Fussball EM 2024

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fussball EM 2024

      Heute kommt es ja zum großen Showdown. Wer richtet die EM 2024 aus ? Deutschland oder die Türkei.

      D geht zwar als Favorit ins Rennen, aber sicher ist die Nummer absolut nicht. Die Türken "punkten" wohl vor allem mit einer/der versprochenen Steuerfreiheit für die UEFA-Einnahmen, obwohl sie sich das akt. rein wirtschaftlich eigentlich gar nicht erlauben können/sollten. Außerdem bewerben sie sich mittlerweile zum vierten Mal für eine EM und wer weis, ob nicht ein paar Funktionäre sagen, dass es nun einfach mal Zeit/überfällig wäre :madness

      Ansonsten spricht viel eher für Deutschland. Größere Stadien, besseres Konzept, Lage, Infrastruktur, wohl insgesamt mehr Einnahmen (trotz der Steuernummer oben) usw.. Und es gibt böse Zungen die behaupten, dass ein Staat dessen Staatgebiet nur zu 3% zu Europa gehört so eine Meisterschaft gar nicht ausrichten sollte/dürfte.

      Warten wir mal ab. 17 Funktionäre stimmen heute Nachmittag geheim ab.Ich würd mich sehr freuen, denn die WM 2006 damals hier war schon ein tolles, einem nationalen Völkerfest entsprechendes Ereignis und bei der akt. Größe der EM wäre das sicher wieder ähnlich
    • Charger schrieb:

      Wer richtet die EM 2024 aus ? Deutschland oder die Türkei.
      Das ist für mich fast Pest gegen Cholera. Einerseits finde ich es unmöglich ein solches Event (und damit die entsprechende Aufmerksamkeit und auch die Finanzen) an ein Land wie die Türkei zu vergeben, andererseits will ich das auch nicht "vor der Haustüre" haben weil mir das ganze Drumherum ziemlich auf den Sack geht. Wenn man aber eben sieht dass in D die Infrastruktur vorhanden ist und nicht viel Geld für nicht nachhaltige Stadien, etc. ausgegeben werden muss dann macht es einfach Sinn.

      Das gilt für alle Großereignisse in meinen Augen - in Regionen mit vorhanderen Infrastruktur gehen und diese entsprechend nachhaltig ausbauen statt irgendwas neu zu erschaffen was denn hinterher nicht gebraucht wird. Daher fände ich es - in einem sehr globalisierten Umfeld - sowieso sinnvoll solche Veranstaltungen eher dezentral zu organisieren. EM zB in 12 (?) Städten/Stadien in Europa verteilt, jeweils 1-2 pro Land und das dann alle 4 Jahre wechselnd. Da kann man mit den Investitionen die Infrastrukturen langfristig verbessern und holt alle mit ab. WM müsste man dann nach dem Vorbild vielleicht pro Kontinent vergeben, Olympia einfach an Regionen wo es schon entsprechende Infrastrukturen gibt (im Winter bestehende Wintersport-Regionen, im Sommer ist zB LA in meinen Augen ein gutes Beispiel wie das zukünftig passieren kann/soll/muss).
      RAIDER NATION - the team’s roots might be in Oakland, but this is California’s NFL team.
    • Freue mich auch drauf. Ob man an Karten kommt ist schon wieder eine andere Geschichte. Das hatte ja leider schon bei der WM 2006 ein wenig den Lotto-Gewinn Charakter. Wir bekamen damals nur den Zuschlag nur für die "Kracherpartie" Ukraine-Saudi Arabien :thumbup:

      Inweiweit uns Erdogans autokratischer "Umbau" der Türkei dabei geholfen hat wie gemunkelt wurde, darüber kann man nur spekulieren, zumal die Türkei ja auch schon in den vergangen Jahrzehnten 3x mit ihrer Bewerbung gescheitert war, als die Verhältnisse dort noch anders waren :madness
    • Ich bin kurz vor der WM 2006 nach Berlin gezogen und die WM-Zeit damals ist mir immer noch sehr positiv in Erinnerung. Jetzt hab ich die Hoffnung das dieses shithole sich wenigstens in 6 Jahren mal wieder von einer guten Seite zeigt. Bundesverdienstkreuz für Grindel bitte!
      -------------
      Team Goff #FreePulisic
      I think you're always going to have tension in the Middle East when there's people who want to kill the Jews and Jews who don't want to be killed and neither side is willing to compromise.
    • BeRseRkeR schrieb:

      da ist der (erwartete) EM-Zuschlag
      ist zwar noch lange hin, aber ich freu mich irgendwie drauf
      Und ich bin froh das Nürnberg raus ist. Zumindest keine übertriebenen Sicherheitsvorkehrungen vor Ort und das normale Leben kann weitergehen (auch im Bereich ums Stadion, in Nürnberg ein „Naherholungsgebiet“ das sonst leider sehr stark eingeschränkt worden wäre).
      RAIDER NATION - the team’s roots might be in Oakland, but this is California’s NFL team.
    • trosty schrieb:

      BeRseRkeR schrieb:

      da ist der (erwartete) EM-Zuschlag
      ist zwar noch lange hin, aber ich freu mich irgendwie drauf
      Und ich bin froh das Nürnberg raus ist. Zumindest keine übertriebenen Sicherheitsvorkehrungen vor Ort und das normale Leben kann weitergehen (auch im Bereich ums Stadion, in Nürnberg ein „Naherholungsgebiet“ das sonst leider sehr stark eingeschränkt worden wäre).
      für die 3 Vorrundenspiele die Nürnberg maximal gehäbt hätte hättest du das doch sicher auch überlebt ;)
    • BeRseRkeR schrieb:

      trosty schrieb:

      BeRseRkeR schrieb:

      da ist der (erwartete) EM-Zuschlag
      ist zwar noch lange hin, aber ich freu mich irgendwie drauf
      Und ich bin froh das Nürnberg raus ist. Zumindest keine übertriebenen Sicherheitsvorkehrungen vor Ort und das normale Leben kann weitergehen (auch im Bereich ums Stadion, in Nürnberg ein „Naherholungsgebiet“ das sonst leider sehr stark eingeschränkt worden wäre).
      für die 3 Vorrundenspiele die Nürnberg maximal gehäbt hätte hättest du das doch sicher auch überlebt ;)
      Überlebt ja, doof wäre trotzdem gewesen. Wenn die Stadt wegen einem Freunschaftsspiel das Rock-im-Park-Gelände stark einschränkt, wenn wegen den Einschränkungen die Rams beeinträchtigt sind (Training und Heimspiele) dann betrifft mich das persönlich und es ärgert mich. Genauso wie der Weltkirchentag oder die Deutsche-Schäferhund-Messe.

      Aber ich werde alt und die Spießigkeit kommt, früher fand ich die vielen Events super, aktuell nerven mich viele von denen die mich nicht interessieren.
      RAIDER NATION - the team’s roots might be in Oakland, but this is California’s NFL team.
    • Es gehört für mich sowieso zu den spannenden Nebenschauplätzen, was jetzt für die EM da in den nächsten Jahren passieren wird. Die meisten Stadien sind ja relativ neu und werden auch in 6 Jahren noch nicht zur Totalrenovierung zwingen. Es heißt ja Verkehrsinfrastruktur (der Traum aller Hamburger z.B. nach 50 Jahren mal eine Bahnlinie zum Stadion :jeck: ) und Breitband soll massiv ausgebaut werden, aber das wäre wahrscheinlich sowieso erfolgt, wenn u.U: auch nicht so massiv und "schnell"
    • Charger schrieb:

      Es gehört für mich sowieso zu den spannenden Nebenschauplätzen, was jetzt für die EM da in den nächsten Jahren passieren wird. Die meisten Stadien sind ja relativ neu und werden auch in 6 Jahren noch nicht zur Totalrenovierung zwingen. Es heißt ja Verkehrsinfrastruktur (der Traum aller Hamburger z.B. nach 50 Jahren mal eine Bahnlinie zum Stadion :jeck: ) und Breitband soll massiv ausgebaut werden, aber das wäre wahrscheinlich sowieso erfolgt, wenn u.U: auch nicht so massiv und "schnell"
      Wie schon geschrieben finde ich die Verbesserung der Infrastruktur in bestehenden Stadien „auf Kosten der UEFA“ durchaus gut. Mehr aber nicht.
      RAIDER NATION - the team’s roots might be in Oakland, but this is California’s NFL team.
    • Die werden sogar ganz sicher nicht vor 2023 verkauft, der Spielplan kommt ja kaum früher raus. Und im Fanclub Nationalmannschaft muss man auch nicht sein, da die Tickets ja von der UEFA verkauft werden und nicht vom DFB. Wäre ja auch schön blöd, wenn sämtliche Europäer dort Mitglied werden müssten, um Karten für die EM zu ordern :tongue2:
      Vamos, vamos Chilenos
      esta noche tenemos que ganar
    • DU-TH schrieb:

      ich fruee mich auch, wird zum ersten Mal der Versuch, als Vater-Sohn im Stadion ein großes Turnier zu sehen. :bounce:

      jombes schrieb:

      DU-TH schrieb:

      ich fruee mich auch, wird zum ersten Mal der Versuch, als Vater-Sohn im Stadion ein großes Turnier zu sehen. :bounce:
      Bei mir auch :xywave:
      Bin gespannt wie das mit den Tickets dann wird...
      Mein Sohn ist dann leider erst 7 Jahre alt, wir müssen auf die nächste Großveranstaltungen warten
      ... am Anfang war es nur ein Gedanke...