Chicago Bears Offseason 2019

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Chicago Bears Offseason 2019

    Dann eröffne ich mal schweren Herzens den Offseason Thread für den NFC North Division Sieger 2019.

    Als ich im September den Season-Thread eröffnet habe, war die Hoffnung da, endlich wieder konkurrenzfähig zu sein. Endlich wieder einen positiven Record. Und was soll ich sagen: wir haben hart abgeliefert :fleh

    5 Division Siege, 12-4, Playoffs.

    Headcoach Nagy hat bereits im ersten Jahr richtig viel bewegen können und nahezu alles richtig gemacht. Einige Rookie-Fehler waren dabei, aber hey... 12-4! 8o

    #InMitchWeTrust: Trubisky hat eine starke Saison abgeliefert. Wenn ich darüber nachdenke, was wir alle vom Draft damals gehalten haben :D Er ist unser Franchise QB - und ich glaube/hoffe er wird uns richtig viel Freude bereiten.

    Leider müssen wir heute unseren ersten Abgang verkünden. Defense Genie Fangio wird neuer HC in Denver. Das hat er sich absolut verdient. Böse sein kann man ihm da nicht. <3

    Freue mich, wenn’s endlich wieder los geht.

    BearDown
  • Die Offseason beginnt mit dem Fangio Abgang besonders schlecht. Eine viel schlechtere Nachricht, hätte es diese Woche eigentlich nicht geben können. Aber ich könnte mir vorstellen, dass der Nachfolger aus den eigenen Reihen kommt, wenn Fangio nicht den ein oder anderen mitnimmt.

    Ansonsten wird es eine hoffentlich nicht ganz so spannende Offseason, sondern es wird eher auf Kontinuität gesetzt. Die Draft beginnt für uns ja dieses Jahr in Runde 3, aber ganz eklatante Lücken gibt es ja auch nicht. Evtl OT, wenn Massie (UFA) geht oder Saftey wenn Amos (UFA) geht. Auf Nickel könnte man ggfs auch noch gucken falls Callahan (UFA) uns verlässt. Aber unsere Schlüsselspieler sind auch nächstes Jahr unter Vertrag.

    Bei den Free Agents sieht es in der Spitze eher mau aus, jedenfalls auf den Need Positionen.
    "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von urlacher54 ()

  • His Bearness schrieb:

    Jetzt ist die Frage wer die Nachfolge übernimmt. G.Williams ist grad frei geworden bei den Browns??
    Ob ihr euch da gegen die (inzwischen sicher) 20 Headcoaching Angebote durchsetzen könnt, die Williams allenthalben auf dem Schreibtisch liegen hat... ich glaubs ja nicht. ;)
    -------------
    Team Goff
    Yes, I have a dream, and it's not some MLK dream for equality. I want to own a decommissioned lighthouse. And I want to live at the top. And nobody knows I live there. And there's a button that I can press and launch that lighthouse into space.
  • Die Namen die nach Bowles in den Raum geschmissen werden sind Joseph, Wilks, Pagano, Del Rio, Williams und aus den eigenen Reihen der Defensive Back Coach Ed Donatell, der schon Erfahrung als DC hat.

    We will see... aber der Markt gibt was her und für Coaches ist die Bears Defense mit Sicherheit kein unattraktives Ziel.
    "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)
  • His Bearness schrieb:

    Wohl nicht, aber 20 sind wohl etwas viel oder? ;)
    mMn wäre einer schon zuviel, aber er selbst hat ja mal 11 rausgehauen.

    Gregg Williams claims he's had 11 offers to become a head coach
    -------------
    Team Goff
    Yes, I have a dream, and it's not some MLK dream for equality. I want to own a decommissioned lighthouse. And I want to live at the top. And nobody knows I live there. And there's a button that I can press and launch that lighthouse into space.

    Beitrag von Mark Bavaro ()

    Dieser Beitrag wurde von Silversurger gelöscht ().
  • Rein vom Gefühl wären mir Bowles oder Joseph lieber gewesen. Pagano hat bei den Ravens mit sehr guten Spielern eine überragende Defense gebaut in 2011. Auf der anderen Seite, hat er bei den Colts jahrelang eine der schlechtesten Defenses der Liga gehabt und das Team eher offensiv ausgerichtet. Das finde ich halt komisch, dass man einen ehemaligen HC als DC holt, der seit Jahren ne schlechte Defense gehabt hat. Aber ggfs ist es ja auch positiv, dass er das Team so ausrichtet, wie es das Spielermaterial hergibt.

    Schaun wa mal. Am Ende sollte man einfach vertrauen in das Duo Nagy / Pace haben.
    "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)
  • So 2018 ist abgehackt. Es wurde alles gesagt und für mich war es eh die beste Saison aller Zeiten, weil ich das erste mal im soldier field war :)

    Mein Gefühl zu Pagano ist genau gegenteilig wie deines @urlacher54. Bin begeistert von der Verpflichtung. Chuck bringt einiges an Erfahrung mit und kann mit vorhandenem Material was anfangen (Baltimore). In Indy hat ihm das gefehlt und dafür dass es ein großer Unterschied ist Head Coach und Coordinator zu sein gibt es mittlerweile genügend Beispiele. Ich finde das darf man nicht vergleichen. Ein HC hat wenig Zeit großen Einfluss auf eine Unit zu nehmen. Die (sehr wichtigen) Details klären die Coordinator.

    Und auch menschlich ist mir Pagano 100 mal lieber als beispielsweise ein G. Williams. Passt find ich zu dem vorhandenen staff. Chemie und sowas sollte nicht außer Acht gelassen werden. Kennt ja jeder vom eigenen Arbeitsplatz

    Willkommen Coach Chuck! :bier:
  • [TheDude] schrieb:

    Ein HC hat wenig Zeit großen Einfluss auf eine Unit zu nehmen. Die (sehr wichtigen) Details klären die Coordinator.
    Da darf ich als Vikings Fan dezent widersprechen. ;) Und da fallen mir noch einige andere Beispiele ein wie zB Rams, Chiefs,...

    Aber das nur generell und nicht speziell auf Offense, Defense oder Pagano bezogen
  • Ich sehe das mit geteilten Gefühlen. Warum müsst ihr auch unbedingt Mack holen :D ? Ihr nervt mit so einer starken Defense und nu kommt einer der schonmal ne SB Defense geformt hat........ Na Prost Mahlzeit :bier:
    ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###

    Beitrag von Mark Bavaro ()

    Dieser Beitrag wurde von Silversurger gelöscht ().
  • Im übrigen: Eine Kneipe in Chicago hat, auf Grund der ganzen negativen Aussagen über Parkey, die ganzen Sofa-Hochleistungssportler eingeladen, aus 43y ein FG zu schießen. Derjenige der es schafft, erhält Freibier und Tickets zu NFL Spielen inkl. Reise und Unterbringung.

    Heute wurde gekickt. 103 Kicks - 0 Treffer.

    blockclubchicago.org/2019/01/1…ard-field-goal-challenge/

    Ziemlich coole Aktion.
  • Laut Chicago Tribune wird wohl der OLB Coach Brandon Staley die Bears verlassen.

    Leider hat mir das Geoblocking keinen Zugriff auf den Artikel erlaubt und mein VPN ist abgelaufen. Finde leider auch keine andere Quelle
    Football Is an honest game. It's true to life. It's a game about sharing. Football is a team game. So is life.
    -
    Joe Namath
  • [TheDude] schrieb:

    Schuninio schrieb:

    Laut Chicago Tribune wird wohl der OLB Coach Brandon Staley die Bears verlassen.

    Leider hat mir das Geoblocking keinen Zugriff auf den Artikel erlaubt und mein VPN ist abgelaufen. Finde leider auch keine andere Quelle
    und Gerüchten zufolge soll Rob Ryan sein Nachfolger werden :D


    Ja BN Bears hatte dazu was geschrieben.
    Football Is an honest game. It's true to life. It's a game about sharing. Football is a team game. So is life.
    -
    Joe Namath
  • Banane schrieb:

    Im übrigen: Eine Kneipe in Chicago hat, auf Grund der ganzen negativen Aussagen über Parkey, die ganzen Sofa-Hochleistungssportler eingeladen, aus 43y ein FG zu schießen. Derjenige der es schafft, erhält Freibier und Tickets zu NFL Spielen inkl. Reise und Unterbringung.

    Heute wurde gekickt. 103 Kicks - 0 Treffer.

    blockclubchicago.org/2019/01/1…ard-field-goal-challenge/

    Ziemlich coole Aktion.


    Auf BN Bears gibt es ein paar Details und Videos zu den Versuchen
    Football Is an honest game. It's true to life. It's a game about sharing. Football is a team game. So is life.
    -
    Joe Namath
  • Banane schrieb:

    Im übrigen: Eine Kneipe in Chicago hat, auf Grund der ganzen negativen Aussagen über Parkey, die ganzen Sofa-Hochleistungssportler eingeladen, aus 43y ein FG zu schießen. Derjenige der es schafft, erhält Freibier und Tickets zu NFL Spielen inkl. Reise und Unterbringung.

    Heute wurde gekickt. 103 Kicks - 0 Treffer.

    blockclubchicago.org/2019/01/1…ard-field-goal-challenge/

    Ziemlich coole Aktion.
    Die Aktion ist natürlich mal nen echt ne geile Nummer, wenn man Sie mit einem Augenzwinker nimmt. Allzu ernst sollte man die Sache aber auch nicht nehmen. Es behaupten ja die wenigsten, dass es für jeden Amateur ganz easy ist ein 40 Yard FG zu verwandeln. Aber ich denke wir sollten Parkey nicht mit Amateuren vergleichen, sondern mit dem eigenen Anspruch und seinen Berufskollegen. Man darf nicht vergessen, dass Parkey zu den Top 5 Verdienern auf seiner Position zählt. Und dem wurde er leider in dieser Saison nicht ansatzweise gerecht. Das muss man einfach so nüchtern festhalten. Ich habe mich am Wochenende immer wieder bei den FG's in den Spielen dabei erwischt, wie ich die 40er Yarder (Butker, Zuerlein, Lutz) gesehen habe die souverän verwandelt wurden und jedes mal musste ich an unseren Kick denken. So ganz darüber weg bin ich scheinbar noch nicht. ;)
    "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von urlacher54 ()

  • urlacher54 schrieb:

    Banane schrieb:

    Im übrigen: Eine Kneipe in Chicago hat, auf Grund der ganzen negativen Aussagen über Parkey, die ganzen Sofa-Hochleistungssportler eingeladen, aus 43y ein FG zu schießen. Derjenige der es schafft, erhält Freibier und Tickets zu NFL Spielen inkl. Reise und Unterbringung.

    Heute wurde gekickt. 103 Kicks - 0 Treffer.

    blockclubchicago.org/2019/01/1…ard-field-goal-challenge/

    Ziemlich coole Aktion.
    Ich habe mich am Wochenende immer wieder bei den FG's in den Spielen dabei erwischt, wie ich die 40er Yarder (Butker, Zuerlein, Lutz) gesehen habe die souverän verwandelt wurden und jedes mal musste ich an unseren Kick denken. So ganz darüber weg bin ich scheinbar noch nicht. ;)
    es gibt 5 Phasen die durchzustehen sind:
    beargoggleson.com/2019/01/10/c…ting-playoff-loss-eagles/
    Auch ich bin noch nicht durch :marge
  • urlacher54 schrieb:

    Banane schrieb:

    Im übrigen: Eine Kneipe in Chicago hat, auf Grund der ganzen negativen Aussagen über Parkey, die ganzen Sofa-Hochleistungssportler eingeladen, aus 43y ein FG zu schießen. Derjenige der es schafft, erhält Freibier und Tickets zu NFL Spielen inkl. Reise und Unterbringung.

    Heute wurde gekickt. 103 Kicks - 0 Treffer.

    blockclubchicago.org/2019/01/1…ard-field-goal-challenge/

    Ziemlich coole Aktion.
    Ich habe mich am Wochenende immer wieder bei den FG's in den Spielen dabei erwischt, wie ich die 40er Yarder (Butker, Zuerlein, Lutz) gesehen habe die souverän verwandelt wurden und jedes mal musste ich an unseren Kick denken. So ganz darüber weg bin ich scheinbar noch nicht. ;)
    Pace hat eben gerade auf der PK gesagt, dass die Kickerposition ein Schwerpunktthema in der Offseason sein wird

    Quelle

    Quelle2
    Football Is an honest game. It's true to life. It's a game about sharing. Football is a team game. So is life.
    -
    Joe Namath
  • Schuninio schrieb:

    urlacher54 schrieb:

    Banane schrieb:

    Im übrigen: Eine Kneipe in Chicago hat, auf Grund der ganzen negativen Aussagen über Parkey, die ganzen Sofa-Hochleistungssportler eingeladen, aus 43y ein FG zu schießen. Derjenige der es schafft, erhält Freibier und Tickets zu NFL Spielen inkl. Reise und Unterbringung.

    Heute wurde gekickt. 103 Kicks - 0 Treffer.

    blockclubchicago.org/2019/01/1…ard-field-goal-challenge/

    Ziemlich coole Aktion.
    Ich habe mich am Wochenende immer wieder bei den FG's in den Spielen dabei erwischt, wie ich die 40er Yarder (Butker, Zuerlein, Lutz) gesehen habe die souverän verwandelt wurden und jedes mal musste ich an unseren Kick denken. So ganz darüber weg bin ich scheinbar noch nicht. ;)
    Pace hat eben gerade auf der PK gesagt, dass die Kickerposition ein Schwerpunktthema in der Offseason sein wird
    Quelle

    Quelle2
    also Robbie Gould ist Free Agent... :ja: :ja:
  • urlacher54 schrieb:

    Banane schrieb:

    Im übrigen: Eine Kneipe in Chicago hat, auf Grund der ganzen negativen Aussagen über Parkey, die ganzen Sofa-Hochleistungssportler eingeladen, aus 43y ein FG zu schießen. Derjenige der es schafft, erhält Freibier und Tickets zu NFL Spielen inkl. Reise und Unterbringung.

    Heute wurde gekickt. 103 Kicks - 0 Treffer.

    blockclubchicago.org/2019/01/1…ard-field-goal-challenge/

    Ziemlich coole Aktion.
    Ich habe mich am Wochenende immer wieder bei den FG's in den Spielen dabei erwischt, wie ich die 40er Yarder (Butker, Zuerlein, Lutz) gesehen habe die souverän verwandelt wurden und jedes mal musste ich an unseren Kick denken.
    Bin mir nicht ganz sicher, aber hatte da auch jedes mal ein Verteidiger die Finger dran? :huh:
  • Trevor schrieb:

    urlacher54 schrieb:

    Banane schrieb:

    Im übrigen: Eine Kneipe in Chicago hat, auf Grund der ganzen negativen Aussagen über Parkey, die ganzen Sofa-Hochleistungssportler eingeladen, aus 43y ein FG zu schießen. Derjenige der es schafft, erhält Freibier und Tickets zu NFL Spielen inkl. Reise und Unterbringung.

    Heute wurde gekickt. 103 Kicks - 0 Treffer.

    blockclubchicago.org/2019/01/1…ard-field-goal-challenge/

    Ziemlich coole Aktion.
    Ich habe mich am Wochenende immer wieder bei den FG's in den Spielen dabei erwischt, wie ich die 40er Yarder (Butker, Zuerlein, Lutz) gesehen habe die souverän verwandelt wurden und jedes mal musste ich an unseren Kick denken.
    Bin mir nicht ganz sicher, aber hatte da auch jedes mal ein Verteidiger die Finger dran? :huh:
    Nö, aber a) hätte Parkey ja auch einfach nen paar Zentimeter höher kicken, oder wir besser blocken oder der Eagles Defender daneben greifen oder oder oder und b)Kann ich nichts für meine Gedanken bei den Kicks am WE :D
    "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)
  • Ist ja nicht so, als das dass der erste missed - kick von Parkey war.

    Dem Druck nicht gewachsen und von daher leider völlig untauglich als NFL-kicker.

    Tut mir leid für den Burschen, das war schon zu Browns - Zeiten so.
    -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
    (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

    -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

    "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
    Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
  • urlacher54 schrieb:

    Trevor schrieb:

    urlacher54 schrieb:

    Banane schrieb:

    Im übrigen: Eine Kneipe in Chicago hat, auf Grund der ganzen negativen Aussagen über Parkey, die ganzen Sofa-Hochleistungssportler eingeladen, aus 43y ein FG zu schießen. Derjenige der es schafft, erhält Freibier und Tickets zu NFL Spielen inkl. Reise und Unterbringung.

    Heute wurde gekickt. 103 Kicks - 0 Treffer.

    blockclubchicago.org/2019/01/1…ard-field-goal-challenge/

    Ziemlich coole Aktion.
    Ich habe mich am Wochenende immer wieder bei den FG's in den Spielen dabei erwischt, wie ich die 40er Yarder (Butker, Zuerlein, Lutz) gesehen habe die souverän verwandelt wurden und jedes mal musste ich an unseren Kick denken.
    Bin mir nicht ganz sicher, aber hatte da auch jedes mal ein Verteidiger die Finger dran? :huh:
    oder wir besser blocken oder der Eagles Defender daneben greifen oder oder oder
    OMG, das würde bedeuten es wäre eine Teamleistung? ;)
    So wie die 6 der 15 Punkte die das Team ohne Parkey im ganzen Spiel gemacht hat? :paelzer:
    Hoffentlich spricht sich das nicht herum