TNG: Steelers @ Browns

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bronco Bomber schrieb:

      Pouncey und Garrett gehören für immer aus dem Verkehr gezogen, so etwas gehört nicht auf den Platz!
      das wird ein out for Season für beide! Und Garrett brennen komplett die Sicherungen durch ich denke den sehen wir nicht wieder in der NFL und selbst bei Pouncey bin ich mir da nicht sicher... aber Myles hab ich nie so gesehen bisher entweder hat Rudolph Iwan gesagt oder wirklich einfach alles durchgebrannt
    • Mit dem Helm nach einem Spieler schlagen ist ganz übel, so etwas gehört brutalst bestraft!
      Nach einem Spieler treten gehört in die gleiche Kategorie und sollte nicht minder bestraft werden!

      Beide gehören für sehr lange Zeit aus dem Verkehr gezogen!
    • Bronco Bomber schrieb:

      Mit dem Helm nach einem Spieler schlagen ist ganz übel, so etwas gehört brutalst bestraft!
      Nach einem Spieler treten gehört in die gleiche Kategorie und sollte nicht minder bestraft werden!

      Beide gehören für sehr lange Zeit aus dem Verkehr gezogen!
      Natürlich ist das nicht in Ordnung.
      Ausraster wirst du immer haben.

      Ich sehe es positiv. Nahezu alle Spieler beider Teams haben sich richtig verhalten.
      Go Steelers 8)
    • ProFootballTalk schrieb:

      Colin Kaepernick forfeited his NFL career for engaging in peaceful protest; should Myles Garrett forfeit his NFL career for engaging in behavior that could have seriously injured or killed Mason Rudolph?
      so ein hot take am frühen Morgen, da bin ich direkt wach. :jeck:
      -------------
      Team Goff
      scrambles to his left, under pressure rolling right, escapes, right side looking, rainbows high and deep into the end zone...and it is CAUGHT! CAUGHT FOR A TOUCHDOWN!!! A leaping touchdown catch is made and the Packers have won!
    • Da scheint Garrett in dem Moment komplett ausgetickt zu sein ... war ja schon ein tätlicher Angriff auf Rudolph, außerhalb des Footballfeldes säße er jetzt in U-Haft.

      Sekunden vor Schluß, Sieg in der Tasche und dann so was ... zumal sein vorangegangener Takedown und das anschließende Halten von Rudolph ja wirklich grenzwertig war, kann man jetzt noch nicht mal sagen, dass er provoziert worden wäre ... ein kompletter Blackout.
    • Nicht provoziert? Bitte was?
      Muss das Saisonaus für Garrett sein.
      Pouncey ebenso.
      Rudolph gehört auch suspendiert, für den Versuch den Helm runterzureißen und den Tritt, bevor Garrett unentschuldbar ausrastet.
      brownsfans.de
      Europas bester Blog und Podcast rund um die Browns weltweit!
    • Adi schrieb:

      Im Eishockey würde man schreiben: Nothing happend tonight.

      Schon merkwürdig, dass es in einer Sportart ein no go und in der anderen Sportart dafür eine 2Minuten Strafe in gehäufter Form gibt.
      Und das werde ich auch nie verstehen, warum man sich im Eishockey einfach ständig eine auf die Fresse geben kann und das genauso geahndet wird wie irgendein anderes harmloses Vergehen. So was hat für mich im Sport (und auch sonst wo) nichts zu suchen. Und ich finde es richtig, dass man im Football oder auch im Fußball für solche Aktionen lange aus dem Verkehr gezogen wird.
    • Adi schrieb:

      Im Eishockey würde man schreiben: Nothing happend tonight.

      Schon merkwürdig, dass es in einer Sportart ein no go und in der anderen Sportart dafür eine 2Minuten Strafe in gehäufter Form gibt.
      Darüber habe ich mal eine Dokumentation gesehen. In den 80er/90er Jahren hat man es nicht geschafft, dieses Holzfällertum so richtig abzuschaffen, weil dann wohl auch die Zuschauer gewegeblieben wären.
      Ich bin zu weit vom Eishockey weg, als das ich dies erneut bewerten könnte aber dafür kann man MMA abschalten.
      Go Steelers 8)
    • Sarkasmus on: Es wäre ja nie dazu gekommen, wenn Pounceys Tritt gegen den Kopf von Garrett gesessen hätte.

      Rudolph war der Provokateur und Auslöser, Pouncey und Garrett haben unentschuldbar die Kontrolle verloren. Die beiden letzteren gehören viel härter bestraft als Rudolph.
      brownsfans.de
      Europas bester Blog und Podcast rund um die Browns weltweit!
    • Hizm schrieb:

      Rudolph war der Provokateur und Auslöser,
      Sehe ich nicht so. Garrett macht eine Aktion die völlig unnötig ist, und das Ganze erst auslöst
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • Ich finde es unfassbar, wie DAZN-Experte Seibert die Tritte von Pouncey auch noch als berechtigt und QB-Schutz relativiert... Echt ein geiler Schutz, wenn man den von DeCastro längst fixierten Jack nochmal versucht auf die Omme zu treten und zu schlagen. Jack und Pouncey brauche ich dieses Jahr auf keinem Platz mehr.
    • Fletcher Cox schrieb:

      Ich finde es unfassbar, wie DAZN-Experte Seibert die Tritte von Pouncey auch noch als berechtigt und QB-Schutz relativiert... Echt ein geiler Schutz, wenn man den von DeCastro längst fixierten Jack nochmal versucht auf die Omme zu treten und zu schlagen. Jack und Pouncey brauche ich dieses Jahr auf keinem Platz mehr.
      Habe ich gerade noch mal angeguckt. Er sagt wirklich: Da gehört er auch getreten. :madness

      You can't <3 in Tokyo
    • Man muss die Aktionen der Steelers dann natürlich auch bestrafen, aber bis zu einem bestimmten Punkt kann ich die Reaktionen nachvollziehen. Die haben eh schon den Beschützerinstinkt beim QB und dann ist es auch noch ein junger Kerl...

      Und mit Faustschlägen gegen einen behelmten Gegenspieler, da bestraft man sich ja zum größten Teil selbst.
      -------------
      Team Goff
      scrambles to his left, under pressure rolling right, escapes, right side looking, rainbows high and deep into the end zone...and it is CAUGHT! CAUGHT FOR A TOUCHDOWN!!! A leaping touchdown catch is made and the Packers have won!
    • Naja, bei einem am Boden liegenden ist das nochmal was anderes. Für mich ist das kein QB-Schutz mehr. QB-Schutz ist das, was DeCastro macht. Er packt sich Jack, drückt ihn von Rudolph weg und stellt sich dazwischen. Nach dem Helm-Schlag von Garrett drückt DeCastro Jack zu Boden (während Pouncey angerannt kommt und loshaut) und fixiert ihn dann so, dass Jack keinerlei Möglichkeit mehr hat irgendwas zu tun. Pouncey tritt und schlägt dann noch. Was DeCastro da macht ist für mich die genau richtige Aktion. Er versucht ohne Gewalt die beiden Parteien zu trennen, lässt sich nicht aus der Ruhe bringen, dass Rudolph da auch nicht sonderlich intelligent agiert und bringt Jack dann auch für Footballverhältnisse sanft zu Boden. Das ist für mich vorbildlicher QB-Schutz.
    • bogman schrieb:

      Bronco Bomber schrieb:

      Pouncey und Garrett gehören für immer aus dem Verkehr gezogen, so etwas gehört nicht auf den Platz!
      ... Und Garrett brennen komplett die Sicherungen durch ich denke den sehen wir nicht wieder in der NFL ...
      Ich erinnere da nur mal an Haynesworth, seine Aktion war noch ein tick schlimmer und was hat er bekommen. 5 Spiele und später ein $100 Millionen Vertrag.
      Klar war ne andere Zeit, ein wenig länger wird die Sperre sein, aber danach ist money mässig wieder alles drin wenn er leistung bringt.

      Gruß isten
      SB50 Champion Anderson Barrett Brenner Brewer Bush Caldwell Colquitt Daniels T.Davis V.Davis Doss Ferentz Fowler Garcia Green C.Harris R.Harris Hillman Jackson Keo Kilgo Latimer Manning Marshall Mathis McCray McManus Miller Myers Nelson Nixon Norwood Osweiler Paradis Polumbus Ray Roby Sanders Schofield Siemian Smith Stewart Talib Thomas Thompson Trevathan Vasquez Walker Ward Ware Webster S.Williams Wolfe Anunike Bolden Bruton Clady Heuerman Sambrailo K.Williams