Wie sähe eure Traum-(Fußball)Bundesliga aus?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ausbeener schrieb:

      Ich glaube das man mit einer klaren Spielidee und diesem Kader durchaus was machen kann. Soo gut war Osnabrück auch nicht, aber die haben einfach taktisch gut agiert. Ansonsten ist Hildmann gefragt. Sonst ist er schneller weg als er Traumverein sagen kann.
      Das ist absolut richtig. Die Kaderstärken unterscheiden sich in der dritten Liga kaum. Es gibt vielleicht 2-3 Mannschaften, die abfallen, aber keine mit einem absolut herausragenden Kader. In der zweiten Liga etwa ist das oft anders mit 2-3 Top-Teams.
      Bisher hat micht Hildmann auch nicht wirklich überzeugt, zumindest stach der FCK nicht aus der Masse der Drittligisten heraus. Aber alle halbe Jahr ein Trainerwechsel bin ich auch so Leid. Insgesamt gibt es einfach wenig, was mich für diese Saison optimistisch stimmt. Zumindest gibt es jetzt mit Bachmann und Hercher noch Neuzugänge auf wichtigen Positionen.

      Diese Diskussion können wir gerne auch in den Thread "3. Liga 2019/2020" verschieben.
    • Kevin Faulk #33 schrieb:

      Cane schrieb:

      Hamburg Broncos schrieb:

      Knapp gescheitert: SG Wattenscheid 09 (bester Song) :mrgreen:
      :mrgreen: :mrgreen: Da geht wirklich etwas verloren... Ein Klassiker !!! Der Song hat sich mir auch nach ein paar Jahrzehnten (?) immer noch ins Gehirn gebrannt.
      Für die Kulturbanausen:


      youtube.com/watch?v=xWPDMX2s2dI


      :heart:
      Selbst in der Neuauflage noch besser als jeder andere Stadionsong!

      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Mir ist die Intention bzw. sind mir die Folgen des Thread nicht in Gänze klar, aber dann will ich auch mal...

      1. Rot-Weiß Erfurt
      2. FC Magdeburg
      3. Dynamo Dresden
      4. Lokomotive Leipzig
      5. BFC Dynamo
      6. Hansa Rostock
      7. Carl-Zeiss Jena
      8. FC Karl-Marx-Stadt
      9. Union Berlin
      10. Hamburger SV
      11. Werder Bremen
      12. Borussia Dortmund
      13. FC Schalke 04
      14. Borussia Mönchengladbach
      15. FC Köln
      16. Eintracht Frankfurt
      17. FC Kaiserslautern
      18. VfB Stuttgart
      19. SC Freiburg
      20. Bayern München


      Unter'm Strich wäre ich froh, wenn mehr Ost-Vereine den Sprung nach ganz oben geschafft oder den Stand hätten halten können.

      .

      I will give you every place where you set your foot! - Joshua 1, 3

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Papa Koernaldo ()

    • Papa Koernaldo schrieb:



      Unter'm Strich wäre ich froh, wenn mehr Ost-Vereine den Sprung nach ganz oben geschafft oder den Stand hätten halten können.

      .
      Ich gebe dir Recht, ein paar mehr Ostvereine würden der 1. Bundesliga gut zu Gesicht stehen. Neben RB Leipzig und den beiden Berliner Clubs würden natürlich so Vereine wie z.B. Dynamo Dresden oder Hansa Rostock noch gut reinpassen. Leider haben diese Mannschaften aber derzeit nicht die Qualität, in der 1. Liga zu spielen. Wäre wirklich nur dann interessant, wenn sich diese Mannschafen dann auch dauerhaft in der 1. Liga etablieren würden. Neben den Dosen aus Leipzig und der Hertha ist da aber weit und breit keine Mannschaft, die ich in der nächsten Zeit dauerhaft in der 1. Liga sehe.
    • BeRseRkeR schrieb:

      Mikkes schrieb:

      Papa Koernaldo schrieb:

      Unter'm Strich wäre ich froh, wenn mehr Ost-Vereine den Sprung nach ganz oben geschafft oder den Stand hätten halten können.

      .
      Ich gebe dir Recht, ein paar mehr Ostvereine würden der 1. Bundesliga gut zu Gesicht stehen. Neben RB Leipzig und den beiden Berliner Clubs
      seit wann ist denn Hertha ein Ostverein?ganz dünnes Eis ;)
      Natürlich ist die Hertha kein Ostverein, war aber fast 30 Jahre im Ostverein-Gebiet.
      Nicht so kleinlich sein ;)
    • hawk210984 schrieb:

      Hätte nicht gedacht, das Hannover hier doch so oft genannt wird. :P
      Dem Maddin sei dank sind wir in der Wahrnehmung Fussballdeutschlands von "Graue Maus" zu "Rotes Tuch" aufgestiegen. :jeck:

      Positiv überrascht bin ich, dass hier mehrere Male der RWE genannt wurde. Wenn ich an die letzten Ausflüge ins Steigerwaldstadion zurück denke, so war der Zuschauerzuspruch ein einziges Trauerspiel.
    • 1. Kieler Sportvereinigung Holstein von 1900 e.V.
      2. 1.FC Kaiserslautern
      3. Bayern München
      4. Werder Bremen
      5. Hertha BSC
      6. Dynamo Dresden
      7. Chemie Leipzig
      8. Borussia Dortmund
      9. FC Schalke
      10.TSG Hoffenheim
      11.VFL Bochum
      12.MSV Duisburg
      13.VfB Stuttgart
      14.Hannover 96
      15.1.FC Köln
      16.TSV 1860 München
      17.Waldhof Mannheim
      18.FC Homburg
      ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###
    • Erzwolf schrieb:

      1. Werder Bremen
      2. FC St. Pauli
      3. SC Freiburg
      4. Holstein Kiel
      5. Eintracht Frankfurt
      6. Rot Weiß Essen
      7. Fortuna Düsseödorf
      8. Union Berlin
      9. VFL Osnabrück
      10. VFL Bochum
      11. FC Schalke 04
      12. Borussia Dortmund
      13. 1. FC Köln
      14. 1. FC Nürnberg
      15. Waldhof Mannheim
      16. Hannover 96
      17. Hessen Kassel
      18. Borusia Mönchengladbach
      Da hab ich tatsächlich unsere Fanfreundschaft mit der anderen KSV vergessen. Das wäre ein Traum. Hessen Kassel und Holstein Kiel *sing
      ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###
    • Adi schrieb:

      Mal eine Frage an die letzten vier Poster. Wer zu Hölle braucht bitte Bochum? :paelzer:

      Etwas spät, aber ich greife mal kurz auf diesen Post zurück.
      Bochum kann ich noch verstehen, da sie gefühlt seit Ewigkeiten irgendwo in der ersten oder zweiten Liga mitmischen.
      Auch die älteren Vereine aus Ostdeutschland die halt geschichtlich bedingt nicht so den Einfluss auf die Bundesliga haben konnten kann ich nachvollziehen.

      Was mich aber sehr stark wundert ist, dass Waldhof Mannheim hier so oft genannt wird.
      Die assoziere ich persönlich eigentlich fast gar nicht mit Bundesligafussball.
      Ich würde mich hier doch sehr über kleine Erläuterungen freuen (außer bei Lauten Fans, da denke ich den Grund zu kennen).

      Vielen Dank schon mal
    • DWare#94 schrieb:

      Adi schrieb:

      Mal eine Frage an die letzten vier Poster. Wer zu Hölle braucht bitte Bochum? :paelzer:
      Etwas spät, aber ich greife mal kurz auf diesen Post zurück.
      Bochum kann ich noch verstehen, da sie gefühlt seit Ewigkeiten irgendwo in der ersten oder zweiten Liga mitmischen.
      Auch die älteren Vereine aus Ostdeutschland die halt geschichtlich bedingt nicht so den Einfluss auf die Bundesliga haben konnten kann ich nachvollziehen.

      Was mich aber sehr stark wundert ist, dass Waldhof Mannheim hier so oft genannt wird.
      Die assoziere ich persönlich eigentlich fast gar nicht mit Bundesligafussball.
      Ich würde mich hier doch sehr über kleine Erläuterungen freuen (außer bei Lauten Fans, da denke ich den Grund zu kennen).

      Vielen Dank schon mal
      Klaus Schlappner, Fritz Walter, Maurizio Gaudino, Jürgen Kohler....
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Buccaneer schrieb:

      DWare#94 schrieb:

      Adi schrieb:

      Mal eine Frage an die letzten vier Poster. Wer zu Hölle braucht bitte Bochum? :paelzer:
      Etwas spät, aber ich greife mal kurz auf diesen Post zurück.Bochum kann ich noch verstehen, da sie gefühlt seit Ewigkeiten irgendwo in der ersten oder zweiten Liga mitmischen.
      Auch die älteren Vereine aus Ostdeutschland die halt geschichtlich bedingt nicht so den Einfluss auf die Bundesliga haben konnten kann ich nachvollziehen.

      Was mich aber sehr stark wundert ist, dass Waldhof Mannheim hier so oft genannt wird.
      Die assoziere ich persönlich eigentlich fast gar nicht mit Bundesligafussball.
      Ich würde mich hier doch sehr über kleine Erläuterungen freuen (außer bei Lauten Fans, da denke ich den Grund zu kennen).

      Vielen Dank schon mal
      Klaus Schlappner, Fritz Walter, Maurizio Gaudino, Jürgen Kohler....
      Richtig, letzendlich wurde Waldhof Mannheim bekannt durch ihre gute Nachwuchsarbeit. Folgende bekannte Jungs kamen aus dem Nachwuchs: Bernd Förster, Karlheinz Förster, Jürgen Kohler, Maurizio Gaudino, Uwe Rahn, Christian Wörns und Hanno Ballitsch
    • Sind halt die letzten Jahre sehr in der Versenkung verschwunden, aber Ende der 80er Jahre waren die schon einige Zeit in der Bundesliga.
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • die ersten 15 waren schnell klar, aber dann wurde es schwierig, dass Union mit dabei ist ist dann mein persönlicher Bias :D


      1. Werder Bremen
      2. Hamburger SV
      3. Bayern München
      4. VFB Stuttgart
      5. Borussia Dortmund
      6. Borussia Mönchengladbach
      7. FC Schalke 04
      8. Eintracht Frankfurt
      9. 1. FC Köln
      10. 1. FC Kaiserslautern
      11. Bayer 04 Leverkusen
      12. Hertha BSC Berlin
      13. 1. FC Nürnberg
      14. Hannover 96
      15. Fortuna Düsseldorf
      16. Union Berlin
      17. Karslruher SC
      18. TSV 1860 München
    • Vielen Dank für die Antworten.

      Ich habe mir mal daraufhin kurz ehemalige Spieler von Waldhof angesehen und würde vom Gefühl her sagen, dass es nicht mehr oder weniger sind als bei Vereinen mit vergleichbarer Vita.
      Das muss ich allerdings, wenn ich etwas mehr Zeit habe, für mich selbst genauer prüfen.
    • 1. Bayern
      2. BVB
      3. Schalke
      4. Frankfurt
      5. Gladbach
      6. Köln
      7. HSV
      8. Bochum
      9. Rostock
      10. Bremen
      11. Dresden
      12. Nürnberg
      13. Düsseldorf
      14. Hertha
      15. Freiburg
      16. Mainz
      17. Kaiserslautern
      18. Canstatt

      Ich hab mir lange überlegt, ob ich mir meine Kickers in der Bundesliga wünsche, aber ehrlich gesagt will ich nicht wirklich die ganzen Begleitumstände bei uns haben. Deshalb habe ich dann den Vorortverein mit rein genommen
    • Ausbeener schrieb:

      aber Ende der 80er Jahre waren die schon einige Zeit in der Bundesliga.
      und die Trikots waren auch immer sehr schön anzuschaun :thup: war das letzte mal mit Hansa 92 oder 93 da und es war ein mitreißendes 3:3 oder 4:4 :madness ich kann auch nur positives aus Mannheim berichten ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Honka ()

    • Erzwolf schrieb:

      sportlichkiel schrieb:

      Da hab ich tatsächlich unsere Fanfreundschaft mit der anderen KSV vergessen. Das wäre ein Traum. Hessen Kassel und Holstein Kiel *sing
      Gab es nicht auch mal eine Fanfreundschaft zwischen Holstein und Osnabrück? Irgendwas hab ich da im Hinterkopf.
      Naja Fanfreundschaft ist übertrieben. Wir haben am letzten Spieltag mal den VfB Lübeck geschlagen und dadurch ist Osnabrück aufgestiegen. Aber das war nie wirklich was dran.
      ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###
    • DWare#94 schrieb:

      Adi schrieb:

      Mal eine Frage an die letzten vier Poster. Wer zu Hölle braucht bitte Bochum? :paelzer:
      Etwas spät, aber ich greife mal kurz auf diesen Post zurück.
      Bochum kann ich noch verstehen, da sie gefühlt seit Ewigkeiten irgendwo in der ersten oder zweiten Liga mitmischen.
      Auch die älteren Vereine aus Ostdeutschland die halt geschichtlich bedingt nicht so den Einfluss auf die Bundesliga haben konnten kann ich nachvollziehen.
      Liegt vermutlich auch daran, dass dieses Forum (inkl der Vorgängerforen) schon seit gut 20 Jahren existiert und wir hier drinnen zusammen alt geworden sind. ;)
      Da hat man die Kult-Mannschaft der 80er schon noch auf dem Schirm. Da gibts doch auch die legendäre Szene, wo der Trainer Schlappner nach einem 2:1(?) in München nach dem Spiel mit Bayern-Mütze eine Ehrenrunde gedreht hat. Müsste sogar während des Oktoberfestes gewesen sein. 1984 oder so.
      schaun mer mal

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FanMan ()

    • sportlichkiel schrieb:

      Erzwolf schrieb:

      1. Werder Bremen
      2. FC St. Pauli
      3. SC Freiburg
      4. Holstein Kiel
      5. Eintracht Frankfurt
      6. Rot Weiß Essen
      7. Fortuna Düsseödorf
      8. Union Berlin
      9. VFL Osnabrück
      10. VFL Bochum
      11. FC Schalke 04
      12. Borussia Dortmund
      13. 1. FC Köln
      14. 1. FC Nürnberg
      15. Waldhof Mannheim
      16. Hannover 96
      17. Hessen Kassel
      18. Borusia Mönchengladbach
      Da hab ich tatsächlich unsere Fanfreundschaft mit der anderen KSV vergessen. Das wäre ein Traum. Hessen Kassel und Holstein Kiel *sing
      Ojeoje, Hessen Kassel. Dort wurde ich zum ersten und einzigen Mal in meinem Leben Opfer religiöser Verfolgung. :axe:
    • Silversurger schrieb:

      sportlichkiel schrieb:

      Erzwolf schrieb:

      1. Werder Bremen
      2. FC St. Pauli
      3. SC Freiburg
      4. Holstein Kiel
      5. Eintracht Frankfurt
      6. Rot Weiß Essen
      7. Fortuna Düsseödorf
      8. Union Berlin
      9. VFL Osnabrück
      10. VFL Bochum
      11. FC Schalke 04
      12. Borussia Dortmund
      13. 1. FC Köln
      14. 1. FC Nürnberg
      15. Waldhof Mannheim
      16. Hannover 96
      17. Hessen Kassel
      18. Borusia Mönchengladbach
      Da hab ich tatsächlich unsere Fanfreundschaft mit der anderen KSV vergessen. Das wäre ein Traum. Hessen Kassel und Holstein Kiel *sing
      Ojeoje, Hessen Kassel. Dort wurde ich zum ersten und einzigen Mal in meinem Leben Opfer religiöser Verfolgung. :axe:
      Seitdem bist DU einer von IHNEN?!? :eek:
      schaun mer mal
    • FanMan schrieb:

      Silversurger schrieb:

      sportlichkiel schrieb:

      Erzwolf schrieb:

      1. Werder Bremen
      2. FC St. Pauli
      3. SC Freiburg
      4. Holstein Kiel
      5. Eintracht Frankfurt
      6. Rot Weiß Essen
      7. Fortuna Düsseödorf
      8. Union Berlin
      9. VFL Osnabrück
      10. VFL Bochum
      11. FC Schalke 04
      12. Borussia Dortmund
      13. 1. FC Köln
      14. 1. FC Nürnberg
      15. Waldhof Mannheim
      16. Hannover 96
      17. Hessen Kassel
      18. Borusia Mönchengladbach
      Da hab ich tatsächlich unsere Fanfreundschaft mit der anderen KSV vergessen. Das wäre ein Traum. Hessen Kassel und Holstein Kiel *sing
      Ojeoje, Hessen Kassel. Dort wurde ich zum ersten und einzigen Mal in meinem Leben Opfer religiöser Verfolgung. :axe:
      Seitdem bist DU einer von IHNEN?!? :eek:
      Nein, mein erster Besuch in Bielefeld fand erst Jahre später statt.
    • 1. 1. FC Köln
      2. Hamburger SV
      3. Bayern München
      4. VfB Stuttgart
      5. Borussia Dortmund
      6. Borussia Mönchengladbach
      7. FC Schalke 04
      8. Eintracht Frankfurt
      9. Werder Bremen
      10. 1. FC Kaiserslautern
      11. 1860 München
      12. FC Sankt Pauli
      13. VfL Bochum
      14. Rot Weiß Essen
      15. Fortuna Düsseldorf
      16. FC Hansa Rostock
      17.1. FC Nürnberg
      18. SC Fortuna Köln
      Tradition seit 1899? Marketing seit 1999!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von garrison20 ()

    • freshprince85 schrieb:

      GoldRush schrieb:

      Die Traum Bundesliga sollte auf jeden Fall 20 Teams beinhalten, wie die anderen großen Ligen in Europa.
      Ich würde gerne noch ein paar Ostteams reinwerfen (Union, Hansa, Dresden, Cottbus). Nur wenn ich an einen (im Verhältnis zu anderen Clubs prozentual deutlich größeren) Anteil der Fans denke bekomm ich Würgereiz und lass sie lieber weg.


      Klaro (im Verhältnis zu anderen Clubs im Westen prozentual deutlich mehr) Menschenfresser im Osten... <X .... Im Osten ist bei jedem Spiel Totalabriss.... <X ....BTW wann gabs denn eigentlich den letzen? Und ich mein nicht ein bisschen Pyro?

      Diese ewige Mär vom bösen Osten..... Klar sind die Fanszenen von Hansa, Dynamo und Magdedorf nicht gerade ohne, aber gerade Frankfurt oder auch Köln spielen jawohl in selbiger Liga....

      Diese ganzen Schwanzvergleiche gibts genauso unter den Westvereinen an jedem Spieltag in der Bundesliga....Und da Union ja nun dazu kommt....was bitte hat Union denn verbrochen ausser ein bisschen zündeln?
    • Bei mir wären es auch 20 Teams in der Liga. Bei 18 Mannschaften, würde ich wohl Nürnberg und Jena rausnehmen.


      Bayern München
      Borussia Dortmund
      Schalke 04
      Werder Bremen
      Hamburger SV
      Borussia Mönchengladbach
      1.FC Nürnberg
      1.FC Köln
      Eintracht Frankfurt
      1.FC Kaiserslautern
      Hertha BSC
      Karlsruher SC
      SV Waldhof Mannheim
      Rot-Weiss Essen
      Stuttgarter Kickers
      FC Hansa Rostock
      1.FC Union Berlin
      Dynamo Dresden
      FC Carl Zeiss Jena
      1.FC Magdeburg
    • Neu

      Da ich auch eine DDR-Geburtsurkunde habe, kann ich den Wunsch nach Jena, Magdeburg oder Erfurt in der Bundesliga verstehen.

      Bezieht man die Größe der Stadt/der Region mit ein, reicht es maximal zum gediegenen Zweitligastandort und selbst das schafft derzeit keiner der drei Vereine.

      Etablierter Bundesligafußball auf dem Gebiet der DDR ist m. E. nur in Berlin, Leipzig und Dresden denkbar.

      Für Union kann man nur hoffen, dass sie eine Rolle wie Augsburg oder Mainz spielen können - dauerhaft Bundesliga sehe ich da nicht.

      Die beiden (ehemaligen) Leipziger Größen stehen jetzt leider im Schatten von RB. 3. Liga wäre da schon ein großer Erfolg.

      Einzig Dresden könnte in den nächsten 5 bis 10 Jahren etwas reißen: große, wirtschaftlich aufstrebende Stadt, fanatische Fans und ein riesiges Einzugsgebiet (Mittel- und Ostsachsen, Südbrandenburg).