Washington Redskins 2018

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Schade, auch dieses Mal hat sich das letzte Aufgebot der Skins sehr teuer verkauft, den Titans einen harten Kampf geboten, um dann letztlich mit einer blöden Interception des ansonsten erneut überzeugenden Josh Johnson das Spiel aus der Hand zu geben. Das Gerede um einen Playoff-Platz habe ich eh nicht mitgemacht, natürlich wäre es aber gestern schön gewesen, für eine Überraschung zu sorgen. Das Team kann durchaus stolz auf die gezeigte Leistung sein, ich persönlich wundere mich, dass man mit so einer Rumpftruppe noch so gut mithalten kann. Hoffe jetzt auf einen erfolgreichen Saisonausklang gegen die Eagles, die Chancen stehen aber realistisch gesehen leider nicht allzu gut. Aber mal sehen.
    Maryland Terrapins - Fear the Turtle
  • D.J. Swearinger wurde nach seiner öffentlichen Kritik released. Finde ich sehr bedauerlich, den mochte ich. Wäre nach der Saison aber angeblich eh entlassen worden.

    Edit: Hier noch ein weiterer Artikel zu den Hintergründen. Hat trotz mehrfacher Ermahnungen wohl einmal zuviel in der Öffentlichkeit seine Klappe nicht halten können, so dass sich Gruden nun gezwungen sah zu reagieren. Rein sportlich gesehen ein herber Verlust, auch wenn er durchaus auch schwächere Spiele zeigte. Bin gespannt, wo er nun landen wird - und für wie lange...
    Maryland Terrapins - Fear the Turtle

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Riggins44 ()

  • Was bin ich froh, dass die Saison endlich vorbei ist, das gestrige Spiel war ja kaum zu ertragen. Und gut, dass ich mit meinem Sohn in erster Linie bei seinen Ravens gegen die Browns dabei war und die Trauervorstellung der Skins nur mit einem Auge verfolgt habe. Ich hatte ja bereits wenig erwartet, so deprimierend musste es dann aber doch nicht sein. Die Niederlage selbst kratzt mich eigentlich nicht so sehr, picken wir dadurch im Draft etwas früher. Was mich schockierte, war eher das Zustandekommen. Unsere Offense war ja quasi gar nicht existent/auf dem Feld, auch Josh Johnson hatte einen schwarzen Tag erwischt. Bin gespannt, was in der Offseason nun alles passieren (oder eben nicht passieren) wird. Die Stimmung bei der Fanbase ist jedenfalls mal wieder mächtig im Keller, das sollte den Verantwortlichen große Sorgen bereiten. Wenigstens muss ich jetzt (die Vikings-Fans mögen es mir bitte verzeihen) nicht auch noch Kirk Cousins in den Playoffs ertragen.

    Ich drücke nun den Ravens und Chiefs kräftig die Daumen und wünsche Euch allen an dieser Stelle einen guten Rutsch in ein gesundes und glückliches Neues Jahr :bier: !
    Maryland Terrapins - Fear the Turtle
  • Riggins44 schrieb:

    Was bin ich froh, dass die Saison endlich vorbei ist, das gestrige Spiel war ja kaum zu ertragen. Und gut, dass ich mit meinem Sohn in erster Linie bei seinen Ravens gegen die Browns dabei war und die Trauervorstellung der Skins nur mit einem Auge verfolgt habe. Ich hatte ja bereits wenig erwartet, so deprimierend musste es dann aber doch nicht sein. Die Niederlage selbst kratzt mich eigentlich nicht so sehr, picken wir dadurch im Draft etwas früher. Was mich schockierte, war eher das Zustandekommen. Unsere Offense war ja quasi gar nicht existent/auf dem Feld, auch Josh Johnson hatte einen schwarzen Tag erwischt. Bin gespannt, was in der Offseason nun alles passieren (oder eben nicht passieren) wird. Die Stimmung bei der Fanbase ist jedenfalls mal wieder mächtig im Keller, das sollte den Verantwortlichen große Sorgen bereiten. Wenigstens muss ich jetzt (die Vikings-Fans mögen es mir bitte verzeihen) nicht auch noch Kirk Cousins in den Playoffs ertragen.

    Ich drücke nun den Ravens und Chiefs kräftig die Daumen und wünsche Euch allen an dieser Stelle einen guten Rutsch in ein gesundes und glückliches Neues Jahr :bier: !
    Was mich gewundert hat hat, daß ihr Adrian Petersen nicht mehr ins Spiel gebracht habt.
    ... am Anfang war es nur ein Gedanke...
  • Heeeath schrieb:

    Die Anklage gegen Reuben Foster wurde fallengelassen: espn.com/nfl/story/_/id/256757…shington-redskins-dropped
    Ich bin gespannt, ob ihn die Liga trotzdem sanktionieren wird.
    es ist anzunehmen das er trotzdem eine Strafe bekommt. Habe auch schon gelesen das 6 Spiele möglich sind. Ansonsten ist es für uns nicht schlecht das die Anklage fallengelassen wurde. Entweder reichten die Beweise nicht oder er hat diesmal nichts getan.
    "Verurteilt" ist er trotzdem. Die schnellen Reaktionen sind einfach da.