Rage 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Moin zusammen,

      Rage 2 ist seit gestern offiziell draußen. Habt ihr euch das Spiel gekauft und auch schon gezockt? Wenn ja, wie findet ihr es?

      Ich habe es mir gekauft und gestern knappe 4 std. gezockt. Kurz und knapp, die Ballerei macht mir Mega viel Laune. Vom reinen „Shooter-Feeling“ habe ich lange nichts mehr gezockt, was mir so viel Spaß gemacht hat. Alleine die zig Möglichkeiten die Gegner um die Ecke zu bringen.. :D Leuten, die regelmäßig Shooter spielen, empfehle ich definitiv die Schwierigkeitsstufe „Hard“.

      Die Story ist bisher eher Durchschnitt. Aber das man sich das Spiel nicht unbedingt wegen der Story kaufen soll, haben die Entwickler ja bereits schon vor dem Release angekündigt. Die Open World ist für mich ebenfalls nur Durchschnitt. Diese wirkt in vielen Bereichen leer und trist.

      Das man nach jeder Mission den Bereich nach diversen Kisten und sonstigen Ressourcen looten „muss“ gefällt mir hingegen gar nicht und hat sich nach den o.g. 4 Stunden irgendwie nervig angefühlt.

      Im Großen und Ganzen bin ich aber zufrieden und ich freue mich nach Feierabend wieder ein paar Goons in die Stratosphäre zu katapultieren :thumbsup: .
    • Neu

      ...die Tatsache, dass die Kampagne trotz nicht wenigen Open-World-Fillern (klar) unter 10 Stunden liegen soll, schreckt mich ziemlich ab.

      Wenn, dann irgendwann mal in einem (großzügigen) Sale...
      ARMIN GEH!
      „Ich weiß nicht immer, wie es geht. Aber wie es nicht geht, weiß ich.“
      Armin Veh, 11.03.2019 :hinterha:
    • Neu

      Vad11 schrieb:

      Vom reinen „Shooter-Feeling“ habe ich lange nichts mehr gezockt, was mir so viel Spaß gemacht hat.
      Die letzen Wolfenstein? Reinrassige Shooter!


      Rage 2 hab ich gestern mal kurz angezockt und fand es soweit recht viel versprechend. Mehr kann ich noch nicht sagen, da mir bisher die Zeit dafür fehlte.