Baltimore Ravens 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • weil ich das Thema heute eröffnet habe, laut Jay Glazer sind zwei Namen nun mit den Ravens in Verbidnung gebracht worden. Also diesmal ein bisschen mehr als Wunschdenken, dennoch natürlich immernoch nur Spekulationen. Es ist dies zum einen, Matt LaFleur, der schon heute Morgen als Möglichkeit aufgezählt wurde und John DeFilippo, OC der Vikings.

      Ich glaube wenn bereits jetzt Gerüchte auftauchen, dass der Abgang von Harbaugh wirklich bereits FIX sein sollte. Das Harbaugh einen neuen Job findet sollte auch klar sein. Er ist nach wie vor ein Top HC bringt uns einfach nicht mehr weiter und das wäre für Jackson das fatalste was es gibt, noch weitere Saisons in dieser Konstellation.
      Baltimore Ravens

      Kenneth Dixon Rushing Yard Counter: 522
    • ekat schrieb:

      Leider funktioniert die Offense der Titans mMn nicht gut genug bisher, mag daran liegen dass es die erste Saison von LaFleur in Tennessee ist.
      mMn liegt das eher am Personal der Titans und hier vor allem an der Ellbogenverletzung von Mariota in der ersten Saisonhälften. Nach der Bye sah das komplett anders aus in den beiden Spielen, die ich bis jetzt sehen konnte.

      LaFleur ist sicherlich einer der Hot Comoditys für die nächsten Jahre, ebenso wie DeFilippo. Und ich würde noch QB-Coach Scott Turner bei den Panthers mit auf die Liste nehmen.
      "Jason Witten is the standard as a person and as a football player" (Jason Garrett)
    • aikman schrieb:

      ekat schrieb:

      Leider funktioniert die Offense der Titans mMn nicht gut genug bisher, mag daran liegen dass es die erste Saison von LaFleur in Tennessee ist.
      mMn liegt das eher am Personal der Titans und hier vor allem an der Ellbogenverletzung von Mariota in der ersten Saisonhälften. Nach der Bye sah das komplett anders aus in den beiden Spielen, die ich bis jetzt sehen konnte.
      LaFleur ist sicherlich einer der Hot Comoditys für die nächsten Jahre, ebenso wie DeFilippo. Und ich würde noch QB-Coach Scott Turner bei den Panthers mit auf die Liste nehmen.
      Turner als HC? Als OC ok, aber als HC fehlt ihm glaub ich noch die Erfahrung.

      Das mit LaFleur mag sein, habe leider erst letzten Sonntag das Spiel der Titans gegen die Pats gesehen, da haben sie mich überzeugt. Vorher hab ich auf die Stats vertraut. Aber gut zu wissen.
      Baltimore Ravens

      Kenneth Dixon Rushing Yard Counter: 522
    • ekat schrieb:

      aikman schrieb:

      ekat schrieb:

      Leider funktioniert die Offense der Titans mMn nicht gut genug bisher, mag daran liegen dass es die erste Saison von LaFleur in Tennessee ist.
      mMn liegt das eher am Personal der Titans und hier vor allem an der Ellbogenverletzung von Mariota in der ersten Saisonhälften. Nach der Bye sah das komplett anders aus in den beiden Spielen, die ich bis jetzt sehen konnte.LaFleur ist sicherlich einer der Hot Comoditys für die nächsten Jahre, ebenso wie DeFilippo. Und ich würde noch QB-Coach Scott Turner bei den Panthers mit auf die Liste nehmen.
      Turner als HC? Als OC ok, aber als HC fehlt ihm glaub ich noch die Erfahrung.
      Die fehlt LaFleur und DiFilippo doch auch? Klar ist der Sprung ein großer, aber wenn er seinen Vater als OC mitbringt, kommt die Erfahrung ähnlich wie bei McVay/Philips gleich mit.
      "Jason Witten is the standard as a person and as a football player" (Jason Garrett)
    • 3 Gründe warum die Ravens für LeVeon Bell mitbieten sollten...

      - Cap
      Man hat 2019 wieder mal genügend Cap, klar kommen da einige Vertragsverlängerungen dazu (CJ Mosely...), wenn Flacco aber auch noch weg ist würde man wiederum etwas einsparen

      - Star
      Man hätte wieder einmal einen echten STAR in der Offense und dazu ein passabler Runner/Passcatcher.

      - Rivalry
      Er hat eine gewisse Wut gegenüber unserem Erzfeind.

      GO FOR IT :)
      Baltimore Ravens

      Kenneth Dixon Rushing Yard Counter: 522
    • Flacco draussen...

      Jetzt will man mit RGIII UND Lamar spielen. :paelzer:
      Mornhinweg hat schon seine Probleme mit einem klassischen Pocketpasse, jetzt will er 2 mobile QBs quasi gleichzeitig callen. Das kann nicht gut kommen. Diese Nulpen im Coaching Staff werden hoffentlich alle ausgetauscht.
      Baltimore Ravens

      Kenneth Dixon Rushing Yard Counter: 522
    • gellinho schrieb:

      Da bin ich mal gespannt. Manche meinen ja schlechter als Flacco geht nicht, ich bin da anderer Meinung.
      aber nicht mit LJ8 oder RG3. Natürlich kann man nicht wunderdinge erwarten, dafür ist der Eine zu unerfahren und der Andere hat zu lange nicht gespielt. Aber die Energie wird eine ganz andere sein!
      Baltimore Ravens

      Kenneth Dixon Rushing Yard Counter: 522
    • da waren sie wieder, die Pre-Superbowl-Ravens. Die Energie die LJ8 auf das Team & die Fans übertragen hat war unfassbar. Wir waren mit Flacco aus den letzten 10 Spielen gegen die Bengals bei 2-8, Lamar gewinnt sein erstes Spiel gegen unseren Angstgegner. Und seit wann können wir so laufen? Die INT war schlecht ansonsten ist Jackson eine Allrounderwaffe.
      Baltimore Ravens

      Kenneth Dixon Rushing Yard Counter: 522
    • Stand jetzt wäre man übrigens in den Playoffs ... :rotfl: :jeck:


      Ich bin mal gespannt, wie jetzt die zukünftige QB-Frage aussieht ... Harbaugh hat ja eigentlich schon einen Ausfall von Flacco auch für das nächste Spiel vorweggenommen. Je nachdem, wie LJ sich anstellt, könnte man dann natürlich auch versucht sein die Verletzung Flaccos "künstlich zu verlängern" ;)
    • DarthRaven schrieb:

      Stand jetzt wäre man übrigens in den Playoffs ... :rotfl: :jeck:


      Ich bin mal gespannt, wie jetzt die zukünftige QB-Frage aussieht ... Harbaugh hat ja eigentlich schon einen Ausfall von Flacco auch für das nächste Spiel vorweggenommen. Je nachdem, wie LJ sich anstellt, könnte man dann natürlich auch versucht sein die Verletzung Flaccos "künstlich zu verlängern" ;)
      ich bin ja sowiso davon überzeugt, dass Flacco eig. nichts hat und man ihn halt nicht in der Öffentlichkeit demütigen will.

      ------

      Gerüchten zufolge soll ja Kubiak zurück in die NFL wollen, als OC. Harbaugh und Flacco könnten sich ihm anschliessen - Denver wäre doch ein idealer Ort für dieses Trio. :mrgreen:

      Hauptsache wir laufen endlich wieder. Gus Edwards hat mich gestern mehrmals an Ray Rice erinnert. Sind ja auch beides Rutgers Alumnis.

      Snead war gestern auch irgendwie wie ausgewechselt. Wahnsinn wie er das First Down erkämpft hat am Ende. Das Play von Humphrey zum Schluss ebenfalls unglaublich. Wo waren diese Plays seit Kubiaks Jahr bei uns?

      Einziges Problem - wenn wir die Playoffs erreichen, bleibt uns Harbaugh dann erhalten? Ich fürchte ja.

      Der Hype ist zurück, auch wenn ich uns nach wie vor nicht als Playoffteam sehe, auch nicht mit LJ
      Baltimore Ravens

      Kenneth Dixon Rushing Yard Counter: 522
    • Ich denke auch, dass man eine Verletzung Flaccos eher vorschiebt. Beziehungsweise bin ich mir sicher, dass er letztes Jahr noch gespielt hätte, als unsere Backups gelinde gesagt bescheiden ausgesehen haben.

      Was mir bei Lamar gefallen haben, waren die Read Options. Die waren allesamt perfekt ausgeführt, die richtigen Entscheidungen wurden getroffen, dass sah teilweise schon richtig geil aus. Passqualitäten waren eher Durchschnitt, hat aber für den ersten Start völlig ausgereicht. Man hat ihn auch meiner Meinung nach nicht überfordert mit irgendwelchen Plays, fand ich gut. Und wenn man mal ehrlich ist, es war sein erster Start in der NFL - ja da waren 3-4 ungenaue Pässe dabei, die sehen wir bei Flacco aber wöchentlich und der ist in seinem 10? 11? Jahr. Also alles gut, er hat hoffentlich jetzt noch 6 Spiele Zeit Erfahrungen zu sammeln, dann die komplette Off Season als Starter, wo man alles noch mehr justieren kann, vielleicht ein neuer HC, wer weiß, aber man kann generell das ganze Spielsystem komplett auf ihn & die neue Offense zuschneiden und auf diese Entwicklung freue ich mich einfach.
      Edwards hat mir richtig gut gefallen & auch wesentlich besser als Collins. Hoffentlich ist Dixon nächstes Jahr wieder dabei, bleibt verletzungsfrei und dann kann das in der Kombi mit Jackson schon ganz nett aussehen.
      CJ Mosley wirkte für mich übrigens wieder sehr präsent als im Gegensatz zu den letzten Spielen - hat mir sehr gut gefallen. Das Erkämpfen des First Downs von Snead war auch geil und auch ein kleines Sinnbild dafür, dass eine andere Energie auf dem Platz herrschte.
      Tucker muss man auch wieder loben, man nimmt es schon fast als zu selbstverständlich hin, was der alles reinhaut. Ich meine selbst bei einem 56 yards FG saß ich extrem entspannt auf dem Sofa, wo andere Teams nicht mal auf die Idee kommen würden das Kicking-Team aufs Feld zu schicken. Große Klasse :love:

      Man hatte das Gefühl, dass die Spieler einfach wieder 'Bock' auf Football hatten.
      Play Like A Raven
    • absolut. Vorallem hat man dank diesem FG auch gewonnen. Das waren evt. die entscheidenden 3 Punkte. Dieser Drive kurz vor der Halbzeit war goldwert. Tucker ist und bleibt eine abgezockte Sau. :mrgreen:
      Baltimore Ravens

      Kenneth Dixon Rushing Yard Counter: 522
    • Bei aller Kritik die ich gegen Flacco äussere, ich bin ihm dennoch dankbar für den ersten Teil seiner Bmore Karriere. Was ich aber extrem erschreckend finde ist die Tatsache, dass ein Start von einem Rookie QB, dem kaum jemand zutraut bereits NFL ready zu sein, alles ändert. Die Zuschauer waren da, die Spieler wirkten deutlich motivierter und präsenter, die ganze Stimmung hat sich zu 180 Grad gewendet. Deshalb denke ich echt das Flacco das Geschwür unserer Franchise ist, so hart das klingt. Aber was gestern ablief war (positiv) erschreckend.
      Baltimore Ravens

      Kenneth Dixon Rushing Yard Counter: 522
    • 27 carries von Lamar Jackson?!? NFL = Not for long! Wenn er das so weiter macht ist es nur eine Frage der Zeit bis er so umgenagelt wird oder unglücklich fällt bzw ihm einer drauf das er länger verletzt sein wird.
      Das sollte er schnell lernen das er nicht mehr gegen College Defenses spielt ;) . Vielleicht bringt ihm Flacco da das eine oder andere bei.
      ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###
    • ekat schrieb:

      Bei aller Kritik die ich gegen Flacco äussere, ich bin ihm dennoch dankbar für den ersten Teil seiner Bmore Karriere. Was ich aber extrem erschreckend finde ist die Tatsache, dass ein Start von einem Rookie QB, dem kaum jemand zutraut bereits NFL ready zu sein, alles ändert. Die Zuschauer waren da, die Spieler wirkten deutlich motivierter und präsenter, die ganze Stimmung hat sich zu 180 Grad gewendet. Deshalb denke ich echt das Flacco das Geschwür unserer Franchise ist, so hart das klingt. Aber was gestern ablief war (positiv) erschreckend.
      Geschwür? Einen Ring hat er ja und in diesen PO war er es der euch zum SB geführt hat! Finde das ein wenig zu hart, also nicht falsch verstehen ;) .
      ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###
    • sportlichkiel schrieb:

      ekat schrieb:

      Bei aller Kritik die ich gegen Flacco äussere, ich bin ihm dennoch dankbar für den ersten Teil seiner Bmore Karriere. Was ich aber extrem erschreckend finde ist die Tatsache, dass ein Start von einem Rookie QB, dem kaum jemand zutraut bereits NFL ready zu sein, alles ändert. Die Zuschauer waren da, die Spieler wirkten deutlich motivierter und präsenter, die ganze Stimmung hat sich zu 180 Grad gewendet. Deshalb denke ich echt das Flacco das Geschwür unserer Franchise ist, so hart das klingt. Aber was gestern ablief war (positiv) erschreckend.
      Geschwür? Einen Ring hat er ja und in diesen PO war er es der euch zum SB geführt hat! Finde das ein wenig zu hart, also nicht falsch verstehen ;) .
      ich sage ja erste Hälfte seiner Bmore Karriere war grossartig. Sein Megavertrag war aber das Geschwür.
      Baltimore Ravens

      Kenneth Dixon Rushing Yard Counter: 522
    • sportlichkiel schrieb:

      Geschwür? Einen Ring hat er ja und in diesen PO war er es der euch zum SB geführt hat! Finde das ein wenig zu hart, also nicht falsch verstehen .
      Geschwür ist da vielleicht das falsche Worte, ich würde persönlich es nicht so wählen. Aber wie würdest du das nennen, wenn Baltimore Top 5 Money zahlt, aber Flacco`s größte Befürworter in Pittsburgh, Cincy und Cleveland sitzen. mNn hemmt Flacco seit 2014 die Franchise, jeder DC der AFC-North hofft doch dass er fit fürs Spiel ist. Als ich mir im August den Spielplan für 2018 der Steelers angeschaut habe, habe ich nur bei den Ravens und den Jaguars gehofft dass der etatmäßige QB auch top fit ist. Cleveland mal ausgenommen, da weiss man im August immer nie so......... (bis jetzt!).
    • sportlichkiel schrieb:

      27 carries von Lamar Jackson?!? NFL = Not for long! Wenn er das so weiter macht ist es nur eine Frage der Zeit bis er so umgenagelt wird oder unglücklich fällt bzw ihm einer drauf das er länger verletzt sein wird.
      Genau das habe ich mir auch gedacht .. 100%
      Wenn er so weitermacht wird er schneller als einem lieb sein kann aus dem Leben gescheppert!!!