• Die Frage bei mir ist, ob sich nun eine mit oder ohne Laufwerk rechnet. Freundin meint mit Laufwerk, weil wir sonst keine Abspielmöglichkeiten für die Handvoll Blue-Rays/DVDs haben würden. Und ein BlueRay-Player wäre wieder ein Gerät extra.


    Es geht um 100€ Unterschied zwischen Laufwerk oder Digitalversion.


    Stell dir folgende Fragen, die dir nur die Laufwerkversion ermöglicht:


    - Hast du vor Spiele gebraucht zu kaufen um Geld zu sparen
    - Verkaufst du Spiele
    - Hast du Freunde von denen du dir hin und wieder Spiele ausleihst
    - Nimmst du an Aktion von bspw. Gamestop teil, bei denen du 2 Spiele + 10€ für einen neuen Controller oder ein neues Spiel bekommst
    - Benötigst du einen Bluerayplayer
    - Möchtest du die Möglichkeit haben Spiele u.U. 1-2 Tage vor Release anzuspielen, weil sich manche Geschäfte bekanntlich nicht so genau an den Releasetermin halten


    Es gibt vermutlich noch mehr Punkte, aber sollte obenstehendes bereits zutreffend sein, werden sich die 100€ Aufpreis ziemlich schnell rechnen ;)

  • Bin froh, bin ich PC-Gamer :axe:;)

    Bob Kraft:"I'll always remember him coming down the stairs at the old stadium. He said to me 'Hi I'm Tom Brady.' He looked me in the eye and said, 'And I'm the best decision this organization has ever made.'

  • Das Spiel will ich mir auch holen. Erscheint das zum Release oder erst später?

    Hogwarts Legacy kommt leider erst 2021 , noch ohne genaues Datum

    Alles Gelingen
    hat sein Geheimnis,
    alles Misslingen
    seine Gründe.

  • Hogwarts Legacy kommt leider erst 2021 , noch ohne genaues Datum

    Sehr schade, der Trailer sah ja super aus. Ich weiß immer noch nicht genau welche Titel ich mir zum Release holen soll

  • Wird es die PS5 eigentlich in verschiedenen Festplatten Größen geben? Oder muss man sowieso selbst eine Einbauen?


    Mein Learning vom Kauf der PS4: die kleinste HD zu kaufen ist am falschen Ende gespart. :rolleyes:;)


    Und noch viel wichtiger: Wer von Euch hat mir meine PS5 bestellt? :evil:

    NFL "Tour" 2017:
    19.11.2017 Patriots@Raiders, Estadio Azteca — Mexico City, Mexico 8o

  • 80€ soll ein AAA Spiel kosten....
    Puh....


    RIP digital Edition besitzer.


    Spiele auf Disc sind öfter und schneller billiger bzw. man kann sie gebraucht kaufen.

    Josie´s on a vacation far away..... :musi:

  • 80€ soll ein AAA Spiel kosten....
    Puh....


    RIP digital Edition besitzer.


    Spiele auf Disc sind öfter und schneller billiger bzw. man kann sie gebraucht kaufen.

    Vielleicht bin ich doch nicht traurig mir keine zum Release geholt zu haben. Das sehe ich ja mal gar nicht ein, beim PC kriegst du die meisten AAA Titel unter 50 € nach sehr kurzer Zeit, va als digitale Versionen.

  • Vielleicht bin ich doch nicht traurig mir keine zum Release geholt zu haben. Das sehe ich ja mal gar nicht ein, beim PC kriegst du die meisten AAA Titel unter 50 € nach sehr kurzer Zeit, va als digitale Versionen.

    ist doch im psn nicht anders. Ich hab nix mehr als Scheibe und wenn ich ein spiel UNBEDINGT zum release haben will, sind mir das die 79 Euro auch wert. Und wenn man es nicht so eilig hat, erfahren die games auch bereits nach kürzerer Zeit den ersten rabatt im PSN.

  • ist doch im psn nicht anders. Ich hab nix mehr als Scheibe und wenn ich ein spiel UNBEDINGT zum release haben will, sind mir das die 79 Euro auch wert. Und wenn man es nicht so eilig hat, erfahren die games auch bereits nach kürzerer Zeit den ersten rabatt im PSN.

    This :)
    Wobei ich bei den 80€ ehrlich gesagt auch kurz gezuckt habe und mir dachte „ach ich nehm doch die Disc-Version“ ;)
    Wobei das unabhängig davon wegen DVDs der Kinder nicht ganz ausgeschlossen ist.

  • Die 80 Euro schrecken mich ehrlich gesagt nicht ab. Es kommt natürlich immer auf den Umgang eines Spiels an. Wenn ich z.B. AAA Spiele wie RDR2 oder The Witcher 3 nehme und die Zeit die ich in die Spiele gesteckt habe, wäre es mir auch locker 80 Euro wert. Für ein Spiel, bei dem die Spielzeit hingegen vielleicht 10 Stunden beträgt sehe es natürlich anders aus.

  • Aktuell gibts sie nur mit einer 825 GB SSD. Man kann dazu aber noch eine externe anschließen.

    Wobei 825 GB echt nicht viel sind bei den wahrscheinlichen Größen der Spiele...
    Und externe SSD kosten echt noch einiges.
    Egal ich freu mich schon auf meine PS5 die ich bei Amazon in der Ghosthour vorbestellen konnte :rockon:

    FF World Champion (2019, 2017, 2013, 2012), OFL Champion (2020)


    Record: 6 Time NFL-Talk Fantasy Football Champion

  • Wisst ihr schon welche Spiele ihr euch zum Release holt? Mein absolutes Highlight ist bis jetzt Hogwarts Legacy, nur kommt das erst 2021. Denke mal mehr als zwei Spiele werde ich mir zum Release erstmal nicht holen, nur sollen die dann auch was sein.

  • Wisst ihr schon welche Spiele ihr euch zum Release holt? Mein absolutes Highlight ist bis jetzt Hogwarts Legacy, nur kommt das erst 2021. Denke mal mehr als zwei Spiele werde ich mir zum Release erstmal nicht holen, nur sollen die dann auch was sein.

    Ich hole mir die PS5 eigentlich nur wegen Cyberpunk 2077 :stupid , da ich das bestmögliche auf den Konsole rausholen möchte. Ich habe leider kein starken PC, deswegen bleibt mir nix andres übrig...


    Der Rest an Spielen die mich interessieren, könnte ich Problemlos auf der PS4 spielen, wie Watch Dogs Legion etc.

  • Sicher dass da ne externe ran muss? Ich dachte die lassen da nen slot frei bei dem man einfach ne 2,5" SSD nachschieben kadas

    Das wäre ja gut... aber 100% Spezifikationen gibt es ja noch nirgends...
    Dann eine zweite interne SSD und eine externe HD für PS4 Spiele die man auf der PS5 spielen will.

    FF World Champion (2019, 2017, 2013, 2012), OFL Champion (2020)


    Record: 6 Time NFL-Talk Fantasy Football Champion

  • Alleine wegen diesen ganzen Faktoren würde ich mir nur eine mit Laufwerk holen.Bei mir wird es denn aber wohl auch erst 2021 was mit einer neuen Konsole.

    Go Steelers 8)

  • Ich hole mir die PS5 eigentlich nur wegen Cyberpunk 2077 :stupid , da ich das bestmögliche auf den Konsole rausholen möchte. Ich habe leider kein starken PC, deswegen bleibt mir nix andres übrig...
    Der Rest an Spielen die mich interessieren, könnte ich Problemlos auf der PS4 spielen, wie Watch Dogs Legion etc.

    Ja das ist wohl auch der Grund warum es mich net so eilt. Ich werde cyberpunk wohl ohne Probleme auf meinem PC spielen können (wird ein sofort beim Release kauf), sogar wohl mit ca 60 fps 1080p. Und da ich keinen 4k Monitor oder Fernseher aktuell habe, würde ich da zum aktuellen Zeitpunkt nicht von 4k profitieren. Langfristig würde ich es aber schon nachholen. Muss erstmal nen Fernseher mir besorgen der das Potential nutzen kann.

  • Wisst ihr schon welche Spiele ihr euch zum Release holt? Mein absolutes Highlight ist bis jetzt Hogwarts Legacy, nur kommt das erst 2021. Denke mal mehr als zwei Spiele werde ich mir zum Release erstmal nicht holen, nur sollen die dann auch was sein.

    Spiderman und Cyberpunk hole ich mir zum Release.

    Einmal editiert, zuletzt von Vad11 ()

  • Langfristig würde ich es aber schon nachholen.

    So sehe ich das auch. Bei der PS3 kam die Slim, bei der PS4 die Pro. Bei der 5 wird es genauso sein. Mit guten Traditionen werde ich da nicht brechen, auch wenn ich mich auf die 5 freue. Die Releasetitel können bei mir alle auch warten.

  • Alleine wegen diesen ganzen Faktoren würde ich mir nur eine mit Laufwerk holen.Bei mir wird es denn aber wohl auch erst 2021 was mit einer neuen Konsole.

    Wie es aussieht, wird es bei der Mehrheit der Käufer 2021, wenn Sony nicht genügend produzieren kann. :hinterha:

    NFL "Tour" 2017:
    19.11.2017 Patriots@Raiders, Estadio Azteca — Mexico City, Mexico 8o

  • Zitat von Playstation

    Let’s be honest: PS5 preorders could have been a lot smoother. We truly apologize for that.


    Over the next few days, we will release more PS5 consoles for preorder – retailers will share more details.


    And more PS5s will be available through the end of the year.

    Klingt ja jetzt nicht komplett aussichtlos :)

  • Haben wir hier eigentlich einen XBOX Thread? Hab nix gefunden.


    Egal, jedenfalls:


    Microsoft kauft Bethesda


    Darunter Fallen jetzt mehrere Marken, aber am wichtigsten sind wahrscheinlich: Elder Scrolls, Fallout und Doom.
    Bis jetzt ist es noch unklar, ob ein neues Fallout oder Elder Scrolls für die PS5 erscheint. Phil Spencer von XBOX twitterte glaube ich, dass man von Fall zu Fall sehen wird. :/ Schlechte Nachrichten für nur PS5 Spieler.


    Mich nervts auch ein wenig, aber da gehe ich später vielleicht darauf ein.

  • Finde ich das schade? Mit Sicherheit! Aber wenn ich mir anschaue, was Bethesda in letzter Zeit so fabriziert hat (mit Ausnahme von Doom) und berücksichtige, dass TES6 auf der jetzigen Engine entsteht, lindert das den Schmerz ein wenig.

  • Da bin ich froh das ich nochn PC habe und zusätzlich 3 Jahre Microsoft Gamepass Ultimate. Da fällt bestimmt was ab :mrgreen:


    Ansonsten für die PS Spieler sicherlich schade wobei ich denke das wir hier dann eine zeitlich begrenzte Exklusivität bekommen.

  • Finde ich das schade? Mit Sicherheit! Aber wenn ich mir anschaue, was Bethesda in letzter Zeit so fabriziert hat (mit Ausnahme von Doom) und berücksichtige, dass TES6 auf der jetzigen Engine entsteht, lindert das den Schmerz ein wenig.

    Freund von mir hat genau das gestern auch gesagt :D

    Ansonsten für die PS Spieler sicherlich schade wobei ich denke das wir hier dann eine zeitlich begrenzte Exklusivität bekommen.

    Ja, das vermute ich auch.

  • Ich muss gestehen, dass ich scheinbar nie ein Spiel von Bethesda gespielt habe. Einfach nie mein Genre / Spieltyp … :madness Mir persönlich ist das also als PlayStation Fanboy ziemlich Latex. :)