New England Patriots 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Barnwell: espn.com/nfl/story/_/id/259217…ere-how-patriots-did-rams

      Hoss Y-Juke has been a staple of the Patriots going back through the early days of this dynasty, so it's not exactly a secret that Phillips wouldn't have been prepared to see. You can see a breakdown of Hoss Y-Juke here, but it's remarkably simple. The "Hoss" call means you're getting hitch routes from the outside receivers, while the slot receivers run seam routes. Y-Juke calls for the third receiver from the outside, who is almost always Edelman, to run an option route against an overmatched linebacker. The Patriots ran Hoss Y-Juke three times in a row.
      Hoss Y-Juke! :rockon:
      "If Football doesn't work out behind the center, he is gonna be one heck of a football coach.
      And I wouldn't want to play against his team!"
      Jon Gruden on Kellen Moore - QB Camp 2012
    • Ich mag die Verpflichtung von Schiano. Defense läuft eh über BB. Diese Saison haben sie viel aggressiver gespielt, erwarte ähnliches Playcalling auch unter Schiano. Die Rutgers-Connection sollte auch den Twins und dem Closer gefallen.
      "Fire up the duck boats" - 12 championship parades since 2001: Patriots (2002, 2004, 2005, 2014, 2016, 2018), Red Sox (2004, 2007, 2013, 2018), Celtics (2008) and Bruins (2011)
    • Y2MM schrieb:

      Ich mag die Verpflichtung von Schiano. Defense läuft eh über BB. Diese Saison haben sie viel aggressiver gespielt, erwarte ähnliches Playcalling auch unter Schiano. Die Rutgers-Connection sollte auch den Twins und dem Closer gefallen.
      Ob die Twins nicht wie angekündigt retiren ist allerdings noch offen.
      "If Football doesn't work out behind the center, he is gonna be one heck of a football coach.
      And I wouldn't want to play against his team!"
      Jon Gruden on Kellen Moore - QB Camp 2012
    • aikman schrieb:

      Y2MM schrieb:

      Ich mag die Verpflichtung von Schiano. Defense läuft eh über BB. Diese Saison haben sie viel aggressiver gespielt, erwarte ähnliches Playcalling auch unter Schiano. Die Rutgers-Connection sollte auch den Twins und dem Closer gefallen.
      Ob die Twins nicht wie angekündigt retiren ist allerdings noch offen.
      "...And we're not letting you guys retire."
      - Robert Kraft
      :dafue
      "Fire up the duck boats" - 12 championship parades since 2001: Patriots (2002, 2004, 2005, 2014, 2016, 2018), Red Sox (2004, 2007, 2013, 2018), Celtics (2008) and Bruins (2011)
    • Gronk schrieb:

      SB mic'd ist cool. :bier:

      Und neben der Selbstergötzung an nie genug Highlights dieses Spiels sind da auch echt interessante Sachen bei.

      zB dass die endgültige Entscheidung zum FG zum 13-3 gar kein so großer No-Brainer war, wie ich es vermutet hätte. Eig entscheiden sie erst auf FG, als Brady das von sich aus sagt, Wirkt in der Szene so, als wäre Bill auch auf Ausspielen gegangen, wenn Brady das gewollt hätte.

      Witzig zu Beginn, wie McVay das Stadion bewundert und Bill nur angepisst ist, weil das Dach zum Kickoff nicht komplett geschlossen ist :D
    • Naja Gostkowski war wieder in seiner SB-Form der letzten Jahre, da hätte ich auch dreimal überlegt den Versuch für die paar cm auszuspielen.
      Den ersten hat er versemmelt, den zweiten gerade so gemacht. Mein Vertrauen war jetzt auch nicht so groß, dass er ihn macht. Letztendlich hat er ihn ja irgendwie reingezittert :D Ich hätte aber auch einen QB-Sneak verstanden.

      Generell frage ich mich wie es mit Gost weitergeht, im SB hat er jetzt schon wiederholt verschossen. Ist aber dann eher ein Thema für den Offseason Thread
    • TB19 schrieb:

      Gronk schrieb:

      SB mic'd ist cool. :bier:
      zB dass die endgültige Entscheidung zum FG zum 13-3 gar kein so großer No-Brainer war, wie ich es vermutet hätte. Eig entscheiden sie erst auf FG, als Brady das von sich aus sagt, Wirkt in der Szene so, als wäre Bill auch auf Ausspielen gegangen, wenn Brady das gewollt hätte.
      Mich hätte es absolut nicht gewundert wenn der 4te Versuch ausgespielt worden wäre, da das Spiel mit einem neuen 1st Down ja entschieden gewesen wäre und das FG ja aufgrund der Entfernung und der großen Linkslastigkeit von Gostkowskis FG Kicks an diesem Abend alles andere als eine sichere Angelegenheit war. Da der Kick dann doch knapp drinnen war, war es natürlich schlussendlich die richtige Entscheidung den Ball zu kicken.

      Ich gehe davon aus, dass wir Gostkowski (der ja UFA wird) einen neuen Vertrag zu ähnlichen Konditionen wie bisher anbieten werden. Sollte er seinen Wert auf dem Markt testen wollen könnte ich mir vorstellen, dass er dass ein oder andere Team findet, dass ihm etwas mehr zahlen würde als wir es tun. Aber gleichzeitig glaube ich nicht, dass der Unterschied sonderlich groß wäre, weshalb ich eher davon ausgehe dass er auch nächste Saison für uns kicken wird.
    • Amendola wird bei den Dolphins wohl entlassen. Bitte für ein geringes Geld wieder zu den Pats!
      "Fire up the duck boats" - 12 championship parades since 2001: Patriots (2002, 2004, 2005, 2014, 2016, 2018), Red Sox (2004, 2007, 2013, 2018), Celtics (2008) and Bruins (2011)
    • Robert84 schrieb:

      TB19 schrieb:

      Gronk schrieb:

      SB mic'd ist cool. :bier:
      zB dass die endgültige Entscheidung zum FG zum 13-3 gar kein so großer No-Brainer war, wie ich es vermutet hätte. Eig entscheiden sie erst auf FG, als Brady das von sich aus sagt, Wirkt in der Szene so, als wäre Bill auch auf Ausspielen gegangen, wenn Brady das gewollt hätte.
      Ich gehe davon aus, dass wir Gostkowski (der ja UFA wird) einen neuen Vertrag zu ähnlichen Konditionen wie bisher anbieten werden. Sollte er seinen Wert auf dem Markt testen wollen könnte ich mir vorstellen, dass er dass ein oder andere Team findet, dass ihm etwas mehr zahlen würde als wir es tun. Aber gleichzeitig glaube ich nicht, dass der Unterschied sonderlich groß wäre, weshalb ich eher davon ausgehe dass er auch nächste Saison für uns kicken wird.
      Cap Space ist nicht gerade prall und es müssen doch einige Spieler verpflichtet werden bzw. gehalten werden. Von Flowers fange ich gar nicht an zu träumen. Es gibt zwar bei einigen Spielern doch eine Menge zu sparen, aber große Sprünge sind da vermutlich dennoch nicht drin (außer Brady macht Abstriche).

      Wenn Gostkowski wieder 3-4 Mio. verdienen will dann ist das schon ein dicker Batzen. Der Punter will auch bezahlt werden und der war wesentlich konstanter in seinen Leistungen ;)
    • Y2MM schrieb:

      Amendola wird bei den Dolphins wohl entlassen. Bitte für ein geringes Geld wieder zu den Pats!
      Wo hast du die Info denn her? Ich finde gar nichts dazu. Hatte bei den Fins auch keine schlechte Saison.

      Wenn er wirklich released werden sollte wäre ich natürlich sehr dafür ihn für kleines Geld wieder zu verpflichten. Seine Connection zu Brady und seine bekannten Clutch Fähigkeiten könnten natürlich sehr wichtig werden.

      Zu Gostkowski: Dass er bestimmt kein Justin Tucker ist wissen wir alle, aber ich finde er ist dennoch ein überdurchschnittlicher Kicker. An dieser Position zu sparen könnte sich rächen, dass sah man bei einigen anderen Teams deutlich. Dass Allen tolle Leistungen gezeigt hat möchte ich keineswegs abstreiten und ich finde er hat sich auch einen neuen Vertrag verdient, aber ich würde mich dennoch wohler fühlen, wenn wir Gost halten könnten. Vielleicht verlängert Brady seinen nur noch bis 2020 laufenden Kontrakt vorzeitig und er ist dabei bereit, noch weiter als ohnehin bereits, auf Geld zu verzichten...
    • Solange man nicht den neuen Butker findet hat imho alles andere als ein Gostkowski re-sign keinen Sinn.
      Tucker ist minimal besser in der regular season, playoffstats aber sind kaum vorhanden und dann auch nicht besser (5 von 6 in den letzten 5 Jahren vs. 19 v 22 bei Gostkowski).

      Ich hatte die Diskussion erst kürzlich wieder nach dem SB.
      Warte immer noch darauf, welcher Kicker hier denn mehr Value fürs Geld geben würde, wo da die Schmerzgrenze ist in Sachen "Ok, kost nur 2 Mille (was jeder Kicker kostet, der nich auf nem Rookiecontract sitzt) und die Misses sind dann ok oder sogar erwartet".
      Gould fehlt die Samplesize in Biggames, genau wie Tucker.
      Thema Boswell hat sich wohl erledigt.
      Crosby ist nails in den Playoffs, dafür eklatant schwankend in der regular.
      Hauschka, Bryant und Vinatieri sind da noch mit am kosntantesten - aber nicht zu haben.
      Alle anderen sind schlechter.

      Deshalb stell ich hier nochmal die Frage, irgendwer bereit 3 Mil bei Gostkowski einzusparen für nen Kicker und dann zu gamblen für den nächsten Butker? Also ne Chance, grob geschätzt 1 out of 10, dass man diese Diskussion nächstes Jahr nicht wieder führen muss?
      Gostkowksi's Schwäche ist gleichzeitig seine Stärke. Während man bei anderen nie so recht weiß wann sie in ein Loch fallen oder gimmies droppen hat er nur eine Schwäche, das sind Kicks 45+...die sind 50/50. Darunter ist er keinen Deut schlechter als alle anderen.
      "Some people have no idea what they're doing - and a lot of them are really good at it." - George Carlin

      == UPDATED FOR FREEAGENCY == NE Depthchart incl. Transaction-Tracker
      Last Update 15.3.19
    • Damit sind wir wohl endgültig in der Offseason angekommen.

      Es war eine tolle Saison mit auf und ab. Und dem krönenden Abschluss mit der Trophy!



      :bier: :bier:
      Bob Kraft:"I'll always remember him coming down the stairs at the old stadium. He said to me 'Hi I'm Tom Brady.' He looked me in the eye and said, 'And I'm the best decision this organization has ever made.'