Meine Meldung des Tages 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Verschwörungstheorie des 21. Jahrhunderts:

      out: jet fuel can't melt steel beams

      in: Jeffrey Epstein Commits Suicide at Manhattan Jail
      -------------
      Team Goff
      Yes, I have a dream, and it's not some MLK dream for equality. I want to own a decommissioned lighthouse. And I want to live at the top. And nobody knows I live there. And there's a button that I can press and launch that lighthouse into space.
    • Wer atmet da jetzt eher auf? Trump oder Clinton?

      Im Zweifelsfall wohl beide.
      "If Football doesn't work out behind the center, he is gonna be one heck of a football coach.
      And I wouldn't want to play against his team!"
      Jon Gruden on Kellen Moore - QB Camp 2012
    • Nach 19 Wochen (neuer Rekord) muss Lil Nas X absatteln und den Platz an der Spitze der US Hot 100 Single Charts freigeben. Nachfolgerin Billie Eilish stellt dabei gleich ihrerseits einen Rekord auf - sie ist die erste Künstlerin, die dieses Millennium geboren wurde (18.12.2001) und die Pole-Position erreicht. Gratulation!

      altpress.com/news/billie-eilis…rd-hot-100-old-town-road/
      "If Football doesn't work out behind the center, he is gonna be one heck of a football coach.
      And I wouldn't want to play against his team!"
      Jon Gruden on Kellen Moore - QB Camp 2012
    • Bilbo schrieb:

      Ich merke ich werde zu alt für den Scheiß. Früher konnte ich ganz gut sagen was hoch in die Charts gehen wird.

      Aber mittlerweile ist das für mich nicht mal mehr ansatzweise möglich.
      Jop, geht mir genauso. Vor allem die meisten Rap-Songs sind für mich einfach nur :madness . Umso mehr freue ich mich, wenn es mal der ein oder andere Song nach oben schafft, den ich auch drinnen hab. 2013-2107 war die Quote da doch fast bei 30-40%, heute ist es vielleicht 3-4% :D .

      Wobei ich das auch auf die veränderte Ausrichtung der Musikindustrie schiebe - heute wird deutlich eher für Spotify und Streaming-Dienste produziert - Masse statt Klasse.
      "If Football doesn't work out behind the center, he is gonna be one heck of a football coach.
      And I wouldn't want to play against his team!"
      Jon Gruden on Kellen Moore - QB Camp 2012
    • Liegt's nicht eher daran, dass eben auch Plays von Musik-Streaming-Diensten mittlerweile in die Charts mit einfließen?

      Ich denke auch früher hätten die Charts ein wenig anders ausgesehen, wenn man da noch dazu gezählt hätte, wie oft jeder Käufer die Single abgespielt oder angespielt hätte. :D

      Edit:
      Ich hab auch irgendwo in einem Video gesehen, dass 19 der 20 erfolgreichsten Songs 2018 in den USA diese klassische 4-Chord-Song Harmoniefolge im Refrain hatten. Insofern wäre es dann doch relativ easy zu prognostizieren, welcher Song ein Hit werden könnte. :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bay Araya ()

    • Bay Araya schrieb:



      Edit:
      Ich hab auch irgendwo in einem Video gesehen, dass 19 der 20 erfolgreichsten Songs 2018 in den USA diese klassische 4-Chord-Song Harmoniefolge im Refrain hatten. Insofern wäre es dann doch relativ easy zu prognostizieren, welcher Song ein Hit werden könnte. :D
      Hab gerade mal reingehört, weil es mich interessiert hat, das waren wohl fakenews.

      Folgende Erkenntnisse
      1. Es waren 4 von 20 und bei 3 Liedern war es nah dran (entweder einen Akkord weggelassen oder anstelle des Dominant oder Subdominant-Akkords wurde die Mollparallele gespielt. -> zugegebenermaßen waren sehr viele Rapsongs dabei, die mehr oder weniger auch mal harmoniefrei sein, der Anteil bei "Popsongs" wäre vermutlich etwas höher.

      2. Hui war da viel Schrott dabei.

      3. Ich kannte 2 Lieder: Rockstah - Post Malone, weil es in dem WWE2K19 Spiel vorkommt :D; Und Imagine Dragons - Thunder (der aber nur die 22 ist) -> beide hätte ich aber nicht benennen (Name und Interpret) können.

      4. 3 Lieder kamen mir bekannt vor:
      Perfect von Ed Sheeran -> kann sein, dass ich den mal gehört habe oder weil er eben auf den 4 Chords basiert.
      Havana von Camila Cabello : Weil's so ein typischer Salsa Beat ist und man da vermutlich auch nicht 1 Million verschiedene Melodien drüber singen kann.
      Lucid Dreams von Juice Wrld : Weil's Shape of my Heart von Sting sampelt

      5. Herrje Autotune...... Kann man das nicht irgendwie abschaffen? Richtig furchtbar.
    • Deutsche Umwelthilfe schrieb:

      SUVs haben in unseren Städten nichts zu suchen! 4 Tote, darunter ein Kleinkind, sind die Bilanz eines schrecklichen Raser-Unfalls mit einem Porsche-SUV in Berlin. Und wenn es nach den Autokonzernen geht, soll mehr als jeder zweite Neuwagen ein SUV werden. Wir kämpfen dagegen an!
      sympathischer Verein...
      -------------
      Team Goff
      Yes, I have a dream, and it's not some MLK dream for equality. I want to own a decommissioned lighthouse. And I want to live at the top. And nobody knows I live there. And there's a button that I can press and launch that lighthouse into space.
    • Doylebeule schrieb:

      Deutsche Umwelthilfe schrieb:

      SUVs haben in unseren Städten nichts zu suchen! 4 Tote, darunter ein Kleinkind, sind die Bilanz eines schrecklichen Raser-Unfalls mit einem Porsche-SUV in Berlin. Und wenn es nach den Autokonzernen geht, soll mehr als jeder zweite Neuwagen ein SUV werden. Wir kämpfen dagegen an!
      sympathischer Verein...
      das ist Satire, die wollen den Leuten zeigen wie es ist, wenn man einfach ganze „Personengruppen“ gleich setzt.
      SB50 Champion Anderson Barrett Brenner Brewer Bush Caldwell Colquitt Daniels T.Davis V.Davis Doss Ferentz Fowler Garcia Green C.Harris R.Harris Hillman Jackson Keo Kilgo Latimer Manning Marshall Mathis McCray McManus Miller Myers Nelson Nixon Norwood Osweiler Paradis Polumbus Ray Roby Sanders Schofield Siemian Smith Stewart Talib Thomas Thompson Trevathan Vasquez Walker Ward Ware Webster S.Williams Wolfe Anunike Bolden Bruton Clady Heuerman Sambrailo K.Williams
    • Niklas schrieb:

      Böhmermann und Klaas machen es richtig. Gute Aktion!

      Wer Menschenleben rettet, kann kein Verbrecher sein!

      rp-online.de/politik/ausland/s…meln-spenden_aid-39765423
      Nachtrag hierzu: Mehr als eine PR-Aktion für die beiden Hosts, viel Aufmerksamkeit für die Sache und jede Menge Ausgaben kam bei der Aktion übrigens nicht herum: addendum.org/seenotrettung/civilfleet/
      (dazu noch eine Antwort auf ungenaue Passagen des Addendum-Artikels: civilfleet.org/2019/09/22/zum-stand-des-civilfleet-projekts/)
      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.
    • Heeeath schrieb:

      (dazu noch eine Antwort auf ungenaue Passagen des Addendum-Artikels: civilfleet.org/2019/09/22/zum-stand-des-civilfleet-projekts/)
      Habs mal wegen Verstoß gegen - §6 - gemeldet.

      Hatte den Artikel gestern schon gelesen und ein "den Rotariern wäre sowas nicht passiert" kann ich mir jetzt nicht verkneifen.
      -------------
      Team Goff
      Yes, I have a dream, and it's not some MLK dream for equality. I want to own a decommissioned lighthouse. And I want to live at the top. And nobody knows I live there. And there's a button that I can press and launch that lighthouse into space.
    • Schüsse in Halle

      Ein Freund von mir macht da bei der Polizei gerade seine Ausbildung. Er meint, die Einheit, in der er vor kurzem noch im Praktikum war, ist heute im Dienst.
      Dazu hat sich einer der flüchtigen mutmaßlichen Täter in einem Gymnasium in Markranstädt verschanzt. Daneben ist eine Grundschule. Da arbeitet die Frau eines anderen Freundes von mir. (EDIT: Der Amok-Alarm dort war wohl nur eine Vorsichtsmaßnahme)
      15 km entfernt in Landsberg sind auch Schüsse gefallen. Alles an Jom Kippur...
      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Heeeath ()

    • Heeeath schrieb:

      Schüsse in Halle

      Ein Freund von mir macht da bei der Polizei gerade seine Ausbildung. Er meint, die Einheit, in der er vor kurzem noch im Praktikum war, ist heute im Dienst.
      Dazu hat sich einer der flüchtigen mutmaßlichen Täter in einem Gymnasium in Markranstädt verschanzt. Daneben ist eine Grundschule. Da arbeitet die Frau eines anderen Freundes von mir. (EDIT: Der Amok-Alarm dort war wohl nur eine Vorsichtsmaßnahme)
      15 km entfernt in Landsberg sind auch Schüsse gefallen. Alles an Jom Kippur...
      Traurig dass Menschen so viel Hass auf diese Religionsgemeinde haben, dass sie zu Waffen greifen. Ich hoffe dass das Ganze noch möglichst glimpflich ausgeht und die Täter gefasst werden.
    • CRiZKo 008 schrieb:

      Heeeath schrieb:

      Schüsse in Halle

      Ein Freund von mir macht da bei der Polizei gerade seine Ausbildung. Er meint, die Einheit, in der er vor kurzem noch im Praktikum war, ist heute im Dienst.
      Dazu hat sich einer der flüchtigen mutmaßlichen Täter in einem Gymnasium in Markranstädt verschanzt. Daneben ist eine Grundschule. Da arbeitet die Frau eines anderen Freundes von mir. (EDIT: Der Amok-Alarm dort war wohl nur eine Vorsichtsmaßnahme)
      15 km entfernt in Landsberg sind auch Schüsse gefallen. Alles an Jom Kippur...
      Traurig dass Menschen so viel Hass auf diese Religionsgemeinde haben, dass sie zu Waffen greifen. Ich hoffe dass das Ganze noch möglichst glimpflich ausgeht und die Täter gefasst werden.
      Einen haben sie auf jeden Fall. Anscheinend ist aber noch ein zweiter flüchtig.
      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.
    • Will Dich jetzt nicht pers. Angreifen @Erzwolf aber vielleicht liegt es daran weil es "nur" ein Rechter war
      Ich will echt nicht Wissen was morgen auf der Arbeit für Sätze fallen würden wenn das ein Moslem gewesen wäre, und morgen bin ich mir sicher das kein Sterbenswörtchen über diesen Amoklauf fallen wird
      Minga Oida!
    • Pick-Six schrieb:

      Will Dich jetzt nicht pers. Angreifen @Erzwolf aber vielleicht liegt es daran weil es "nur" ein Rechter war
      Ich will echt nicht Wissen was morgen auf der Arbeit für Sätze fallen würden wenn das ein Moslem gewesen wäre, und morgen bin ich mir sicher das kein Sterbenswörtchen über diesen Amoklauf fallen wird
      Und das ist genau das Ekelhafte. Es ist juden relativ scheiss egal ob ihnen ein Rechter Fascho (wie heute ), ein muslimischer Antisemit ( wie Dienstag in Berlin) oder sonst ein Judenhasser nach dem Leben trachtet.

      Das Heute wurde nur kein zweites Chritchurch , weil alle Synagogen in Deutschland eben genauso gesichert sind. Sonst würden wir nicht über 2 tote reden, sondern über 60 +

      Jüdische Leben in Europa ist auf kurz oder lang Tod.

      Das ist insbesondere für Deutschland 80 Jahre nach der Shoa eine Schande.
      Die schlimmsten Abschiede sind die die es nie gegeben hat.
    • Erlebe ich ganz anders (bezogen auf den Unterschied rechte/islamistische Taten). In meiner Umgebung werden Nazi- und islamistische Taten mit gleicher Intensität diskutiert. Wohne und arbeite aber auch in einer toleranten und liberalen Region (HH).

      Ich hoffe, die Strafverfolgungs- und Verfassungsschutzämter greifen mit maximaler Intensität zu. Die NSU Erfahrungen zeigen, es gibt meist Hintermänner, Mitwisser, mehr oder minder aktive Helfer.

      Es wird Zeit, genau jetzt eine Linie zu ziehen und die Feinde unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung endlich mit maximaler Härte, die der Rechtsstaat zeigen kann (siehe Herbst 77) zu bekämpfen, egal wo man ihn stellen kann. Bei Pegida, bei Facebook, im Untergrund, bei den Reichsbürgern.
      JUST WIN BABY :angry
    • Mile High 81 schrieb:

      Pick-Six schrieb:

      Will Dich jetzt nicht pers. Angreifen @Erzwolf aber vielleicht liegt es daran weil es "nur" ein Rechter war
      Ich will echt nicht Wissen was morgen auf der Arbeit für Sätze fallen würden wenn das ein Moslem gewesen wäre, und morgen bin ich mir sicher das kein Sterbenswörtchen über diesen Amoklauf fallen wird
      Das Heute wurde nur kein zweites Chritchurch , weil alle Synagogen in Deutschland eben genauso gesichert sind. Sonst würden wir nicht über 2 tote reden, sondern über 60 +
      Ich wollts grad sagen. Das hätte viel, viel schlimmer ausgehen können. Dennoch näturlich ein furchtbarer Anschlag und eine abermalige Erinnerung und eine Mahnung, dass wir die rechte Gefahr nie aus dem Auge verlieren dürfen. Da gibt's leider zu viel Verblendete, um nicht Vollidioten zu sagen.

      Edit und die Volldeppen, die den Livestream oder Ausschnitte davon auch noch auf den (Anti-)Social-Media-Seiten verbreiten gehören ebenfalls bestraft.
      "If Football doesn't work out behind the center, he is gonna be one heck of a football coach.
      And I wouldn't want to play against his team!"
      Jon Gruden on Kellen Moore - QB Camp 2012

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von aikman ()

    • Mile High 81 schrieb:

      Pick-Six schrieb:

      Will Dich jetzt nicht pers. Angreifen @Erzwolf aber vielleicht liegt es daran weil es "nur" ein Rechter war
      Ich will echt nicht Wissen was morgen auf der Arbeit für Sätze fallen würden wenn das ein Moslem gewesen wäre, und morgen bin ich mir sicher das kein Sterbenswörtchen über diesen Amoklauf fallen wird
      Es ist juden relativ scheiss egal ob ihnen ein Rechter Fascho (wie heute ), ein muslimischer Antisemit ( wie Dienstag in Berlin) oder sonst ein Judenhasser nach dem Leben trachtet.
      Ich würde das noch verallgemeinern: Es ist vermutlich (fast) jedem Opfer herzlich gleichgültig, aus welche ideologischen Gründen ihm etwas angetan wird. Warum kann man nicht einfach seine Mitmenschen in Ruhe und Frieden leben lassen?
    • Chief schrieb:

      Mile High 81 schrieb:

      Pick-Six schrieb:

      Will Dich jetzt nicht pers. Angreifen @Erzwolf aber vielleicht liegt es daran weil es "nur" ein Rechter war
      Ich will echt nicht Wissen was morgen auf der Arbeit für Sätze fallen würden wenn das ein Moslem gewesen wäre, und morgen bin ich mir sicher das kein Sterbenswörtchen über diesen Amoklauf fallen wird
      Es ist juden relativ scheiss egal ob ihnen ein Rechter Fascho (wie heute ), ein muslimischer Antisemit ( wie Dienstag in Berlin) oder sonst ein Judenhasser nach dem Leben trachtet.
      Ich würde das noch verallgemeinern: Es ist vermutlich (fast) jedem Opfer herzlich gleichgültig, aus welche ideologischen Gründen ihm etwas angetan wird. Warum kann man nicht einfach seine Mitmenschen in Ruhe und Frieden leben lassen?
      Stimmt
      Die schlimmsten Abschiede sind die die es nie gegeben hat.
    • Pick-Six schrieb:

      Will Dich jetzt nicht pers. Angreifen @Erzwolf aber vielleicht liegt es daran weil es "nur" ein Rechter war
      Ich will echt nicht Wissen was morgen auf der Arbeit für Sätze fallen würden wenn das ein Moslem gewesen wäre, und morgen bin ich mir sicher das kein Sterbenswörtchen über diesen Amoklauf fallen wird
      Nee, das ist es nicht. Mich regen die Rechten üblicherweise ja schon auf, wenn sie den Mund aufmachen, dafür müssen die gar keine Gewalttaten verüben.

      Es sind einfach mittlerweile soviele Hassverbrechen geworden, dass das heute nur eines in einer langen Reihe von Verbrechen ist. Man muss da eigentlich auch keine großen Unterschied zwischen Nazis und Islamisten machen, im Kern ähneln sich die beiden Gruppen sehr. Und wir hatten alleine diese Woche Halle, Limburg und in Paris war auch noch was mit einem Polizisten. Ich glaube auch, wenn heute nochmal Flugzeuge in einen Wolkenkratzer fliegen würden, würde die Welt nicht nochmal gefühlt 3 Tage stillstehen, wie es 2001 der Fall war.

      So ein wenig musste ich heute an die Menschen in Israel denken. Da hatte ich mich immer gefragt, wie die so ruhig ihr Leben leben können, wenn da öfter Bomben der Palästinenser einschlagen. Ich glaube, das ist einfach Gewöhnung. Klar ist die Betroffenheit nochmal eine andere, wenn so eine Tat in der eigenen Stadt verübt wird oder man gar die Opfer kannte, aber Halle fühlte sich für mich heute ziemlich weit weg an.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher