen müsste, dann würde ich auf BA als nächsten HC wetten und vorallem HOFFEN.
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.

      Beitrag von OttoMatic ()

      Dieser Beitrag wurde von Silversurger gelöscht ().
    • :marge .......

      Otto, schau' wenigstens ab und zu mal rein und sag "Hallo", o.k.?
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.