Cleveland Browns Offseason 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Browns release T D. Harrison

      Boom......
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
    • Supasly schrieb:

      Wow hätte ich jetzt nicht mit gerechnet, hatte sich doch zum Ende hin echt stabilisiert und ganz ordentlich performt. Ist da was vorgefallen?
      Du verwechselst ihn jetzt vielleicht mit Robinson. Harrison war nach den ersten acht Spielen raus (Verletzung).
      Talent wäre genügend vorhanden, scheinbar scheitert es an der Einstellung. Offiziell gestern wohl einen Flug verpasst, nicht erschienen und da macht Dorsey kurzen Prozess.
    • @Johnson :

      Dorsey wartet die Camps ab und wenn dann season - ending Verletzungen über den ticker rasseln (es ist ein hartes Geschäft) steigert das den Trade - value von Johnson.

      Imo interessiert mich allerdings mehr die Situation auf LT.
      Vielleicht sind wir mit den Redskins schon in fortgeschrittenen Gesprächen.
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
    • MaHo20 schrieb:

      Supasly schrieb:

      Wow hätte ich jetzt nicht mit gerechnet, hatte sich doch zum Ende hin echt stabilisiert und ganz ordentlich performt. Ist da was vorgefallen?
      Du verwechselst ihn jetzt vielleicht mit Robinson. Harrison war nach den ersten acht Spielen raus (Verletzung).Talent wäre genügend vorhanden, scheinbar scheitert es an der Einstellung. Offiziell gestern wohl einen Flug verpasst, nicht erschienen und da macht Dorsey kurzen Prozess.
      Auf jeden Fall weiß gleich jeder wo der Hammer hängt.
      Gut so, mit Buddy - Kitchens ist dann halt doch nicht alles so "locker und witzig", wie das manchmal den Anschein vermittelt.
      Das hat Dorsey mal solide klargestellt
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
    • MaHo20 schrieb:

      Supasly schrieb:

      Wow hätte ich jetzt nicht mit gerechnet, hatte sich doch zum Ende hin echt stabilisiert und ganz ordentlich performt. Ist da was vorgefallen?
      Du verwechselst ihn jetzt vielleicht mit Robinson. Harrison war nach den ersten acht Spielen raus (Verletzung).Talent wäre genügend vorhanden, scheinbar scheitert es an der Einstellung. Offiziell gestern wohl einen Flug verpasst, nicht erschienen und da macht Dorsey kurzen Prozess.
      Hast Recht hab ihn mit Robinson verwechselt, mea culpa.
    • Ich halte die Entlassung von LT Harrison für ein klares Zeichen Richtung Teamdisziplin. Mir persönlich ist der Preis für dieses Statement etwas hoch. Harrison war natürlich kein überragender LT, aber jeder wusste wie roh er als Rookie ankam. In Jahr 2 hätte ich mir eine Steigerung sehr gut vorstellen können. Desmond sollte keine Probleme haben bei Teams wie den Texans oder Cardinals schnell unterzukommen.

      Was bleibt? Ein glücklicher Greg Robinson, dessen Starting-Job nun sicher scheint und auch der Payday näher rückt. Und auch die Chance für die neuen Talente um Finanganofo sowie den Veteran Swing-Tackle Lamm.

      Mal schauen ob wir uns in wenigen Jahren drüber ärgern werden...
      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown - GM of the Cleveland Browns 2016-2017.
    • drew11 schrieb:

      @Johnson :

      Dorsey wartet die Camps ab und wenn dann season - ending Verletzungen über den ticker rasseln (es ist ein hartes Geschäft) steigert das den Trade - value von Johnson.

      Imo interessiert mich allerdings mehr die Situation auf LT.
      Vielleicht sind wir mit den Redskins schon in fortgeschrittenen Gesprächen.
      Wäre schön wenn Williams kommen würde, hat ja bei den skins nach einem Trade gefragt.
    • Damon Harrison DT Detroit Lions, könnte auf den Markt kommen. Aktuell wird er dieses Jahr 7,5 Millionen verdienen, ist allerdings der Meinung es sollten mehr sein!? Unabhängig davon ob er mehr Wert wäre, ist das genau die Art von Spieler der uns fehlt. Keiner der viel druck auf die Pocket entwickelt, aber ein exzellenter Runstopper... Genau das Puzzlestück welches uns aktuell noch fehlt...
    • Tajnik schrieb:

      Damon Harrison DT Detroit Lions, könnte auf den Markt kommen. Aktuell wird er dieses Jahr 7,5 Millionen verdienen, ist allerdings der Meinung es sollten mehr sein!? Unabhängig davon ob er mehr Wert wäre, ist das genau die Art von Spieler der uns fehlt. Keiner der viel druck auf die Pocket entwickelt, aber ein exzellenter Runstopper... Genau das Puzzlestück welches uns aktuell noch fehlt...
      Hast du da eine Quelle? Ich konnte nix finden was darauf hinweisen würde. Er ist wie Slay nicht bei den OTAs gewesen aber das ist auch schon alles. Ich würde nicht darauf hoffen das wir tatsächlich so behämmert wären ihn ohne Not gehen zu lassen. Uns ist auch nicht verborgen geblieben was für ein impact er sofort hatte.
      Aber wenn du eine Quelle hast immer her damit bitte.
      ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###
    • Joar aber das sie neue Verträge haben wollen ist ja kein Wechselwunsch. Lions haben auch noch reichlich Cap-Space für moderate Anpassungen. Sehe ich nicht auf dem Markt.

      Den Need sehe ich auch nur bedingt bei den Browns. Richardson / Ogunjobi als Starter, dahiner Trevon Coley, Price und Carl Davis. Das ist auch in der Tiefe ok. Das Interesse an McCoy zeigte ja das man Optionen prüft, aber eben nicht krampfhaft. Traden würde man vermutlich nicht.
      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown - GM of the Cleveland Browns 2016-2017.
    • Neu

      Was ? Fast ein monat hier ohne News? kann mich nichte rinnern , ob es das schon mal gab.

      Jetz hier news, welches uns interessieren sollte. Duke Johnson ist sauer auf seinen Agent


      Duke Johnson parts with agent amid trade request
      nfl.com/news/story/0ap30000010…-agent-amid-trade-request



      .....

      The Browns have expressed little desire to trade Johnson at this stage. Given Hunt's suspension, and the makeup of most teams at this time of the year, it's likely the Cleveland brass wouldn't get desirable compensation at this point. A likelier time for a deal could come during roster cuts, or even more likely, nearer the trade deadline, Oct. 29 (before Week 9 -- the Browns will have played seven games).
      ......
      Cleveland rocks

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Brownsfan ()

    • Neu

      Ich bin ehrlich gesagt froh, dass es keine News gab. Meist sind das im Sommer ja Verletzungen oder Sperren - beides brauchen wir nicht ;)

      Zwischenzeitlich gab es ja die Irritation um die angebliche Kneipenschlägerei um Kareem Hunt, die sich ja nun in eine Art "freundschaftliches Gerangel" gelöst hat.

      Insofern - bis zum Training Camp darf es ruhig bleiben!


      Brownsfan schrieb:

      Was ? Fast ein monat hier ohne News? kann mich nichte rinnern , ob es das schon mal gab.

      Jetz hier news, welches uns interessieren sollte. Duke Johnson ist sauer auf seinen Agent


      Duke Johnson parts with agent amid trade request
      nfl.com/news/story/0ap30000010…-agent-amid-trade-request



      .....

      The Browns have expressed little desire to trade Johnson at this stage. Given Hunt's suspension, and the makeup of most teams at this time of the year, it's likely the Cleveland brass wouldn't get desirable compensation at this point. A likelier time for a deal could come during roster cuts, or even more likely, nearer the trade deadline, Oct. 29 (before Week 9 -- the Browns will have played seven games).
      ......
      In diesem Fall bleibe ich dabei das Duke die Saison kaum als Browns-Spieler beenden wird. Ich vermute stark man hält ihn bis zur Mitte Saison (kurz vor der Trade-Deadline) und gibt ihn dann ab. So hat man Sicherheit falls Nick Chubb etwas passiert und kann den Staffelstab dann an den bis Week 9 gesperrten Kareem Hunt übergeben.

      P.S. Baker hat geheiratet - immerhin eine sehr schöne News :bier:
      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown - GM of the Cleveland Browns 2016-2017.
    • Neu

      Brownsfan schrieb:

      Meldung: Duke Johnson hat nun Drew Rosenhaus als Agent.
      Warten wir mal ab, was passiert.

      Johnson hat nen Vertrag; die Browns brauchen ihn als Sicherung bis mind. Spieltag 9;

      so what: Da könnte der Beste, der Schlaueste, der Manager mit den meisten Kontakten sein Vertreter sein; es wird nichts ändern.

      Jedenfalls, wenn ich GM der Browns wäre und mit Dorsey hat man da ja einen ziemlich Coolen erwischt, würde ich mich zurücklehnen und das Telefon klingeln lassen.

      ws
      "Kritik ohne Mitgefühl ist Gewalt" (nakagawa roshi)
      -.-.-.-
      "Die Würde des Menschen ist kein Konjunktiv"
      -.-.-.-
      Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war,
      stets kannst du im Heute von neuem beginnen.
    • Neu

      WS99 schrieb:

      Brownsfan schrieb:

      Meldung: Duke Johnson hat nun Drew Rosenhaus als Agent.
      Warten wir mal ab, was passiert.
      Johnson hat nen Vertrag; die Browns brauchen ihn als Sicherung bis mind. Spieltag 9;

      so what: Da könnte der Beste, der Schlaueste, der Manager mit den meisten Kontakten sein Vertreter sein; es wird nichts ändern.

      Jedenfalls, wenn ich GM der Browns wäre und mit Dorsey hat man da ja einen ziemlich Coolen erwischt, würde ich mich zurücklehnen und das Telefon klingeln lassen.

      ws
      Theoretisch...

      Ich weiss nicht, inwieweit er auf blöd machen kann um einen frühen Abgang zu erzwingen

      Grüße, Bf
      Cleveland rocks
    • Neu

      Grossis Einschätzungen ( ja Grossi... ich weiss) hier ein Artikel u.a. zum Thema Drew Rosenhaus

      espn.com/blog/cleveland/post/_…-in-the-duke-johnson-saga

      ...
      Duke Johnson switching agents to Drew Rosenhaus is a positive move by Johnson that could thaw relations with the Browns during an upcoming critical period. Rosenhaus and GM John Dorsey have a good relationship, evidenced by Dorsey’s willingness to undo a free-agent deal with Rosenhaus-client Breshad Perriman after the shocking trade for Odell Beckham Jr. in March. “At the end of the day, they were unselfish. They did what was best for Breshad,” Rosenhaus said to ESPN Cleveland at NFL owners meetings in March. Further, Dorsey accommodated another Rosenhaus client, Emmanuel Ogbah, by trading him to the Chiefs after acquiring pass rusher Olivier Vernon.

      ....

      Go Browns
      Cleveland rocks