NHL 2019 20

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Oh Captain my captain. Ich bin so dankbar für Crosby. Heute Nacht wieder absoluter Leadership dass er bereit war gegen Dubois zu kämpfen. Dass hat in die Arena so eine Energie reingebracht dass die Mannschaft auch mitgerissen wurde. Am Ende hat man Columbus zerstört. Negativ dass Malkin wohl wieder verletzt ist.
    • NoTeam schrieb:

      Oh Captain my captain. Ich bin so dankbar für Crosby. Heute Nacht wieder absoluter Leadership dass er bereit war gegen Dubois zu kämpfen. Dass hat in die Arena so eine Energie reingebracht dass die Mannschaft auch mitgerissen wurde. Am Ende hat man Columbus zerstört. Negativ dass Malkin wohl wieder verletzt ist
      Schade, dass die Zerstörung gegen Elvis im Tor stattfand :(
    • Malkin und Bjugstad fallen erst mal länger aus. Bei Malkin hat man sogar gesagt seine Verletzung bedeutet nicht dass Saisonaus, wodurch man davon ausgehen kann dass er mehrere Monate fehlen wird. Bjugstad wird etwas früher zurück erwartet. Was genau es ist etc wird man wohl erst mit der Zeit mitbekommen. Ist die gängige Vorgehensweise bei den Penguins.
    • NoTeam schrieb:

      Malkin und Bjugstad fallen erst mal länger aus. Bei Malkin hat man sogar gesagt seine Verletzung bedeutet nicht dass Saisonaus, wodurch man davon ausgehen kann dass er mehrere Monate fehlen wird. Bjugstad wird etwas früher zurück erwartet. Was genau es ist etc wird man wohl erst mit der Zeit mitbekommen. Ist die gängige Vorgehensweise bei den Penguins.
      Wobei Sullivan mit "longer term" gerne auch mal nur paar Wochen meint. So schlimm sah die Verletzung eigentlich gar nicht aus, ging auch ohne Probleme selbst vom Eis.

      Bin auf die Spieler gespannt die jetzt von Wilkes-Barre kommen, ich finde paar interessante Möglichkeiten hätten wir. Wenn man etwas positives aus der Verletzung ziehen will, Blueger und McCann bekommen mehr Eiszeit und die beiden machen extrem Spaß.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MaHo20 ()

    • MaHo20 schrieb:

      Ohne Goalie wird es schwierig, ein Ei nach dem anderen.
      wäre interessant, wenn man wissen würde welches Team ohne Goalie spielt...
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • MaHo20 schrieb:

      Ohne Goalie wird es schwierig, ein Ei nach dem anderen.
      Das erste Tor fängt doch schon bei Gudbranson an. Wie kann ein Stay at Home Defender mit dieser Körpergröße direkt an der Bande hinter dem Tor so leicht vom Puck getrennt werden? Dann kommt der Pass in den Slot und es schlägt ein. Kann er halten, ein Ei ist das nicht unbedingt für mich. Das zweite Tor fängt doch auch wieder an der Bande an. Ein absoluter bullshit no look pass von Aston-Reese direkt auf die Kehle von Ehlers und der versenkt eiskalt. Dass dritte Tor sollte er haben. Aber unabhängig davon, ich weiß worauf du hinaus willst, dennoch haben wir im allgemeinen ein großes Problem. Dass Team ist einfach nicht gut genug. Ich hab mich dabei auch vom 7:2 blenden lassen. Dass wird ne lange Saison und dieses Jahr könnte es echt passieren dass man die Playoffs verpasst.
    • Das 7:2 war ein absoluter Blender, mit glücklichem Spielverlauf. Da hab' ich nach dem ersten Drittel schon gekotzt und dann ging halt irgendwie alles (rein).
      ...wird 'ne lange Saison, aber hey... Wir wurden auch über Jahre extrem verwöhnt.

      I will give you every place where you set your foot! - Joshua 1, 3
    • Bin ich grundsätzlich bei euch, trotzdem sollte dich ein Torwart im Spiel halten und Murray fängt immer wieder solche Tore, besonders auf die Fanghand. Das erste und das von Ehlers muss er haben, kann ich von einer Nr. 1 schon erwarten. Bei ihm weiß man nie so richtig was man bekommt, zwischen Weltklasse und Kreisklasse (böse gesagt) ist da alles dabei. Ich find auch unseren Spielansatz nicht so schlecht nur das Problem mit der Einstellung sehe ich persönlich weiterhin als größten Schwachpunkt.
    • Da gebe ich dir Recht dass Murray shaky ist. Mittlerweile habe ich auch nicht mehr dass Vertrauen in ihn eine absolute Nummer eins zu sein wie bei den SC Siegen. Denke die ganzen Verletzungen und der persönliche Schicksalsschlag mit seinem Vater haben in der Zwischenzeit halt auch nicht geholfen. Deswegen würde ich jetzt mal schauen wie die Saison läuft und dann muss man vielleicht den wirklich unbequemen Weg gehen und einen kompletten Neuaufbau starten.
    • Grubauer weiterhin mit ganz starken Leistungen, grade durften es die Bruins bestaunen.
      Avalanche nach dem 4:2 weiterhin ungeschlagen :)

      Die Maple Leafs kassieren daheim mit 3:7 ne heftige Klatsche von Tampa Bay Lightning.

      Devils, Senators, Wild, Blackhawks und Coyotes weiterhin ohne Sieg, wobei Arizona heute Abend gegen die Knights die Chance hat dies zu ändern.
    • Solider Arbeitssieg gegen die Ducks. Im Prinzip wieder mit nur 3 Reihen gespielt, Agozzino und Johnson das komplette dritte Drittel auf der Bank und im zweiten nur mit einem Wechsel.
      Mit Marino scheint uns ein Steal gelungen zu sein, der gibt uns guten Spielraum in der D was einen Trade angeht. Wobei bei den Verträgen . . .
    • Gerade läuft Rangers gegen Edmonton.

      Aber was die Rangers im Power Play für Geschwindigkeit und Puck movement haben 8o

      Bisher einmal Latte, einmal Stange
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • Starkes Auswärtsspiel der Pens über 55 Minuten. Am Ende nochmal bisschen geschwommen.
      Hornqvist scheint wieder gesund zu sein :D Crosby macht defensiv nochmals einen Sprung, was der mittlerweile spielt ist schon Wahnsinn.
      Mit Lafferty bekommen wir den nächsten AHL Callup der einer werden kann.
      Morgen gegen die Jets, hoffentlich erwischt Jarry ein starkes Spiel.
    • Sieg im SO, aber ein Sieg beim 3:2 gegen die Panthers.
      Varmalov mit seinen ersten W bei den Isles und auch mit seiner ersten wirklich überzeugenden Leistung.

      Die Truppe heute mit einer ansprechenden Leistung und mit viel mehr Tempo und Einsatz als in den Spielen gegen die Oilers und die Canes, darauf läßt sich aufbauen :)
    • Valeson_13 schrieb:

      chris49ers schrieb:

      5:0.. Who dat

      Die art und weise ist echt beeindruckend.
      Leon mit 24min/game ist etwas krass. Die fehlende Tiefe des Teams wird sich noch zeigen.. 2 Superstars und die Hälfte AHL-Niveau. Aber natürlich chapeu bis jetzt :D
      was bleibt tippet auch anderes übrig. PC hat einen riesen s Scherbenhaufen hinterlassenen, doch machen alle das beste aus der Situation. Daher freut mich jeder Sieg ungemein. Und man sieht auch was trotz fehlender klasse möglich ist wenn man an sich und an das Team glaubt, an das System glaubt
    • Back to Back Wins sind immer schön, zweimal mit 7 Toren umso mehr. Jarry mit einer sehr guten Leistung.
      Das Spiel an sich scheint wieder mehr das Eishockey zu sein welches sich Sullivan vorstellt und uns vor 2-3 Jahren so stark gemacht hat.
    • Ich fühl mich gerade wie Allen in Hangover 2, als er beim Ladyboy total irritiert fragt ob dass eine Zaubershow ist. Ich weiß auch gar nicht wie ich dass ganze zur Zeit einschätzen soll. Dass Team scheint wie ausgewechselt. Mal sehen was die nächsten Spiele so bringen.
    • Isles mit einem 3: nach OT gegen die Blues :bounce:
      Spielerisch teilweise eine grausame Leistung, aber was den Kampf angeht sieht es von Spiel zu Siel besser aus.

      Jetzt hat man eine kleine Pause und Trotz kann weiter am Zusammenspiel der Linien arbeiten, denn da sieht es immer noch mau aus.
      Vielleicht sollte man die Reihen anders zusammenstellen, schlechter kann es ja nicht werden.
    • Neu

      Badger schrieb:

      Die Pens 5 in a row, und das sogar beim ungeschlagenen Spitzenreiter. Nicht schlecht Herr Specht :xmargevic
      Es war ein Heimspiel. ;)
      Wahnsinn, wie das Ding am Ende reinkullert - Letang und Dumoulin dürften schwer durchgeatmet haben - 'was haben die wieder für Aussetzer abgeliefert?!
      Ohne Sid, könntest Du den Laden zusperren - die erste Bude macht genau einer in schwarz-gold - jeder andere hätte zu früh oder zu spät released.
      Aber gut, er macht ihn und am Ende steht ein Win, mit dem ich nicht gerechnet hatte, auch wenn ich Grubauer im Fantasy-Team mal vorsorglich gebencht hatte.

      I will give you every place where you set your foot! - Joshua 1, 3