Oakland Raiders 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • MM schrieb:

      gerade auf dem NFL Network gesehen,

      angeblich hat man Keelan Doss angerufen, der möchte aber lieber in JAX bleiben...

      also dann wohl doch Ateman im Receiving Corps
      Ja da scheint jemand nicht mehr zurück zu wollen. Schade hätte Doss sehr gerne bei uns gesehen.

      Was macht eigentlich Brandon LaFell gerade? :mrgreen:
      ...the silver and black of the Raiders, we want that flag to be the dominant flag over the sports world.

      - Al Davis -
    • Martin1107 schrieb:

      MM schrieb:

      gerade auf dem NFL Network gesehen,

      angeblich hat man Keelan Doss angerufen, der möchte aber lieber in JAX bleiben...

      also dann wohl doch Ateman im Receiving Corps
      wo haste das her hab ich nirgends gesehen. Naja ist auch okay Ateman hat sich auch gut gemacht
      nfl.com hat das in einem Video Beitrag berichtet. Jax hat wohl dass Gehalt angehoben nachdem er einen Anruf aus OAK bekommen hat.
      ...the silver and black of the Raiders, we want that flag to be the dominant flag over the sports world.

      - Al Davis -
    • MindTheGap schrieb:

      Und in Pittsburgh nicken sich Mike Tomlin und Kevin Colbert gegenseitig zu und sagen sich: "Alles richtig gemacht! Mal wieder.".

      Die Steelers haben wirklich ein sehr gutes Gespür dafür, wann es besser ist einen Spieler loszuwerden, auch wenn er vielleicht noch produktiv auf dem Feld ist.
      Hä habe ich verpasst? Der erzwungene Abgang kam ja wohl eher von AB bei den Steelers. Und ein weiterer Spieler fällt mir jetzt auch nicht ein.

      Gruß isten
      SB50 Champion Anderson Barrett Brenner Brewer Bush Caldwell Colquitt Daniels T.Davis V.Davis Doss Ferentz Fowler Garcia Green C.Harris R.Harris Hillman Jackson Keo Kilgo Latimer Manning Marshall Mathis McCray McManus Miller Myers Nelson Nixon Norwood Osweiler Paradis Polumbus Ray Roby Sanders Schofield Siemian Smith Stewart Talib Thomas Thompson Trevathan Vasquez Walker Ward Ware Webster S.Williams Wolfe Anunike Bolden Bruton Clady Heuerman Sambrailo K.Williams
    • Ich wollte ja eigentlich nichts mehr dazu schreiben, aber da verstehe ich Gruden auch nicht. Es ehrt ihn ja, dass er keine schmutzige Wäsche waschen will, aber sich sogar auch noch dafür zu entschuldigen, dass es nicht funktioniert hat? Come on, jeder weiß an wem es gescheitert ist. Und wenn man sieht, dass A.B. ein paar Stunden später bei den Patriots unterzeichnet, dann ist für mich klar, dass er es darauf angelegt hat. Und es dann auch noch als "Gods Plan" zu bezeichnen... :bengal
      Ich wünsche Menschen generell eigentlich nichts schlechtes, aber ich hoffe dann doch, dass er zumindest nicht noch einen Ring erhält...
      Go Raiders, zeigt ihm dass es auch ohne ihn läuft!
    • Alter...was ein **********

      Packt ein Video online vom Telefonat mit Gruden!
      Will mayock an den Hals!
      Tweetet gegen die carr‘s!
      Und dann das Release Video!!!!

      Alter, wie schüre ich hass!?
      Sry, aber das sind einfach Sachen die garnicht gehen!

      Wie kann man nur so ein franchise, eine Fanbase, seinen Coach(der die ganze Zeit zu ihm gehalten hat) und seine Kollegen behandeln?
      Ich hoffe so sehr das seine legacy in New England endet!!!


      Er hat wirklich alles probiert im gecuttet zuwerden...das kommt von pat mcafee
      "He makes Darth Vader look like a punk."

      Author Hunter S. Thompson on Oakland Raiders owner Al Davis.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Django22 ()

    • Buccaneer schrieb:

      fl0wn schrieb:

      Ich bekomme langsam das Gefühl, Brown hat gar kein Interesse für die Raiders zu spielen. Er wollte einfach aus seinem Vertrag bei den Steelers raus und dazu hat er die Raiders missbraucht. Nach der neusten Entwicklung ist dies mein Gefühl. Kann sich natürlich in 2 Stunden schon wieder alles verändert haben.
      Um dann WO und für wieviel unterzukommen?
      Somit dürfte relativ klar sein, dass er die Raiders nur benutzt hat ..

      Und ich sehe kaum ein Risiko für die Pats, er wird sich wohl benehmen, jetzt wo er seinen Willen bekommen hat..
    • Es tut sich was in RaidersNation. Unter Al wäre der Typ noch bei den Raiders.

      Ich persönlich finde, dass der Release richtig ist und war und dass damit endlich, wenn auch vielleicht mit ein bisschen Kasperltheater, die Sache ordentlich geregelt ist. Und wenn AB aus Oakland kein Geld kriegt, wunderbar.

      Hackt nicht auf den Pats rum, die wissen seit Jahren wie es geht, da sie auf einem stabilen Fundament aufbauen. AB wird dort entweder funktionieren oder aussortiert. Das werde ich mit Spannung begleiten.

      Und der Vorpost stimmt mich da auch positiv. Ich hoffe tatsächlich darauf, dass die Raiders stabiler werden und mit Kontinuität arbeiten. Da sind die Pats ein Vorbild - tut mir leid das objektiv sagen zu müssen. Wünsche mir diese Entwicklung bei den Raiders auch.

      WS
      "Kritik ohne Mitgefühl ist Gewalt" (nakagawa roshi)
      -.-.-.-
      "Die Würde des Menschen ist kein Konjunktiv"
      -.-.-.-
      Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war,
      stets kannst du im Heute von neuem beginnen.
    • MM schrieb:

      gerade gelesen,

      wir haben nächstes Jahr 85 Mio Cap Space

      plus

      2x 1st rounder und 2x 3rd rounder

      plus

      ein geiles neues Stadion in einem Staat ohne Income Tax.

      Alles wird gut Leute. F**k AB :supz:
      grundsätzlich will ich deinen Optimismus ja nicht schmälern, aber es ist nur 1 3rd, oder? Außerdem kommen die meisten Top Spieler ja auch nicht auf den Markt. Aber grundsätzlich hast du recht, es sind schon sehr gute Voraussetzungen.
    • SKM schrieb:

      MM schrieb:

      gerade gelesen,

      wir haben nächstes Jahr 85 Mio Cap Space

      plus

      2x 1st rounder und 2x 3rd rounder

      plus

      ein geiles neues Stadion in einem Staat ohne Income Tax.

      Alles wird gut Leute. F**k AB :supz:
      grundsätzlich will ich deinen Optimismus ja nicht schmälern, aber es ist nur 1 3rd, oder? Außerdem kommen die meisten Top Spieler ja auch nicht auf den Markt. Aber grundsätzlich hast du recht, es sind schon sehr gute Voraussetzungen.
      doch tatsächlich, zwei 3rd, zwei 1st (ok kein 2nd ich gebs ja zu)
      JUST WIN BABY :angry
    • WS99 schrieb:

      Unter Al wäre der Typ noch bei den Raiders.
      unter prime al hätte das bürscherl schön die füsse still gehalten. wenn du da gegen den (autumn) wind gepinkelt hast, war der ofen ganz schnell aus (siehe marcus allen). davis hatte in den 70er und 80er jahren typen problemlos unter kontrolle, die sich sonst niemand antun wollte, die nirgends anders funktioniert haben. es gab damals nicht viele regeln bei den raiders, aber die eine die fast ausnahmslos jeder eingehalten hat war: do your job und leg die niemals mit al davis an.
    • Ach ich freue mich auch. Was wäre gewesen, wenn AB nicht die Aufmerksamkeit bekommt, die er haben will und Carr dann Pässe auf ihn forced und dabei eine Int nach der anderen wirft.. Wir haben doch ein geiles Team und gute Aussichten für die Zukunft. Carr steht vielleicht vor einem großartigen Jahr und vlt macht die Defense ja sogar Schritte in die richtige Richtung. Das einzige ist, ich vermisse einen 2ten Receiver.. und je mehr ich drüber nachdenke desto mehr frage ich mich, ob dieser nicht Rico Gafford sein sollte. Der Junge hat nen irren Speed und da Nelson auchnoch verletzt ist fehlt uns ein kleiner Flitzer im Moment. Auf der anderen Seite gibts auch noch Ateman und dem würde ich es auch gönnen die Chance zu bekommen. Ich bin sowas von gespannt auf Montag
    • pointi schrieb:

      der pre season hero ist zurück
      Raiders bringing back rookie WR Keelan Doss, signing him off the Jaguars practice squad.

      Finde ich klasse. Gibt es da irgendwo ne Meldung?

      zur 100jährigen NFL Saison:
      puh da waren schon ein paar überraschungsspiele dabei.
      bin auf heute nacht gespannt.

      speziell wen DC als sein go to guy hat - Waller? Oder doch Williams?

      Und auf die Defense. Habe das Gefühl dass uns die Defense dieses jahr uns das ein oder andere spiel gewinnt.
    • Gibt es Tipps für heute Nacht? Ich bin grundsätzlich positiv gestimmt, aber ich denke nach dem ganzen hin und her wäre ein Sieg eher eine Überraschung. Auch wenn das eines der vermeintlich leichteren Spiele bei dem Spielplan ist. Aber wenn man das schon über ein Division Spiel gegen die Broncos sagt...
    • Also ich bin an sich guter Dinge, aber das heißt nix.
      Ich fürchte, dass es extrem zäh wird. Unsere O-Line gegen deren Passrush könnte hässlich werden und Carr dann wieder ganz schnell mies aussehen. Andererseits glaube ich auch nicht, dass deren Offense viel reißen kann, aber so einen totalen Blackout in der Defense kann es ja immer geben...

      Gefühlt denke ich eigentlich nicht, dass der AB-Kram für soviel Ablenkung intern gesorgt hat. Ich hoffe mal Gruden hat nicht wirklich zu 100% seinen ganzen Gameplan auf Brown ausgelegt (hat er ja zumindest auch anders gesagt).
      Wenn das Laufspiel „läuft“, dann sollten wir das packen.
    • Bay Araya schrieb:

      Gefühlt denke ich eigentlich nicht, dass der AB-Kram für soviel Ablenkung intern gesorgt hat.
      der war ja eigentlich kaum anwesend, von daher... ich schätze mal da wie dort ist niemand traurig, dass der wanderzirkus weitergezogen ist. im gegenteil.
      One anonymous Raiders player says "everyone is happy" Antonio Brown is no longer with the Silver and Black
      im enfeffekt ist man ja relativ unbeschadet aus der sache rausgekommen (ist halt schon irgendwie schade um den brach liegenden caproom). gruden war das hoffentlich eine lehre. die wahrscheinlichkeit sich nochmal so einen spinner der extraklasse (muss einsam sein, da oben am olymp :D ) anzulachen ist ja zum glück sehr gering, aber grundsätzlich wärs nicht schlecht, wenn man vor dem zücken der kreditkarte das hirn einschaltet und hinterfragt, ob derjenige auch ins teamgefüge bzw. überhaupt irgendein teamgefüge passt. so ganz aus heiterem himmel kam das nämlich alles nicht.

      das wars auch von mir zu diesem thema, jetzt gehts wieder um football und das ist gut so. ich erwarte mir ein enges spiel, die teams sind zumindest auf dem papier relativ gleichwertig. die rollen in der west sind ja vorerst klar verteilt. niemand erwartet, dass man mit den chiefs mithalten kann, sollten allerdings die broncos heute nacht schon eine ganze nummer zu groß sein, kann man von einer weiteren laaaangen saison ausgehen.