Cleveland Browns Offseason 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Finde ich gut, dass Hunt eine 2. Chance bekommt.

      Gerichtlich verurteilt ist er nicht, oder doch ?
      @Chief merkte an, dass es durchaus eine Ordnungswidrigkeit sein kann.

      Die Browns werden ihm schon auf den Zahn gefühlt haben und Hunt weiß sicherlich, dass es für ihn eine große Möglichkeit ist, sich zu bewähren.
      :football: https://nflpickwatch.com ESPN.CBS.FOX.Profootballfocus weekly NFL-Picks
      Hast Du einmal Erfolg, ist es Glück.
      Hast Du zweimal Erfolg, ist es Zufall.
      Hast Du dreimal Erfolg, steckt System dahinter.

      Tua´s College #13 :grinseen: als Sinnbild :grinseen: zu Dan´s Retired #13
    • Prinzipiell bin ich der Meinung, dass Hunt eine zweite Chance verdient. Es müsste jedoch sichergestellt werden, dass er sich in Therapie begibt und seine Aggressionen in den Griff bekommt. Evtl. auch durch den Verzicht auf Alkohol, denn der spielte definitiv eine Rolle. Was die sportlichen Aspekte angeht, so muss man das mal abwarten: Chubb ist das Workhorse, Duke rennt als Pass Catching Back umher - Hunt kann theoretisch beides und hat dies auch schon nachhaltig unter Beweis gestellt.
    • Hunt ist ein genialer Schachzug von den Browns. Mit Chubb könnte das ein richtig geiler 1-2 punch werden, welcher Mayfield entlastet. Außerdem gibs ja im Forum ne statistik: Ein Team mit nem 100 yard rusher gewinnt auch das spiel zu 80 % während bei einem 300 yard passing team die siegchance bei etwa 50% liegt. D. H. Mit hunt haz man einfach die höherer chance das 80% team zu sein.

      Unterm Strich: Noch rosigere Aussochten, Division-Sieg definitiv in Reichweite: Sauviel Talent im Team. Respekt.
    • Neo schrieb:

      Ein Team mit nem 100 yard rusher gewinnt auch das spiel zu 80 % während bei einem 300 yard passing team die siegchance bei etwa 50% liegt. D. H. Mit hunt haz man einfach die höherer chance das 80% team zu sein.
      Aus diesen Zahlen diese Kausalität zu konstruieren, erscheint mir recht gewagt. Es könnte auch einfach daran liegen, dass Teams, die in Führung sind, häufiger laufen, um Zeit von der Uhr zu nehmen, während Teams im Rückstand zu vielen und weiten Pässen gezwungen sind.
    • Es war nur eine Frage der Zeit, bis Hunt bei einem Team unterkommt. Wir haben in unserem Freundeskreis immer mal wieder spekuliert bzw. diskutiert, ob es die Browns werden oder nicht. Immerhin hat Dorsey ihn damals gedraftet und hat scheinbar einen kleinen Faible für "Red-Flag-Guys" (z.B. Draft von Hill und Callaway).

      Rein sportlich gesehen ist es schon ein sehr guter Move, wenn man im Einzelnen den Spieler Hunt betrachtet. Hunt kann laufen und Bälle fangen. Das hat er, wie @DrBanane schon geschrieben hat, nachhaltig unter Beweis gestellt. Das würde auch einem Baker zugutekommen. Letztendlich muss man abwarten, ob und wie lange Hunt gesperrt wird. Insgeheim hoffe ich jedenfalls, dass das Signing nicht den Abgang von Duke besiegelt hat.


      Hizm schrieb:

      Logischer Move, ich finde es absolut okay. Muss man versuchen. Es gab schon viel schwärzere Schafe in der NFL, grade in der AFC North.
      Das ist mir irgendwie zu einfach. Klar gab es schon schwärzere Schafe in der NFL, aber das als Argument gelten zu lassen? Ich weiß ja nicht so recht. Man sollte jeden Fall im Einzelnen betrachten und so richtig anfreunden kann ich mich mit dem Gedanken noch nicht einen Hunt im Browns-Dress zu sehen :madness
    • Aus sportlicher Sicht mit Sicherheit eine gute Entscheidung von euch. Aus moralischer Sicht kann man da natürlich drüber streiten. Ich persönlich finde sein Verhalten natürlich nicht gut, aber auch nicht so dramatisch wie es manchmal dargestellt wurde. Er hat sich provozieren lassen, das war dumm, aber mehr auch nicht. Bin gespannt wie lange die Sperre der NFL sein wird. Wenn ihr ihn in der zweiten Saisonhälfte plus eventuell in den Playoffs zur Verfügung habt, dann war die Entscheidung ihn aufzunehmen wahrscheinlich goldrichtig.
    • Rein sportlich gesehen ist das sicherlich mit wenig Risiko für euch verbunden und kann für euch natürlich eine starke Waffe für die Offense werden.

      Generell finde ich die Vorgehensweise in der NFL aber immer wieder spannend. Spieler X leistet sich ein Vergehen und die Franchise, bei der er unter Vertrag steht, sieht sich gezwungen ihn zu entlassen. Würde sie es nicht tun, käme entsprechende Kritik auf. Wenige Monate später unterschreibt selbiger Spieler dann bei einer anderen Franchise und das ist für die Öffentlichkeit dann größtenteils ok, weil jeder hat ja eine zweite Chance verdient.
      Ist jetzt gar nicht mal speziell auf die Browns bezogen, so was kommt ja häufiger vor. Aber vielleicht bekomme ich auch einfach nicht genug von drüben mit und so Geschichten wie mit Adrian Peterson werden da doch kritischer gesehen, als es mir scheint.
    • Laut Shefter gabs jetzt drei ernsthafte Kandidaten, die ihn verpflichten wollten. Die Bears, die Chiefs und die Browns. Also genau die drei Franchises mit Menschen in der Verantwortung, die ihn am besten kennen.

      Und ich finde generell, macht man es sich grad dann zu einfach, wenn man ihn aus der Ferne einfach verurteilt. Aber das hatten wir ja in einem anderen Thread schon ausführlich diskutiert.
      brownsfans.de
      Europas bester Blog und Podcast rund um die Browns weltweit!
    • Basti86 schrieb:

      Insgeheim hoffe ich jedenfalls, dass das Signing nicht den Abgang von Duke besiegelt hat.
      Ich behaupte , das Dorsey längst versucht hat , D.Johnson zu traden. ( bzw. den Markt sondiert)
      Und nach der aktuellen Entwicklung sind die Chiefs ein heißer Kandidat mMn.
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
    • halfback option play schrieb:

      Finde ich gut, dass Hunt eine 2. Chance bekommt.

      Gerichtlich verurteilt ist er nicht, oder doch ?
      @Chief merkte an, dass es durchaus eine Ordnungswidrigkeit sein kann.

      Die Browns werden ihm schon auf den Zahn gefühlt haben und Hunt weiß sicherlich, dass es für ihn eine große Möglichkeit ist, sich zu bewähren.
      Ich wüßte nicht, wo ich das gesagt/geschrieben haben sollte. Aus meiner Sicht handelt es sich bei der Aktion, die vor einiger Zeit im Internet als Video zu sehen war, nach deutschem Recht um eine Körperverletzung, also eine Straftat. Selbst wenn Hunt - was ich durchaus für möglich halte - von der jungen Dame verbal provoziert (beleidigt?) worden sein sollte, war spätestens der Tritt ins Gesäß am Ende keinesfalls mehr durch Notwehr gerechtfertigt. Allerdings muss man einräumen, dass es ein Verhalten am untersten Ende denkbarer Strafbarkeit sein dürfte, so dass bei uns das Verhalten wohl faktisch nicht verfolgt, sondern wegen geringer Schuld - ggf. gegen eine kleine Zahlungsauflage - eingestellt würde. Was die Amis draus machen, weiß ich auch nicht.

      Sportlich wie persönlich halte ich es für gut, dass Hunt nun seine Chance bei den Browns bekommt. Ich hätte ihn auch bei den Chiefs willkommen geheißen, aber ein Wechsel ist auch symbolisch vermutlich besser. Ein toller Spieler ist er ohne Zweifel.

      Das Problem ist m. E. auch nicht die "Tat" an sich. Das war nicht in Ordnung, aber vergleichsweise harmlos. Die Chiefs haben ihn nicht entlassen, weil er getan hat, was auf dem Video zu sehen war, sondern weil er es geleugnet hatte, so dass die Vertrauensbasis angeknackst war. Seither spielt er - ehrlich oder nicht, ist natürlich schwer zu sagen - die Rolle des reuigen Sünders.

      Letztlich ist die Prognose schwierig. Wäre das der einzige Vorfall, dann wäre ich extrem optimistisch, aber Hunt war wohl schon öfter mal im Dunstkreis körperlicher Auseinandersetzungen. Ich will ihm nicht zu nahe treten, vielleicht hatte er auch Pech. Aber wenn es kein Pech war, dann kann er sich vielleicht nicht hinreichend kontrollieren - und dann wären weitere derartige Vorfälle vorprogrammiert.

      Time will tell. Ich wünsche Hunt und den Browns jedenfalls alles Gute.
    • Sorry, wenn ich da etwas verwechselt habe, mit Ordnungswidrigkeit meinte ich geringe Schuld / "kleine Zahlungsauflage", keine Gefängnisstrafe, natürlich nur nach deutschem Recht, also hiesigen Maßstäben.

      Auch wenn diese Fachterminologie , Ordnungswidrigkeit ist keine Strafttat, nicht gleichzusetzen ist, das Ergebnis, (Kohl:"entscheident, was hinten ´rauskommt") wäre Geld- u. keine Gefängnisstrafe, welches die Tat relativiert.

      Es wird ja auch nochmal darauf hingewiesen, dass die Vertrauensbasis zwischen Franchise und Spieler nicht mehr tragbar gewesen ist und nicht ausschließlich die Tat, die ich persönlich auch ablehne.

      Sportlich wird ein Gewinn prognostiziert,
      das sagen die Zahlen, von 41 auf 34 sind die Browns gesprungen nach Bekanntgabe der Verpflichtung.
      :football: https://nflpickwatch.com ESPN.CBS.FOX.Profootballfocus weekly NFL-Picks
      Hast Du einmal Erfolg, ist es Glück.
      Hast Du zweimal Erfolg, ist es Zufall.
      Hast Du dreimal Erfolg, steckt System dahinter.

      Tua´s College #13 :grinseen: als Sinnbild :grinseen: zu Dan´s Retired #13
    • halfback option play schrieb:



      Sportlich wird ein Gewinn prognostiziert,
      das sagen die Zahlen, von 41 auf 34 sind die Browns gesprungen nach Bekanntgabe der Verpflichtung.
      :paelzer:
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • Auch ohne Hunt : Die Browns sind in aller Munde und ihr könnt euch nicht vorstellen, wie ich mich imo fühle....

      2016 war ich vs NE im Stadion, die Browns mit Charlie Whitehurst under center...

      Manchmal katapultiert einen das (sportliche) Leben in neue Galaxien, anders kann ich euch nicht beschreiben, wie es mir Browns-technisch imo geht! :mrgreen:

      Bitte, bitte lieber Football - Gott : Lass diesen Gefühlszustand noch gaaaaanz lange anhalten.....
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
    • @drew11
      Nicht die ganz graue Maus zu sein wird aber auch seine Schattenseiten haben.. schönwetterfans werden fluten.. stell dir vor, es wird hip im Browns shirt in der Stadt einzuläuten :D
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • Nur mal so nebenbei... :thumbsup:

      Antonio Brown trade reminders:
      * He's due a $2.5M roster bonus on March 17th
      * If traded before 3/17, the Steelers would absorb a dead cap hit of $21.12M, $23.62M if after 3/17
      * Brown is due $12.625M in 2019, $11.3M in 2020, $12.5M in 2021
      * Brown turns 31 on July 10
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
    • habe auch schon immer gesagt bzw vermutet, dass er vor dem Bonus getraded wird... die Frage mit welchem Gegenwert und wohin
      Ihr seid wohl neben den Jets in der ersten Reihe.. oder es folgt der Split, ein Team Bell, eines Brown
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • Bell bei den Browns?
      Never ever, gerade nach der Hunt - Verpflichtung.

      Und bei der ganzen Klasse von AB würde mich das Alter von einem hohen Trade definitiv abhalten...
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
    • nein, Bell zu den Jets (eben wegen Hunt), Brown zu euch
      -
      Brown wäre bei euch im alten Regime fix gewesen, Dorsey ist da schlauer. Siehe dein Einwand
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • pmraku schrieb:

      nein, Bell zu den Jets (eben wegen Hunt), Brown zu euch
      -
      Brown wäre bei euch im alten Regime fix gewesen, Dorsey ist da schlauer. Siehe dein Einwand
      Müsste ich bei Brown wetten :
      Packers oder Seahawks
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
    • Ich bezweifle, dass die Bees in der AFCN getraded werden. Die beiden passen auch überhaupt nicht zu den aktuellen Browns mit Baker und Co.
      Bob Kraft:"I'll always remember him coming down the stairs at the old stadium. He said to me 'Hi I'm Tom Brady.' He looked me in the eye and said, 'And I'm the best decision this organization has ever made.'
    • drew11 schrieb:

      pmraku schrieb:

      nein, Bell zu den Jets (eben wegen Hunt), Brown zu euch
      -
      Brown wäre bei euch im alten Regime fix gewesen, Dorsey ist da schlauer. Siehe dein Einwand
      Müsste ich bei Brown wetten :Packers oder Seahawks
      Würde noch die 49ers in den Ring werfen. Von einem Trade innerhalb der AFC (z.B. Colts) gehe ich nicht von aus.


      Für uns natürlich nicht so verkehrt, wenn Brown die AFC North verlässt :rolleyes:
    • drew11 schrieb:



      Und bei der ganzen Klasse von AB würde mich das Alter von einem hohen Trade definitiv abhalten...

      Star du Nord schrieb:

      pmraku schrieb:

      Dorsey ist da schlauer. Siehe dein Einwand
      Inwiefern schlauer? Das er nicht für den besten WR der NFL tradet? ;)
      Alter, Zicke. Vielleicht noch derzeit besten Wr, aber wenn die Browns soweit sind richtig anzugreifen, dann ist er drüber
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • Star du Nord schrieb:

      pmraku schrieb:

      Dorsey ist da schlauer. Siehe dein Einwand
      Inwiefern schlauer? Das er nicht für den besten WR der NFL tradet? ;)
      Mal angenommen, das Dorsey einen 2.rounder bieten würde (was ich nicht machen würde), was glaubst du machen die Steelers bei einem Angebot "Runde 3" aus der NFC?

      Richtig. Sie nehmen den 3.rounder.
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.