Pittsburgh Steelers 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nachdem ich nun seit Jahren hier still und heimlich mitlese hab ich mich doch entschieden, mich hier endlich mal anzumelden! :)

      Also servus beianand, ich freu mich schon auf heute Abend... Das was da derzeit auf dem Feld passiert macht unglaublich Spaß anzuschauen. Shame on me, nach dem dritten oder vierten Spieltag hatte ich die Saison schon für beendet erklärt. Aber so ticken die Jungs halt nicht... :top:
    • Mir macht das mit der Offense auch Spaß, einfach weil ich mit diesem Team wieder richtig mitfiebern kann... Das ging mir die letzten Jahre irgendwie nicht mehr so, weiß auch nicht warum. Aber dieses Jahr ist es wirklich so, dass ich bei jedem Play am mitfiebern bin und hoffe, dass sie das Ding irgendwie in die Endzone bringen....
    • d1sturbeD schrieb:

      Nachdem ich nun seit Jahren hier still und heimlich mitlese hab ich mich doch entschieden, mich hier endlich mal anzumelden! :)

      Also servus beianand, ich freu mich schon auf heute Abend... Das was da derzeit auf dem Feld passiert macht unglaublich Spaß anzuschauen. Shame on me, nach dem dritten oder vierten Spieltag hatte ich die Saison schon für beendet erklärt. Aber so ticken die Jungs halt nicht... :top:
      Minga oida , auch von mir Servus :bier:

      So, ich bin heute Nacht auch dabei. Mal schauen, wie lange ich durchhalte. :kaffee
    • Bay Araya schrieb:

      wie kann man denn diese Aktion feiern? :madness
      Ich habe mich damals fürchterlich aufgeregt und war regelrecht ausser mir...

      Lanning selbst hat das aber recht schnell nach dem Spiel relativiert ("Football") und mich hat das - ehrlich gesagt - ziemlich überrascht...

      Hier nochmal Lanning :

      “I knew exactly what he was trying to do, and it makes sense,” Lanning said Monday. “He was trying to save himself once he realized I wasn’t going under. He jumped to hurdle me and I didn’t cut under, so he just sort of got stuck in no-man’s land. It’s football, right? I get it.”
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
    • drew11 schrieb:

      Bay Araya schrieb:

      wie kann man denn diese Aktion feiern? :madness
      Ich habe mich damals fürchterlich aufgeregt und war regelrecht ausser mir...
      Lanning selbst hat das aber recht schnell nach dem Spiel relativiert ("Football") und mich hat das - ehrlich gesagt - ziemlich überrascht...

      Hier nochmal Lanning :

      “I knew exactly what he was trying to do, and it makes sense,” Lanning said Monday. “He was trying to save himself once he realized I wasn’t going under. He jumped to hurdle me and I didn’t cut under, so he just sort of got stuck in no-man’s land. It’s football, right? I get it.”
      Jo, ich finde, dass das die eine Sache ist. Für mich etwas unverständlich, aber gut, wenn der Punter das cool fand. :D Die andere Sache ist, dass es dann doch Steelersfans gab, die gerne gesagt haben, wie froh sie doch sind, dass AB endlich weg ist und jetzt wird doch noch ne Aktion von ihm abgefeiert, nur weils gegen die Browns geht? :D
    • Bay Araya schrieb:

      drew11 schrieb:

      Bay Araya schrieb:

      wie kann man denn diese Aktion feiern? :madness
      Ich habe mich damals fürchterlich aufgeregt und war regelrecht ausser mir...Lanning selbst hat das aber recht schnell nach dem Spiel relativiert ("Football") und mich hat das - ehrlich gesagt - ziemlich überrascht...

      Hier nochmal Lanning :

      “I knew exactly what he was trying to do, and it makes sense,” Lanning said Monday. “He was trying to save himself once he realized I wasn’t going under. He jumped to hurdle me and I didn’t cut under, so he just sort of got stuck in no-man’s land. It’s football, right? I get it.”
      Jo, ich finde, dass das die eine Sache ist. Für mich etwas unverständlich, aber gut, wenn der Punter das cool fand. :D Die andere Sache ist, dass es dann doch Steelersfans gab, die gerne gesagt haben, wie froh sie doch sind, dass AB endlich weg ist und jetzt wird doch noch ne Aktion von ihm abgefeiert, nur weils gegen die Browns geht? :D
      Rivalry, sollte /darf man nicht überbewerten... ;)
      Da sind dann ganz schnell alle Katzen (wieder) grau.

      Allederings will ich auch nichts hören, wenn M. Garrett Rudolph den Kopf abreißt... :mrgreen:
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
    • A: sollte man mal schauen wo man ist, nämlich im Steelers-Thread....
      B: Kam es mir hier seit über 15 Jahren nie so vor als würden die Browns hier irgendwie grob beleidigt werden....
      C: Ein Bild ist erst einmal nur ein Bild.....und erlaubt keinen Einblick in die Hintergründe
      D: Ist die Frage offen, warum sollte A.Brown auf einen TD verzichten, nur um den Punter eins ins Gesicht zu treten, mit dem er keine Vorgeschichte hat?
      Würde hier Brown oder Bell den Butfict weghauen, müsste man das anders bewerten.
      E: Was wäre der mögliche Lösungsansatz gewesen? Aus vollen Lauf stehen bleiben und dem P das Tackle machen lassen?
      F: Kann diese Situation beim Übersprung eines Spielers immer passieren. So hat es wohl auch der P gesehen.
      G: Gibt Leute die hassen halt nicht, die Situation mit dem Abgang war sicherlich nicht schön, aber deswegen muss man nicht den Namen A.Brown aus der Steelers-Geschichte meißeln. Zumindest solange bis seine Anklagen nicht abgeschlossen sind. Brown war fast 10 Jahre ein tragender Teil des Steelers Teams.
      H: Hat sich Brown bei der Aktion ja nicht verletzt........... Achtung Ironie!

      Für mich geht das Bild als Einstieg für einen Footballabend gegen die Browns in Ordnung, auch wenn ich es nicht geliked habe. Da ist für mich eine Verpflichtung von Butficts als Wiederholungstäter schon unmoralischer............denn der hat absichtlich verletzt und nicht zu knapp......

      Ich wünsche auf jeden Fall allen ein geiles D-lastiges und faires Game, ohne irgendwelche Verletzungen auf beiden Seiten. :rockon:
      Ich bin leider beruflich unterwegs........
    • Eine erste Halbzeit zum Vergessen. Watt angeschlagen, Conner wieder raus, busted coverages, Rudolph wirft an freien Receivern vorbei, verpatzte Snaps, da klappt einfach gar nichts.
      Und gerade gegen diesen Gegner erwarte ich, dass man sich da den Hintern aufreißt, aber das gerade ist einfach nur katastrophal.

      EDIT: Juju bekommt beim Catch drei Browns-Helme ab (kein Vorwurf) und ist auch draußen...top. Und obs 3rd&1 oder 3rd&unendlich ist, spielt auch keine Rolle irgendwie. Wenn man seiner O-Line nicht mal mehr einen Sneak zutraut...
      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Heeeath ()

    • Das läuft alles andere als optimal.....nur 0:14 zur Halbzeit ist ja fast noch das Beste bisher.

      Burnett macht ausgerechnet gegen uns sein bestes Spiel seit über 3 Jahren......und unsere OLine ist bisher nicht in der Lage vernünftig zu blocken.....ich befürchte Schlimmes!

      Brauchen jetzt Big Plays der D.....Come on Steelers!
    • drew11 schrieb:

      Bay Araya schrieb:

      drew11 schrieb:

      Bay Araya schrieb:

      wie kann man denn diese Aktion feiern? :madness
      Ich habe mich damals fürchterlich aufgeregt und war regelrecht ausser mir...Lanning selbst hat das aber recht schnell nach dem Spiel relativiert ("Football") und mich hat das - ehrlich gesagt - ziemlich überrascht...
      Hier nochmal Lanning :

      “I knew exactly what he was trying to do, and it makes sense,” Lanning said Monday. “He was trying to save himself once he realized I wasn’t going under. He jumped to hurdle me and I didn’t cut under, so he just sort of got stuck in no-man’s land. It’s football, right? I get it.”
      Jo, ich finde, dass das die eine Sache ist. Für mich etwas unverständlich, aber gut, wenn der Punter das cool fand. :D Die andere Sache ist, dass es dann doch Steelersfans gab, die gerne gesagt haben, wie froh sie doch sind, dass AB endlich weg ist und jetzt wird doch noch ne Aktion von ihm abgefeiert, nur weils gegen die Browns geht? :D
      Allederings will ich auch nichts hören, wenn M. Garrett Rudolph den Kopf abreißt... :mrgreen:
      Traurig, dass aus einem Spaß, dann tatsächlich Realität wurde ||
    • Basti86 schrieb:

      drew11 schrieb:

      Bay Araya schrieb:

      drew11 schrieb:

      Bay Araya schrieb:

      wie kann man denn diese Aktion feiern? :madness
      Ich habe mich damals fürchterlich aufgeregt und war regelrecht ausser mir...Lanning selbst hat das aber recht schnell nach dem Spiel relativiert ("Football") und mich hat das - ehrlich gesagt - ziemlich überrascht...Hier nochmal Lanning :

      “I knew exactly what he was trying to do, and it makes sense,” Lanning said Monday. “He was trying to save himself once he realized I wasn’t going under. He jumped to hurdle me and I didn’t cut under, so he just sort of got stuck in no-man’s land. It’s football, right? I get it.”
      Jo, ich finde, dass das die eine Sache ist. Für mich etwas unverständlich, aber gut, wenn der Punter das cool fand. :D Die andere Sache ist, dass es dann doch Steelersfans gab, die gerne gesagt haben, wie froh sie doch sind, dass AB endlich weg ist und jetzt wird doch noch ne Aktion von ihm abgefeiert, nur weils gegen die Browns geht? :D
      Allederings will ich auch nichts hören, wenn M. Garrett Rudolph den Kopf abreißt... :mrgreen:
      Traurig, dass aus einem Spaß, dann tatsächlich Realität wurde ||
      :jeck: :jeck:

      Ach mach dir nicht so einen Kopf.
      Die werden es schon überleben.

      -------------

      Ich hoffe die Leistungen täuschen nicht von der beschissenen Teamleistung hinweg. Das war heute echt gar nichts...
      Go Steelers 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hawk210984 ()

    • hawk210984 schrieb:

      Basti86 schrieb:

      drew11 schrieb:

      Bay Araya schrieb:

      drew11 schrieb:

      Bay Araya schrieb:

      wie kann man denn diese Aktion feiern? :madness
      Ich habe mich damals fürchterlich aufgeregt und war regelrecht ausser mir...Lanning selbst hat das aber recht schnell nach dem Spiel relativiert ("Football") und mich hat das - ehrlich gesagt - ziemlich überrascht...Hier nochmal Lanning :
      “I knew exactly what he was trying to do, and it makes sense,” Lanning said Monday. “He was trying to save himself once he realized I wasn’t going under. He jumped to hurdle me and I didn’t cut under, so he just sort of got stuck in no-man’s land. It’s football, right? I get it.”
      Jo, ich finde, dass das die eine Sache ist. Für mich etwas unverständlich, aber gut, wenn der Punter das cool fand. :D Die andere Sache ist, dass es dann doch Steelersfans gab, die gerne gesagt haben, wie froh sie doch sind, dass AB endlich weg ist und jetzt wird doch noch ne Aktion von ihm abgefeiert, nur weils gegen die Browns geht? :D
      Allederings will ich auch nichts hören, wenn M. Garrett Rudolph den Kopf abreißt... :mrgreen:
      Traurig, dass aus einem Spaß, dann tatsächlich Realität wurde ||


      Ich hoffe die Leistungen täuschen nicht von der beschissenen Teamleistung hinweg. Das war heute echt gar nichts...
      Wobei man bei Euch noch die zahlreichen Verletzungen entschuldigend anführen kann. Mit einer anderen OFF und big Ben hätte das heute anders ausgesehen.

      Allerdings hatte ich vor dem Spiel Bammel wegen Eurer "Takeaway DEF", das wäre das prätestinierte Fettnäpfchen für unsere OFF gewesen, aber da kamen heute keine Patzer von der Browns OFF
      Cleveland rocks
    • drew11 schrieb:

      Bay Araya schrieb:

      drew11 schrieb:

      Bay Araya schrieb:

      wie kann man denn diese Aktion feiern? :madness
      Ich habe mich damals fürchterlich aufgeregt und war regelrecht ausser mir...Lanning selbst hat das aber recht schnell nach dem Spiel relativiert ("Football") und mich hat das - ehrlich gesagt - ziemlich überrascht...
      Hier nochmal Lanning :

      “I knew exactly what he was trying to do, and it makes sense,” Lanning said Monday. “He was trying to save himself once he realized I wasn’t going under. He jumped to hurdle me and I didn’t cut under, so he just sort of got stuck in no-man’s land. It’s football, right? I get it.”
      Jo, ich finde, dass das die eine Sache ist. Für mich etwas unverständlich, aber gut, wenn der Punter das cool fand. :D Die andere Sache ist, dass es dann doch Steelersfans gab, die gerne gesagt haben, wie froh sie doch sind, dass AB endlich weg ist und jetzt wird doch noch ne Aktion von ihm abgefeiert, nur weils gegen die Browns geht? :D
      Rivalry, sollte /darf man nicht überbewerten... ;) Da sind dann ganz schnell alle Katzen (wieder) grau.

      Allederings will ich auch nichts hören, wenn M. Garrett Rudolph den Kopf abreißt... :mrgreen:
      Andi ich würd an deiner Stelle heut noch schnell nen Lottoschein ausfüllen für morgen. Dann hätte das Ganz wenigstens etwas gutes.

      War natürlich nen unwürdiger Abschluss zu einem eigentlich interessanten Spiel. Steelers steuern jetzt wohl auf die klassische .0500 Saison hin. Die Defense wird ihnen noch Spiele gewinnen aber die Offense ... oh je. Ich finde Rudolph kann man gar nicht so nen großen Vorwurf machen in der Situation. Klar wird er nicht so Lösung auf QB sein aber in Kombi mit guter Defense sollte das funktionieren.
    • Meine Güte, was war das? :eek:

      Ich hatte ja bereits weiter oben geschrieben, das es für uns nur schwierige Spiele gibt und ich hatte schon im Vorfeld kein gutes Gefühl. Aber das war ja pures Elend. Andererseits war es evtl. ganz gut das nach der Winning Streak jetzt die Niederlage kam. Das könnte zu einem Schub für die kommenden beiden Spiele verhelfen. Allerdings wird man auch in diesen ohne Offense einen schweren Stand haben. Ich möchte Rudolph noch keineswegs völlig abschreiben, aber man könnte ihm eine Denkpause geben und im kommenden Spiel auf Hodges setzen.

      Und dann noch dieses unwürdige Ende.

      Boaah, bin ich angesäuert! :maul:
      -----------------------------------------------------------------
      Black Friday| Wer nichts kauft spart bis zu 100%! :tongue2:
    • Joa, hat sich ja das 3:00 Uhr aufstehen und das übermüdet auf der Arbeit sitzen ja gelohnt.

      Bin trotzdem gar nicht enttäuscht iwie.

      Defense hat uns - wieder mal - lange im Spiel gehalten, mit dem Unterschied dass die Browns mit wenig Risiko auf Turnover gespielt haben. Aber wieso auch? Von der Offense ging ja wenig Gefahr aus, dass man wirklich noch aufholt.

      Wenn man dazu noch 2 unserer Starting WR ins Concussion Protocol knallt (JuJu Aktion meines Erachtens unglücklich, der Hit auf Johnson reine Körperverletzung), unser Starting RB wieder verletzt ausfällt, hat eben Rudolph auch wenig Möglichkeiten.

      Aber hier ist das Problem, die wenigen Möglichkeiten "vermasselt" er im Großteil. 4 INT sprechen da eine deutliche Sprache. Wie gesagt, keine Entäuschung, sondern einfach Resignation, dass er sich in ein Format eines wirklichen Starting QB noch entwickelt.

      Und über das Ende wurde schon genug diskutiert, da werden hoffentlich die richtigen Strafen folgen. Sowohl was der tätliche Angriff mit einem Gegenstand auf einen ungeschützen Kopf angeht wie auch das Treten auf einen am Boden liegenden Spieler.
    • drew11 schrieb:

      Bay Araya schrieb:

      drew11 schrieb:

      Bay Araya schrieb:

      wie kann man denn diese Aktion feiern? :madness
      Ich habe mich damals fürchterlich aufgeregt und war regelrecht ausser mir...Lanning selbst hat das aber recht schnell nach dem Spiel relativiert ("Football") und mich hat das - ehrlich gesagt - ziemlich überrascht...
      Hier nochmal Lanning :

      “I knew exactly what he was trying to do, and it makes sense,” Lanning said Monday. “He was trying to save himself once he realized I wasn’t going under. He jumped to hurdle me and I didn’t cut under, so he just sort of got stuck in no-man’s land. It’s football, right? I get it.”
      Jo, ich finde, dass das die eine Sache ist. Für mich etwas unverständlich, aber gut, wenn der Punter das cool fand. :D Die andere Sache ist, dass es dann doch Steelersfans gab, die gerne gesagt haben, wie froh sie doch sind, dass AB endlich weg ist und jetzt wird doch noch ne Aktion von ihm abgefeiert, nur weils gegen die Browns geht? :D
      Allederings will ich auch nichts hören, wenn M. Garrett Rudolph den Kopf abreißt... :mrgreen:
      Das Zitat war vor dem Spiel :eek: :eek: :eek:
      Charles Woodson: "We used to always go back and forth about who was the real 24. Well, make no mistake, Brown, you were the real 24 and the original 24. We love you, we’re going to miss you."
    • Spiel: schrecklichstes seit langem, absolut verdiente Niederlage.

      drew11 schrieb:

      Bay Araya schrieb:

      drew11 schrieb:

      Bay Araya schrieb:

      wie kann man denn diese Aktion feiern? :madness
      Ich habe mich damals fürchterlich aufgeregt und war regelrecht ausser mir...Lanning selbst hat das aber recht schnell nach dem Spiel relativiert ("Football") und mich hat das - ehrlich gesagt - ziemlich überrascht...
      Hier nochmal Lanning :

      “I knew exactly what he was trying to do, and it makes sense,” Lanning said Monday. “He was trying to save himself once he realized I wasn’t going under. He jumped to hurdle me and I didn’t cut under, so he just sort of got stuck in no-man’s land. It’s football, right? I get it.”
      Jo, ich finde, dass das die eine Sache ist. Für mich etwas unverständlich, aber gut, wenn der Punter das cool fand. :D Die andere Sache ist, dass es dann doch Steelersfans gab, die gerne gesagt haben, wie froh sie doch sind, dass AB endlich weg ist und jetzt wird doch noch ne Aktion von ihm abgefeiert, nur weils gegen die Browns geht? :D
      Allederings will ich auch nichts hören, wenn M. Garrett Rudolph den Kopf abreißt... :mrgreen:
      Abreissen nicht, nur mit nem Helm einschlagen. Wenn er ihn richtig trifft...gar nicht auszudenken. Muss eine sehr lange Sperre nach sich ziehen.

      Mehr schreib ich dazu nicht, sonst werde ich noch emotional und auch gesperrt.

      See you next week.
      #shalieve