New NFL CBA 2021

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ja und :madness
      Wer in den PO's gegen welchen Seed auch immer vergeigt ist eben nicht gut genug. Und das Gejammer, dass ev. Div. Champs oder Teams mit besseren Rekord ev. früh rausfliegen kann ich auch nicht nachvollziehen. Diverse Seed-Pos. kommen ja in der regular Season auch dadurch zustande, dass die jeweilige eigene Div. u.U. gerade extrem schlecht ist oder ein Team einfach eine Menge Massel mit dem eignen Schedule hatte.

      Ich finde die neue PO-Regel vollkommen ok und unter Berücksichtigung der/von 32 Teams auch noch angemessen.
    • Erzwolf schrieb:

      Meine größte Sorge bzgl. dieser Änderung ist lediglich, dass die Matches Seed 2 gegen Seed 7 recht deutliche Angelegenheiten und somit unspannend werden könnten.
      Vom Spannungsfaktor her können die Fans eigentlich nur gewinnen. Seed 7 war die letzten Jahre im Urlaub und Seed 2 in der Trainingshalle ;) Und damit sollte alles spannender sein, als das was wir die letzten Jahre von diesen beiden Seeds in der Wildcard gesehen haben :D
      Play Like A Raven
    • Seahawk schrieb:

      Erzwolf schrieb:

      Ob es wohl irgendwann zu der Konstellation kommt, dass alle Teams einer Division in die Playoffs einziehen? Rechnerisch wäre das ja möglich.
      Dafür muss aber einiges zusammenkommen. Eine sehr starke Division, in der die Teams möglich alle 3:3 aus den Divisionsduellen gehen und dann die restliche Liga dominieren - vor allem in der eigenen Conference
      So eine Dominanz traue ich nur den Teams aus der NFC East zu ;)
      ... am Anfang war es nur ein Gedanke...
    • Lokist91 schrieb:

      Vom Spannungsfaktor her können die Fans eigentlich nur gewinnen. Seed 7 war die letzten Jahre im Urlaub und Seed 2 in der Trainingshalle Und damit sollte alles spannender sein, als das was wir die letzten Jahre von diesen beiden Seeds in der Wildcard gesehen haben
      Naja, da neigt sich die Saison schon dem Ende zu und ich habe genug Football intus, dass ich mir nicht mehr jedes unspannende Spiel angucken muss. Das wäre im August was anderes.
    • Wieso unspannend ??? Wenn man sich die letzten Jahre(zehnte) so ansieht, ist der Unterschied zwischen den Seeds 4-7 oft nur marginal gewesen und es gab in den letzten Jahren immer wieder Teams auf Seed Platz 5-6 die gelinde gesagt seehr weit gekommen sind. Und ein WC-Team auf sieben muss noch nicht mal von der Bilanz schlechter sein, als ein mieser Div-Champ :madness

      Ich sehe in der neuen Regelung fast nur Vorteile ausser, dass sich eben No.2 ne Woche weniger ausruhen darf. Und selbst dass muss nicht immer ein Nachteil sein, weil die Vergangenheit auch schon häufiger gezeigt hat, dass an No. 1 oder 2 gesetzte Teams, die dann schon 1-2 Wochen vor Saisonschluß in den Back-Up-Spieler Modus geschaltet hatten und dann noch eine weitere Woche frei hatten z.T. völlig aus dem Rhythmus gekommen waren
    • Charger schrieb:

      Wieso unspannend ??? Wenn man sich die letzten Jahre(zehnte) so ansieht, ist der Unterschied zwischen den Seeds 4-7 oft nur marginal gewesen und es gab in den letzten Jahren immer wieder Teams auf Seed Platz 5-6 die gelinde gesagt seehr weit gekommen sind. Und ein WC-Team auf sieben muss noch nicht mal von der Bilanz schlechter sein, als ein mieser Div-Champ
      Das Team an Seed 2 ist aber in der Regel kein mieser Divisionschamp sondern gerne mal ein 13-3 Team, dass dann mit Heimrecht gegen ein 9-7 oder 8-8 Team ran darf. Da würde ich im Vorfeld nicht unbedingt einen Nailbiter erwarten. Auf der anderen Seite können aus so einer Konstellation natürlich die größten Überraschungen entstehen.
    • Erzwolf schrieb:

      Charger schrieb:

      Wieso unspannend ??? Wenn man sich die letzten Jahre(zehnte) so ansieht, ist der Unterschied zwischen den Seeds 4-7 oft nur marginal gewesen und es gab in den letzten Jahren immer wieder Teams auf Seed Platz 5-6 die gelinde gesagt seehr weit gekommen sind. Und ein WC-Team auf sieben muss noch nicht mal von der Bilanz schlechter sein, als ein mieser Div-ChampAAaa
      uf der anderen Seite können aus so einer Konstellation natürlich die größten Überraschungen entstehen.
      Die man grundsätzlich vorher ja auch gehabt haben kann aber die Wahscheinlickeit dadurch wieder steigern könnte.

      Egal wie man es dreht und wendet...

      Spiel 17 in der regular kommt. Ursprünglich sollten es ja 18 gefordert von der NFL gewesen sein.
      Der Vertrag gilt ja 10 Jahre (+ dieses Jahr).
      Kann in der Zeit Spiel 18 auch noch kommen oder erst mit dem nächsten?
      Go Steelers 8)
    • Natürlich könnte es kommen, wenn sich Owner und NFLPA zwischen 2020-2030 auf einen neuen Passus bzw. CBA einigen würden. Das kann ich mir zumindest für die nächsten Jahre aber erstmal nicht vorstellen, zumal ja schon die 17 Spiele Forderung den ganzen CBA beinahe zum platzen gebracht hätte.

      Aber wer weis, wenn die 17 Spiele im Laufe der Jahre ein Erfolg für alle, d.h. eben noch wesentlich mehr Einnahmen für alle Beteiligten bringen und daraus eine Art positive neue Gewohnheit geworden ist, kommt das bestimmt irgendwann mal wieder auf den Tisch.

      Die etwas radikaleren Owner haben diese Idee garantiert nicht begraben, sondern nur wohl eher "auf Wiedervorlage" in die Schublade gelegt.
    • Charger schrieb:

      wenn die 17 Spiele im Laufe der Jahre ein Erfolg für alle, d.h. eben noch wesentlich mehr Einnahmen für alle Beteiligten bringen und daraus eine Art positive neue Gewohnheit geworden ist, kommt das bestimmt irgendwann mal wieder auf den Tisch.
      Nun werden nächstes Jahr (?) erstmal die TV-Verträge neu verhandelt. Da wird man mit 17 Spielen reingehen und sehen was passiert. Eine Erhöhung auf 18 Spiele und die damit verbundene Verhandlung mit der Spielergewerkschaft wird die NFL sicherlich frühestens kurz vor Ablauf der neuen TV-Verträge angehen.
      Players change, coaches change, cities change - but loyALty will always stay with the Raiders.
    • Und das muss sich erstmal noch einiges einrütteln. Wie, wo, wann und wie erfolgreich werden die 16 neuen Spiele in den nächsten Jahren "über die Welt" verteilt usw..

      Geht ja erst ab 2021 damit los, aber ich bin jetzt schon schwer gespannt, wie sie das mittelfristig aufteilen werden. Nur USA und wie gehabt London, Mexiko oder weitere Expansion regulärer Saison Spiele nach Asien und Europa :paelzer: