NCAA Season 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • AlsterBayPacker schrieb:

      Habe ich das richtig im Kopf, dass CBS die Spiele auf der Website geogeblockt streamt, also mit VPN bequem zu gucken ist? LSU-Bama würde ich mir schon ganz gerne reintun...
      CBS und ABC kannst du über USTVnow sehen, lief heuer immer ohne Problem und am Laptop ist die Qualität sehr in Ordnung.
      Gronkowski "He was just yappin' at me the whole time, So I took him and threw him out of the club."

      We are on to next Year.

      ++++NFL-Talk FDL Sieger 2014++++
    • Basti86 schrieb:

      Chase Young wurde für das Spiel gegen Maryland gesperrt. Um welchen Verstoß gegen die NCAA-Regeln es sich handelt, ist scheinbar noch unklar. Es soll sich aber wohl aus einem Vorfall aus 2018 handeln. Ob er noch weitere Spiele gesperrt wird, ist auch noch unklar.

      Link: lettermenrow.com/ohio-state-fo…ed-to-miss-maryland-game/
      ich wollte es eben auch schreiben !!! buckeyeswire.usatoday.com/2019…nite-suspension-maryland/

      Krass, krasse Schwächung für Ohio, herber Rückschlag für Young wenn er länger weg ist
    • OurOpinion schrieb:

      Basti86 schrieb:

      Chase Young wurde für das Spiel gegen Maryland gesperrt. Um welchen Verstoß gegen die NCAA-Regeln es sich handelt, ist scheinbar noch unklar. Es soll sich aber wohl aus einem Vorfall aus 2018 handeln. Ob er noch weitere Spiele gesperrt wird, ist auch noch unklar.

      Link: lettermenrow.com/ohio-state-fo…ed-to-miss-maryland-game/
      Krass, krasse Schwächung für Ohio, herber Rückschlag für Young wenn er länger weg ist
      Für seine Titelambitionen ja, für seinen Draft-Status keineswegs. Er wird der erste Non-QB nächstes Jahr, er war bisher einfach zu dominant.
      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.
    • Seahawk schrieb:

      Und gegen Maryland sollte sein Ausfall auch verkraften sein. Interessant wird es, wenn er noch weitere Spiele gesperrt werden sollte.
      Gegen meine enttäuschenden Terrapins und das noch schwächere Rutgers wird der Ausfall wahrscheinlich gar nicht weiter auffallen, somit wären 2 Spiele Sperre wohl die eleganteste Lösung ;) . Dann geht es gegen Penn State und da sollte er aus Sicht der Buckeyes besser wieder an Bord sein. Hier ein guter Artikel zur Sache. Ein Darlehen, das ihm ein Bekannter der Familie im vergangenen Jahr gewährt haben soll, ist wohl das Problem. Die diesbezüglich extrem strengen Regeln sind vermutlich auch eins.
      Maryland Terrapins - Fear the Turtle
      Go Navy! Go Hokies!
    • SB7 schrieb:

      Wie kann ich heute lsu vs. Alabama live sehen? Von Österreich aus. Egal ob ich was zahlen muss?
      Bei Reddit finde ich heuer nichts mehr? Gibt es von CBS auch eine App wie bei ESPN?


      Sinus schrieb:

      AlsterBayPacker schrieb:

      Habe ich das richtig im Kopf, dass CBS die Spiele auf der Website geogeblockt streamt, also mit VPN bequem zu gucken ist? LSU-Bama würde ich mir schon ganz gerne reintun...
      CBS und ABC kannst du über USTVnow sehen, lief heuer immer ohne Problem und am Laptop ist die Qualität sehr in Ordnung.
    • Muss man sich bei ustvnow irgendwie anmelden, um heute Tide - Tigers sehen zu können? Wie findet man CBS denn im Programm? Ich habe eben mal geschaut, aber finde nichts.

      Edit: Okay, habe es gefunden... nachdem man weiß, wie deren Logo aussieht, ist es um einiges einfacher :rolleyes: :whistling:
    • Ich habe auf YouTube einen Kanal gefunden der einige Spiele streamt in guter Qualität, schau mir da LSU Bama, USC Arizona an und Clemson wird auch gezeigt... den Kanal gibt es schon seit 2016 also hat er wohl noch keine Problems mit strikes gehabt oder sonstigem aber trotzdem dubios dass die streams so lange aufrecht bleiben ohne gesperrt zu werden, kenne ich vom Fußball anders.

      Pi Sports heißt der Kanal falls einer noch was braucht um spiele zu sehen
    • Chad Morris raus bei Arkansas nach nicht mal 2 Jahren. Nach den Ergebnissen zuletzt alles andere als überraschend. Gegen Western Kentucky sollte man als SEC-Team nicht verlieren. Und 19-45 schon zweimal nicht.
      "If Football doesn't work out behind the center, he is gonna be one heck of a football coach.
      And I wouldn't want to play against his team!"
      Jon Gruden on Kellen Moore - QB Camp 2012
    • Heeeath schrieb:



      Bama in beiden Polls immerhin noch auf der Vier.
      Wundert mich nicht. Penn State musste nach der Niederlage raus. Und mal ehrlich: Minnesota ist auf neutralem Feld nicht besser als Alabama.

      Meine Top 4 wären:

      #1 Ohio State
      #2 LSU
      #3 Clemson
      #4 Alabama

      Wobei zwischen #1/#2 und #3/#4 eine ordentliche Lücke ist, wie ich finde. Ich frage mich noch immer, warum Ohio State nur 2 ist. Die haben bislang geradeaus alles zerstört und haben noch keine Schwäche offenbart. Selbst ohne Young haben sie nicht nur keine Probleme mit Maryland gehabt, nein, sie haben Maryland vernichtet.
    • Madness schrieb:

      Ich frage mich noch immer, warum Ohio State nur 2 ist. Die haben bislang geradeaus alles zerstört und haben noch keine Schwäche offenbart. Selbst ohne Young haben sie nicht nur keine Probleme mit Maryland gehabt, nein, sie haben Maryland vernichtet.
      Tippe auf den Strength Of Schedule: Florida/Auburn/Bama > Cincinnati/Wisconsin/Indiana.
      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.
    • Texas hat man auch noch geschlagen. Ich habe dieses Jahr schon mit einem starkem LSU gerechnet, war mir aber auch sicher, dass sie durch diesen Mörder-Schedule nicht ungeschlagen durchkommen werden.
      Dagegen wurde Ohio State fast noch gar nicht wirklich geprüft (außer vielleicht von Wisconsin) und man weiß nicht wie stark sie wirklich sind, ähnlich bei Clemson.

      Das werden noch interessante letzte Wochen. Ich würde derzeit so ranken:

      1. LSU
      2. Ohio State
      3. Clemson
      4. Bama

      Aber das wird nicht so bleiben, Ohio State muss erstmal Penn State und Michigan schlagen und dann noch das Championship-Game gewinnen. Bama muss Auburn überzeugend schlagen und sich dann eventuell einem One-Loss Big12-Champ Oklahoma erwehren (oder unbeaten Baylor?) oder One-Loss Pac-12-Champion Oregon.
    • LSU muss nach diesem Schedule und den Leistungen auf #1 stehen, da gibt es für mich gar keine Frage. Man hat 4 in den Top Ten (vor dem Spiel) gerankte Teams besiegt, davon zwei in deren Stadion, was für mich immer noch die Schwierigkeit erhöht. Und alles andere aus dem Weg gepulvert. Das einzige was für Ohio State spricht, ist der Name und der Sieg in Indiana aber das ist auch wirklich das einzige Auswärtsspiel, welches man irgendwo als "jo - netter Sieg" titulieren kann. Nebraska ist zu mies, Northwestern ist zu mies. Mehr war nicht.

      Dahinter habe ich auch Clemson auf #3 aber bei #4 tu ich mich sehr schwer. Alabama hatte bis dato ein wirklich leichtes Programm mit South Carolina und Texas A&M als einzig nennenswerte Auswärtssiege. South Carolina hat gerade gegen App State zu Hause verloren, das macht den Georgia-Sieg noch unerklärlicher aber wertet den Erfolg der Tide auch wiederum ab. Und die Aggies sind das typisch zu gut für die schwachen, zu schwach für die guten Teams.

      Minnesota hat ebenfalls auswärts nichts vorzuweisen - aber der Sieg über Penn State zu Hause ist beeindruckender, als alle Siege der Tide bis dato. Letzendlich wird sich in den nächsten Wochen aber zeigen, ob man das Ganze auch außerhalb Minneapolis auf den Turf bringen kann. Iowa ist nicht einfach und dann kommt ja auch noch (eventuell) das Championship Game.

      Baylor hat zwar ebenfalls alles gewonnen, aber das war doch viel mit Hängen und Würgen, und auch hier fehlt der Auswärtserfolg bei dem man aufhorcht. Allerdings hat man in Kansas State gewonnen und das hat Oklahoma nicht geschafft. Und auch bei Oklahoma State gewonnen.

      Aufgrund dessen wäre Minnesota bei mir #4, Baylor #5 und Alabama #6. Niederlage ist Niederlage.

      Und dann kommen die ganzen Big-5 Teams mit einer Niederlage. Da geht's los mit Oregon, die haben bis dato eine Niederlage auf neutralem Platz gegen starke Auburn Tigers und sonst alles gewonnen. Und das am ersten Spieltag. Das sind alles Pro-Argumente. Contra: Auch hier fehlt ein nennenswerter Erfolg auf fremdem Platz - wobei in Washington durchaus nicht einfach zu gewinnen ist. Dann kommt für mich Penn State. Gewann in Michigan und Iowa. Dann Georgia - gewann in Jacksonville gegen Florida aber die Niederlage zu Hause gegen South Carolina ist natürlich grausam.
      Dann Utah - Auch hier Pro: Sieg in Washington. Contra: Niederlage bei USC (da hat Oregon dominiert). Und dann Oklahoma - die nicht nur bei Kansas State verloren hat, sondern auch noch im letzten Spiel gegen Iowa State den Eindruck bestätigte, dass man aktuell nicht zu den besten Teams gehört. Kann man aber wenn man bei den Baylor Bears gewinnt noch wiedergutmachen.

      Ergo - mein Ranking bis dahin:

      #1 LSU
      #2 Ohio State
      #3 Clemson
      #4 Minnesota
      #5 Baylor
      #6 Alabama
      #7 Oregon
      #8 Penn State
      #9 Georgia
      #10 Utah
      #11 Oklahoma

      Danach kommen dann Auburn, Florida, Wisconsin & Michigan.
      "If Football doesn't work out behind the center, he is gonna be one heck of a football coach.
      And I wouldn't want to play against his team!"
      Jon Gruden on Kellen Moore - QB Camp 2012
    • CFBPlayoff Rankings Week 12

      1 LSU
      2 Ohio St
      3 Clemson
      4 Georgia
      5 Bama
      6 Oregon
      7 Utah
      8 Minnesota
      9 Penn St
      10 Oklahoma
      11 Florida
      12 Auburn
      13 Baylor
      14 Wisconsin
      15 Michigan
      16 ND
      17 Cincinnati
      18 Memphis
      19 Texas
      20 Iowa
      21 Boise St
      22 OK St
      23 Navy
      24 Kansas St
      25 App St

      Georgia an #4 ist für mich zu hoch. Die Niederlage zu Hause gegen South Carolina kann man nicht ignorieren. Minnesota zu tief. Dass Oklahoma vor Baylor steht ist ein schlechter Witz.
      "If Football doesn't work out behind the center, he is gonna be one heck of a football coach.
      And I wouldn't want to play against his team!"
      Jon Gruden on Kellen Moore - QB Camp 2012