Detroit Lions 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unser Pass Rush ist so offensichtlich schwach das man am besten in den ersten 2 Runden nur in den Pass Rush investieren und mit Flowers wäre das schon brauchbar. Wird irgendein ein DE FA dem es lohnt Millionen hinterher zu werfen?
      ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###
    • Im Vergleich zu den genannten Clayborn und Ogbah hat Robert Quinn bessere Zahlen dieses Jahr aufzuweisen: 9.5 Sacks und ESPN hat ihn bei Pass Rush Win Rate mit 33% ganz oben auf der Liste:
      NFL pass-blocking, pass-rushing rankings: 2019 PBWR, PRWR leaderboard

      Da tauchen weder Clayborn noch Ogbah auf. Dazu hat Quinn zwei Spiele verpasst, könnte also noch bessere Zahlen haben. Ich befürchte, er wird für die Cowboys nächstes Jahr nicht zu bezahlen sein (die haben grad Lawrence verlängert), von daher definitiv ein Kandidat, wenn man per FA den Pass-Rush aufbessern will. Allerdings - und das darf man auch erwähnen, hat er manchmal Probleme gegen den Lauf die "Edge" zu setten. Sprich außen zu zu machen und den Lauf außenrum zu verhindern. Da ist Lawrence ihm z.B. klar überlegen.
      "That worked really well. Let's stop doing it: The 2019 Dallas Cowboys story."
      David Helman (Dallas Cowboys.com Kolumnnist)
    • SB7 schrieb:

      Silversurger schrieb:

      SB7 schrieb:

      Quinn ist sehr gut!!!
      Kannst du bitte woanders trollen? Danke.
      Was ist denn mit dir los?Genau so gemeint wie Aikman es schrieb.
      Ihr diskutiert über FA Pass Rusher und Quinn ist Stand jetzt einer der produktiven der auf den Markt kommt.
      O. K., klassisches Missverständnis: Ich hielt es für eine Stichelei, denn als Lion denkt man bei der unvermittelten Nennung des Namens Quinn unweigerlich an unseren gleichnamigen GM. Nichts für ungut. :bier:
    • Robert Quinn hab ich schon ein tape gesehen, aber der taugt mir auf Grund des namens schonmal garnicht, da ich kein Fan unseres GM bin.

      Uptrade for Young? Würd ich T. J. Hockenson aufgeben für, wenn wir J. James behalten. Aber nachdem was T. J. diese Saison gezeigt hat, wird sein value nicht gestiegn sein.
    • Hockenson jetzt schon aufgeben? Der ist Rookie und hat das Potenzial ein ganz großer zu werden, den sehe ich als Cornerstone für die Offense.
      Wir müssen nur vor die Giants, Skins und Falcons kommen dann haben wir sehr große Chancen auf C.Young und ich glaube das ist auch der Plan. Eher wird man Slay als Draftkapital nehmen sollten sie hoch traden, Slay + Erstrunden Pick Tausch + 2 nd Rounder 2020 und 4th 2021. Das könnte hinhauen. Slay will weg, zumindest wirkt er so auf mich.
      Naja am Ende geht es darum diesen Young zu bekommen, egal wie!!
      ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###
    • Also jetzt Hockenson vom Hof zu jagen wäre ja komplett hirnlos. Im Vergleich zu anderen TE-Größen konnte er mehr als mithalten was die Rookie-Stats angeht. Er hat schon länger mit einer Verletzung gekämpft und hat trotzdem sehr viel mehr geleistet als der vor der Saison so hoch gelobt Jesse James, von dem ich im Übrigen sehr viel mehr enttäuscht bin. Ich verstehe nicht, wie Leute allen Ernstes einen Spieler bereits nach ihrer Rookie-Saison als bust betiteln können.
      #DetroitVsEverybody | They cheat us 'cause they can't beat us | #DetroitVsEverybody
    • Ich sag nicht das Hockenson ein bust ist, aber "you have to give to get" - man muss auch etwas abgeben, wenn man was bekommen möchte.

      Für C. Young würde ich sofort Hockenson & unseren heurigen first rounder als Grundpaket abgeben.
    • Neo schrieb:

      Ich sag nicht das Hockenson ein bust ist, aber "you have to give to get" - man muss auch etwas abgeben, wenn man was bekommen möchte.

      Für C. Young würde ich sofort Hockenson & unseren heurigen first rounder als Grundpaket abgeben.
      Manch andere Fans bezeichnen ihn als bust. Momentan ist es wohl besser der Lions-Twitterbubble fern zu bleiben.
      Für meinen Begriff wäre das angesichts unseres ohnehin schon potentiell sehr frühen Picks weit zu hoch gegriffen. Auch ein Chase Young muss erst in der NFL beweisen, was er kann. Quinn würde sich ausserdem am eigenen Stuhl sägen, wenn er seinen eigenen Vorjahrespick verscherbelt. Das wird nicht passieren.

      Hock hat bereits einige Lichtblicke gezeigt. Ich denke, an ihm haben wir noch unseren Spaß.
      #DetroitVsEverybody | They cheat us 'cause they can't beat us | #DetroitVsEverybody
    • ManDet schrieb:

      Neo schrieb:

      Ich sag nicht das Hockenson ein bust ist, aber "you have to give to get" - man muss auch etwas abgeben, wenn man was bekommen möchte.

      Für C. Young würde ich sofort Hockenson & unseren heurigen first rounder als Grundpaket abgeben.
      Manch andere Fans bezeichnen ihn als bust. Momentan ist es wohl besser der Lions-Twitterbubble fern zu bleiben.Für meinen Begriff wäre das angesichts unseres ohnehin schon potentiell sehr frühen Picks weit zu hoch gegriffen. Auch ein Chase Young muss erst in der NFL beweisen, was er kann. Quinn würde sich ausserdem am eigenen Stuhl sägen, wenn er seinen eigenen Vorjahrespick verscherbelt. Das wird nicht passieren.

      Hock hat bereits einige Lichtblicke gezeigt. Ich denke, an ihm haben wir noch unseren Spaß.
      So sehe ich das auch und ich habe das Gefühl wir landen noch auf 3 mit Bengals und Dolphins vor uns :D .
      ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###
    • SB7 schrieb:

      Dazu müssten aber auch die Giants 2 Siege einfahren, oder?
      Und das sehe ich nicht.
      Das bezweifle ich auch ganz stark, ich glaube auch nicht, dass wir die restlichen Spiele verlieren. Bestenfalls sehe ich uns Top 5, am wahrscheinlichsten ist, dass wir im Bereich des overall picks 5-8 ziehen.
    • Wenn Stafford Out bleibt, sehe ich keinen Gegner mehr, gegen den wir gewinnen, auch nicht vs Broncos mit unserer Secondary gegen Sutton.

      Giants haben 2XEagles sowie Redskins und Dolphins, da kann man auch zwei mal gewinnen. Dann noch ein Sieg der Skins (Giants, Eagles, Cowboys und Packers) und wir wären vor beiden. Schwierig, aber nicht unmöglich. Dolphins und Bengals sehe ich immer noch QB picken.
    • ManDet schrieb:

      Neo schrieb:

      Ich sag nicht das Hockenson ein bust ist, aber "you have to give to get" - man muss auch etwas abgeben, wenn man was bekommen möchte.

      Für C. Young würde ich sofort Hockenson & unseren heurigen first rounder als Grundpaket abgeben.
      Hock hat bereits einige Lichtblicke gezeigt. Ich denke, an ihm haben wir noch unseren Spaß.
      gerade an Hockenson sieht man wieder einmal sehr gut, wie lange TEs brauchen, um in dr NFL anzukommen. bei dem braucht man mMn eigentlich nur etwas Geduld, dann wird das schon.
      “Every year it’s just one goal: Win the Super Bowl. If you don’t win the Super Bowl it’s not a good year,” - Bruce Arians
    • Just|Me schrieb:

      ManDet schrieb:

      Neo schrieb:

      Ich sag nicht das Hockenson ein bust ist, aber "you have to give to get" - man muss auch etwas abgeben, wenn man was bekommen möchte.

      Für C. Young würde ich sofort Hockenson & unseren heurigen first rounder als Grundpaket abgeben.
      Hock hat bereits einige Lichtblicke gezeigt. Ich denke, an ihm haben wir noch unseren Spaß.
      gerade an Hockenson sieht man wieder einmal sehr gut, wie lange TEs brauchen, um in dr NFL anzukommen. bei dem braucht man mMn eigentlich nur etwas Geduld, dann wird das schon.
      This!
      ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###
    • Silversurger schrieb:

      AlsterBayPacker schrieb:

      In zwei Jahren wird Hock ein Top 5 TE sein, den wir - einer Tradition, wenn nicht gar Vereinssatzung folgend :hinterha: - selbstverständlich nicht covern können...
      ...weil unser FO ihn ein Jahr vorher aufgegeben und für 'n Appel und 'n Ei zu euch getradet hat. :P
      Versteh mich nicht falsch - wir würden ihn sofort nehmen. Mit Kusshand. Und obwohl euer FO immer mal wieder für einen Headscratcher gut ist, übersteigt das - leider! - denn doch meine Fantasie...
    • Just|Me schrieb:

      ManDet schrieb:

      Neo schrieb:

      Ich sag nicht das Hockenson ein bust ist, aber "you have to give to get" - man muss auch etwas abgeben, wenn man was bekommen möchte.

      Für C. Young würde ich sofort Hockenson & unseren heurigen first rounder als Grundpaket abgeben.
      Hock hat bereits einige Lichtblicke gezeigt. Ich denke, an ihm haben wir noch unseren Spaß.
      gerade an Hockenson sieht man wieder einmal sehr gut, wie lange TEs brauchen, um in dr NFL anzukommen. bei dem braucht man mMn eigentlich nur etwas Geduld, dann wird das schon.
      ist bei uns dasselbe!

      Wenn Fant sich eimal zur falschen Seite dreht, geht sofort das Bust geheule los

      Und beide haben bereits mehr Catches und Yards als Jimmy Graham in seiner Rookie Saison.
      ok, der war auch nur 3rd rounder und hat als Sophomore 99 Catches für 1310 Yards gefangen
    • Wenn Hockenson am Ende auf dem Level eingebunden ist wie seinerzeit Pettigrew werden wir noch sehr viel Freude an ihm haben! Für mich hat er das Potenzial der Beste zu werden, noch vor Gronk! Das sind verdammt hoch hängende Kirschen aber ich denke die kann er catchen :D .
      Was mir ein wenig Kopfzerbrechen bereitet ist der Eindruck das Stafford kaum noch mit TE spielt ausser als extra Blocker. Da hat Ebron wohl einiges Vertrauen von Matt in die TE genommen. Mit Pettigrew hat er ja richtig starke Spiele gemacht! Dem hat er aber auch vertraut und Pettigrew hatte verdammt starke Hände. Weiss immer noch nicht wie das so schräg enden musste, für mich jedenfalls denn ich habe Pettigrew immer für einen der besten gehalten der nur leider langsamer war als jeder NT der Liga ;) .
      Bekommt man das gefixt wird unsere Offense nächste Saison unheimlich sein! Mit Bo ausversehen unseren Francise RB bekommen und mit Blough einen tauglichen Backup QB.
      Wenn da mal alle fit bleiben und unsere Defense nur in die Top 15 rutschen ist da was drinne.
      ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###
    • Was soll man da noch schreiben? Traurige Vorstellung gegen die Vikings. 1. Hälfte Defensiv indiskutabel, 2. HZ etwas verbessert, aber die Vikings haben dann auch nur mehr mit Halbgas gespielt. Insgesamt muss man froh sein, hätte locker eine noch herbere Schlachtung abgeben können.

      Offensiv hat man gesehen dass ohne Stafford nicht viel zusammenläuft - leider. Wobei ich die Schuld hier nicht allein bei der Verletzung von Stafford sehen möchte: Denn die O-Line schafft es seit Jahren nicht, GAP's für den Lauf aufzureissen. Dass die backup-QB komplett andere Spielertypen (v.a. Driskel) als Stafford sind zeugt zudem nicht gerade von wahnsinnig geschickter Kaderplanung

      Derzeit sind wir wohl nur noch Kanonenfutter. Das meine ohnehin schon pessimistische Saisonprognose noch so deutlich unterboten wird und wir sogar noch im Rennen um einen Top3 pick sind, ist schon sehr enttäuschend.

      Das mal die Zeit kommt, in der ich Caldwell nachtrauere, hätte ich nie für möglich gehalten. War ich ja einer derjenigen, der kontinuierlich seine Ablöse forderte, weil er mMn zu wenig aus dem Potenzial der Mannschaft herausholte.

      Wenn ich mir dann die Entwicklung unter Patricia ansehe - das erste Jahr war ein Free-Pass, im zweiten Jahr hätt ich mir zumindest eine mannschaftlichen Fortschritt erwartet - sehe ich leider keine Verbesserung. Ich würde mich ja nicht über Patricia beschweren, wenn beim gleichen record zumindest eine Verbesserung auf einer Seite des Balles erkennbar wäre. Aber da ist nix - Fehlanzeige.

      Das Patricia so ein heftiger Griff ins Klo wird, hätte ich mir nie vorstellen können. Aber mit Stand heute gibt es kein Improvment zu sehen - trotz teurer Investitionen in der offseason. Deswegen würd ich nicht mit ihm in eine dritte Saison gehen.
    • Ich hab gerade was sehr interessantes gelesen:
      • DT John Atkins hatte mehr Snaps als A'Shawn Robinson und Snacks Harrison
      • CB Amani Oruwariye hatte mehr Snaps als Coleman
      • TE Logan Thomas hatte mehr Snaps als Jesse James
      Sieht mir entweder nach Schonen der Starter, Tanken oder nach dem Versuch aus, der zweiten Reihe wertvolle Snap-Erfahrung zu geben. Vermutlich von allem ein bisschen.
      Ich denke Patricia hat noch die nötige Rückendeckung im Front Office, sowas machste nicht wenn du um den Job bangst.
      #DetroitVsEverybody | They cheat us 'cause they can't beat us | #DetroitVsEverybody