Magic- The gathering

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Magic- The gathering

      Hi Leute,
      habe diese Woche einen neuen Job begonnen, und bald fanden mein Chef und ich heraus dass er bzw. ich auch gerne MAGIC spielen
      Heute meine Karten zusammengesucht und fast 2 Stunden geordnet und sortiert. Habe noch es Starter Pack von Mitte der 90er.
      SPielt oder spielte jemand von euch auch MAGIC????
    • Hehe, ja hier. Wobei mir der Deckbau immer am meisten Spaß gemacht hat. Beim eigentlichen Spielen auf Turnieren wurde es aber oft langweilig weil alle nur die Decks der Profis nachgebaut haben.

      Das Konzept von Commander (jede Karte nur 1x im Deck und 100 Karten insgesamt) finde ich nicht schlecht, nur wohnt mein Kumpel mittlerweile zu weit weg damit wir regelmäßig zocken können.
      GM von den Indianapolis Colts in der IMT Madden Dynasty League
    • rumpel schrieb:

      Hehe, ja hier. Wobei mir der Deckbau immer am meisten Spaß gemacht hat. Beim eigentlichen Spielen auf Turnieren wurde es aber oft langweilig weil alle nur die Decks der Profis nachgebaut haben.

      Das Konzept von Commander (jede Karte nur 1x im Deck und 100 Karten insgesamt) finde ich nicht schlecht, nur wohnt mein Kumpel mittlerweile zu weit weg damit wir regelmäßig zocken können.

      Speile gerade am PC die Arena Version, quasi zum Wieder Einstieg
    • Ich hatte damals auch eine nicht kleine Sammlung an Karten, war aber zu dem Zeitpunkt noch viel zu klein dafür. Viele Karten waren auf Englisch und ich noch auf der Grundschule (in den 90ern). Ich muss die auch irgendwie geschenkt bekommen haben. Kann mich nicht daran erinnern mir jemals welche gekauft oder gewünscht zu haben. Die waren plötzlich da - in Hülle und Fülle. Drei Umzüge und ca. 25 Jahre später sind die Karten nicht mehr aufzufinden, was ich sehr bedauere. Habe noch vor ein paar Jahren verzweifelt danach gesucht. Nicht dass ich einen Spielpartner dafür hätte, aber heute hätte ich wohl einen ganz anderen Bezug dazu als damals.

      Ist die PC Version so ein kostenfreies Browsergame oder wie läuft das ab? Habe danach vor ein paar Jahren dann mal gesucht, weil ich besagte Karten nicht gefunden hatte und mich gefragt habe, ob sowas mittlerweile auch digital existiert (analog zum Pen & Paper Game Das Schwarze Auge). Gefunden hatte ich dann auch was, aber ich habe schnell festgestellt, dass das mit dem ursprünglichen Magic Kartenspiel nicht viel zu tun hatte.
    • Habe früher auch mal ein bisschen gespielt, wurde mir aber schnell zu teuer und die immer neuen Mechaniken haben abgeschreckt.

      Dann habe ich grob 10 Jahre gar nix damit zu tun gehabt, und bin dann zufällig über die open beta von MTG-Arena gestolpert.
      Zu Beginn fand ich es ganz unterhaltend, aber da die Standard Decks die man zu Beginn hat, praktisch nix können muss man relativ lange spielen bis man genug brauchbare Karten für ein paar vernünftige Decks zusammenbekommt.
      Ich bin kein Decktüftler, ich würde lieber fertige Decks kaufen, aber das ist ja nicht so im Sinne des Erfinders.

      Deswegen habe ich schnell den Spaß verloren, vielleicht probiere ichs nochmal wenns von der open beta in den offiziellen release geht
      GO Irish!
    • Rupi#57 schrieb:

      Zu Beginn fand ich es ganz unterhaltend, aber da die Standard Decks die man zu Beginn hat, praktisch nix können muss man relativ lange spielen bis man genug brauchbare Karten für ein paar vernünftige Decks zusammenbekommt.
      Das habe ich eben auch schmerzvoll zu spüren bekommen. :mrgreen:
      Leider ist bei ca. 1,5 Stunden spielen die Verbindung ca. 7 mal abgeschmiert. Bis auf einmal konnte das Spiel immer wieder hergestellt werden, aber trotzdem total nervig.
    • Ich hab früher gerne mal gespielt, werf auch heutzutage noch gerne das alte "Shandalar" PC-Spiel von 96/97 herum an, da ich um die Zeit selbst gepsielt habe und die Karten alle noch kenne (sowie die ganzen Eigenschaften, die es heutzutage ja in der Form nicht mehr gibt).
      Jetzt sammel ich lose, kaufe mir immer mal 1-2 Päckchen bei Gelegenheit. Habe immerhin zwei Karten, die laut Magic-Datenbank mehr als 40 € wert sind :D
    • Ich habe beim Aufräumen noch alte "Magic die Zusammenkunft" Karten gefunden. Da ich keine Ahnung mehr davon habe, frage ich mal hier, ob man die einfach wegschmeißen kann oder ob sie noch einen (Rest-)Wert haben. Ich meine das war damals ein Einsteigerpaket, auf der Anleitung steht "Eiszeit Deckmaster". Mehr Infos habe ich leider nicht mehr darüber. Würden eventuell Bilder von ein paar Karten weiter helfen?
    • FinalD schrieb:

      Ich habe beim Aufräumen noch alte "Magic die Zusammenkunft" Karten gefunden. Da ich keine Ahnung mehr davon habe, frage ich mal hier, ob man die einfach wegschmeißen kann oder ob sie noch einen (Rest-)Wert haben. Ich meine das war damals ein Einsteigerpaket, auf der Anleitung steht "Eiszeit Deckmaster". Mehr Infos habe ich leider nicht mehr darüber. Würden eventuell Bilder von ein paar Karten weiter helfen?
      Für den unwahrscheinlichen Fall, dass da eine Karte mit Sammlerwert dabei sein sollte. Such mal die Karten mit dem goldenen Symbol mittig rechts raus und prüfe auf dieser Seite: scryfall.com ehemals magiccards.info
      Da wird ein ungefährer Marktpreis angegeben. Der bezieht sich aber immer auf einen Top-Zustand der Karte, ist aber zumindest ein Richtwert, ob es sich lohnt das Ding auf Ebay reinzustellen.

      Könnte allerdings sein, dass man in der Zeit des Ice Age Blocks noch keine farbliche Unterscheidung der "Rarity" hatte. Ich hab erst danach angefangen. In dem Fall wäre es wohl ziemlich aufwendig alle Karten zu prüfen.
      Hier mal ein Bild, wie lauf srcyfall eine Karte der Kateogrie "rare" aussieht.


      GM von den Indianapolis Colts in der IMT Madden Dynasty League
    • FinalD schrieb:

      Ich habe beim Aufräumen noch alte "Magic die Zusammenkunft" Karten gefunden. Da ich keine Ahnung mehr davon habe, frage ich mal hier, ob man die einfach wegschmeißen kann oder ob sie noch einen (Rest-)Wert haben. Ich meine das war damals ein Einsteigerpaket, auf der Anleitung steht "Eiszeit Deckmaster". Mehr Infos habe ich leider nicht mehr darüber. Würden eventuell Bilder von ein paar Karten weiter helfen?
      Ich kenne scryfall nicht, aber zu den Zeiten als ich meine alten Karten verkauft habe habe ich mich an den Preisen bei magickartenmarkt.de/cardmarket.com orientiert. Unter diesem Link findest Du die Eiszeit Einzelkarten nach ungefährem Wert sortiert. Eiszeit ist relativ alt, daher sind ein paar dabei die für Sammler von Interesse sein könnten, aber solange Du nicht einen Haufen Karten hast lohnt sich das einstellen und versenden nicht unbedingt. Evtl. findest Du in Deiner Nähe einen Comic- oder Spieleladen der Dir pauschal die gesamten Karten abkauft.
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • Danke für die Antworten.

      Farblich waren jetzt keine markiert, manche haben eine weißen, statt schwarzen, Rand ?( . Habe ca.130 Karten, daher habe ich nur ein paar Karten auf der Seite von #67 eingegeben, waren alle im einstelligen Cent Bereich.

      Wenn ich das nächste Mal in Mannheim bin, versuche ich es im dem Spieleladen, den ich dort kenne. Ansonsten schmeiße ich sie sonst weg.
    • Von den Sammelspielen lohnen sich mWn nur die Pokemon Karten. Da gibt es 1st Editions die in Top Zustand ein paar Tausend € Wert sein können. Allgemein kriegt man für Pokemonkarten mehr, v.a. aber wenn man alte Holos in sehr gutem Zustand hat.
      Bob Kraft:"I'll always remember him coming down the stairs at the old stadium. He said to me 'Hi I'm Tom Brady.' He looked me in the eye and said, 'And I'm the best decision this organization has ever made.'
    • illwill schrieb:

      Von den Sammelspielen lohnen sich mWn nur die Pokemon Karten.
      Das kommt ganz darauf an wann du eingestiegen bist :) Meine teuerste Magic Karte hat immerhin auch > €700 eingebracht, und die war nicht annähernd Mint. Die hatte ich damals in den Anfangszeiten ohne Sleeves gespielt, weil man einfach nicht wusste was daraus mal werden könnte.
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • #67 schrieb:

      illwill schrieb:

      Von den Sammelspielen lohnen sich mWn nur die Pokemon Karten.
      Das kommt ganz darauf an wann du eingestiegen bist :) Meine teuerste Magic Karte hat immerhin auch > €700 eingebracht, und die war nicht annähernd Mint. Die hatte ich damals in den Anfangszeiten ohne Sleeves gespielt, weil man einfach nicht wusste was daraus mal werden könnte.
      Das ist ganz klar so. Wenn man heute noch Karten hat, dann kommt eigentlich nur Pokemon in Frage um daraus noch Euro zu holen. Oder sehe ich das falsch? Ich bin da nicht so drin. Ich weiss nur für Pokemon kann es mit der richtigen Karte in, top Zustand richtig viel Euro geben. Sollten es noch Englisch sein, kanns dann schnell fünfstellig werden.
      Von Magic glaube ich zu wissen, dass es nur sehe wenige wertvolle Karten gibt und diese nicht annähernd an die Summen von Pokemonkarten herankommen. Ich lass mich jedoch gerne eines Besseren belehren. :)
      Bob Kraft:"I'll always remember him coming down the stairs at the old stadium. He said to me 'Hi I'm Tom Brady.' He looked me in the eye and said, 'And I'm the best decision this organization has ever made.'
    • illwill schrieb:

      #67 schrieb:

      illwill schrieb:

      Von den Sammelspielen lohnen sich mWn nur die Pokemon Karten.
      Das kommt ganz darauf an wann du eingestiegen bist :) Meine teuerste Magic Karte hat immerhin auch > €700 eingebracht, und die war nicht annähernd Mint. Die hatte ich damals in den Anfangszeiten ohne Sleeves gespielt, weil man einfach nicht wusste was daraus mal werden könnte.
      Von Magic glaube ich zu wissen, dass es nur sehe wenige wertvolle Karten gibt und diese nicht annähernd an die Summen von Pokemonkarten herankommen. Ich lass mich jedoch gerne eines Besseren belehren. :)
      Wenn jemand damals Anfang der 90er eingestiegen ist und die Karten im Schrank findet kann er durchaus auch mit viel Glück die ein oder andere dabei haben die fünfstellig wird. Sicher, wäre die Ausnahme, aber es ist möglich. Die meisten Karten sind zwar nur noch Centbeträge wert, aber für die in gängigen Decks gespielten oder Rares aus älteren Editionen kann man durchaus ein paar Zehner bekommen. Auch das kann sich zusammenläppern.
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • illwill schrieb:

      #67 schrieb:

      illwill schrieb:

      Von den Sammelspielen lohnen sich mWn nur die Pokemon Karten.
      Das kommt ganz darauf an wann du eingestiegen bist :) Meine teuerste Magic Karte hat immerhin auch > €700 eingebracht, und die war nicht annähernd Mint. Die hatte ich damals in den Anfangszeiten ohne Sleeves gespielt, weil man einfach nicht wusste was daraus mal werden könnte.
      Das ist ganz klar so. Wenn man heute noch Karten hat, dann kommt eigentlich nur Pokemon in Frage um daraus noch Euro zu holen. Oder sehe ich das falsch? Ich bin da nicht so drin. Ich weiss nur für Pokemon kann es mit der richtigen Karte in, top Zustand richtig viel Euro geben. Sollten es noch Englisch sein, kanns dann schnell fünfstellig werden.Von Magic glaube ich zu wissen, dass es nur sehe wenige wertvolle Karten gibt und diese nicht annähernd an die Summen von Pokemonkarten herankommen. Ich lass mich jedoch gerne eines Besseren belehren. :)
      Naja, Magic hat schon eine deftigen Karten... Für einen Black Lotus der ersten Serie in perfektem Zustand sind nur schlappe 59.000 fällig. Für 31k gibts einen etwas abgenutzten
      cardmarket.com/de/Magic/Produc…lkarten/Alpha/Black-Lotus

      Gerade in den ersten beiden Serien ists bei Rare-Karten schnell vierstellig.
      Problem sind natürlich, dass die anderen Serien da nicht mithalten, sodass auch 20 Jahre alte Karten schnell komplett wertlos sein können. Verdienen wird man da jetzt nicht mehr, höchstens wenn man mal vereinzelt in Geschäften alte Decks zum Normalpreis entdeckt, die im Netz für das zehnfache weggehen
    • Benutzer online 1

      1 Besucher