NFC South Talk 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • NFC South Talk 2018

      Herzlich willkommen im Thread, der einer der wildesten Divisions der NFL gewidmet ist.

      Die Divison:
      - mit 4 Super Bowl Teilnehmern In diesem Jahrhundert
      - mit der unmöglichsten Voraussage des Divisionssiegers vor der Saison
      - mit den unmöglichsten Ergebnissen
      - die immer irgendwie „unter dem Radar“ fliegt
      :bier:
      Welcome to the beautiful south :D

      (Es werden natürlich primär Falcons, Saints, Panthers und Bucs-Fans angesprochen, aber jeder andere ist herzlich willkommen)

      Und um mal zu starten: netter Shootout am Wochenende :rockon:
      Keinen Bock auf Defense gehabt?!
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • maruso schrieb:

      Robbes schrieb:

      Buccaneer schrieb:

      Und um mal zu starten: netter Shootout am Wochenende :rockon:
      Keinen Bock auf Defense gehabt?!
      Ähnlich wie ihr in Woche 1 ;)
      Ich seh zwar den Zwinker-Smiley, muss aber dennoch fragen: Glashaus? Steine? :mrgreen:
      Ich hab ja nicht behauptet, dass es bei den Saibts so wäre. Ging mir eher darum, dass die Bucs gegen die Saints genauso wenig Bock auf Defense hatten, nur die Saints da noch den Bucs mehrfach den Ball geschenkt haben. Gestern war dies dann nicht der Fall.
    • Es dürfte trotzdem interessant sein, wer sich da am Ende durchsetzt. Die Panthers scheinen die einzigen zu sein, die Defense-mäßig was hinbekommen, aber ob die in einem Shootout mithalten könnten. Aktuell würde ich im Leben nicht sagen können, wer unsere Division gewinnt.

      Wie siehts denn an der Verletzungsfront aus?
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Scipio schrieb:

      Die Panthers werden mit einer einigermaßen stabilen Defense zwangsläufig in keinen Shootout geraten.

      Um die Division richtig einschätzen zu können, denke ich muss man bis ca. Week 6 abwarten.
      Na ja.. Bisher haben sie genau gegen eine gefährliche Passattacke gespielt und prompt verloren. AJ Green musste kurz nach der HZ auch raus. Insofern kann das schon auf ein Shootout rauslaufen.
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Die Panthers Defense war die letzten Jahre nie ganz schlecht, trotzdem haben Falcons und Saints reglmäßig viele Punkte gemacht. Das kann dieses Jahr auch mal passieren. Allerdings sollte die Defense dieses Jahr zugelegt haben, sodass die Panthers so einen Shootout auch mal gewinnen könnten.

      Buccaneer schrieb:

      Bisher haben sie genau gegen eine gefährliche Passattacke gespielt und prompt verloren.
      Interessanterweise war es in dem Spiel nicht die Passattacke der Falcons, sondern das Laufspiel, dass die Panthers nicht stoppen konnten.

      Ich sehe die Saints immer noch in der Favoritenstellung. Letztes jahr sind die noch schlechter gestartet als dieses Jahr und dann groß ins Rollen gekommen. Spricht noch nichts dagegen, dass es dieses Jahr auch so läuft. Der große Unterschied zum Vorjahr sind die Bucs. Wird interessant zu sehen, ob sie die Frühform konservieren können.
    • Erzwolf schrieb:

      Die Panthers Defense war die letzten Jahre nie ganz schlecht, trotzdem haben Falcons und Saints reglmäßig viele Punkte gemacht. Das kann dieses Jahr auch mal passieren. Allerdings sollte die Defense dieses Jahr zugelegt haben, sodass die Panthers so einen Shootout auch mal gewinnen könnten.

      Buccaneer schrieb:

      Bisher haben sie genau gegen eine gefährliche Passattacke gespielt und prompt verloren.
      Interessanterweise war es in dem Spiel nicht die Passattacke der Falcons, sondern das Laufspiel, dass die Panthers nicht stoppen konnten.
      Ich sehe die Saints immer noch in der Favoritenstellung. Letztes jahr sind die noch schlechter gestartet als dieses Jahr und dann groß ins Rollen gekommen. Spricht noch nichts dagegen, dass es dieses Jahr auch so läuft. Der große Unterschied zum Vorjahr sind die Bucs. Wird interessant zu sehen, ob sie die Frühform konservieren können.
      So gerne ich dran glauben würde, aber ne. Das wird schon heute im Normalfall eine böse Überraschung geben. Aber die Bucs werden diese Saison noch dem ein oder anderen in die Suppe spucken. Zumindest ist Brent Grimes heute Abend dabei. Das könnte A. Brown zumindest ein bisschen im Zaum halten
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Buccaneer schrieb:

      :thumbup:
      Cooler Hecht
      Rekord hält immer noch cromartie mit damals 14 Stück.. konnte sie selbst nicht alle aufzählen :D :D
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • Heeeath schrieb:

      pmraku schrieb:

      Buccaneer schrieb:

      :thumbup:
      Cooler Hecht
      Rekord hält immer noch cromartie mit damals 14 Stück.. konnte sie selbst nicht alle aufzählen :D :D
      Fitzpatrick muss nur nach Buffalo ziehen, dort kann man ja laut Jordan Matthews gar nichts anders tun, als es zu tun. :D
      also ich war selbst nur einen ganzen Tag in Buffalo... (+den Anreisetag + den Weiterfahrtstag nach Niagara...).. ich kann aber sagen, dass in Buffalo der Bär nicht wirklich steppt... kann ihn also verstehen..
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers