New England Patriots Offseason 2020

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Massachusetts Gov. Charlie Baker allows Patriots to reopen practice facilities June 6.

      Minicamp könnte dann eventuell tatsächlich in Kürze losgehen.
      NFL "Tour" 2017:
      19.11.2017 Patriots@Raiders, Estadio Azteca — Mexico City, Mexico 8o
    • Da bei uns ja derzeit so garnix passiert (trotz Erlaubnis geht es noch nichtmal in die facility), nachfolgend eine wirklich gelungene Film room Session über Winovich :

      patspulpit.com/platform/amp/20…winovich-second-year-jump

      Klasse wie er wirklich niemals eine Spielsituiation aufgibt. :thumbup:
      NFL "Tour" 2017:
      19.11.2017 Patriots@Raiders, Estadio Azteca — Mexico City, Mexico 8o

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gronk ()

    • Neu

      Ein gute Bekannte ist ein C.N "Hasser". Sie hat gesagt, dass sie sich einen neuen Verein sucht, wenn er zu uns kommt. Auch ich weiß nicht, was ich davon halten soll. So ganz traut man somit Stidham nicht. :paelzer: :madness
      Was mich interessiert, wie sollen wir ihn bezahlen, wir haben doch kaum noch Salary? Erst im nächsten Jahr werden 28 Mio Dead Money frei.
    • Neu

      Begeistert bin ich nicht, aber grundsätzlich würde ich Newton schon für einen guten QB halten. Vorausgesetzt er ist fit und seine Streuung in den Würfen hält sich in Grenzen.

      Auf jeden Fall muss einiges umstrukturiert werden. Gut Verträge die sich anbieten sind vorhanden.

      Die Variante mit Stidham als Starting QB hätte für mich auch Charme gehabt.

      Mal sehen was die Patriots aus Newton und der Offense rausholen. Auf jeden Fall muss sich McD ein paar neue Spielzüge einfallen lassen :D Den QB-Run konnte bisher ja getrost ignoriert werden.
    • Neu

      Wenn Cam wieder der Cam aus 2015 wäre, wäre dieser Move natürlich der Hammer. Angesichts der Entwicklung der letzten Jahre überrascht mich das jetzt allerdings schon ein wenig. 7,5 Mio für nen (weiteren) Back-up oder vertraut man Stidham weniger als bisher öffentlich angegeben? Gibt natürlich auch ne dritte Möglichkeit: Cam und Stidham abwechselnd under Center ab oder man könnte sie ab und an gemeinsam auf den Platz stellen um die gegnerische Defense zu verwirren.
    • Neu

      Banane schrieb:

      Leider eine gute Wahl.... wir dürfen alle gespannt sein, was er noch im Tank hat und wie fit er wirklich ist. Ist er fit, seit ihr wieder ziemlich weit oben mit dabei.
      Das sehe ich ähnlich. Newton kann bei euch durchaus sehr gut funktionieren, wenn er denn fit ist. Natürlich muss man die Offense in Teilbereichen etwas anpassen aber Euer Staff hat ja bereits in der Vergangenheit bewiesen, dass dies durchaus möglich ist. Und letztendlich ist das Risiko gering.
      Excuses are for Losers
    • Neu

      rolltideroll schrieb:

      Och nö, hoffentlich gibt das jetzt nicht ne qb diskussion.
      Naja damit dürfte Newton ziemlich sicher der Starting QB sein und Stidham der Backup. Hoyer dürfte dann wohl zum 80 mal gecuttet werden, spart auch nochmal 1 Millionen. Sollte es Newton nicht mehr bringen wird er wohl durch Stidham ersetzt und Newton gibt den Edel-Backup.
    • Neu

      Dagobert schrieb:

      Sollte es Newton nicht mehr bringen wird er wohl durch Stidham ersetzt und Newton gibt den Edel-Backup.
      Ich seh Newton wirlich nicht als Backup. Wenn er fit ist, ist er auf jeden Fall ein Starting-QB-Kaliber. Guter Deal für euch. Ist er gesund, ist es ein Schnäppchen, wenn nicht, ist das Risiko überschaubar. Gratulation.
    • Neu

      Gute Verpflichtung. Bill Bellichick kennt sich ja bestens aus wie man Cams zum eigenen Vorteil einsetzt um Spiele zu gewinnen :jeck: .

      Sorry, der musste sein :grinseen: .
      Players change, coaches change, cities change - but loyALty will always stay with the Raiders.
    • Neu

      Wie hat B.Barnwell am Ende seines Takes zum Signing geschrieben. "For the Patriots to add a Starter with Newtons Upside this late in the process is almost a cliche" .
      Das trifft es imo sehr gut. Für die Pats ein Deal mit wenig bis keinem Risk und für den Rest der East insbesondere die Bills keine gute Nachricht.
    • Neu

      Erzwolf schrieb:

      Dagobert schrieb:

      Sollte es Newton nicht mehr bringen wird er wohl durch Stidham ersetzt und Newton gibt den Edel-Backup.
      Ich seh Newton wirlich nicht als Backup. Wenn er fit ist, ist er auf jeden Fall ein Starting-QB-Kaliber. Guter Deal für euch. Ist er gesund, ist es ein Schnäppchen, wenn nicht, ist das Risiko überschaubar. Gratulation.
      Sehe ich genauso. Allerdings kann ich mir irgendwie eben nicht (mehr) vorstellen, dass Cam wirklich länger fit bleibt :madness Die Pats werden also mit etwas konfrontiert, dass sie schon seit Jahrzehnten nicht mehr kannten, sprich einen wohl mal mehr, mal weniger, mal gar nicht fitten QB, der nach Zustand dann gerade besser/schlechter ist und der auf ein paar Wochen im voraus immer quasi schwer vorhersehbar sein wird :eek:
    • Neu

      Thurman34 schrieb:

      Wie hat B.Barnwell am Ende seines Takes zum Signing geschrieben. "For the Patriots to add a Starter with Newtons Upside this late in the process is almost a cliche" .
      Das trifft es imo sehr gut. Für die Pats ein Deal mit wenig bis keinem Risk und für den Rest der East insbesondere die Bills keine gute Nachricht.

      Ich vermute, dass es erhebliche Zweifel gibt, ob sein Fuß und seine Schulter je wieder in die Nähe von 100 % kommen. Sonst hätte er definitiv bessere Angebote von einigen Teams bekommen. Allerdings ist die Liste der Teams ohne klaren Starter auf QB irgendwie so kurz wie nie zuvor.
    • Neu

      Natürlich besteht die Möglichkeit, dass dieses Signing nur eine Fußnote bleibt und Newton danach komplett retired, aber es sind die Pats und deshalb befürchte ich eher das Gegenteil. Also so was wie Comeback Player of the Year und der gefühlt 50 East Titel in Folge...
    • Neu

      Geiler, "Patriots-like" move bezüglich Cam. Low risk - high reward signing. Ein Einjahresvertrag, also quasi ein "prove it" Deal, der zumindest nur ein Jahr in den Büchern steht (unabhängig vom Cap-Hit) - weiß man schon, wieviel Cam in diesem Jahr verdienen wird? Newton wird jedenfalls motiviert bis in die Haarspitzen sein um allen Kritikern zu zeigen, aus welchem Holz er geschnitzt ist. Für beide Seiten kann das eine echte Win - Win Sache werden, zumal Newton wirklich in einer undankbaren Situation war, nachdem ihn die Panthers aussortiert haben.

      Damit seid ihr für mich wieder die klaren Favoriten in eurer Division.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Neo ()

    • Neu

      Neo schrieb:

      Geiler, "Patriots-like" move bezüglich Cam. Low risk - high reward signing. Ein Einjahresvertrag, also quasi ein "prove it" Deal, der zumindest nur ein Jahr in den Büchern steht (unabhängig vom Cap-Hit) - weiß man schon, wieviel Cam in diesem Jahr verdienen wird? Newton wird jedenfalls motiviert bis in die Haarspitzen sein um allen Kritikern zu zeigen, aus welchem Holz er geschnitzt ist. Für beide Seiten kann das eine echte Win - Win Sache werden, zumal Newton wirklich in einer undankbaren Situation war, nachdem ihn die Panthers aussortiert haben.

      Damit seid ihr für mich wieder die klaren Favoriten in eurer Division.
      Konkretes gibt es noch nicht, aber es wird berichtet von 1 Mio. Base Salary + 6.5 Mio. Incentives.

      twitter.com/RapSheet/status/1277391396140462081?s=20