Coronavirus

  • Ich bin schon einmal gespannt, wie sich die Situation nach dem Oktoberfest in München darstellen wird. Hunderttausende Menschen in der Stadt, volle und eng besetzte Zelte, After-Wiesn Party’s, Halligalli vom Feinsten. Das wird ein Volksfest für das Virus…😳

    Schau einfach nach Erlangen. 10 Tage Bergkirchweih über Pfingsten. 1 Woche später hat der Landkreis Erlangen-Höchstadt die bundesweit höchste Inzidenz.

    When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
    game, announced by the ESPN Sunday night crew,
    for all eternity. Paul Zimmerman

  • Schau einfach nach Erlangen. 10 Tage Bergkirchweih über Pfingsten. 1 Woche später hat der Landkreis Erlangen-Höchstadt die bundesweit höchste Inzidenz.

    Yep, aber der Berg findet ja weitgehend draußen statt, oder? Da erwarte ich mir von der Wiesn und den geschlossenen Zelten nochmals mehr Verbreitung. Hoffen wir mal ganz stark nicht vorher noch eine andere Variante zu bekommen.

  • Yep, aber der Berg findet ja weitgehend draußen statt, oder? Da erwarte ich mir von der Wiesn und den geschlossenen Zelten nochmals mehr Verbreitung. Hoffen wir mal ganz stark nicht vorher noch eine andere Variante zu bekommen.

    Da ja aufgrund der nicht mehr kostenlosen Tests eh weniger getestet wird, wird das schon nicht so ins Gewicht fallen.


    Ganz ehrlich. Hat schon jemand herausgefunden, warum man die Tests nicht mehr kostenlos machen kann?

    a) Ist dem Ministerium wirklich nur daran gelegen, dass die Inzidenz mit billigen Mitteln "unten" gehalten wird?

    b) Hat noch niemand geschnallt, dass diese Maßnahme schon im letzten Herbst absolut dämlich war?

  • Da ja aufgrund der nicht mehr kostenlosen Tests eh weniger getestet wird, wird das schon nicht so ins Gewicht fallen.


    Ganz ehrlich. Hat schon jemand herausgefunden, warum man die Tests nicht mehr kostenlos machen kann?

    a) Ist dem Ministerium wirklich nur daran gelegen, dass die Inzidenz mit billigen Mitteln "unten" gehalten wird?

    b) Hat noch niemand geschnallt, dass diese Maßnahme schon im letzten Herbst absolut dämlich war?

    Die Tests kosten 1 Milliarden pro Monat. Und viele davon sind vermutlich nicht wirklich notwendig.

    When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
    game, announced by the ESPN Sunday night crew,
    for all eternity. Paul Zimmerman

  • Die Tests kosten 1 Milliarden pro Monat. Und viele davon sind vermutlich nicht wirklich notwendig.

    Das ist mir schon klar. Aber es hat sich doch im Gegensatz zu den letzten 3 Monaten nichts essentiell geändert, was Tests auf einmal wesentlich wichtiger oder eben unwichtiger macht.

    Wie können die Kosten da jetzt plötzlich die Rolle spielen?

  • Wie können die Kosten da jetzt plötzlich die Rolle spielen?


    [Zynismus]

    Frag Christian Lindner, was er bereit is zu finanzieren und was nicht. Gibt da ziemliche Diskrepanzen zwischen dem was seiner Meinung nach vom Staat bezahlt werden sollte und was nicht und dem was Experten für sinnvoll halten.

    [/Zynismus]

    In the depth of winter, I finally learned that within me there lay an invincible summer.

    (Albert Camus)

  • Die neue Regelung ist doch klasse :jeck:


  • [Zynismus]

    Frag Christian Lindner, was er bereit is zu finanzieren und was nicht. Gibt da ziemliche Diskrepanzen zwischen dem was seiner Meinung nach vom Staat bezahlt werden sollte und was nicht und dem was Experten für sinnvoll halten.

    [/Zynismus]

    Was naturgemäß aber auch für jeden Finanzminister gilt.

  • Södele, mal wieder ne Statusmeldung aus der Hood, nachdem ich mal für 3 Wochen in Urlaub war ... und was soll ich sagen, genau wie erwartet:


    - Woche vor Pfingsten Hansefest über 4 Tage (Verkaufsoffener Sonntag, Markt in der kompletten CIty, Konzerte auf der Rennbahn)

    - Pfingsten Schützenfest im größten Stadtteil neben der innenstadt über 5 Tage

    - Seitdem jedes Wochenende in den kleineren Ortsteilen Schützenfeste, oft 2 bis 3 partallel, wo die Musikcopry hin und her wechseln

    - Dazu diverse Konzerte, Open Airs und Großveranstaltungen in Düsseldorf/Köln (unmittelbare Nähe)


    Mal spontan von 230 auf 1.250, Tendenz steigend, kaum ein Haushalt, wo es nicht eingeschlagen hat ... geht mir das aufn Sack

    In memoriam Henry Eugène

  • EIGENVERANTWORTUNG :jeck:

    "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer

  • Worauf beziehen sich die 1250?

    Die Inzidenz, die ich beim RKI gefunden habe, liegt bei der Hälfte.

  • Warum sind diese 3-Euro Tests überhaupt so wichtig? Die Tests kosten im Laden 1,75€, also warum soll ich für 3 Euro zum Testzentrum gehen? Es gibt doch fast nirgendwo mehr eine Testpflicht.

    Im Moment lässt man das Virus quasi ungebremst laufen, daher machen auch kostenlose Tests für mich keinen Sinn mehr. Bei uns hier auf der Arbeit tragen 95% keine Maske mehr, in den Supermärkten sicher auch über 80%. Großveranstaltungen finden praktisch uneingeschränkt statt. Kontaktnachverfolgung der Gesundheitsämter ist seit langem komplett sinnbefreit und wofür überhaupt noch massenhaft getestet wird, erschließt sich mir nicht, wenn man die Pandemie ohnehin nicht mehr eindämmen möchte. Die PCR-Tests machen für mich maximal noch Sinn, um neue potenziell gefährlichere Varianten, rechtzeitig erkennen zu können. Ich kenne inzwischen genug Leute, die ganz bewusst nicht zum PCR-Test gegangen sind, um sich die Quarantäne zu ersparen. Ob die Quarantäne eingehalten wird, kann bei Hunderttausenden Infektionen in der Woche auch niemand mehr kontrollieren.

  • Positiv. Mist. Hatte es schon befürchtet. Bis auf leichten Schnupfen und leicht erhöhte Temperatur aber nix. Ansteckung war wohl Montag oder Dienstag, heute war der Strich dann schwach zu sehen. Spielt es eigentlich eine Rolle, wie stark der Strich ist? Hab mich mit sowas nie beschäftigt.

  • Wir reden vom Rhein-Kreis Neuss, oder? Da sind es laut RKI über 1000: https://covid-karte.de/#76

    Moment, das ist ja bei mir. Das es grad so hoch ist, war mir nicht bewusst. Auch wenn es wieder stark um sich greift.

    +++NFL-Talk Pickem 2014 Champion+++
    +++NFL-Talk-Fantasy E-Liga 2014 Champion+++
    +++ NFL-Talk-WM-Tippspiel 2014 Champion+++

  • Warum sind diese 3-Euro Tests überhaupt so wichtig? Die Tests kosten im Laden 1,75€, also warum soll ich für 3 Euro zum Testzentrum gehen? Es gibt doch fast nirgendwo mehr eine Testpflicht.

    Interessant fand ich sie zuletzt eigentlich nur als "Eintrittskarte" für den anschließenden kostenlosen PCR-Test.

    Spielt es eigentlich eine Rolle, wie stark der Strich ist?

    Nein. Wünsche dir gute Besserung bzw. einen weiterhin milden Verlauf!

    Русскій воєнний корабль, іді …!

  • Warum sind diese 3-Euro Tests überhaupt so wichtig? Die Tests kosten im Laden 1,75€, also warum soll ich für 3 Euro zum Testzentrum gehen?

    In meiner Apotheke um die Ecke haben die Tests am Montag 3,50 Euro das Stück gekostet. Wo kriegt man die für den halben Preis?


    Interessant fand ich sie zuletzt eigentlich nur als "Eintrittskarte" für den anschließenden kostenlosen PCR-Test.

    Tja, auch hier wurde ich zur Kasse gebeten. Weil in München viele Stationen dichtgemacht haben und ich im April als bestätigt positiver nicht 45 Minuten mit dem ÖPNV durch die Stadt eiern wollte um niemanden anzustecken, habe ich 70 Euro in der nähesten Teststation für den PCR hingelegt. Wobei ich mich langsam frage, was mir das Genesenenzertifikat noch bringt.

    GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.


    Beverly Hills 90210, Cleveland Browns 3

  • In meiner Apotheke um die Ecke haben die Tests am Montag 3,50 Euro das Stück gekostet. Wo kriegt man die für den halben Preis?

    Dass Apotheken bei allem, was man auch woanders kaufen könnte, in der Regel das Doppelte verlangen, ist eigentlich ein alter Hut. Bei DM, Rossmann oder in vielen Supermärkten bekommst du die Tests für 1,75 bis 1,95. Online manchmal noch günstiger.

    Tja, auch hier wurde ich zur Kasse gebeten. Weil in München viele Stationen dichtgemacht haben und ich im April als bestätigt positiver nicht 45 Minuten mit dem ÖPNV durch die Stadt eiern wollte um niemanden anzustecken, habe ich 70 Euro in der nähesten Teststation für den PCR hingelegt. Wobei ich mich langsam frage, was mir das Genesenenzertifikat noch bringt.

    Eigentlich war die Regel (bis gestern jedenfalls), dass man in den Teststationen nach positivem Schnelltest einen kostenlosen PCR bekommt.

    Русскій воєнний корабль, іді …!

  • Eigentlich war die Regel (bis gestern jedenfalls), dass man in den Teststationen nach positivem Schnelltest einen kostenlosen PCR bekommt.

    Sagte mir meine Krankenkasse auch, war der Teststation in Moosach egal.

    GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.


    Beverly Hills 90210, Cleveland Browns 3

  • Interessant fand ich sie zuletzt eigentlich nur als "Eintrittskarte" für den anschließenden kostenlosen PCR-Test.

    Wenn ich mich richtig erinnere, kommst du doch auch aus Hessen?


    Die Durchführung eines PCR Tests ist hier verpflichtend, egal ob Bürger- oder Selbsttest.

    Mich würde es daher wundern, dass die Abrechnung des PCR Tests nur bei einem Selbsttest erfolgt? Bzw. habe auch nichts gefunden, dass es irgendwo unterschieden wird.

  • Wenn ich mich richtig erinnere, kommst du doch auch aus Hessen?


    Die Durchführung eines PCR Tests ist hier verpflichtend, egal ob Bürger- oder Selbsttest.

    Mich würde es daher wundern, dass die Abrechnung des PCR Tests nur bei einem Selbsttest erfolgt? Bzw. habe auch nichts gefunden, dass es irgendwo unterschieden wird.

    Du hast Recht, laut den Ausführungen z. B. hier sollte es eigentlich keinen Unterschied machen. In der Realität habe ich es leider anders erlebt: Mein Sohn hatte Ende März mehrere positive Selbsttests. Der (Kinder-)Hausarzt verwies uns an die Teststellen und dort (in drei verschiedenen Stellen) bestanden sie darauf, dass man zuerst bei ihnen positiv schnellgetestet sein muss, bevor es den PCR-Test gibt.

    Русскій воєнний корабль, іді …!

  • 6 Tage ohne Kontakt und immer noch negative Tests. Das Druckgefühl auf der Lunge ist auch zu 90% weg. Aber: 1 Test einer anderen Marke, den ich vergessen hatte wegzuwerfen, hatte nach 1 Tag bei 5x hinsehen und richtigen Winkel ggf. den minimalsten pinken schimmer?? Test von gestern ist auch heute noch komplett weiß (außer Kontrolllinie).


    Ich schätze mal ich bleibe noch ein paar Tage (extra) vorsichtig.

  • 6 Tage ohne Kontakt und immer noch negative Tests. Das Druckgefühl auf der Lunge ist auch zu 90% weg. Aber: 1 Test einer anderen Marke, den ich vergessen hatte wegzuwerfen, hatte nach 1 Tag bei 5x hinsehen und richtigen Winkel ggf. den minimalsten pinken schimmer?? Test von gestern ist auch heute noch komplett weiß (außer Kontrolllinie).


    Ich schätze mal ich bleibe noch ein paar Tage (extra) vorsichtig.

    Trink Mal nen Schnaps :xywave:

  • Aber: 1 Test einer anderen Marke, den ich vergessen hatte wegzuwerfen, hatte nach 1 Tag bei 5x hinsehen und richtigen Winkel ggf. den minimalsten pinken schimmer??

    Es gibt ja häufiger Tests, die nach ner gewissen Zeit einen Strich entwickeln. Deshalb ist die Ablesezeit begrenzt (meistens zwischen 15-20 Minuten). Wenn der dann nach 2 Stunden positiv wird, soll das nix zu heißen haben. Dann soll man nochmal mit nem anderen Test gegenchecken.

    +++NFL-Talk Pickem 2014 Champion+++
    +++NFL-Talk-Fantasy E-Liga 2014 Champion+++
    +++ NFL-Talk-WM-Tippspiel 2014 Champion+++

  • Trink Mal nen Schnaps :xywave:

    Was für ein beschissen er Post :angry .


    Er hat ja geschrieben dass er Hypochonder ist. Und dann auch noch Alkohol zur Beruhigung zu empfehlen, da fehlen mir fast die Worte :bengal .

  • Was für ein beschissen er Post :angry .


    Er hat ja geschrieben dass er Hypochonder ist. Und dann auch noch Alkohol zur Beruhigung zu empfehlen, da fehlen mir fast die Worte :bengal .

    Ähm, sorry. Das war so überhaupt nicht gemeint. Das war eher spaßig gemeint. Aber du hast Recht. Das war ein Griff ins Klo. :thdown:

    Wenn das bei dir genauso ankam Buck , dann aufrichtig sorry. Tut mir leid.

  • Positiv. Mist. Hatte es schon befürchtet. Bis auf leichten Schnupfen und leicht erhöhte Temperatur aber nix. Ansteckung war wohl Montag oder Dienstag, heute war der Strich dann schwach zu sehen. Spielt es eigentlich eine Rolle, wie stark der Strich ist? Hab mich mit sowas nie beschäftigt.

    Keine Ahnung, meiner war gestern knallrot und so hatte ich mich auch schon 1 Tag vorher gefühlt. Ich hatte mich nach dem Hosen-Konzert am Samstag nicht wohl gefühlt und die ersten 3 Tests an 2 verschiedenen Stationen waren negativ.

    Unsterblich wie ich bin und weil Miami-Fans ja Leid gewohnt sind, habe ich mir gedacht dass ich mir nur eine Erkältung eingefangen habe.

    Der Muskelkater im Brustkorb sagt mir da heute mit dem knallroten Strich was anderes.

    Wenn Du also tatsächlich kaum Symptome hast, dann glimmt Dein 2. Balken deswegen tatsächlich nur etwas, kann ja sein.

    Ich hätte gerne die Gelassenheit eines Stuhls!
    Der kommt auch mit jedem Arsch klar ...


    http://WWW.WOUNDEDDUCKS.DE ... the hottest Cover Rock'n Roll in Germany !!!