NFL Week 16 - Saturday Network Special

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ausgezeichnet. Der Auftritt der Chargers Offense hätte nicht übler sein können.

      Mit diesem Spiel als Grundlage kann man dann auch die Frage beantworten, weshalb Rivers nie einen SB gewonnen hat bzw. wohl auch nicht wird.

      Er hatte immer mal wieder solche Spiele drin während seiner Karriere als es drauf ankam.

      Noch schlimmer waren aber die ganzen Penalties.

      Tja, bleibt noch die Hoffnung Saints.
    • Kann mir mal jemand verraten , warum die Steelers mit 8-5-1 vor den Ravens sind mit 9-6??

      Mir ist schon klar das die Steelers noch spielen, im Fussball würde man aber mit diesen Bilanzen vorerst vorbeiziehen!
    • holmer schrieb:

      Kann mir mal jemand verraten , warum die Steelers mit 8-5-1 vor den Ravens sind mit 9-6??

      Mir ist schon klar das die Steelers noch spielen, im Fussball würde man aber mit diesen Bilanzen vorerst vorbeiziehen!
      In der NFL "rechnet" man umgekehrt, anhand der schon erlittenen Niederlagen. Da haben die Ravens eine mehr und sind somit hinter den Steelers.
      Im Baseball und Basketball macht mans übrigens genauso (mWn).

      Es macht ob bye-week auch Sinn es sorum zu rechnen, mMn.
      -------------
      Team Goff
      scrambles to his left, under pressure rolling right, escapes, right side looking, rainbows high and deep into the end zone...and it is CAUGHT! CAUGHT FOR A TOUCHDOWN!!! A leaping touchdown catch is made and the Packers have won!
    • es werden Prozente gerechnet

      Baltimore (9/15) 60 Prozent gewonnen
      Pittsburgh 8/13) 61,5 Prozent gewonnen, das tie fliegt aus der Berechnung als wäre es nie gespielt
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • holmer schrieb:

      Kann mir mal jemand verraten , warum die Steelers mit 8-5-1 vor den Ravens sind mit 9-6??

      Mir ist schon klar das die Steelers noch spielen, im Fussball würde man aber mit diesen Bilanzen vorerst vorbeiziehen!


      Ne, also laut Nfl.com ist die percentage der Steelers .607, und die der Ravens .600.
      Soll heißen die Steelers haben 8,5 Wins in 14 Spielen und die Ravens 9 Wins in 15 Spielen. Das Tie so zu werten, als wäre es nie passiert, macht doch gar keinen Sinn.
      Genauso ist es nicht so schlüssig, dass nach weniger Niederlagen gerankt wird.
    • pmraku schrieb:

      es werden Prozente gerechnet

      Baltimore (9/15) 60 Prozent gewonnen
      Pittsburgh 8/13) 61,5 Prozent gewonnen, das tie fliegt aus der Berechnung als wäre es nie gespielt
      Nee, das stimmt so nicht. Ein Tie ist immer ein halber Sieg und fließt somit auch voll in die Wertung ein. Im Fall der Steelers also 8,5/14. Prozentual liegen sie aber immer noch vor den Ravens mit 60,7.

      Würden die Steelers also noch ein weiteres Unentschieden machen, wären sie ja bei deiner Rechnung immer noch mit 61,5% vorne. In der tat hätten sie dann aber 60%, genau wie die Ravens und es müsste der Tiebreaker entscheiden. Bei Niederlage wären sie aber hinter den Ravens mit 56,66 %.
      It's never over when number twelve is out on the field.