Tipps Divisional Round

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Colts --> An einem Spiel mit vielen Punkten führt wohl kaum ein Weg vorbei. Die Offense der Chiefs hat sich in der Regular Season bewiesen, die Defense war aber über weite Teile grauenhaft. Die Colts sind da ausgeglichener und haben in der zweiten Saisonhälfte die bessere Form.
      Patriots --> Kann ein ganz enges Ding werden, aber in den Playoffs werde ich solange Bill und Tom vereint sind immer auf die Patriots setzen.
      Rams --> Meiner Meinung nach der klarste Sieg in dieser Playoff Runde. Auch wenn die Rams vor allem in der zweiten Saisonhälfte die enorm hohen Erwartungen nicht immer erfüllen, sollten sie sich gegen die Cowboys trotzdem schlussendlich durchsetzen.
      Saints --> Die Eagles in den Playoffs darf man zwar nie unterschätzen (hat uns ja das Vorjahr gelehrt), aber dennoch sind die Saints heuer in einer Form in der ich mir kaum vorstellen kann, dass sie nun gegen die Eagles verlieren. Außer Foles liefert ab wie im letzten Superbowl...
    • aikman schrieb:

      Bay Araya schrieb:

      Ich geh davon aus, dass die Eagles und Cowboys in der NFC das Ding machen. Einfach nur weil Aiki dann noch mehr Munition für seine "NFC East ist die beste Division"-Agenda bekommt.

      Ansonsten siegen die Chiefs und natürlich die Pats, weil wir dieses Jahr endlich den Aiki-Bowl bekommen werden.
      Hase, wenn du noch ein Bild für deinen Schrein brauchst, schreib mir bitte eine PM. Autogramme kann ich leider nur per Post verschicken ;)
      Bisschen Stalker-mäßig bist du schon drauf ...
      Wenigstens nimmst du mich wahr. :)
    • Chiefs - werden die Colts überfahren, die werden mir aktuell zu überschätzt.

      Rams - zuhause werden sie es gegen die Cowboys schieben, auswärts sehe ich die Cowboys anfälliger.

      Chargers - 50-50 Spiel mit dem besseren Ausgang für die etwas weniger unsympathischere Truppe, wobei Rivers es einem schwer macht die Daumen zu drücken.

      Saints - die Foles-Story ist geil und ich mag Philly, aber im Dome führt da an Brees und den Saints kein Weg vorbei.
    • Colts @ Chiefs: die colts sind gefährlich, ohne frage. und das ding können sie tatsächlich gewinnen. die bessere defense haben sie schon mal und luck kann in nem möglichen shootout auch gegen mahomes mithalten. dennoch, die chiefs waren einfach konstanter über die saison und haben heimvorteil, das werden sie knapp gewinnen.


      Cowboys @ Rams
      die rams sind eigentlich auf fast jeder position ein bißchen besser besetzt, auch wenn die unterschiede auf vielen davon gar nicht so groß sind. aber coaches und special teams sind für mich klarer vorteil rams, dazu heimvorteil - sollte letztlich "close, but clear" werden.

      Chargers @ Patriots
      die chargers sind eigentlich das bessere team. trotzdem musst du in der divisional round in foxborough erst mal gewinnen, das haben schon bessere teams nicht geschafft. ich denke aber, dass die chargers es schaffen werden, die patriots scheinen dieses jahr nur gut, aber nicht sehr gut zu sein.

      Eagles @ Saints
      alles spricht für die saints, aber wie könnte ich gegen die eagles tippen, nachdem sie letzte woche die bears aus dem weg geräumt haben? fly eagles, fly!
    • Colts @ Chiefs
      Ganz enges Spiel mit Overtime-Potential. Ich entscheide mich für meinen Geheimfavoriten.
      Colts by 3


      Cowboys @ Rams
      Beide doch sehr ausgeglichen und ebenfalls ein enges Spiel. Auswärtssieg.
      Cowboys by 6

      Chargers @ Patriots
      Statistisch das bessere Teams in fast allen Mannschaftsteilen. Hier glaube ich ebenfalls an einen Auswärtssieg.
      Bin mir dennoch am unsichersten.
      Chargers by 7

      Eagles @ Saints
      Der Traum geht hoffentlich weiter.
      Eagles by 3


      Oha - Viermal Auswärtssieg bei meinen Wunschtipps ... Niemals. :D
      Go Steelers 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von hawk210984 ()

    • Ist bei dann vier Teams auch noch etwas handlicher/übersichtlicher :thup:

      Habe aber jetzt mal kurz "durchgezählt". Stand ist bis hierher (38 Tipps):

      Colts 14
      Chiefs 24

      Cowboys 8
      Rams 30

      Chargers 20
      Patriots 18

      Eagles 9
      Saints 29

      Klingt z.T. fast wie ev. Endergebnisse :tongue2:
    • Colts
      Patriots
      Rams
      Eagles
      SB50 Champion Anderson Barrett Brenner Brewer Bush Caldwell Colquitt Daniels T.Davis V.Davis Doss Ferentz Fowler Garcia Green C.Harris R.Harris Hillman Jackson Keo Kilgo Latimer Manning Marshall Mathis McCray McManus Miller Myers Nelson Nixon Norwood Osweiler Paradis Polumbus Ray Roby Sanders Schofield Siemian Smith Stewart Talib Thomas Thompson Trevathan Vasquez Walker Ward Ware Webster S.Williams Wolfe Anunike Bolden Bruton Clady Heuerman Sambrailo K.Williams
    • Nachdem meine Prognosen in der WC-Runde voll eingeschlagennhaben (0:4), diesmal weitestgehend nur die Sieger.

      Chiefs over Colts - Was soll ich als Chiefs-Fan anderes schreiben? Die Colts waren in Houston zwar gut, aber kein Über-Team.

      Rams over Cowboys

      Chargers over Patriots - Das ist das erste mal, dass ich bei einem Play Off Heimspiel der Patriots den Gast als Gewinner sehe.

      Saints over Eagles - der Traum von der Titelverteidigung endet genau hier.
      College Champion 1984: Brigham Young Cougars – Unbeaten & Untied.
    • Chiefs
      Rams
      Pats
      Saints
      Bob Kraft:"I'll always remember him coming down the stairs at the old stadium. He said to me 'Hi I'm Tom Brady.' He looked me in the eye and said, 'And I'm the best decision this organization has ever made.'
    • Sonderlich viele Überraschungen wird es wohl nicht geben.

      Rams sind doch klar favorisiert gegen Dallas.

      Bei den Saints sieht es ähnlich aus.

      New England wird sich aufgrund des Heimvorteils und des Wetters durchsetzen. Könnte aber trotzdem das engste Spiel werden.

      Na ja und die Colts sollten es auch machen, wenn alles normal läuft. :D

      Nein, ich gehe hier schon von einem Shootout aus. Da die Colts aber ein besseres run game haben und die Colts Defense doch deutlich weniger fragwürdige Auftritte zuletzt hingelegt hat,
      sollte es reichen. Und erst recht, wenn man dann noch das Prinzip 'trend is your friend' mit einbezieht.
      Auf dieser Grundlage sind nämlich nicht die Colts das überschätzte Team, sondern Kansas.
    • Colts (Luck auf Hilton gegen die Chiefs-D wird spannend, dazu Mahomes in seinem ersten Playoff-Spiel...es wird eng)
      Chargers (irgendwann muss Rivers doch mal Brady schlagen können)
      Rams
      Saints
      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.
    • Gerade gelesen, dass es Samstag in KC windig werden soll und es auch Schneefall geben wird.

      Das könnte aus Sicht der Colts natürlich etwas nachteilhaft sein.

      Außer vielleicht, wenn das Wetter derart übel wird, dass kein anständiges Passspiel möglich ist.

      Dann wäre der Speed der Chief Offense weit weniger ein Faktor und über Run first sind die Colts dann doch favorisiert.