Death Stranding

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie so einem Mist kommt auch nur Kojima durch. Es ist zwar noch früh aber was man bis jetzt vom Gameplay kennt sieht so stinkenlangweilig aus. Keine Ahnung wie das ein Spiel tragen soll. Da können noch so viele bekannte Gesichter und abgefahrene Ideen drin sein. Bin echt gespannt wie sich es kommerziell schlägt. In der Branche geht es ja echt schnell das sowas abgestraft wird.
      Spannend ob die Fanboys ausreichen um dem entgegen zu wirken.
    • kingcoffee schrieb:

      Wie so einem Mist kommt auch nur Kojima durch. Es ist zwar noch früh aber was man bis jetzt vom Gameplay kennt sieht so stinkenlangweilig aus. Keine Ahnung wie das ein Spiel tragen soll. Da können noch so viele bekannte Gesichter und abgefahrene Ideen drin sein. Bin echt gespannt wie sich es kommerziell schlägt. In der Branche geht es ja echt schnell das sowas abgestraft wird.
      Spannend ob die Fanboys ausreichen um dem entgegen zu wirken.
      Sowas kann man auch mal Kunst nennen, wie zB Hellblade Sensuas Sacrifice.
      "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer
    • kingcoffee schrieb:

      Wie so einem Mist kommt auch nur Kojima durch. Es ist zwar noch früh aber was man bis jetzt vom Gameplay kennt sieht so stinkenlangweilig aus. Keine Ahnung wie das ein Spiel tragen soll. Da können noch so viele bekannte Gesichter und abgefahrene Ideen drin sein. Bin echt gespannt wie sich es kommerziell schlägt. In der Branche geht es ja echt schnell das sowas abgestraft wird.
      Spannend ob die Fanboys ausreichen um dem entgegen zu wirken.
      Ich habe bis jetzt eigentlich alle Kojima Spiele gespielt und war bis jetzt immer ein Fanboy, bis auf Metal Gear Solid 5.
      Ich liebe Metal Gear Solid PS1 und auch Snachter.
      Aber bei Death Stranding, bin ich ich mir unsicher. Irgendwie reizt mich das Spiel von der Story her aber ob das Gameplay das gesamte Spiel tragen kann, weiß ich nicht.
      Ich warte einfach klassisch Tests ab und entscheide dann.

      Trotzdem bin ich froh, dass es einen Kojima gibt, der machen darf/kann was er will. Da die Industrie, ähnlich wie die Film Industrie, ein wenig festgefahren ist und kaum neue innovative Ideen produziert und umgesetzt werden aus Angst vor Verlust.

      Aber gerade ich brauche mal wieder was neues und mich langweilt der Einheitsbrei vieler Games heutzutage. Nicht alle, aber die meisten kommerziellen Titel.

      Der Schuss kann vielleicht mit Death Stranding auch nach hinten los gehen, wenn man Kojima zu viel Macht gibt. :D Wir werden sehen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von flying_wedge ()