Tennessee Titans 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tennessee Titans 2018

      Langsam muss man auch mal über die Titans reden, und weil es dafür keinen Thread gibt, mach ich jetzt einfach kurzerhand einen auf.

      Ich hab den Eindruck, dass die anfänglichen Schwierigkeiten, auch begründet in Mariotas Ellbogengeschichte, überwunden sind und die Offense von LaFleur (übrigens ein zukünftiger HC Kandidat IMO) in die Gänge kommt. Die Defense spielt ohnehin schon auf einem sehr hohen Niveau. Der Sieg über New England und auch die Deutlichkeit im Auswärtssieg in Dallas sprechen hier pro Titans. Und in der South ist eh alles möglich.
      "Jason Witten is the standard as a person and as a football player" (Jason Garrett)
    • freshprince85 schrieb:

      aikman schrieb:

      und die Offense von LaFleur (übrigens ein zukünftiger HC Kandidat IMO) in die Gänge kommt.
      Wenn du mit "zukünftig" in 4-5 Jahren sprichst, stimme ich dir zu. Davor sicher nicht.
      Da würde ich fast wetten, dass es davor sein wird (wenn ich wetten würde). Spätestens 2020/21 denke ich, sofern die Titans nicht übel abstinken. Mit Shanahan und McVay hat er genau unter den Coaches gearbeitet, die jetzt en vogue sind.
      "Jason Witten is the standard as a person and as a football player" (Jason Garrett)
    • aikman schrieb:

      Der Sieg über New England und auch die Deutlichkeit im Auswärtssieg in Dallas sprechen hier pro Titans. Und in der South ist eh alles möglich.
      Ich glaube das machen die Texans und die Titans unter sich aus.

      Den Jaguars habe ich vor Saisonbeginn sehr viel zugetraut, doch bei denen läuft es irgendwie nicht.
    • Die nächsten beiden Spiele sind entscheidend:

      @colts und @Texans. Gerade die Colts sollte man noch nicht abschreiben, die haben noch 4 Division Games (2 x gegen Titans). Die AFC South ist definitv offen.

      Die Titans spielen nur noch gegen 2 Teams mit einem Winning Record und 4 der letzten 5 Spiele sind Heimspiele.

      Da kann es noch in alle Richtungen gehen.
    • Hier wieder die Game Analyse vom Tim

      Am Sonntag treffen die Titanfans sich zum Spiel schauen gegen die Colts im Joe Champs - Hohenzollenring 1-3 - 50672 Köln.
      Leute vom Colts FanClub haben sich auch angekündigt um danach mit Tränen in den Augen nach Hause zu gehen :D .
      Es ist jeder Football Fan herzlich eingeladen.

      Wie schon gesagt sind die nächsten beiden Spiele sehr Wichtig für uns. Wenn wir die gewinnen haben wir einen Super Div Record und können optimistisch weiterschauen.
    • tararaco schrieb:

      Hier wieder die Game Analyse vom Tim

      Am Sonntag treffen die Titanfans sich zum Spiel schauen gegen die Colts im Joe Champs - Hohenzollenring 1-3 - 50672 Köln.
      Leute vom Colts FanClub haben sich auch angekündigt um danach mit Tränen in den Augen nach Hause zu gehen :D .
      Es ist jeder Football Fan herzlich eingeladen.

      Wie schon gesagt sind die nächsten beiden Spiele sehr Wichtig für uns. Wenn wir die gewinnen haben wir einen Super Div Record und können optimistisch weiterschauen.
      *seufz*
    • Was ist denn hier eigentlich los :paelzer: Als ich eben zufällig mal alle Team-Threads so angesehen habe, fiel mir auf, dass dieser Thread dermaßen weit hinten liegt was Posts (6) und Zugriffe (453) angeht, dass man den Eindruck haben könnte er wäre gesperrt/geschlossen/kaputt :madness
    • Die Titans laufen halt wie immer unterm Radar und außer ein paar Harcorefans hat hier eh nie groß jemand geschrieben.
      Die Diskussion über die Titans läuft leider seit ca 2 Jahren nur noch über das Sch*** Facebook oder Whatsapp.

      Aber wenn Du Lust hast kannst Du ja am 22. nach Wiesbaden kommen.
      Da kannst Du persönlich über die Titans ablästern :D

    • Leider hat man erst jetzt unserer Abrissbirne aus Alabama vertraut. Der tackelt sogar mit einer Hand die Defensespieler :D auch wenn er Glück hatte das es keine Facemask Strafe gab.

      Er wurde in den letzten Spielen zu wenig eingesetzt stand sogar auf dem Tradeblock.
      Ich hätte ihm in London den Ball bei der 2 PC an der 1Y Line gegeben und ich glaube wir hätten gewonnen.

      War auf jeden fall nach langer Zeit wieder ein gutes Spiel.
      Jetzt kann man nur hoffen das IND gegen HOU gewinnt und die Div ist wieder offen und wird vielleicht erst im letzten Spiel entschieden.
      Die noch verbleibenden Spiele sind auf jeden Fall machbar.
    • mizzery schrieb:

      Eigentlich müsste man Bouye dafür entlassen... man war das ein mieses Abwehrverhalten
      Klar entstehen solche Plays auch immer durch eklatante Fehler in der Defense, allerdings macht es Henry auch erstklassig. Der bewegt sich ja praktisch durchgehend an der Grenze zur Seitenlinie.

      Als ich heute morgen seine Stats gesehen habe, hab ich nur gedacht... 40 Punkte auf der Bank sitzen lassen. Wobei ich zugeben muss, dass es eigentlich nie eine Option war Henry spielen zu lassen bei den Stats der letzte Monate und Cohen sowie McCaffrey im Line-Up. :P

      Evtl. wird ja doch noch was mit den Playoffs. Wobei die Chargers nen WC Platz fast schon in der Tasche haben und man sich ein Rennen mit Broncos, Fins, Ravens und Colts liefern wird. Stand jetzt sehe ich die Ravens als leichten Favoriten. Aber es könnte auch einen Showdown am letzten Spieltag gegen die Colts geben.
      "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)
    • mizzery schrieb:

      Eigentlich müsste man Bouye dafür entlassen... man war das ein mieses Abwehrverhalten
      Ein CB gegen einen Monster-RB, da kann man im open field schon mal den kürzeren ziehen. Viel schlimmer war LB Jacobs imo, der von hinten kommt während Henry an der Seitenlinie ist und nicht ausweichen kann. Warum nicht "einfach" low auf die Beine gehen? Check ich nicht.
    • tararaco schrieb:



      Jetzt kann man nur hoffen das IND gegen HOU gewinnt und die Div ist wieder offen und wird vielleicht erst im letzten Spiel entschieden.
      Die noch verbleibenden Spiele sind auf jeden Fall machbar.

      Die Division ist denke ich durch, selbst wenn die Colts gegen Houston gewinnen.

      Texans spielen dann noch bei den Jets, Eagles und daheim gegen die formstarken Jaguars.

      Da sehe ich eigentlich nur das Eagles Spiel als möglichen Stolperstein. Die Jets haben gerade erst gegen die Titans gezeigt, dass sie immer einen Weg finden, ein Spiel wegzuschmeißen. Und die Jaguars können es anscheinend nur gegen Indy.

      Das Traumszenario wäre wirklich das Colts-Titans Spiel am Ende um Platz 6. Dafür müssten aber entweder die Ravens oder Steelers schwächeln.
    • Lu Bu schrieb:

      tararaco schrieb:

      Jetzt kann man nur hoffen das IND gegen HOU gewinnt und die Div ist wieder offen und wird vielleicht erst im letzten Spiel entschieden.
      Die noch verbleibenden Spiele sind auf jeden Fall machbar.
      Das Traumszenario wäre wirklich das Colts-Titans Spiel am Ende um Platz 6. Dafür müssten aber entweder die Ravens oder Steelers schwächeln.
      Was heißt schwächeln? Die Ravens sind im Arrowhead und bei den Chargers klarer Außenseiter. Erfüllen sie also ihre Pflichtaufgaben zuhause gegen die Bucs und Browns und schwächeln nicht, dann stehen sie am Ende bei 9-7. Wenn also die Titans selber ihre Pflichtaufgaben gegen die Giants und Skins erledigen, dann stehen sie vor dem entscheidenden Duell gegen die Colts am letzten Spieltag ebenfalls bei 9 Siegen.

      Das heißt also, das momentan wahrscheinlichste Szenario wenn beide Teams ihre Pflichtaufgaben erfüllen, wäre ein Showdown am letzten Spieltag gegen die Colts, die selber gucken müssen dass sie aus den nächsten 3 Partien gegen die Texans, Cowboys und Giants mindestens 2 Siege holen.
    • Ich glaube, dass aus Sicht der Colts ein 3-1 zu wenig wäre. Selbst wenn man das Spiel gegen die Titans gewinnt.

      Die Ravens sind ja bei Gleichstand vorne. Ich weiß nicht, ob sich das noch ändern könnte, aber momentan sehe ich nur Chancen wenn man 4-0 geht.

      Es gäbe im Fall eines 4-0 zwei Möglichkeiten/Hoffnungen:

      - Ravens verlieren noch 2

      - Steelers verlieren noch 2

      Auf mehr würde ich nicht hoffen, außer die Raiders schaffen am Sonntag die Überraschung. Glaube ich aber nicht dran.

      Ja, schwächeln war vielleicht der falsche Ausdruck. Geht eher Richtung 'Bestätigung der Erwartungshaltung'.