Multiroom Systeme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hab mir jetzt eine Sonos Beam bestellt. Hatte vorher schon zwei Play 1 und einen Sub.
      Damit sollte ein ordentliches Heimkinosystem möglich sein.

      Werde dafür meinen alten AV Receiver und Canton Boxen rauschmeissen.

      Ich bin bisher sehr zufrieden mit Sonos.
    • Suppressor schrieb:

      Im Moment ist unser Wohnzimmer noch klein (Mietwohnung). Nur im mittelfristigen Bereich werden wir uns vergrößern. Obwohl Weitsicht bei Technik eh nicht so wichtig ist 8)
      Da hast Du recht, zumal die Playbar eh schon recht alt ist und im Grunde viele schon länger auf ein Update warten. Vielleicht wäre dann gerade die Beam eine gute Überbrückung und für den fall das Du dann wirklich ne größere brauchst gibt es mit etwas Glück schon eine neue :)
      erstmals einen Beitrag wegzensiert bekommen. Bin ein Rebell :hinterha:
    • Ein Homepod im Wohnzimmer, zwei Sonos One, eine im Bad und eine im Büro, dazu noch eine Bose Soundbar 500. Multiroom für alle läuft via Apple Airplay 2 reibungslos und ohne Probleme.
      Die Kompatibilität von verschiedenen Herstellern durch Airplay 2 finde ich echt überragend und funktioniert auch einwandfrei. Klare Empfehlung wenn man ohnehin eine Apple Infrastruktur hat.
      According to AD, Tillman said, “This ain’t college, rook.”

      Peterson said, “We’re about to see.”

      224 yards. Three touchdowns.
    • Ich habe eine Play 3 im Wohnzimmer für Musik und eine Play1 für die Kinder im OG. Für mich nach wie vor das total unterschätzte Feature bei Sonos: man kann mit einem Spotify Account auf mehreren Sonos Geräten unterschiedliche Musik spielen. Somit höre ich im Wohnzimmer Metallica, während die Kids im Obergeschoss Leo Lausemaus Hörgeschichten hören. Und das ganze ohne Familien-Abo. :rockon:
    • Nachdem ich gestern abend wieder Internet in der Wohnung hatte, konnte ich dann die beiden Sonos Ones in Betrieb nehmen.

      Diese als Stereopaar im Wohnzimmer eingerichtet. Sound ist echt super und genug Lautstärke bekommt man da auch raus. Den Symfonisk steht nun erstmal in der Küche. Für die neue Wohnung wird es dann wohl noch min einen Symfonisk für das Bad oder Schlafzimmer geben.

      Hatte gestern dann aber bei Airplay Aussetzer wenn ich alle 3 Lautsprecher angewählt hatte. Mit dem Mac Controller hatte ich absolut keine Probleme.
    • Hallöchen, habe die Beam und direkt ein Anschlussproblem. Habe den LG oled65b87lc welcher HDMI mit ARC hat. Wenn ich die Beam anschließe und den die App den Ton testen lassen möchte findet die Beam nichts. Wenn ich ARC einschalte und die App sucht dann geht der Sound des Fernsehers wieder an. Hatte jemand das gleiche Problem? Versteht jemand das Problem überhaupt? :neubi:
    • Suppressor schrieb:

      Hallöchen, habe die Beam und direkt ein Anschlussproblem. Habe den LG oled65b87lc welcher HDMI mit ARC hat. Wenn ich die Beam anschließe und den die App den Ton testen lassen möchte findet die Beam nichts. Wenn ich ARC einschalte und die App sucht dann geht der Sound des Fernsehers wieder an. Hatte jemand das gleiche Problem? Versteht jemand das Problem überhaupt? :neubi:
      Evtl. im Menü des LG bei Lautsprecher die Beam als Hauptausgabegerät auswählen.
      Sind alle HDMI-Eingängen inkl. ARC? Bei meinem Sony sind von vier HDMI-Eingängen nämlich nur zwei ARC-fähig.
      According to AD, Tillman said, “This ain’t college, rook.”

      Peterson said, “We’re about to see.”

      224 yards. Three touchdowns.
    • Suppressor schrieb:

      Hallöchen, habe die Beam und direkt ein Anschlussproblem. Habe den LG oled65b87lc welcher HDMI mit ARC hat. Wenn ich die Beam anschließe und den die App den Ton testen lassen möchte findet die Beam nichts. Wenn ich ARC einschalte und die App sucht dann geht der Sound des Fernsehers wieder an. Hatte jemand das gleiche Problem? Versteht jemand das Problem überhaupt? :neubi:
      Vielleicht hilft Dir das hier de.community.sonos.com/heimkin…ein-ton-ueber-arc-6747510
      erstmals einen Beitrag wegzensiert bekommen. Bin ein Rebell :hinterha:
    • Suppressor schrieb:

      Hallöchen, habe die Beam und direkt ein Anschlussproblem. Habe den LG oled65b87lc welcher HDMI mit ARC hat. Wenn ich die Beam anschließe und den die App den Ton testen lassen möchte findet die Beam nichts. Wenn ich ARC einschalte und die App sucht dann geht der Sound des Fernsehers wieder an. Hatte jemand das gleiche Problem? Versteht jemand das Problem überhaupt? :neubi:
      Ich hab genau die gleiche Glotze wie du und hatte anfangs auch Probleme meine Soundbar (obwohl auch LG) ans Laufen zu bekommen. Lösung war dann die Verbindung per optischem Kabel. Problematisch ist, dass du die meisten grundsätzlichen Einstellungsänderungen im Ton-Menü nur vornehmen kannst, wenn die Ausgabe per TV-Gerät eingestellt ist, was auf eine Hin-und-Her-Pulerei hinausläuft. Die neuen Einstellungen werden aber auch für die Ausgabe über die Bar übernommen. Vielleicht hilft dir das ja...
    • Bilbo schrieb:

      Nachdem ich gestern abend wieder Internet in der Wohnung hatte, konnte ich dann die beiden Sonos Ones in Betrieb nehmen.

      Diese als Stereopaar im Wohnzimmer eingerichtet. Sound ist echt super und genug Lautstärke bekommt man da auch raus. Den Symfonisk steht nun erstmal in der Küche. Für die neue Wohnung wird es dann wohl noch min einen Symfonisk für das Bad oder Schlafzimmer geben.

      Hatte gestern dann aber bei Airplay Aussetzer wenn ich alle 3 Lautsprecher angewählt hatte. Mit dem Mac Controller hatte ich absolut keine Probleme.
      Ich hätte da mal ne Frage, reicht Dir der Bass von den Ones? Der Sub ist ja leider nicht gerade günstig.

      Da Du die Ones und Symfonisk zu Hause hast würde mich mal interessieren wie Du die im Vergleich siehst? Die Symfonisk sollen ja zumindest baugleiche Technik haben. Wie weit sind die deiner Meinung nach auseinander? Lohnt der Aufpreis?
      erstmals einen Beitrag wegzensiert bekommen. Bin ein Rebell :hinterha:
    • exit schrieb:

      Bilbo schrieb:

      Nachdem ich gestern abend wieder Internet in der Wohnung hatte, konnte ich dann die beiden Sonos Ones in Betrieb nehmen.

      Diese als Stereopaar im Wohnzimmer eingerichtet. Sound ist echt super und genug Lautstärke bekommt man da auch raus. Den Symfonisk steht nun erstmal in der Küche. Für die neue Wohnung wird es dann wohl noch min einen Symfonisk für das Bad oder Schlafzimmer geben.

      Hatte gestern dann aber bei Airplay Aussetzer wenn ich alle 3 Lautsprecher angewählt hatte. Mit dem Mac Controller hatte ich absolut keine Probleme.
      Ich hätte da mal ne Frage, reicht Dir der Bass von den Ones? Der Sub ist ja leider nicht gerade günstig.
      Da Du die Ones und Symfonisk zu Hause hast würde mich mal interessieren wie Du die im Vergleich siehst? Die Symfonisk sollen ja zumindest baugleiche Technik haben. Wie weit sind die deiner Meinung nach auseinander? Lohnt der Aufpreis?
      Ich bin ständig am überlegen, ob ich mir den Sub zulegen soll oder nicht.

      Ich lasse es wohl weiterhin. Der Klang ist ohne einfach schon zu gut, um die Kohle zu investieren.

      Wenn Du kein Megabassjunkie bist reicht der Klang definitiv. Und wir haben schon ein recht großes Wohnzimmer.