New England Patriots Offseason 2019 - Superbowl Champions

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sinus schrieb:

    Wenn er aufhört zählt der restliche, auf die Jahre aufgeteilte singing Bonus gegen den cap. Ohne die Zahlen jetzt zu wissen wird das nicht viel Einsparung bringen.
    Vom Signing Bonus zählen nur noch $2 Millionen gegen das Cap, da Gronk bereits im letzten Vertragsjahr ist. Wenn er aufhört, werden fast $10 Millionen in Cap Space und Cash frei.
  • Nur 2 Mios. So kann man sich täuschen. Zum glück reden wir hier nur in der Theorie.
    Gronkowski "He was just yappin' at me the whole time, So I took him and threw him out of the club."

    We are on to next Year.

    ++++NFL-Talk FDL Sieger 2014++++
  • wäre nicht Rosen ein Projekt für Bill Belichick?
    ------
    Live gesehen:
    Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
  • pmraku schrieb:

    wäre nicht Rosen ein Projekt für Bill Belichick?
    Inwiefern? Als eine Art "I can turn pricks into bricks" Projekt?
    Man soll ja niemals nie sagen, allerdings passiert das glaub ich erst, wenn ARI sogut wie keine Angebote bekommt, denn mehr als nen 3rd/4th rounder wird Bill nicht hergeben.
    3 Jahre noch übrig im Contract, das könnte zeitlich passen.
    Dennoch fraglich, inwiefern man aus nem Kerl, der nen relativ niedrigen Floor und ne völlig unbekannte Ceiling hat, da was Franchise mäßiges rauszukitzeln.

    Mit Brady stehe man wohl angeblich auf der Zielgeraden einer 3y extension. Wenn dem so ist hats dieses Jahr auch keine Not wen zu draften oder für einen zu traden.
    Ich tippe eher auf einen Draftprospekt, dieses oder nächstes Jahr. Wir werdens merken, wenn ein völlig unbekannter Name in der 2nd/3rd round gepickt wird. DANN wirds schon eher konkret ;)
    "Some people have no idea what they're doing - and a lot of them are really good at it." - George Carlin

    == UPDATED FOR FREEAGENCY == NE Depthchart incl. Transaction-Tracker
    Last Update 15.3.19
  • 7,2M kommende Saison und 8M für die Saison 2020... ist wohl die Hälfte von dem was Flowers bekommen wird (der damit wohl weg ist), dafür ist Bennett im Laufe der Saison dann schon 34...

    Draft Picks hat man ja genug, vor allem in den mittleren Runden.
    "I never worry because we have Tom Brady: The Ninja."
  • alex_pats schrieb:

    7,2M kommende Saison und 8M für die Saison 2020... ist wohl die Hälfte von dem was Flowers bekommen wird (der damit wohl weg ist), dafür ist Bennett im Laufe der Saison dann schon 34...

    Draft Picks hat man ja genug, vor allem in den mittleren Runden.
    Bennett hat übrigens gestern/heute erst rausposaunt, dass er mehr Geld haben möchte. Naja, das wird er bei euch wohl nicht durchgesetzt bekommen. ;) Generell kann ich mir Bennett irgendwie gar nicht so bei euch vorstellen
  • Bennett muss hier aber lernen, seine dummen Penalties in den Grief zu kriegen. Aber vom Typ her mag ich ihn, ist ein richtiger Warrior! Vielleicht kommt dann ja auch noch sein Bruder zurück. Ich hatte vorhin also das richtige Gespür!
    "Play clock at 5. Pass is INTERCEPTED AT THE GOAL LINE by Malcolm Butler. Unreal!"
  • 1. Spontan begeistert bin ich nicht:D

    2. Sicherlich ein guter Spieler, aber auch gerne mal dumme Strafen in wichtigen Situationen. Wie es sich im Locker verhält, weiß ich nicht. Wird man sicherlich die nächsten Tage viel zu lesen. Wenn man ihn iwo disziplinieren kann, dann in NE!

    3. Muss nicht zwingend ein Abschied von Flowers sein, könnte auch erstmal ein Upgrade von Clayborn sein, etc. Bei Cut Clayborn würde das Ganze 3,2 Mio mehr Cap kosten - wenn ich das spontan richtig überblicke. Also mal abwarten. Trotzdem glaube ich weiter, dass Flowers zu teuer wird.

    4. ich bin gespannt, was die Compensation ist, alles über 5th fänd ich spontan nicht so pralle.
  • Seahawk schrieb:

    alex_pats schrieb:

    7,2M kommende Saison und 8M für die Saison 2020... ist wohl die Hälfte von dem was Flowers bekommen wird (der damit wohl weg ist), dafür ist Bennett im Laufe der Saison dann schon 34...

    Draft Picks hat man ja genug, vor allem in den mittleren Runden.
    Bennett hat übrigens gestern/heute erst rausposaunt, dass er mehr Geld haben möchte. Naja, das wird er bei euch wohl nicht durchgesetzt bekommen. ;) Generell kann ich mir Bennett irgendwie gar nicht so bei euch vorstellen
    gibt mMn wenn dann nur leistungsbezogene Boni.

    Charakterlich ist er anscheinend auch nicht der sympathischste Zeitgenosse
    "I never worry because we have Tom Brady: The Ninja."
  • Rein menschlich ist der seit der Vegas-Racebait Story bei mir unten durch.
    Sportlich, keine Ahnung...für ne Rotation wirds sicher reichen, evtl sogar mehr Motor da als bei Clayborn. Um die Strafen mach ich mir da nicht so arg Sorgen.
    "Some people have no idea what they're doing - and a lot of them are really good at it." - George Carlin

    == UPDATED FOR FREEAGENCY == NE Depthchart incl. Transaction-Tracker
    Last Update 15.3.19

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Exodus1028 ()

  • alex_pats schrieb:

    Seahawk schrieb:

    alex_pats schrieb:

    7,2M kommende Saison und 8M für die Saison 2020... ist wohl die Hälfte von dem was Flowers bekommen wird (der damit wohl weg ist), dafür ist Bennett im Laufe der Saison dann schon 34...

    Draft Picks hat man ja genug, vor allem in den mittleren Runden.
    Bennett hat übrigens gestern/heute erst rausposaunt, dass er mehr Geld haben möchte. Naja, das wird er bei euch wohl nicht durchgesetzt bekommen. ;) Generell kann ich mir Bennett irgendwie gar nicht so bei euch vorstellen

    Charakterlich ist er anscheinend auch nicht der sympathischste Zeitgenosse
    er hat jedenfalls seinen eigenen Kopf und vor allem Meinung. In Seattle unter Carroll harmonierte das bis zu einem gewissen Punkt ganz ok. Aber das kann ich mir halt unter Mastermind Bill so gar nicht vorstellen. Ist jedenfalls einen interessante Kombi
  • Exodus1028 schrieb:

    pmraku schrieb:

    wäre nicht Rosen ein Projekt für Bill Belichick?
    Mit Brady stehe man wohl angeblich auf der Zielgeraden einer 3y extension. Wenn dem so ist hats dieses Jahr auch keine Not wen zu draften oder für einen zu traden.
    Ich tippe eher auf einen Draftprospekt, dieses oder nächstes Jahr. Wir werdens merken, wenn ein völlig unbekannter Name in der 2nd/3rd round gepickt wird. DANN wirds schon eher konkret ;)
    das würde mir persönlich nicht so gefallen. Glaub nicht das Brady noch 3 Jahre im Tank hat, vielleicht täusche ich mich aber auch. Sehe auch noch keine Eile für einen neuen Vertrag. Einzig die 27 Mio. dieses Jahr sind ein "Problem".

    Bennett... naja haut mich auch nicht aus den Socken.
  • alex_pats schrieb:

    Deal scheint Bennett + 2020 7th gegen einen 2020 5th zu sein.

    Das klingt erstmal gut. Er stand wohl vor einem Cut bei den Eagles und dann sind die Patriots eingesprungen.

    Wenn die Alternative ist, ihn oder einen vergleichen Spieler für das Geld als Free Agent zu holen, würde man quasi sichere 2020 Compensatory Picks verlieren. In die Richtung gedacht, kriegt man de facto mit recht großer Wskt noch netto etwas zurück, dafür dass man für Bennett traded statt einen FA zu holen.
  • Laut Schefter wollte Marty immer mit seinem Bruder in einem Team spielen. Er ueberlegt gerade einen auf Jason Witten zu machen und den Ruhestand zu beenden. Nach dem Allen weg ist, waere er nicht schlechteste Option.

    Amendola soll bitte zurueckkommen!!!!
    "Fire up the duck boats" - 12 championship parades since 2001: Patriots (2002, 2004, 2005, 2014, 2016, 2018), Red Sox (2004, 2007, 2013, 2018), Celtics (2008) and Bruins (2011)
  • Der Trade ist schon ok so. Das Risiko ist relativ gering, Draft Pick erst 2020 und die paar Spots so spät im draft sind „egal“ - da ists sowieso fast nur noch Lotterie und man hat zumindest keinen pick verloren...garantiertes Gehalt hat er auch keines mehr für das die patriots verantwortlich wären, sollte er also unangenehm auffallen, ist er weg.
    "I never worry because we have Tom Brady: The Ninja."
  • alex_pats schrieb:

    Der Trade ist schon ok so. Das Risiko ist relativ gering, Draft Pick erst 2020 und die paar Spots so spät im draft sind „egal“ - da ists sowieso fast nur noch Lotterie und man hat zumindest keinen pick verloren...garantiertes Gehalt hat er auch keines mehr für das die patriots verantwortlich wären, sollte er also unangenehm auffallen, ist er weg.
    ich finde das ist in Bezug auf die Risikolosigkeit und das Gehalt zu kurz gedacht.
    Natürlich ist nix garanteed, aber indem man jetzt auf ihn baut, müssen andere Optionen verworfen werden (Flowers?!). Wenn man dann im Juli merkt, das geht nicht, dann ist der Markt für Impact Spieler leer.
  • “I think he just wants to flex his power,” Bennett said in 2013. “He has small [man’s] syndrome. I still talk to guys who are there, and trust me, there’s not much respect for him in that locker room.”
    Das sagte Bennett übrigens über seinen neuen Defensive Coordinator. Das hatte ich schon wieder vergessen, dass Schiano und er nicht die größten Freunde sind.
  • Dass das Experiment Tampa gründlich daneben ging, darüber brauchen wir nicht zu diskutieren.
    Die Frage ist vielmehr, hat diese Episode Schiano die Erkenntnis gebracht, dass College-Yellerei in der NFL nicht funktioniert?
    Es ist ja nicht so, dass man sich Respekt niemals neu verdienen kann.
    Ausserdem ist er hier ja nicht der Hauptverantwortliche und kann schalten und walten wie er will.

    Ich sehe da jetzt (noch) nicht zwingend negative Folgen.
    "Some people have no idea what they're doing - and a lot of them are really good at it." - George Carlin

    == UPDATED FOR FREEAGENCY == NE Depthchart incl. Transaction-Tracker
    Last Update 15.3.19
  • Ich finde es ist erstaunlich ruhig. Die FA beginnt und es sind noch 13 Mio. übrig.
    Bennett mit 7,2 Mio. natürlich nochmal eine Menge dazu gekommen.

    DMC kostet 13,4 Mio., hoffe da macht man noch was. Ebner und Slater für reine ST Spieler mit 2,8 Mio. und 2,9 Mio. finde ich auch ein bisschen viel.

    Irgendwie muss man da noch was tun. Kein Punter, kein Kicker und nur einen WR auf dem Roster. Von einer Verlängerung von Brown und Flowers fange ich erst gar nicht zu träumen.
    Das J. Jones den Tender erhalten hat hab ich auch nichts gelesen. Fände ich richtig schade wenn der Junge einfach geht, der hat sich wirklich gemacht.

    Glaub jetzt nicht, dass man am ersten Tag was macht, es wird wohl wieder auf die "Schnäppchen" hinauslaufen die in der heißen Phase zu Beginn keinen Vertrag bekommen haben.