Oakland Raiders 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jo, hier war doch niemand ein Fan bei der Verpflichtung. Das Team ist auch ohne ihn deutlich besser als letzte Saison und wenn ihm seine Antics so im Wege stehen, ist das Team mit ihm vermutlich sogar schlechter als letzte Saison. Deswegen wäre Cut oder Suspension jetzt auch kein Problem zumal man ja nicht wirklich viel gezahlt hat.
      Mayock hat ihn ja wohl auch bei den Steelers immer als „Hard Worker“ gesehen und wohl geglaubt bei einem Trade die Spielereien schon irgendwie in den Griff zu kriegen - da hat er sich wohl getäuscht - so what. Da haben andere GMs schon größere Scheiße gebaut - wie zB unser quasi-GM Gruden letzte Saison mit Mack.
      Was richtig gut ist, dass dieses Helm-Dingens und seine Frostbite-Feet dafür gesorgt haben, dass so ein Ballyhoo nicht mitten in der Saison passiert. :thumbsup:
    • MM schrieb:

      Ach noch was,

      im Offseason Thread lautete meine Bold Prediction:

      Hunter Renfrow erzielt mehr TDs als AB

      Jetzt klar, warum ich in Aktien investiere ? :thumbsup: :jeck: :lol1
      uiiii
      Hast du auch geschrieben „für die Raiders“?
      Nächste Woche ist er vielleicht in New England. :jeck:
      Lustig wäre aber, wenn er seiner Kinder zu Liebe dann wieder zu den Steelers geht. :whistling:
    • Dante LeRoi schrieb:

      Bay Araya schrieb:

      puh, muss man jetzt auch bei jedem gefangenen TD rüber in den Steelers-Thread?


      Dass du glücklich bist, haben wir schon mitbekommen - na obwohl eigentlich jeder im Forum. Glaub mir, du brauchst das nicht immer wieder zu betonen, so wirkt es eher so wie Pointi es beschreibt.
      Falls es dich beruhigt...wenn ich sowas von andern Spielern mitbekäme, würde ich das mit einem ähnlichen Kommentar auch in deren zugehörigen Team-Thread posten, falls das noch kein anderer gemacht hat :)
      An AB kommt man in meinem Fall - als jemand, der auf Twitter sehr vielen Steelers-Writern folgt - eben nicht vorbei und bekommt das damit eben sehr schnell mit obwohl es nicht um das eigene Team geht.
      Alles gut :bier: . Es wirkte nur so als würdest du bei jeder Gelegenheit jegliche Farts von ihm hier posten, die viele hier nur so ein wenig interessiert haben, um nochmal zu bekräftigen, wie froh du bist, ihn endlich los zu sein.

      Fand's eigentlich ganz nett, dass hier auch mal Leute von außen was gepostet haben und es nicht nur sowas war wie "Typischer Al Davis Pick", "ist Al doch noch am Picken für die Raiders" oder ähnliches. Aber irgendwann war es dann nur noch Brown und wie die Saison mit oder ohne ihn läuft, als wäre das der einzige Faktor. :D
    • 667 k in 2020 ?

      Find ich nicht viel. Und diese Saison wird man ja wohl niemanden mehr verpflichten wollen.

      Edit: Und ich bezog es auf die Draft Picks.
      Was die 30 Mio angeht, natürlich ist das ne Menge Schotter, aber das ist ein professionelles NFL-Team, das nächstes Jahr nach Vegas geht, ich bezweifle, dass die Raiders wegen AB Insolvenz anmelden müssen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bay Araya ()

    • trosty schrieb:

      Wenn Brown nun für das Broncos-Spiel suspendiert wird und er anschließend quasi gratis rausgeworfen werden kann hat Mayock das noch gut eingefädelt und damit die Notbremse gezogen.
      Dann hat das Brown bzw Rosenhaus das gut eingefädelt, nicht Mayock. Dann waren die Raiders nur die Leiterhalter bei der Flucht in die Freiheit und FA ..............

      pointi schrieb:

      wenn er nie ein down für die raiders spielt und der ein oder andere steelers fan wieder ruhig schlafen kann
      Da ich die Steelers zumindest in Reichweite um die AFC-Krone sehe, ist mir ein Brown bei den Raiders lieber, als wenn er via FA auf den Markt kommt. Denn wo landet solch ein Spieler dann im Normalfall?
    • Cap Hit -> wenn die Raiders die Karte spielen "vereinsschädigendes Verhalten/detrimental conduct" kann das richtig häßlich werden, weil sie dann möglicherweise aus dem Vertrag herauskommen und auch guaranteed money zurückfordern dürfen -> demzufolge verringert sich auch der Cap Hit bei einem Cut.
      JUST WIN BABY :angry
    • aikman schrieb:

      Bay Araya schrieb:

      Deswegen wäre Cut oder Suspension jetzt auch kein Problem zumal man ja nicht wirklich viel gezahlt hat.
      Cut ... ein bisschen.ffddssdd.JPG

      Aber ihr habt's ja.
      Daher erst Spiel 1 suspendieren, dann fällt die Garantie weg und man verliert max die 1Mio signing bonus. Und dafür hat Mayock ihm den Brief geschrieben, nicht wegen dem Kleingeld.
      RAIDER NATION - the team’s roots might be in Oakland, but this is California’s NFL team.
    • pointi schrieb:

      das einzige was mich etwas nervt ist die tatsache, dass es im raiders thread seit wochen um nichts anderes geht. jeder twitter brainfart wird brühwarm in echtzeit serviert und elends lang diskutiert. man könnte meinen das team besteht nur aus einem einzigen spieler.
      Nun ja da kann man nur sagen. Geliefert wie bestellt. Wenn man sich einen Trottel wie Brown ins Haus holt muss man leider damit rechnen, dass die Aufmerksamkeit halt auf ihm und seine Eskapaden liegt.
      Muss man nicht mögen klar, aber so funktioniert dir heutige (Medien)welt nun mal.

      pointi schrieb:

      das team als ganzes wurde in puncto talent ordentlich aufgewertet, da sollte im normalfall auch ohne einen brown zumindest ein wenig mehr gehen als letztes jahr
      Ich würde mich sogar zu der These verleiten lassen, dass die Raiders ohne Brown ein besseres Team sind als mit. Natürlich Brown ist sportlich extra klasse, aber menschlich Kreisklasse. Natürlich kann
      sportlicher Erfolg vieles überdecken, aber es macht halt auch viel kaputt, falls es mal nicht so läuft.
      Die schlimmsten Abschiede sind die die es nie gegeben hat.
    • Mile High 81 schrieb:

      pointi schrieb:

      das einzige was mich etwas nervt ist die tatsache, dass es im raiders thread seit wochen um nichts anderes geht. jeder twitter brainfart wird brühwarm in echtzeit serviert und elends lang diskutiert. man könnte meinen das team besteht nur aus einem einzigen spieler.

      pointi schrieb:

      das team als ganzes wurde in puncto talent ordentlich aufgewertet, da sollte im normalfall auch ohne einen brown zumindest ein wenig mehr gehen als letztes jahr
      Ich würde mich sogar zu der These verleiten lassen, dass die Raiders ohne Brown ein besseres Team sind als ohne.
      Satz des Tages. :yawinkle:
    • Die Antonio Brown SItuation nervt richtig. Deswegen werde ich mich ehrlicherweise auch nur 1x dazu melden.

      Das mit der Mack Situation zu vergleichen, halte ich für gelinde gesagt übertrieben. Das mag uns als Fans so vorkommen aber ich denke aus Spieler Sicht kannst du das nicht vergleichen. Mack ist ein Musterprofi aller erster Güte. War Säule des Teams und hat immer alles gemacht was man von ihm verlangt hat. Wenn so jemand kurz vor der Season gehen muss weil man sich nicht einigt, dass tut weh und kann einen Locker Room schonmal durcheinander bringen.

      Wenn es stimmt das Brown Mayock wirklich angehen wollte und nur durch Burfict (das hätte ich auch nie gedacht) zurückgehalten wurde dann ist jedem Spieler klar das war es. Das bricht einem dann auch nicht die Moral. Von daher aus meiner Sicht komplett unterschiedliche Situationen.

      By the way finde ich übrigens das Mayock / Gruden die Situation wirklich gut handeln. Ich denke mit McKenzie wäre dass eine größere Katastrophe.
      ...the silver and black of the Raiders, we want that flag to be the dominant flag over the sports world.

      - Al Davis -
    • So noch 2 bzw. 3. Schlafen dann geht es endlich wieder los. Ich freue mich wirklich sehr auf die neue Season. Viele neue und auch spannende Spieler.



      Die Broncos werden gleich mal ein erster richtiger Härtetest. Mit Chubb und vor allem Von Miller trifft man gleich auf 2 elite Pass-Rushers. Das wird ein echter Test für unsere O-Line. Um Brown mache ich mir wenig Sorgen aber wie wird sich Kolton Miller schlagen. Hat er sich so verbessert wie gedacht. Nachdem den Raiders die 2 Starting Guards fehlen wird man sicher auf einige Stunts und Drück über die Mitte sehen. Da werden wir dann auch gleich sehen ob Josh Jacobs blocken kann.

      Dann gibt es natürlich noch die andere Seite des Balles. Die Secondary ist so talentiert wie vielleicht dass letzte mal vor 20 Jahren. Das wird sicher spannend. Das sollte dem Passrush helfen, wo wir auch schon bei meiner Hauptsorge sind. Ich denke dass es auf keinen Fall schlimmer werden kann aber so richtig addressiert hat man diesen in der Off-Season nicht. Das ist für mich auch noch das größte Loch und die große Schwäche. Sicher kann man einiges durch clevere Blitzing Schemes ausgleichen, aber da fehlt schon noch ein Passrusher.

      Ich freue mich wirklich auf das Spiel und denke es kann in beide Richtungen gehen und wird relativ offen sein.
      ...the silver and black of the Raiders, we want that flag to be the dominant flag over the sports world.

      - Al Davis -
    • so...

      Ian Rapoport schrieb:

      Here is a sense of how quickly things are changing in Oakland: Yesterday, #Raiders coach Jon Gruden told people AB was not in their plans for Monday. Now, I hear… there is a real chance he not only does not get suspended but actually plays. Wild times
      twitter.com/rapsheet/status/1170012168760246274?s=21
      "SHUT OUT THE NOISE"
      - Coach Darryl Drake
    • BlackHole schrieb:

      Bin gespannt wie es weitergeht
      Wenn man merkt dass man gerade garantierte 30Mios verliert kommt sowas auf Empfehlung des Beraters.

      Ich hoffe weiter auf Suspendierung im ersten Spiel (dann haben es die Raiders in der Hand), danach kann er zeigen dass die Entschuldigung ernst war und das Geld Stück für Stück verdienen.
      RAIDER NATION - the team’s roots might be in Oakland, but this is California’s NFL team.
    • Suspendierung wäre imo besser gewesen.
      Der wird uns noch in der season 30 mile kosten...bzw untergräbt man auch mayock(der bisher einen großartigen Job macht!)

      Naja...wir hatten schon schlimmere Jungs...
      Just win Baby
      "He makes Darth Vader look like a punk."

      Author Hunter S. Thompson on Oakland Raiders owner Al Davis.
    • Bescheuert, jetzt gibt man also nach, AB kassiert seine 30 Millionen und was passiert nach Spieltag 1?!
      Gruden und Mayock machen sich lächerlich, wenn das keine vernünftigen Konsequenzen hat.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SKM ()

    • Naja abwarten.

      Der Brief von Mayock ist ja nicht ungeschehen. Es gilt weiterhin, jede Regelverletzung von Brown wird nun als detrimental conduct gewertet werden, sprich: Suspension und ggf. Contract Void sind auch in Zukunft möglich, wenn wieder was passiert.

      Lass ihn Montag 2 TD scoren mit 180yd und so die Broncos schlagen, dann wird man konstatieren müssen, dass Mayock keinen ganz schlechten Job gemacht hat.
      JUST WIN BABY :angry
    • Soweit ich es verstanden habe muss man das ja nicht vor der Saison machen um die guarentees zu voiden. Er verdient halt jetzt so lange sein Geld, bis er wieder einen Lapsus hat. Man kann ihn für solche vergehen wie Mittwoch dennoch immer für sowas loswerden.
    • twitter.com/raidercody/status/1170149143072792576?s=21

      Hat der da jetzt ernsthaft ein Telefongespräch mit Gruden reingeschnitten? :dogeyes:
      Kann mir nicht vorstellen, dass der das so geil findet. Facebook Live all over again.

      edit: scheint Gruden egal zu sein...

      Mortensen schrieb:

      More on @AB84 You Tube video: Raiders source says Gruden was truly amused by it and even thought it was "awesome."
      That's all. Next.
      twitter.com/mortreport/status/1170162050905116672?s=21
      ...wenn das so ist, dann nimmt der aber einiges dafür in Kauf, AB bei Laune zu halten
      "SHUT OUT THE NOISE"
      - Coach Darryl Drake

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dante LeRoi ()



    • Ganz ehrlich, was denkt der Typ? Da war ja selbst die Mondlandung von Neil Armstrong weniger inszeniert! Der Typ ist entweder krank, und damit meine ich wirklich krank, oder einfach nur komplett losgelöst!

      Wie auch immer, er steht im Spotlight, und das scheint das einzige zu sein, was ihn interessiert. Somit hat er schon gewonnen. So langsam verstehe ich die Steelers.
      "Play clock at 5. Pass is INTERCEPTED AT THE GOAL LINE by Malcolm Butler. Unreal!"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gronkiot22 ()