2. Bundesliga 2019/2020

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Holstein verliert den nächsten Stammspieler an die zahlungskräftigere Konkurrenz. J.Dehm steht offenbar kurz vor einem Wechsel nach H96.
      Gefällt mir überhaupt nicht eigene Konkurrenz zu stärken aber so läuft nunmal der Hase in den DFL geführten Ligen...... :madness
      ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###
    • Auf der Gegenseite leihen wir Ilyoha von Düsseldorf aus und der Rest aller Neuzugänge kommt aus Liga 3 oder eigene Jugend. Langsam mache ich mir echt Sorgen ob wir überhaupt eine konkurrenzfähige Mannschaft zusammen bekommen.
      Das lange suchen nach einem neuen Trainer tut da sein übriges. Und der Trainer wird dann ausgerechnet Schubert von dem ich absolut gar nichts halte!
      Störche im Sinkflug???
      ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###
    • sportlichkiel schrieb:



      Gefällt mir überhaupt nicht eigene Konkurrenz zu stärken aber so läuft nunmal der Hase in den DFL geführten Ligen...... :madness
      Ich denke nicht, dass das bei dfl geführten Ligen exvlusiv so ist.

      sportlichkiel schrieb:

      Und der Trainer wird dann ausgerechnet Schubert von dem ich absolut gar nichts halte!
      Störche im Sinkflug???
      Bei Peine Ost hat er in der vergangenen Saison doch gute Arbeit gemacht.
      ... am Anfang war es nur ein Gedanke...
    • sportlichkiel schrieb:

      Auf der Gegenseite leihen wir Ilyoha von Düsseldorf aus und der Rest aller Neuzugänge kommt aus Liga 3 oder eigene Jugend. Langsam mache ich mir echt Sorgen ob wir überhaupt eine konkurrenzfähige Mannschaft zusammen bekommen.
      Das lange suchen nach einem neuen Trainer tut da sein übriges. Und der Trainer wird dann ausgerechnet Schubert von dem ich absolut gar nichts halte!
      Störche im Sinkflug???
      Klingt jedenfalls alles nicht so gut und auch wenn ihr letzte Saison einer unserer Horror-Gegner wart (nur wer war da am Ende nicht :hinterha: ), würde ich mich schon freuen, wenn Holstein auf jeden Fall eine gute Rolle in der Liga spielt. Es ist/war einfach Schade, dass das mit dem 1.Liga Aufstieg damals nicht geklappt hat. Ein 1.Liga Team aus SH wäre mal sowas von fällig, aber akt. sieht es ja dann eher nicht danach aus :paelzer:
    • F.Porath kommt vom HSV von denen er 2 Jahre an Unterhaching ausgeliehen war und in 60 Drittligaspielen 6 Tore geschossen hat. Talentiert ohne Frage aber langsam bekomme ich es echt mit der Angst zu tun. Ganz schönes gambling das einige von denen in Liga 2 explodieren. Das hat jetzt 1 mal geklappt und mit Schubert auf der Bank....... Das wird ein hartes Jahr werden.
      ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###
    • @sportlichkiel
      Hab gelesen ihr kauft Atanga

      Kurze Einschätzung von mir:

      Sehr schneller Spieler der auch immer Zug zum Tor mitbringt und ein Auge für den Mitspieler hat. Ist allerdings körperlich in den meisten Zweikämpfen aussichtslos unterlegen, und geht auch oft sehr hölzern in die Zweikämpfe. Seine Technik wechselt zwischen Welt- und Kreisklasse, in Fürth gab es den Spruch "Er stoppt den Ball weiter als er schießen kann", dazu legt er ihn sich oft viel zu weit vor, allerdings wenn er den Ball mal am Fuß hat im 1vs1 auch sehr oft genial vorbei gegangen. Denke sein größtes Manko ist sein Spielverständnis, seine einzigen Laufwege in der Offensive waren Grundsätzlich 1. Sprint die Linie entlang (kein einziges mal auch mal kurz gekommen) 2. Quer zum Spielfeld laufen, ich glaube andere Laufwege kennt er nicht, dazu kommt ein sehr geringes Interesse an defensiven Aufgaben.

      Alles in allem glaube ich schon, dass er viel Potential hat aber er bräuchte vor allem im taktischen wie auch technischen einen fähigen Trainer der ihm das nahebringt.

      Ich bin ehrlichgesagt froh, dass dieser Kelch an uns vorbei gegangen ist (Festverpflichtung) wünsche ihm aber natürlich alles gute in Kiel.
    • Die positiven News reissen einfach nicht ab! Als Co Trainer hat man tatsächlich F.Boll genommen, eine St Pauli Legende........ es wird immer nur besser und besser.......
      ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###
    • sportlichkiel schrieb:

      Als Co Trainer hat man tatsächlich F.Boll genommen, eine St Pauli Legende
      Also tiptop....

      Proficoach-Erfahrung hat er bisher nicht, aber dafür hat er als Kriminaloberkommissar Erfahrung mit Regeln und Hierarchien im Kader :) .
      Sehr nett ist er übrigens auch...
      "What does it mean to be a 'Cane ? It's my life, man. It's my life." - Ed Reed
    • Cane schrieb:

      sportlichkiel schrieb:

      Als Co Trainer hat man tatsächlich F.Boll genommen, eine St Pauli Legende
      Also tiptop....
      Proficoach-Erfahrung hat er bisher nicht, aber dafür hat er als Kriminaloberkommissar Erfahrung mit Regeln und Hierarchien im Kader :) .
      Sehr nett ist er übrigens auch...
      Du weisst um die momentan angespannte Situation beider Lager? Das Boll was kann spreche ich ihm nicht ab! Aber er ist ein Brauner mit Herz und Seele! Wie gut kann er das in Kiel? Aber eine faire Chance bekommt jeder, ausser Schubert der ist scheisse.
      ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###
    • bnn.de/nachrichten/sport/ksc/d…tion-vor-das-sportgericht

      Der großartige DFB möchte also, dass sich der KSC für eine Veranstaltung die in einem Stadion, welches nicht dem Verein gehört, welche von einer unabhängigen Gruppe nach Klärung mit dem Eigentümer stattfand, rechtfertigt. :rolleyes:
      Bin mal gespannt ob sich der DFB traut hier eine Geldstrafe zu verhängen und wie die hoffentlich daraufhin erfolgende Klage vor einem ordentlichen Gericht abläuft.
    • Honsak nach Darmstadt obwohl wir ihn kennen und wissen was er kann und es war so gut wie sicher das er kommt. Kaum ist der Spinner Schubert im Amt nehmen wir Atanga statt Honsak von Salzburg.....
      Bye Bye Liga 2! Es waren schöne 2 Jahre und ich werde die 13 Punkte richtig feiern die wir nächste Saison holen und dann wieder Liga 3 was mich aber nicht sonderlich stört! Sind wir Holsteiner unter uns. Wie ich diesen Schubert ....... Warum passiert sone Scheisse nur uns? Schubert kann halbwegs Liga 3 wo er bei Braunschweig im Wort stand und einen Tag vor Trainingsbeginn in Braunschweig kommt der Affe zu uns.....
      ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###
    • sportlichkiel schrieb:

      Cane schrieb:

      sportlichkiel schrieb:

      Als Co Trainer hat man tatsächlich F.Boll genommen, eine St Pauli Legende
      Also tiptop....Proficoach-Erfahrung hat er bisher nicht, aber dafür hat er als Kriminaloberkommissar Erfahrung mit Regeln und Hierarchien im Kader :) .
      Sehr nett ist er übrigens auch...
      Du weisst um die momentan angespannte Situation beider Lager? Das Boll was kann spreche ich ihm nicht ab! Aber er ist ein Brauner mit Herz und Seele! Wie gut kann er das in Kiel? Aber eine faire Chance bekommt jeder, ausser Schubert der ist scheisse
      Die Ironie meines Beitrages ist vielleicht nicht so ganz rausgekommen. :D

      Und das wir ne angespannte Situation haben, haben wir beide hier ja auch schon ausgefochten...

      Warte aber doch erstmal ab, bevor du die Saison wegwirfst. Ganz nebenbeikann Schubert auch nicht soviel dafür, dass euch regelmäßig Trainer, Sportdirektoren und Spieler weggekauft werden. Und Boll's Herz bei St. Pauli hat in letzter Zeit auch Risse bekommen. Geh mal davon aus, dass er keine Interna an die Braun-Weißen verraten wird.
      "What does it mean to be a 'Cane ? It's my life, man. It's my life." - Ed Reed
    • DWare#94 schrieb:

      bnn.de/nachrichten/sport/ksc/d…tion-vor-das-sportgericht

      Der großartige DFB möchte also, dass sich der KSC für eine Veranstaltung die in einem Stadion, welches nicht dem Verein gehört, welche von einer unabhängigen Gruppe nach Klärung mit dem Eigentümer stattfand, rechtfertigt. :rolleyes:
      Bin mal gespannt ob sich der DFB traut hier eine Geldstrafe zu verhängen und wie die hoffentlich daraufhin erfolgende Klage vor einem ordentlichen Gericht abläuft.
      Der DFB ist einfach ein erbärmlichen Haufen. Das typische deutsche Muster: Sobald Pyro in Deutschland auch nur in den Mund genommen wird, werden kriegsartige Zustände herbeigeschworen. Sobald entsprechende Bilder aber von jenseits des Brenners stammen, ist es die enthusiastische Atmosphäre, die brennende Leidenschaft,...
      Aber so ist halt der DFB. Anstatt sich glaubwürdig gegen Rassismus, Sexismus, Homophobie,... einzusetzen macht man halt eine kontrollierte Veranstaltung zum GAU
    • So wir müssen wie vor 2 Jahren am ersten Spieltag gegen Sandhausen spielen. Am 4ten Spieltag geht's ans Millerntor, am 10ten geht's zu Herr Walther und seinen VfB und am 13ten Spieltag kommt der HSV zu uns in die Muschel.
      Liest sich erstmal gut verteilt aber am Ende wird es sowieso ganz anders kommen? Denke aber Platz 1- 3 wird ganz klar unter H96, HSV und dem VfB ausgeknobelt.
      Glaube nicht das es nochmal so eine Saison gibt in der sich die ganz Grossen die Blösse geben.
      Am 25.7 geht es ja schon los und noch immer mach ich mir Sorgen um Holstein. Da passiert nix und unsere Abgänge noch nicht annähernd adäquat ersetzt. Ich weiß nicht worauf man wartet? Das von oben noch ein paar beim Stühlerücken den kürzeren ziehen und da denn zuschlagen? Frage mich ohnehin warum unser Scouting nicht so sehr auf den Skandinavischen Raum angelegt zu sein scheint? Da hat man bezahlbare und auch gute Spieler praktisch vor der Nase aber irgendwie hakt es da etwas. Hoffentlich kommen da noch 3 bis 4 gestandene Spieler?
      Bei Boll habe ich mal den Paulibuschfunk angeworfen und tatsächlich scheint Boll ein Supertyp zu sein und als Trainer muss er sich noch entwickeln hat aber wohl was zu bieten was auch über das fussballerische hinaus geht und ein feines Gespür zu haben eine Mannschaft zu formen gerade neben dem Rasen. Genau das was Holstein ausgezeichnet hat die letzten 3 Jahre. Also nicht alles schwarz ;) .
      ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sportlichkiel ()

    • Fletcher Cox schrieb:

      DWare#94 schrieb:

      bnn.de/nachrichten/sport/ksc/d…tion-vor-das-sportgericht

      Der großartige DFB möchte also, dass sich der KSC für eine Veranstaltung die in einem Stadion, welches nicht dem Verein gehört, welche von einer unabhängigen Gruppe nach Klärung mit dem Eigentümer stattfand, rechtfertigt. :rolleyes:
      Bin mal gespannt ob sich der DFB traut hier eine Geldstrafe zu verhängen und wie die hoffentlich daraufhin erfolgende Klage vor einem ordentlichen Gericht abläuft.
      Anstatt sich glaubwürdig gegen Rassismus, Sexismus, Homophobie,... einzusetzen
      Warum tun sie das dMn nicht?
      ... am Anfang war es nur ein Gedanke...
    • huesla schrieb:

      Fletcher Cox schrieb:

      DWare#94 schrieb:

      bnn.de/nachrichten/sport/ksc/d…tion-vor-das-sportgericht

      Der großartige DFB möchte also, dass sich der KSC für eine Veranstaltung die in einem Stadion, welches nicht dem Verein gehört, welche von einer unabhängigen Gruppe nach Klärung mit dem Eigentümer stattfand, rechtfertigt. :rolleyes:
      Bin mal gespannt ob sich der DFB traut hier eine Geldstrafe zu verhängen und wie die hoffentlich daraufhin erfolgende Klage vor einem ordentlichen Gericht abläuft.
      Anstatt sich glaubwürdig gegen Rassismus, Sexismus, Homophobie,... einzusetzen
      Warum tun sie das dMn nicht?
      Meiner Meinung nach tun sie da meist nur das nötigste um sich gut zu präsentieren, schöne PR zu erhalten. Alleine die Person Grindel, auch wenn er weg ist, war für mich ein Symbol für Unglaubwürdigkeit in dem Bereich, man denke auch an die Özil-Diskussion in der von DFB-Seite unnötiges Benzin ins Feuer gegossen wurde.
      Dazu kommt dann halt (wie bei so ziemlich jedem Verband, da ist der DFB kein Einzelfall) dieses unterwürfige Verhalten gegenüber Katar & Co, Länder in denen Homophobie nahezu zelebriert wird. Da ist die FIFA genauso jämmerlich, wenn sie herumläuft und von Toleranz spricht, vom Kampf gegen Diskriminierung,... während man am Liebsten die nächsten 20 Turniere an den Katar geben würde. Kein Sportverband ist für mich Glaubwürdig was das Thema angeht, das funktioniert eher über die Vereine (und auch da hält sich das Engargement öfters in Grenzen).
    • Fletcher Cox schrieb:

      huesla schrieb:

      Fletcher Cox schrieb:

      DWare#94 schrieb:

      bnn.de/nachrichten/sport/ksc/d…tion-vor-das-sportgericht

      Der großartige DFB möchte also, dass sich der KSC für eine Veranstaltung die in einem Stadion, welches nicht dem Verein gehört, welche von einer unabhängigen Gruppe nach Klärung mit dem Eigentümer stattfand, rechtfertigt. :rolleyes:
      Bin mal gespannt ob sich der DFB traut hier eine Geldstrafe zu verhängen und wie die hoffentlich daraufhin erfolgende Klage vor einem ordentlichen Gericht abläuft.
      Anstatt sich glaubwürdig gegen Rassismus, Sexismus, Homophobie,... einzusetzen
      Warum tun sie das dMn nicht?
      Meiner Meinung nach tun sie da meist nur das nötigste um sich gut zu präsentieren, schöne PR zu erhalten. Alleine die Person Grindel, auch wenn er weg ist, war für mich ein Symbol für Unglaubwürdigkeit in dem Bereich, man denke auch an die Özil-Diskussion in der von DFB-Seite unnötiges Benzin ins Feuer gegossen wurde.Dazu kommt dann halt (wie bei so ziemlich jedem Verband, da ist der DFB kein Einzelfall) dieses unterwürfige Verhalten gegenüber Katar & Co, Länder in denen Homophobie nahezu zelebriert wird. Da ist die FIFA genauso jämmerlich, wenn sie herumläuft und von Toleranz spricht, vom Kampf gegen Diskriminierung,... während man am Liebsten die nächsten 20 Turniere an den Katar geben würde. Kein Sportverband ist für mich Glaubwürdig was das Thema angeht, das funktioniert eher über die Vereine (und auch da hält sich das Engargement öfters in Grenzen).
      Es geht wie immer nur ums Geld. Wenn man sich das mal immer wieder bewusst macht, dann regt man sich anschließend nicht mehr so auf. Klingt zynisch ist aber so. Die Alternative ist, solche Veranstaltungen wie in katar in großem Maße zu bestreiken. Macht aber eh kaum einer, also bleibt alles wie es ist
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • Ausbeener schrieb:

      Fletcher Cox schrieb:

      huesla schrieb:

      Fletcher Cox schrieb:

      DWare#94 schrieb:

      bnn.de/nachrichten/sport/ksc/d…tion-vor-das-sportgericht

      Der großartige DFB möchte also, dass sich der KSC für eine Veranstaltung die in einem Stadion, welches nicht dem Verein gehört, welche von einer unabhängigen Gruppe nach Klärung mit dem Eigentümer stattfand, rechtfertigt. :rolleyes:
      Bin mal gespannt ob sich der DFB traut hier eine Geldstrafe zu verhängen und wie die hoffentlich daraufhin erfolgende Klage vor einem ordentlichen Gericht abläuft.
      Anstatt sich glaubwürdig gegen Rassismus, Sexismus, Homophobie,... einzusetzen
      Warum tun sie das dMn nicht?
      Meiner Meinung nach tun sie da meist nur das nötigste um sich gut zu präsentieren, schöne PR zu erhalten. Alleine die Person Grindel, auch wenn er weg ist, war für mich ein Symbol für Unglaubwürdigkeit in dem Bereich, man denke auch an die Özil-Diskussion in der von DFB-Seite unnötiges Benzin ins Feuer gegossen wurde.Dazu kommt dann halt (wie bei so ziemlich jedem Verband, da ist der DFB kein Einzelfall) dieses unterwürfige Verhalten gegenüber Katar & Co, Länder in denen Homophobie nahezu zelebriert wird. Da ist die FIFA genauso jämmerlich, wenn sie herumläuft und von Toleranz spricht, vom Kampf gegen Diskriminierung,... während man am Liebsten die nächsten 20 Turniere an den Katar geben würde. Kein Sportverband ist für mich Glaubwürdig was das Thema angeht, das funktioniert eher über die Vereine (und auch da hält sich das Engargement öfters in Grenzen).
      Es geht wie immer nur ums Geld. Wenn man sich das mal immer wieder bewusst macht, dann regt man sich anschließend nicht mehr so auf. Klingt zynisch ist aber so. Die Alternative ist, solche Veranstaltungen wie in katar in großem Maße zu bestreiken. Macht aber eh kaum einer, also bleibt alles wie es ist

      Vieles ist schon mit relativ "wenig" Geld machbar. Der DFB könnte sich zum Beispiel im Hinblick auf Rassismus, Sexismus etc. mehr um die Fanprojekte der einzelnen Vereine kümmern. Die Damen und Herren leisten zum Großteil nämlich eine tolle Arbeit, werden aber in vielen Vereinen bzw. Städten nicht tatkräftig unterstützt.

      Die Diskussion würde jetzt allerdings wahrscheinlich ausufern und hat ja auch mit dem Thema 2. Bundesliga nicht mehr wirklich viel zu tun.
    • Basti86 schrieb:

      Ausbeener schrieb:

      Fletcher Cox schrieb:

      huesla schrieb:

      Fletcher Cox schrieb:

      DWare#94 schrieb:

      bnn.de/nachrichten/sport/ksc/d…tion-vor-das-sportgericht

      Der großartige DFB möchte also, dass sich der KSC für eine Veranstaltung die in einem Stadion, welches nicht dem Verein gehört, welche von einer unabhängigen Gruppe nach Klärung mit dem Eigentümer stattfand, rechtfertigt. :rolleyes:
      Bin mal gespannt ob sich der DFB traut hier eine Geldstrafe zu verhängen und wie die hoffentlich daraufhin erfolgende Klage vor einem ordentlichen Gericht abläuft.
      Anstatt sich glaubwürdig gegen Rassismus, Sexismus, Homophobie,... einzusetzen
      Warum tun sie das dMn nicht?
      Meiner Meinung nach tun sie da meist nur das nötigste um sich gut zu präsentieren, schöne PR zu erhalten. Alleine die Person Grindel, auch wenn er weg ist, war für mich ein Symbol für Unglaubwürdigkeit in dem Bereich, man denke auch an die Özil-Diskussion in der von DFB-Seite unnötiges Benzin ins Feuer gegossen wurde.Dazu kommt dann halt (wie bei so ziemlich jedem Verband, da ist der DFB kein Einzelfall) dieses unterwürfige Verhalten gegenüber Katar & Co, Länder in denen Homophobie nahezu zelebriert wird. Da ist die FIFA genauso jämmerlich, wenn sie herumläuft und von Toleranz spricht, vom Kampf gegen Diskriminierung,... während man am Liebsten die nächsten 20 Turniere an den Katar geben würde. Kein Sportverband ist für mich Glaubwürdig was das Thema angeht, das funktioniert eher über die Vereine (und auch da hält sich das Engargement öfters in Grenzen).
      Es geht wie immer nur ums Geld. Wenn man sich das mal immer wieder bewusst macht, dann regt man sich anschließend nicht mehr so auf. Klingt zynisch ist aber so. Die Alternative ist, solche Veranstaltungen wie in katar in großem Maße zu bestreiken. Macht aber eh kaum einer, also bleibt alles wie es ist
      Vieles ist schon mit relativ "wenig" Geld machbar. Der DFB könnte sich zum Beispiel im Hinblick auf Rassismus, Sexismus etc. mehr um die Fanprojekte der einzelnen Vereine kümmern. Die Damen und Herren leisten zum Großteil nämlich eine tolle Arbeit, werden aber in vielen Vereinen bzw. Städten nicht tatkräftig unterstützt.

      Die Diskussion würde jetzt allerdings wahrscheinlich ausufern und hat ja auch mit dem Thema 2. Bundesliga nicht mehr wirklich viel zu tun.
      Vieles, ja. Aber je stärker sich der DFB da einbringt, desto stärker würden die Rufe nach den Widersprüchen. WM im Katar, Bundesligisten die ihre Trainingslager in Staaten abhalten in der die "angestrebten" Werte Haftstrafen nach sich führen,... Das Geld liegt nun mal in den Golfstaaten, da wollen alle ran. Ich bin mir recht sicher, dass sowas wie PSG ein feuchter Traum so manches DFB-Verantwortlichen ist, ein Verein der mit nahezu unerschöpflichen Geldreserven um sich schmeißt und dabei sicher auch die armen, gebeutelten Funktionäre nicht vergisst.
    • Leverkusen, Holstein und Magdeburg bekommen von der DFL über 1 Millionen wegen der Local Player Regel. Holstein als Zweitplatzierter bekommt knapp 1,3 Millionen als Zubroot. Kann nicht schaden weil man jetzt auch mal mehr bieten könnte bei Ablösesummen, Gehalt, etc.
      Nur sind wir seltsam zurückhaltend auf dem Transfermarkt. Abwarten und Tee trinken, kann ja alles plötzlich ganz schnell passieren und wums haste 4 Neue mit Zweitligaerfahrung.
      Trotzdem wenn ich sehe wie aktiv einige der Konkurrenten sind fühl ich mich nicht wohl dabei nur mit Dritt und Regionalliga Spieler in die Saison zu gehen und ehe man sich versieht bist du im Winter gezwungen nachzulegen und das geht ja oft nicht auf.
      Hoffentlich wissen sie was sie tun.
      ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###
    • Gestern Abend hatten wir ein Testspiel vor über 30.000 Zuschauern gegen PSG zwar 1-6 verloren, trotzdem war es einfach genial Spieler wie Mbappe oder Verratti mal live spielen zu sehen.

      PSG hat 60min. mit allen verfügbaren Topleuten gespielt, es fehlten nur die Copa-Teilnehmer wie z.B. di Maria, Cavani, Silva oder Neymar. Klar, für Bayern- oder Dortmundfans ist das nix Besonderes, die duellieren sich ja in der CL regelmäßig mit Spielern dieses Formats, da gewöhnt man sich daran, aber hier in Dresden mal solche Jungs spielen zu sehen, eine Augenweite.

      Drachsler und Kehrer waren ebenfalls in der Startelf dabei und durchaus auffällig (Drachsler unter anderem auch mit einem Tor), wurden dann zur Halbzeit ausgewechselt, und nach der Pause kam dann auch Kevin Trapp für Areola ins Tor. Mbappe (2 Tore hat er gemacht) und Verratti haben bis zur 60min. gespielt und wurden beide mit großem Applaus vom gesamten Stadion bei ihrer Auswechslung bedacht.

      Jetzt testen die Franzosen ja noch am Samstag gegen unseren Auftaktgegner Nürnberg, bin mal gespannt wie die Clubberer sich schlagen werden.
    • Die Augen haben sich bei solchen Spielern sicher ... geweitet ... ;)

      Find aber auch schön, dass solche Teams mal im Osten Deutschlands gastieren, keine Selbstverständlichkeit. Chemnitz als Gastgeber fällt ja erstmal weg :hinterha: :wink2:


      Mal sehn, wie sich Dynamo zum Saisonbeginn so anstellt .. Fiel scheint ja einen ziemlichen Heiligenschein zu haben, muss natürlich aber auch positive Ergebnisse und Resultate liefern. Bin gespannt, ob man den Abgang von Gonther ähnlich Testroet bereut oder dieses Mal richtig liegt, dazu schwelt dann über allem auch irgendwie immer der nebulöse Konflikt zwischen Minge und Born, der von außen schwer zu durchschauen ist, der Arbeitsatmosphäre aber wohl sicher nicht zuträglich ist.
    • Yep, war definitiv eine Augenweite. Ich bin einem Verein wie Paris durchaus kritisch gegenüber eingestellt, aber solche Spieler mit dieser Qualität einmal live sehen zu dürfen, das war schon eine große Sache. Ich meine klar, ich gehe seit fast 37 Jahren zu Dynamo ins Stadion, hab viele große Spieler und Europacup Abende hier erlebt, aber erstens ist das nun fast 30 Jahre her und zweites hat sich dieser Sport und die Fähigkeiten der Topspieler schon sehr viel weiter entwickelt.

      Was das Aktuelle angeht, klar ist das Theater um Born der Atmosphäre nicht zuträglich, aber als es z.B. darum ging ob Born entlassen werden soll, hat sich Minge sehr deutlich dagegen ausgesprochen und sich für den Verbleib von Born stark gemacht. Born macht auch keinen schlechten Job, die Zahlen stimmen. Hauptgrund für die Querelen um ihn sollen vor allem wohl im zwischenmenschlichen Bereich liegen, da haben sich diverse Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle wohl über seinen Führungsstil beschwert und eine hat auch gekündigt. Jetzt will man für die Geschäftsstelle wohl einen neuen Leiter einstellen, Stellenausschreibung läuft, und erhofft sich dadurch wieder mehr Ruhe im Verein. Wir werden sehen.

      Was das Sportliche angeht, da gibt es durchaus noch eine große Baustelle, und zwar den Angriff, es soll unbedingt noch ein treffsicherer Stürmer gefunden werden der vorn Konè bzw. Röser unterstützt. Das war unser größtes Manko in der letzten Saison, wir haben einfach zu wenig aus der Vielzahl von Möglichkeiten gemacht die wir hatten. Rechnet man mal das Kölnspiel raus, waren wir defensiv im oberen Tabellendrittel angesiedelt, aber offensiv eines der schlechtesten Teams, das muss einfach besser werden.

      Was den Abgang von Gonther angeht, das sehe ich wenig kritisch, weil er eh die meiste Zeit verletzt war und auch sonst nie 100% Stammkraft gewesen ist. Von ihm hatte ich mir mehr versprochen, wobei er für seine Verletzung nichts konnte. Er wurde mehr als adäquat ersetzt durch Chris Löwe den wir von Huddersfield geholt haben, dazu rückt auch Kevin Ehlers aus dem Nachwuchs auf.
    • Ich meinte eigentlich "Augenweite" statt Augenweide ... aber jetzt ist es auch egal :D

      Wenn Minge Born (unter)stützt, dann sollte dieser ja eigentlich genug Rückhalt haben ... dachte bisher, dass es da Überschneidungen und Kompetenzstreitigkeiten gab und gibt. Und da Minge sich nur selbst entlassen kann ... aber dann ist ja soweit alles gut.

      Mit Gonther wird man sehn .. Löwe ist da natürlich ein ziemliches Upgrade. Andererseits natürlich ein potentieller Glücksfall für die "Veilchen" ähnlich Testroet, dass man solche Spieler und Verstärkungen fürs eigene Team für "lau" bzw. aufgrund der Begleitumstände recht günstigen Konditionen bekommt.

      Bin gespannt, welches der beiden Teams in dieser Spielzeit besser abschneidet .. sehe beide eigentlich auf ziemlicher Augenhöhe.
    • Holstein verliert 2:3 gegen Scheffield Wednesday und als Kirsche on top J.Dehm mit Schienbeinbruch verloren.
      Aber bei uns Lächeln alle und haben sich lieb, kein Feuer im Training und AS ist ein Dauergrinser vor dem Herrn.
      Für mich Topkandidat für den ersten Trainer Rauswurf! Insider berichten das unser Sportdirektor schon Krawatte bekommt weil alle kuscheln und sich lieb haben! Da ist keiner da der aus der zweiten Reihe Druck ausübt auf die Stammspieler, zum kotzen und ich habe nur wenig Vertrauen und glaube das wir nächste Saison in Liga 3 sind :thumbdown: .
      ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###
    • Eigentlich wollte ich die 12 Spiele die AS Trainer ist boykottieren und jetzt drückt mir die Frau von meinem Freund ihre Dauerkarte weil sie nicht kann und nun sehe ich live was am Ende raus kommt nach so einer miesen Vorbereitung ohne einen Sieg.
      Sandhausen hingegen hat seine Hausaufgaben gemacht und ich traue denen dieses Jahr richtig was zu.
      Werde ich am Samstag ja wissen.
      Ansonsten ist bei Kiel alles tutti frutti und alle haben sich lieb. Einzig Schmidt einer der auf den Tisch haut..... Vielleicht wird ja ein Chichosz im Winter zu haben sein :whistling: .
      ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###
    • sportlichkiel schrieb:

      Vielleicht wird ja ein Chichosz im Winter zu haben sein :whistling: .
      Also Czichos ( :tongue2: ) könnt ihr gerne jetzt schon haben :bier:
      Wobei...wenn ihr Schubidu im Laufe der Hinrunde feuert und den heiligen Markus zurückholt, könnt ihr ihn im Winter immer noch holen - hast recht ;)
      *sing* schalalala... schalalala... schalalalalalalalala... oh DFB, super DFB, du bist mein Verband ich liebe dich...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dante LeRoi ()

    • Man kann über Bernie Hoffmann ja sagen, was man will, aber er scheint aus seinen Fehlern zu lernen.
      Er wollte ja mal einen gewissen Jürgen Klopp verpflichten, aber der Sportdirektor war dagegen.
      Jetzt wollte er Dieter Hecking verpflichten, aber der Sportdirektor wollte Markus Anfang - ich bin gottfroh darüber, wie die Geschichte weiter ging.
      Alles nachzulesen im heutigen Abendblatt.