NFL Week 8 Sunday Games

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Für mich war das ein Allerwelts Fumble. Gerade bei Rückstand so kurz vor Schluß wird bei den meisten Special Teams versucht, den Ball aus der Endzone zu tragen. In der Hoffnung auf ein Big Play. Ist zwar ärgerlich, aber kein Grund so zu tun, als wäre das das Dumbhead Play of the year oder das ganze mit Bostick zu vergleichen.
    • DWDawson schrieb:

      Für mich war das ein Allerwelts Fumble. Gerade bei Rückstand so kurz vor Schluß wird bei den meisten Special Teams versucht, den Ball aus der Endzone zu tragen. In der Hoffnung auf ein Big Play. Ist zwar ärgerlich, aber kein Grund so zu tun, als wäre das das Dumbhead Play of the year oder das ganze mit Bostick zu vergleichen.
      In der Situation wenn dir ein FG reicht? Sorry das geht gar nicht. Fang an der 25 an und Rodgers macht den Rest.
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • Ausbeener schrieb:

      DWDawson schrieb:

      Für mich war das ein Allerwelts Fumble. Gerade bei Rückstand so kurz vor Schluß wird bei den meisten Special Teams versucht, den Ball aus der Endzone zu tragen. In der Hoffnung auf ein Big Play. Ist zwar ärgerlich, aber kein Grund so zu tun, als wäre das das Dumbhead Play of the year oder das ganze mit Bostick zu vergleichen.
      In der Situation wenn dir ein FG reicht? Sorry das geht gar nicht. Fang an der 25 an und Rodgers macht den Rest.
      Wir reden hier schon über einen normalen Kick, der vielleicht 2-3 Yards in die Endzone ging, oder? Ja, statistisch bringst du den Ball im Durchschnitt weiter nach vorne, wenn du nicht nach vorne läufst. Aber wir reden hier von 2-3 Yards. Bei gleichzeitiger Chance, dass du weiter vorne starten kannst. Du musst immerhin 40 bis 45 Yards in 2 Minuten überwinden. Und hier tut man so, als wäre der Ball 3 Mal in der Endzone aufgekommen, Montgomery wäre dennoch rausgelaufen und hätte anschließend noch den Ball per Lateral verloren. Das Play geht für mich nicht mal in die Worst Ten in dieser Saison.
    • DWDawson schrieb:

      Ausbeener schrieb:

      DWDawson schrieb:

      Für mich war das ein Allerwelts Fumble. Gerade bei Rückstand so kurz vor Schluß wird bei den meisten Special Teams versucht, den Ball aus der Endzone zu tragen. In der Hoffnung auf ein Big Play. Ist zwar ärgerlich, aber kein Grund so zu tun, als wäre das das Dumbhead Play of the year oder das ganze mit Bostick zu vergleichen.
      In der Situation wenn dir ein FG reicht? Sorry das geht gar nicht. Fang an der 25 an und Rodgers macht den Rest.
      Wir reden hier schon über einen normalen Kick, der vielleicht 2-3 Yards in die Endzone ging, oder? Ja, statistisch bringst du den Ball im Durchschnitt weiter nach vorne, wenn du nicht nach vorne läufst. Aber wir reden hier von 2-3 Yards. Bei gleichzeitiger Chance, dass du weiter vorne starten kannst. Du musst immerhin 40 bis 45 Yards in 2 Minuten überwinden. Und hier tut man so, als wäre der Ball 3 Mal in der Endzone aufgekommen, Montgomery wäre dennoch rausgelaufen und hätte anschließend noch den Ball per Lateral verloren. Das Play geht für mich nicht mal in die Worst Ten in dieser Saison.
      Du hast aber eben auch das Risiko den Ball zu verlieren... Wenn der Spielzug vom Dicken so geplant war, versteh ich die Welt wirklich nicht mehr.