TimeOut 4. Quarter

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • TimeOut 4. Quarter

    Hallo Forum,

    ich wundere mich über folgende Praxis :

    4.Quarter ca. 6min Restzeit
    Team A liegt zurück innerhalb eines Touchdowns mit 3 Auszeiten und hofft wieder in
    Ballbesitz zu kommen.

    Team B spielt auf Zeit und bewegt sich langsam und schindet Zeit.

    Nun nimmt Team A ständig die Auszeiten bis keine mehr vorhanden sind.

    Wo ist der Sinn mir als Team A die Möglichkeit bei Ballwechsel zu nehmen "entspannt" in die
    Endzone zu kommen. Ist vorgekommen das Ballwechsle stattfand und "no huddle" in die Hose ging.

    Warum verballere ich meine Auszeiten ?

    Die Cowboys machen das immer so ( andere aber auch )....

    Vielleicht kann mir da einer erklären - danke
  • Ich bin mir nicht sicher ob ich die Frage verstehe?
    Im Normalfall läuft Team B ja viel und bleibt im Feld um zu verhindern dass die Uhr gestoppt wird. Nimmt Team A also die Auszeiten nicht (was ja gleichzeitig die Uhr stoppt) ist das Spiel vorbei bevor es einen Ballbesitzwechsel gibt.

    Wolltest du das wissen?
  • Wenn man selbst den Ball hat, kann man durch das Spiken oder bewusstes ins Aus laufen die Uhr stoppen oder das Spiel über eine No Huddle Offense schnell machen. Wenn der Gegner den Ball hat, hat man keine Kontrolle über die Zeit und muss hinnehmen, dass der Gegner für jeden Spielzug die Uhr komplett runterlaufen lässt. Es ist daher deutlich "entspannter", selbst die Uhr zu kontrollieren. Daher versucht man, den Drive des Gegners durch das Nehmen von Auszeiten so kurz wie möglich zu halten, damit man anschließend selbst mehr Zeit zur Verfügung hat.
    GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

    From 2006 to 2016 known as Big O.
  • Olmuk schrieb:

    Mmmh, aber lasse ich mir nicht zumindest mal eine in peto ?
    Muss nicht. Durch die Timeouts spart man mehr Zeit als man selber vergeigen kann. In der Offense muss ich dann halt andere Möglichkeiten nutzen (Out of bounds, Spike), aber 40 Sekunden bringen da mehr als ein Timeout.
    Charles Woodson: "We used to always go back and forth about who was the real 24. Well, make no mistake, Brown, you were the real 24 and the original 24. We love you, we’re going to miss you."
  • Olmuk schrieb:

    Mmmh, aber lasse ich mir nicht zumindest mal eine in peto ?
    Wenn das Spiel vorbei ist kann man sich mit dem Timeout nix mehr kaufen ;)

    Oft versuchen die Teams auch zu forcieren den Ball vor der 2 Minute Warning zurückzubekommen, weil da eben eh nochmal die Uhr angehalten wird. Und wie die anderen schreiben hat man in der Offense dann auch andere Möglichkeiten die Uhr anzuhalten (Out-of-Bounds laufen, Spiken), außerdem wird dann auch viel geworfen was bei einem incomplete catch ja auch zum stoppen der Uhr führt.